Entwicklung von Social-Web-Applikationen auf Facebook und anderen Plattformen - E-Day 2011/IT-Carinthia - Part 3/3
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Entwicklung von Social-Web-Applikationen auf Facebook und anderen Plattformen - E-Day 2011/IT-Carinthia - Part 3/3

on

  • 951 views

Überblick über Social Software Development auf Facebook & Co. für Einsteiger. Explore the Graph API, JavaScript SDK, OpenGraph Protocol, Social Plugins (Like-Button...), andere Social ...

Überblick über Social Software Development auf Facebook & Co. für Einsteiger. Explore the Graph API, JavaScript SDK, OpenGraph Protocol, Social Plugins (Like-Button...), andere Social Web-Plattformen (Google+, Foursquare, Twitter).

Statistics

Views

Total Views
951
Slideshare-icon Views on SlideShare
951
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
4
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Entwicklung von Social-Web-Applikationen auf Facebook und anderen Plattformen - E-Day 2011/IT-Carinthia - Part 3/3 Entwicklung von Social-Web-Applikationen auf Facebook und anderen Plattformen - E-Day 2011/IT-Carinthia - Part 3/3 Presentation Transcript

    • thanks for the ad(d).“Entwicklung von Social-Web-Applikationen auf Facebook und anderen Plattformen” E-Day 2011 / IT Carinthia - Part 3
    • Hands on:5. Explore the Graph!
    • Hands-on:5. Explore the Graph!http://developers.facebook.com/tools/explorer die.socialisten.at social network development
    • Hands-on:5. Explore the Graph!Einholen von zusätzlichen Berechtigungen: die.socialisten.at social network development
    • Hands-on:5. Explore the Graph!Einholen von zusätzlichen Berechtigungen: die.socialisten.at social network development
    • Facebook für EntwicklerJavaScript SDKDie JavaScript-SDK ermöglicht es Entwicklern, in ihren Apps die gewohntenFacebook-Dialoge zu nutzen.Applikations-Authorisierung:Jede Applikation muss vom Benutzer vor dem ersten Start explizitauthorisiert werden. Dabei wird auch festgelegt, auf welche Profil-Infos dieApp zugreifen darf! die.socialisten.at social network development
    • Facebook für EntwicklerJavaScript SDKDie JavaScript-SDK ermöglicht es Entwicklern,in ihren Apps die gewohnten Facebook-Dialoge zu nutzen.Feed-Dialog (“Wall-Posting”):Der wichtigste und meist-genutzte Dialog -dient dem Veröffentlichen von Wall-Postingsauf der eigenen Wall, oder auf der Wall einesFreundes. die.socialisten.at social network development
    • Facebook für EntwicklerJavaScript SDKDie JavaScript-SDK ermöglicht es Entwicklern,in ihren Apps die gewohnten Facebook-Dialoge zu nutzen.Feed-Dialog (“Wall-Posting”):Dialoge werden über eine von Facebook bereitgestellteJavaScript-Methode aktiviert: die.socialisten.at social network development
    • Facebook für EntwicklerJavaScript SDKDie JavaScript-SDK ermöglicht es Entwicklern,in ihren Apps die gewohnten Facebook-Dialoge zu nutzen.Applikations-Requests (“Invite”):Dienen dazu, andere Benutzer zurNutzung einer App einzuladen.Kein “Giesskannen-Prinzip”: Benutzerkönnen nur eine bestimmte Anzahlan Freunden pro Tag einladen, dieserVorgang muss zu dem immer manuellpassieren! die.socialisten.at social network development
    • Facebook für EntwicklerJavaScript SDKDie JavaScript-SDK ermöglicht es Entwicklern,in ihren Apps die gewohnten Facebook-Dialoge zu nutzen.Send-Dialog (“Private Message”):Einem oder mehreren Freunden oderGruppen eine nicht-öffentlicheNachricht senden.Add Friend:Freundschafts-Anfrage versenden. die.socialisten.at social network development
    • Facebook für EntwicklerJavaScript SDKDie JavaScript-SDK ermöglicht es Entwicklern,in ihren Apps die gewohnten Facebook-Dialoge zu nutzen.Pay-Dialog (Facebook Credits):Abwicklung eines Zahlungsvor-gangens mit Facebook Credits,dem Micropayment-System derFacebook-Plattform. die.socialisten.at social network development
    • Facebook für EntwicklerJavaScript SDKEinbindung der Facebook JavaScript SDKin die eigene Web-App: die.socialisten.at social network development
    • Hands on:6. Explore the JavaScript SDK!
    • Hands-on:6. Explore the Graph!http://developers.facebook.com/tools/console/ die.socialisten.at social network development
    • Hands-on:6. Explore the Graph!http://developers.facebook.com/tools/console/ die.socialisten.at social network development
    • Facebook für EntwicklerOpen GraphWiederholung:Das Open Graph Protokoll ermöglicht es, Inhalte der eigenen Website optimal inden Social Graph von Facebook zu integrieren. Um die eigene Website “Open-Graph-Fit” zu machen, benötigt man:- Erweiterung der Meta-Daten auf der eigenen Site: Facebook liest diese Meta-Daten ein, um die eigenen Inhalte darstellen zu können (etwa in Wall-Postings)- Integration des Like-Buttons auf der eigenen Site- Jedes “Like” oder Share erzeugt ein angepasstes Wall-Posting im Feed desBenutzers die.socialisten.at social network development
    • Facebook für EntwicklerOpen GraphBeispiel: Event-Community Stadtkinder.comZiel: Es sollen alle Location-Pages (z.b. http://stadtkinder.com/wien/stadthalle)Open-Graph-tauglich gemacht werden. die.socialisten.at social network development
    • Facebook für EntwicklerOpen GraphBeispiel: Event-Community Stadtkinder.com1. Open Graph Meta-Tags setzen! die.socialisten.at social network development
    • Facebook für EntwicklerOpen GraphBeispiel: Event-Community Stadtkinder.com2. Like-Button (Social Plugin) als iframe oder Javascript-Snippet einbauen! die.socialisten.at social network development
    • Facebook für EntwicklerOpen GraphBeispiel: Event-Community Stadtkinder.com3. So sehen die “Likes” auf der Wall des Benutzers aus: die.socialisten.at social network development
    • Hands on:7. Social Plugins
    • Hands-on:6. Social Pluginshttp://developers.facebook.com/docs/plugins/ die.socialisten.at social network development
    • Hands-on:6. Social Pluginshttp://developers.facebook.com/docs/plugins/ die.socialisten.at social network development
    • Hands-on:6. Social PluginsLegen sie eine leere HTML-Datei “test” auf ihrem Rechner an: die.socialisten.at social network development
    • Hands-on:6. Social PluginsLegen sie <html>, <head>, <body>-Element an, und kopieren Sieden Plugin Code von Facebook. Wichtig: “http:” einfügen! die.socialisten.at social network development
    • Hands-on:6. Social PluginsSpeichern sie die Datei als “index.html”.Wichtig: In Notepad “All Files” als Typ wählen! die.socialisten.at social network development
    • Hands-on:6. Social PluginsNach dem Speichern, öffnen Sie die Datei im Browser: die.socialisten.at social network development
    • Hands-on:6. Social PluginsKlicken sie auf “Like” und besuchen sie danach ihr Facebook-Profil! die.socialisten.at social network development
    • Exkurs: Terms of ServiceDie meisten Social Web-Plattformen haben gemeinsam, dass es keinesformalen Vertrages zwischen Plattform-Betreiber und -Applikations-Herstellerbedarf.Die Plattform-Betreiber wie Facebook legen aber in mehr oder wenigerdetaillierten Nutzungsbedingungen (“Terms of Service”) fest, was erlaubt istund was nicht.Beispiel Facebook:- Terms of Service - Reglen die jeden Benutzer betreffen- Facebook Platform Policies - Regeln für App-Entwickler- Advertising Guidelines - Regeln betreffend Werbung auf Facebook- Promotions Guidelines - Regeln f. Marketing-Aktivitäten, Gewinnspiele etc.- Payment Terms - Regeln f. das Facebook Micropayment-System Credits- Applikations Terms: jene Nutzungsbedingungen, die ein App-Entwicklerzusätzlich definieren kann und zur Voraussetzung zur Nutzung der Appmacht. die.socialisten.at social network development
    • Exkurs: Terms of ServiceBeispiel Facebook:- Erlaubt: Speichern von Benutzer-Daten- Erlaubt: Nutzung von Benutzer-Daten für Marketing-Zwecke bei explizitemEinverständnis des Benutzers (z.b. Newsletter-Signup)- Nicht erlaubt: Weitergabe von Benutzer-Daten an Dritte- Nicht erlaubt: Gewinnspiele auf der Pinnwand von Pages- Erlaubt: Gewinnspiele in Apps & Tabs- Nicht erlaubt: Nutzung anderer Zahlungssysteme als Credits bei GamesWarnung: auch wenn einige dieser Regeln leider oft ignoriert werden, undFacebook meist nicht von sich aus aktiv wird: die Sperrung von Apps oderPages ist ein reales Szenario bei Mißachtung der Terms of Service! die.socialisten.at social network development
    • Beyond Facebook: AndereSocial Web-Plattformen im Überblick
    • Beyond Facebook: andere sozialePlattformen im ÜberblickTwitterXING, LinkedIn, VZLBS - Foursquare & Co.Google+ die.socialisten.at social network development
    • Beyond Facebook:TwitterDie wahrscheinlich erfolgreichste L1 (Access-)API im Web bietet:- Identity-Management (Login mit Twitter-Account auf 3rd Party Apps)- Klassische REST-API für Lese-/Schreibzugriffe- Search API (aber keinen Zugriff auf “alle” Tweets aka “Firehose”)- JavaScript-Plugins (“Tweet this”, “followe me”) die.socialisten.at social network development
    • Beispiel:Tweetshirt die.socialisten.at social network development
    • Beyond Facebook:XING, LinkedIn, VZ, Orkut, MyspaceDiese Plattformen bieten L1- & L2-APIs in Form eines Google OpenSocial-Containers an. Vorteil: Apps laufen ohne aufwendigeModifikationen gleich auf mehreren sozialen Plattformen. LinkedIn Open Social App-Container die.socialisten.at social network development
    • Beyond Facebook:XING, LinkedIn, VZ, Orkut, Myspace MySpace Open Social App-Container die.socialisten.at social network development
    • Beyond Facebook:XING, LinkedIn, VZ, Orkut, Myspace Orkut Open Social App-Container die.socialisten.at social network development
    • Beyond Facebook:XING, LinkedIn, VZ, Orkut, MyspaceXING hat seine App-Plattform 2011allerdings mangels Erfolg wiedereingestellt.Angesichts des kommenden Google+stellt sich die Frage nach der Zukunftvon Open Social. XING Open Social App-Container die.socialisten.at social network development
    • Beyond Facebook:Foursquare - BeispielDie L1-(Access-)API von Foursquare bietet:- Identity-Management (Login mit Foursquare-Account auf 3rd Party Apps)- Klassische REST-API für Lese-/Schreibzugriffe- Foursquare-Buttons für die eigene Website die.socialisten.at social network development
    • Foursquare - BeispielCheckin-Button auf der eigenen Website: die.socialisten.at social network development
    • Beyond Facebook:Google+Google beginnt erst langsam, Google+ als Plattform zuöffnen, ausgewählte Hersteller betreiben aber bereitsGames auf Google+. Was wir zu erwarten haben:- OAuth-basiertes Identity-Management (Login mitGoogle-Account, bereits heute für App-Entwicklerverfügbar)- Zahlreiche bestehende L1-APIs und neue L1-APIs f.Google+ / Zugriff auf den Social Graph etc. (derzeit nurausgewählte Partner bzw. eingeschränkt)- L2-(Plugin-)API zur Ausführung von Apps innerhalb derGoogle+ Benutzeroberfläche (derzeit nur ausgewähltePartner)- L3 Runtime Environment in Form von Google AppEngine, die von App-Entwicklern optional zum Hostingder Apps genutzt werden kann (heute verfügbar). die.socialisten.at social network development
    • die.socialisten.atsocial network development
    • Q&A
    • die.socialisten.at Michael Kamleitner michael.kamleitner@socialisten.atFacebook: facebook.com/michael.kamleitner Twitter: @_subnet