Your SlideShare is downloading. ×
0
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Ausbildung bei SoftENGINE
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Ausbildung bei SoftENGINE

238

Published on

Ihre Zukunft bei uns! …

Ihre Zukunft bei uns!

Sie sind engagiert, verantwortungsbewusst und neugierig?
Sie suchen einen abwechslungsreichen Ausbildungsplatz
in einem stetig wachsenden Tätigkeitsfeld?
Sie legen Wert auf einen zukunftssicheren Arbeitsplatz?
Dann sind Sie bei der SoftENGINE GmbH genau richtig!

Diese Broschüre informiert Sie über unsere Ausbildungsangebote und die Aufgaben der einzelnen Berufe. Wie interessant die Aus- & Weiterbildungen bei SoftENGINE ist, erfahren Sie dabei aus erster Hand: von unseren Auszubildenden und Studenten.

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
238
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Kaufmännische Software für Handel, Industrie und E-Commerce Ausbildung bei SoftENGINE 1
  • 2. „Bildung und Qualifizierung sind die Voraussetzung für individuelle Lebenschancen und gesellschaftliche Teilhabe. Gut ausgebildete, hoch qualifizierte junge Frauen und Männer sind gleichzeitig der Schlüssel für Wachstum, Wohlstand und Fortschritt einer Gesellschaft. Wir müssen alles dafür tun, dass alle Menschen in unserem Land ihre Talente und Fähigkeiten unabhängig von ihrer Herkunft oder ihrem sozialen Status voll entfalten können. Das ist eine Frage der Gerechtigkeit und der Zukunftsvorsorge. Wir brauchen deshalb einen Aufbruch zu mehr Bildung und Qualifizierung - in der Breite wie in der Spitze!“ 2
  • 3. Ihre Zukunft bei uns! Sie sind engagiert, verantwortungsbewusst und neugierig? Sie suchen einen abwechslungsreichen Ausbildungsplatz in einem stetig wachsenden Tätigkeitsfeld? Sie legen Wert auf einen zukunftssicheren Arbeitsplatz? Dann sind Sie bei der SoftENGINE GmbH genau richtig! Diese Broschüre informiert Sie über unsere Ausbildungsangebote und die Aufgaben der einzelnen Berufe. Wie interessant die Aus- & Weiterbildungen bei SoftENGINE ist, erfahren Sie dabei aus erster Hand: von unseren Auszubildenden und Studenten. 3
  • 4. Ausbildung & Studium Wir legen großen Wert auf eine umfassende und abwechslungsreiche Aus- und Weiterbildung. Deshalb unterstützen wir unsere Mitarbeiter nicht nur bei der Ausbildung, sondern auch im Studium. Wir bieten an: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w) Weiterbildung zum ERP-Spezialisten (m/w) mit IHK-Zertifikat (Zulassung nach AZWV) Dauer: 6-9 Monate Studium der Betriebswirtschaft / Bachelor of Arts (Aufbaustudium) (m/w) Studium der Wirtschaftsinformatik / Bachelor of Science (Aufbaustudium) (m/w) Weitere Ausbildungsberufe: • IT-Systemkaufmann (m/w) • Bürokaufmann (m/w) • Marketing- und Kommunikationskaufmann (m/w) 4
  • 5. Allgemeines zu SoftENGINE Die SoftENGINE GmbH, 1993 gegründet, liefert die komplette kaufmännische Organisation für Unternehmen und hilft Kunden und Partnern mit passgenauer Software langfristig und sicher am Markt erfolgreich zu sein. SoftENGINE gehört seit 20 Jahren zu den führenden Herstellern kaufmännischer Anwendungen im deutschsprachigen Raum. Mit zwei Produktlinien adressiert das Südpfälzer Softwarehaus den Mittelstand: Die BüroWARE ist auf mittelständische Betriebe mit bis zu 150 PC-Arbeitsplätzen zugeschnitten. Das integrierte Komplettpaket beinhaltet alle erforderlichen kaufmännischen Funktionen. Die Unternehmenssoftware WEBWARE basiert auf Internettechnologien AJAX und HTML5 und lässt sich plattformunabhängig per Webbrowser bedienen. Zielgruppe der innovativen ERP-Lösung sind mittelständische Betriebe mit bis zu 500 PC-Arbeitsplätzen. Zuständig für Vertrieb und Kundenservice sind die mehr als 100 SoftENGINE Partner im gesamten Bundesgebiet sowie in Österreich. Neben der Zentrale in Hauenstein verfügt SoftENGINE über eigene Niederlassungen, unter anderem in Wien. 5
  • 6. Ausbildungsunterstützung Eine Ausbildung bei SoftENGINE - das ist mehr als die Summe aus Betriebspraxis, Unterricht und Studium. Azubicamps Zweimal im Jahr treffen sich die Auszubildenden der SoftENGINE GmbH und unserer Vertriebspartner im „Azubicamp“. Für jeweils eine Woche stehen dann die SoftENGINE Lösungen im Mittelpunkt. Hinzu kommen Themen, die bei technischen Ausbildungen oft zu kurz kommen, wie etwa Marketing oder Projektmanagement. Das Besondere am Azubicamp: Es wird von den Azubis selbst organisiert und durchgeführt. Wer daran teilnimmt, kann nicht nur sein Wissen erweitern, sondern auch Netzwerke aufbauen und pflegen. Weiterbildung Jeder Azubi hat die Möglichkeit, sich auch nach der Ausbildung bei internen oder externen Seminaren weiterzubilden. Auch unterstützen wir unsere Auszubildenden in Zusatzunterrichtseinheiten durch die Vermittlung berufsbegleitender Themen und durch kontinuierliche Präsentationstrainings und Prüfungsvorbereitungen. 6
  • 7. Duales Ausbildungskonzept SoftENGINE entwickelte gemeinsam mit der IHK und ausgezeichneten Lehrgangsanbietern attraktive Ausbildungsund Studienkonzepte, die passgenau auf die Anforderungen moderner ERP-Dienstleister abgestimmt sind. Damit können engagierte Berufseinsteiger und Mitarbeiter eigene Qualifikationen entscheidend steigern. Kern des Ausbildungskonzeptes ist eine spezielle Weiterbildung im ERP Bereich (ERPSpezialist (m/w) mit IHK-Zertifikat) kombiniert mit attraktiven Fernstudienangeboten. Die Studienangebote werden über renommierte Fachhochschulen angeboten. Bei den Fernstudiengängen kann zwischen dem Studiengang Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik gewählt werden. Abschluss ist ein nachgefragtes „Bachelor-of-Arts“ bzw. „Bachelor-of-Science“ Diplom, staatlich und international anerkannt. 7
  • 8. Fachinformatiker Bereich Anwendungsentwicklung (m/w) Inhalte Fachinformatiker / -innen mit der Fachrichtung „Anwendungsentwicklung“ setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme um. Sie analysieren, planen und realisieren IT-Anwendungen. Die Einführung neuer Systeme und die Anpassung bestehender IT-Lösungen gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung der Benutzer. Typische Arbeitsgebiete sind kaufmännische Lösungen, technische Anwendungen, Expertensysteme, mathematisch-wissenschaftliche Systeme und MultimediaUmgebungen. Voraussetzungen • Abitur, • Fachhochschulreife, • Höhere Berufsfachschule - mit dem Schwerpunkt IT oder • ein ähnlich qualifizierter Abschluss 8
  • 9. „Die IT ist eine sich schnell wandelnde und vielseitige Branche, dies spiegelt sich auch in meinem Beruf wider. Schon früh durfte ich bei SoftENGINE eigenverantwortlich die unterschiedlichsten Projekte übernehmen und wurde so an neue Herausforderungen herangeführt. SoftENGINE gibt mir die Möglichkeit, meine persönlichen Fähigkeiten einzusetzen und auszubauen.“ Sebastian Gödecke, Fachinformatiker, Abschluss 2012 9
  • 10. Duales Ausbildungsangebot der SoftENGINE (54 Monate) Konzept Im dualen Ausbildungsangebot von SoftENGINE wird jeweils ein (Fern-) Studiengang mit einem Weiterbildungsabschnitt zum ERP-Spezialisten kombiniert. Start der dualen Ausbildung bei SoftENGINE ist die 6-9-monatige Weiterbildung zum ERPSpezialisten (m/w) mit IHK-Zertifikat. Aufbauend auf diese praxisgerechte Ausbildung kann zwischen den Fern-Studiengängen Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik gewählt werden. Beide Studiengänge werden berufsbegleitend angeboten, wobei bis zu fünf Wochenarbeitsstunden im Unternehmen für das Studium reserviert sind. Abgerundet wird dieses Studienkonzept durch „Training on the Job“ in Verbindung mit einem der führenden ERP-Systemen, welches die kaufmännischen Verwaltungsaufgaben in kleinen, mittleren und mittelständischen Unternehmen täglich löst. Die kaufmännische Software umfasst hierbei die Bereiche Marketing, Vertrieb, interne Organisation, Warenwirtschaft, Finanzund Personalwesen sowie einen starken Anschluss ans E-Commerce. Sowohl klassisch als Windows-System als auch zukunftsweisend mit cloudfähiger Websoftware. 10
  • 11. 11
  • 12. Weiterbildung zum ERP-Spezialist (m/w) mit IHK-Zertifikat (Dauer 6 - 9 Monate) Inhalte ERP-Spezialisten installieren nach abgeschlossener Weiterbildung kaufmännische Softwarelösungen, setzen kundenspezifische Anpassungen um und übernehmen die Administration der IT Anwendungen. Ihr Fachgebiet sind die Softwaremodule CRM, ERP, Finanzbuchhaltung, PPS, Lohn, Anlagenbuchhaltung und Kostenrechnung. Voraussetzungen • Abitur, • Mittlere Reife mit abgeschlossener Ausbildung im Bereich der Informationstechnik, beispielsweise als Fachinformatiker oder Anwendungsentwickler, • Mittlere Reife mit abgeschlossener Ausbildung als IT Systemkaufmann/- frau mit qualifizierten Kenntnissen im Bereich der Datenverarbeitung oder • Mittlere Reife mit abgeschlossener kaufmännischer Ausbildung mit qualifizierten Kenntnissen im Bereich der Datenverarbeitung 12
  • 13. „Besonders gut gefällt mir die praxisnahe Ausbildung, mit der Möglichkeit, im Projektmanagement langfristig tätig zu sein.“ Lukas Piskon, ERP-Spezialist mit IHK-Zertifikat, Abschluss 2011 13
  • 14. Studium der Betriebswirtschaft (m/w) / Bachelor of Arts (Aufbaustudium) über eine Fernhochschule Inhalte Die vierjährige duale Ausbildung kombiniert ein komprimiertes Studium auf Hochschulniveau mit der betriebswirtschaftlichen Ausbildung. Sie durchlaufen dabei verschiedene Unternehmensbereiche der SoftENGINE GmbH. Nach abgeschlossenem Studium sind Sie in der Lage, tragfähige Lösungen zu den unterschiedlichsten betrieblichen Problemen zu erarbeiten und bei Kunden oder Partnern umzusetzen. In unserem dualen Konzept vermittelt der Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre ein breites betriebswirtschaftliches Wissen und ist für Mitarbeiter im kaufmännischen ERP-Bereich geeignet. Neben dieser umfassenden Grundlagenausbildung kann aus fünf Schwerpunkten der BWL im letzten Ausbildungsabschnitt eine Spezialisierung ausgewählt werden. Konkret handelt es sich hierbei entweder um die Schwerpunkte Personalmanagement, Marketing, Bilanzmanagement und Controlling, Logistik oder E-Commerce. Voraussetzungen • Abitur • SoftENGINE Weiterbildung zum ERP-Spezialisten mit IHK-Zertifikat (m/w) 14
  • 15. „Das berufsbegleitende Studium ist eine super Sache. Man kann die Theorie direkt in der Praxis umsetzen und ist somit nach Studienabschluss kein reiner „Theoretiker“, sondern hat noch genau so viel Berufserfahrung gesammelt. Dies schafft gegenüber einem klassischen Vollzeitstudenten enorme Wettbewerbsvorteile. “ Lena Amschler, Studentin 2012 15
  • 16. Studium der Wirtschaftsinformatik (m/w) / Bachelor of Science (Aufbaustudium) über eine Fernhochschule Inhalte Die vierjährige duale Ausbildung kombiniert ein komprimiertes Studium auf Hochschulniveau mit der praxisgerechten Ausbildung bei einem der führenden Softwarehersteller. Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt neben fundierten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen auch spezielles Know-how im Bereich der neuesten Informations- und Kommunikationstechniken. Eine interessante Doppelqualifikation, die den Ausgebildeten zur Lösung betriebswirtschaftlicher Probleme befähigt und eine solide Grundlage legt, zur Bewältigung von Aufgaben im Informations- und Kommunikationsmanagement mit Hilfe IT-gestützter Anwendungssysteme. Auch in diesem Ausbildungsgang kann je nach Neigung ein Schwerpunktthema zur Vertiefung gewählt werden. Mögliche Themen sind Marketing, Unternehmenssteuerung, Produktion und Materialwirtschaft oder die Entwicklung komplexer IT-Systeme. Voraussetzungen • Abitur • SoftENGINE Weiterbildung zum ERP-Spezialisten mit IHK-Zertifikat (m/w) 16
  • 17. „Die Modulunterlagen für das berufsbegleitende Studium bereiten mich hervorragend auf die Seminare und die zugehörigen Klausuren vor. Die Kombination aus diesen Lerneinheiten und der virtuellen Hochschule mit den themenbezogenen Foren, Onlineübungen und Online Tests garantieren ein erfolgreiches Lernen.“ Rico Weiß, Student 2012 17
  • 18. Stimmen zur Ausbildung bei SoftENGINE „Qualifizierte Mitarbeiter sind als Leistungs- und Wissensträger zunehmend entscheidende Wettbewerbsfaktoren für jedes Unternehmen. Die firmeneigene Berufsausbildung bietet dabei die Möglichkeit, die Auszubildenden schon frühzeitig mit den besonderen Anforderungen und Wissensgebieten des eigenen Unternehmens vertraut zu machen. Die Berufsausbildung ist dabei der Grundstock für ein lebensbegleitendes Lernen.“ Roger Christmann, Ausbilder Support & Entwicklung SoftENGINE „Aus- und Weiterbildung ist ein entscheidender Zukunftsfaktor für jeden einzelnen Menschen, aber auch eine Chance für Unternehmen. Die Anforderungen werden heute immer größer. Neue und erweiterte Qualifikationen sind gefragt: Fachkenntnisse verbunden mit sozialer Kompetenz, die Fähigkeit zu selbständigem Lernen sowie eine fundierte Medienkompetenz sind der Schlüssel zur Zukunft. SoftENGINE bietet hier Zukunftsperspektiven für engagierte und interessierte junge Menschen.“ Corinna Müller, Ausbilderin Betriebswirtschaftslehre SoftENGINE 18
  • 19. „Moderne IT-Lösungen, allgemeine Betriebswirtschaftslehre sowie spezielle Technik- und Anwendungsfragen zu kaufmännischen Softwarelösungen und -projekten sind die Schwerpunkte unserer Ausbildungswege. Wir bieten somit unseren Auszubildenden eine berufliche Perspektive und die Aussicht, nach einer erfolgreichen Aus- oder Weiterbildung, auf einen Arbeitsplatz bei SoftENGINE oder einer unserer 100 Vertriebspartnerfirmen in Deutschland und Österreich.“ Matthias Neumer, Geschäftsführer SoftENGINE 19
  • 20. Bewerbungstipps Vollständige Bewerbungsunterlagen sind die Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung. Natürlich können Sie Ihre Bewerbungsmappe kreativ gestalten. Die folgenden Punkte sollten Sie dabei beachten: Anschreiben Erzählen Sie uns, wie Sie auf SoftENGINE aufmerksam geworden sind - zum Beispiel über eine Stellenanzeige, das Internet, Freunde oder ähnliches. Geben Sie uns einen Eindruck von Ihrer Persönlichkeit: Berichten Sie uns über Ihre schulischen und beruflichen Erfahrungen. Vor allem interessiert uns, warum Sie sich für die betreffende Ausbildung entschieden haben. Wir legen Wert auf motivierte Mitarbeiter, die genau wissen, was sie wollen. Überzeugen Sie uns: Warum sind Sie besonders gut geeignet? Zu guter Letzt würden wir gerne erfahren, weshalb SoftENGINE als Ausbildungsbetrieb Ihre erste Wahl ist. Lebenslauf Senden Sie uns einen tabellarischen Lebenslauf, der Ihren Werdegang lückenlos dokumentiert und dem ein aktuelles Bewerbungsfoto beiliegt. Neben den letzten Zeugnissen sollte Ihre Mappe auch Bescheinigungen über Praktika, Ferienjobs, Kurse etc. enthalten. Sortieren Sie die Anlagen bitte in chronologischer Reihenfolge! 20
  • 21. Checkliste Damit Sie bei Ihrer Bewerbung nichts vergessen, hier eine kleine Checkliste: • Das Anschreiben setzt sich aus den Teilen Einleitungssatz, Hauptteil und Grußformel zusammen • Das Anschreiben sollte kurz, prägnant und nicht länger als eine DIN-A4 Seite sein • Sachliche Sprache verwenden • Alles auf Grammatik, Schreibfehler und Inhalt überprüfen lassen • Für den Lebenslauf nicht mehr als zwei DIN-A4 Seiten verwenden • Beim Bewerbungsfoto wird besonderer Wert auf Aussehen, Mimik, fotografische Qualität und Format gelegt • Lebenslauf chronologisch und lückenlos strukturieren • Zeitangaben möglichst auf den Monat genau angeben • Sind alle Unterlagen vollständig? Dann senden Sie sie uns! 21
  • 22. Notizen Bewerbung bitte an folgende Adresse: SoftENGINE GmbH c/o Personalmanagement Alte Bundesstr. 10 / 16 76846 Hauenstein Telefon: 06392-995 - 0 Telefax: 06392-995 - 599 E-Mail: info@softengine.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. 22
  • 23. Werden Sie Teil des SoftENGINE-Teams. 23
  • 24. SoftENGINE GmbH Kaufmännische Softwarelösungen Alte B10, 16 76846 Hauenstein Telefon: (06392) 9 95 0 Telefax: (06392) 9 95 599 E-Mail: info@softengine.de www.softengine.de SoftENGINE Ges.m b H. Service & Support Frauenstiftgasse 12/5 1210 Wien Telefon: (01) 294 02 00 0 Telefax: (01) 294 02 00 33 E-Mail: info@softengine.at www.softengine.at

×