Von der Öffentlichen Hand in den Mund:                   	      Förderprograme für Dummies                   	           D...
•  Daniel Höpfner – Wer bin ich und Disclaimer:   –    Berliner, Gründer, Vater, Ehemann   –    worked in „Silicon Valley“...
Don‘t get me wrong – if you get Business Angel orVenture Capital, take this money and run to build your                   ...
•  Aber:   –  Fördermittel sind Teil einer jeden größeren      Finanzierungsrunde•  Sowie:   –    Verlängert die Zeit bis ...
Höhe>6 Monat                                                                         Förderung                            ...
Weitere Spezial-Förderungen:-    Patent-Förderung (Signo)-    Ausstellungen & Messen (Auma)-    F&E-Partnerschaft mit Uni ...
Gründungszuschuss                ZIM (ideal für kl.              ProFITvom AA                           Agenturen)        ...
ProFIT Prozess im DetailErstes          Antrags-             Gutachter         Offizieller       Verhand   InterneTreffen ...
Venture	  Capital	                                  ProFIT	        Wieviel	          Seed:	  50K	  –	  500K	              ...
•  ToDo‘s	  1/3:	      –  Folgende	  Fragen	  muss	  zu	  selbst	  beantworten:	          •  Wieviel	  Geld	  und	  wann	 ...
•  ToDo‘s	  2/3:	      –  Treffen	  mit	  Arbeitsamt	          •  Beantrage	  Gründerzuschuss	          •  Kurzer	  Bplan	 ...
•  ToDo‘s	  3/3:	      –  Nimm	  einen	  prof.	  Berater	  à	  TCC	  /	  KCC	  Berlin	      –  TCC	  Berlin:	  Technology...
Start	  soon	    	                   	  Stay	  in	  the	  driver	  seat   	                   	           Good	  luck    	...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

webinale2011_Daniel Höpfner_Förderprogramme für dummies

614 views
557 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
614
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

webinale2011_Daniel Höpfner_Förderprogramme für dummies

  1. 1. Von der Öffentlichen Hand in den Mund:   Förderprograme für Dummies   Daniel  Höpfner     for   The  Founder  Ins5tute  
  2. 2. •  Daniel Höpfner – Wer bin ich und Disclaimer: –  Berliner, Gründer, Vater, Ehemann –  worked in „Silicon Valley“ und Dubai –  Founder von PressMatrix (ex. Founder von ViiF) –  ProFIT erhalten für PressMatrix –  TCC-Coach –  Founder Institute Mentor
  3. 3. Don‘t get me wrong – if you get Business Angel orVenture Capital, take this money and run to build your business
  4. 4. •  Aber: –  Fördermittel sind Teil einer jeden größeren Finanzierungsrunde•  Sowie: –  Verlängert die Zeit bis zum BA oder nächsten VC –  Produkt ist dann weiter à Bewertung höher –  Ermöglicht Start ohne BA/VC – kein „reinreden“ –  Research / F&E Zeit à versucht Fördermittel zu erhalten
  5. 5. Höhe>6 Monat Förderung Kredit ProFIT der IBBZeitrahmen (nur Berlin) ZIM Förderung (Mindest-Umsatz) Berlin Start / GRW / GA Berlin Kredit1 Monat Gründerkredit der KfW / IBB Gründungszuschuss vom Arbeitsamt 100% Wahrscheinlichkeit 10%
  6. 6. Weitere Spezial-Förderungen:-  Patent-Förderung (Signo)-  Ausstellungen & Messen (Auma)-  F&E-Partnerschaft mit Uni (Transfer Bonus)-  Förderung für Studenten (EXIST)-  Verschiedenste regionale Förderprogramme (ILB, ZAB)-  Viel Papier à „relativ“ wenig Geld-  Meistens sind Fördermittel Anteilsfinanzierungen
  7. 7. Gründungszuschuss ZIM (ideal für kl. ProFITvom AA Agenturen) •  If „really innovative – beyond•  If „offiziell arbeitslos“ •  If „Umsatz > 150 TEuro“ state-of-the-art“•  And „>90 days •  And „Vollzeit-Mitarbeiter“ •  And „Zeit >6 Monate“ Arbeitslosengeld-Anspruch“ •  And „Innovation-Projekt “ •  And „kompletter, detailierter Business- und Finanzplan für 3 Jahre“•  Then „Gründungszuschuss •  Then „ZIM beantragen“ = Arbeitslosengeld für •  And „willens persönlich zu •  300 TEuro Inno.Projekt – haften (anteilsmässig)“!!! weitere(!!) 9 Monate“ bekommst du bis zu 45%•  And „plus 300 Euro p.Monat Förderung •  Then „bis zu 1 Mio Euro“ (⌀ für soziale Absicherung für •  Über Projektzeitraum (14 – 500) 9 Monate“ 20 Monate) •  ⌀20% Förderungen für F&E,•  And „plus 300 Euro p.Monat 80% Kredit in die Firma für für weitere 6 Monate“ development, marketing...)
  8. 8. ProFIT Prozess im DetailErstes Antrags- Gutachter Offizieller Verhand InterneTreffen skizze • Meeting, Antrag -lung Abstimmung Kredit-• Was ist das • Kurzer Bplan (20 Diskussion, • Vollständiger über IBB und Unter- Projektziel Seiten) • Verhandlung Bplan (Bank) Kredit • Senat von Berlin Bürgsch schrift• Industrie über • Markt, Produkt, Arbeitspakete • Team... und • IHK, aftsvertr und los• Team? Wettbewerb • Finanzplanung gehts• Ressourcen • Finanzübersicht und Budgets • Wettbewerber Bürg- Handwerkskammer ag der , Handelskammer, (tech. / • Technologie • Empfehlungssc • Vertriebsplan schaft Gutachter IBB hreiben finanzielle) • Arbeitspakete • LOI • J Learnings: -  Overperform à „produce paper, charts, graphs“ -  Arbeite mit research institute (Fraunhofer, DFKI, University) -  Versuch >25% Förderung für high-end research -  Start mit hohen Gehältern à they will cut anyway ;-) -  Start Rückzahlung innerhalb von 3 Jahren -  Finale Rückzahlung innerhalb von 5 Jahren -  Nicht mehr als 2 Gründer
  9. 9. Venture  Capital   ProFIT   Wieviel   Seed:  50K  –  500K   200K  –  1.000K   Wie  lange   >2  Monate   >6  Monate   Ziel   Nächste  VC-­‐Runde  oder  Exit   Profitabilität   Hockey  s5ck  business  idea  und   Innova5onsvorhaben  und  a  “bank”  Voraussetzungen   venture  business  plan   business  plan   Anteile   Yeap  ;-­‐)   Nein   Bürgscha=   Nein,  wenn  Ja  –  run  Away   Yeap,  >20%  Bürgscha_   Weitere  Gesellscha_er,  aber  frei   Keine  neuen  Gesellscha_er,  aber   unternehmerisch-­‐sinnvolle  zu   detailierter  (2  Jahre)  Finanzplan,   Freiheit   invesieren   geringes  marke5ng/pr/sales  Budget  
  10. 10. •  ToDo‘s  1/3:   –  Folgende  Fragen  muss  zu  selbst  beantworten:   •  Wieviel  Geld  und  wann  brauch  ich  dieses  Geld?   •  Brauch  ich  Geld  für  Hardware/Personal?   •  Kann  ich  heute  VC/BA  akquirieren?     •  Was  ist  notwendig  um  die  „Gier“  der  VC  zu  wecken?   •  Ist  meine  Idee  „beyond  state-­‐of-­‐the-­‐art“?   •  Bin  ich  willens  zu  bürgen?   •  Würde  ich  umziehen?     –  Brandenburg:  ILB  =  IBB   –  ZAB  program  =  ProFIT  –  schwer  zubekommen  aber  (noch)   bessere  T&C  
  11. 11. •  ToDo‘s  2/3:   –  Treffen  mit  Arbeitsamt   •  Beantrage  Gründerzuschuss   •  Kurzer  Bplan   –  Treffen  mit  IBB   •  Hausaufgaben  für  IBB  in  Schriq  1:   –  Klarer  Fokus  was  du  machen  willst   –  Klarer  Projektplan   –  Umwerfende  Exec.Sum   –  Biqe  um  Support  im  Förderdschungel  
  12. 12. •  ToDo‘s  3/3:   –  Nimm  einen  prof.  Berater  à  TCC  /  KCC  Berlin   –  TCC  Berlin:  Technology  (Crea5ve)  Coaching  Center  Berlin   •  1.-­‐2.  Tag  for  free   •  3.-­‐8.  Tag  170  Euro  p.day   –  Nimm  die  ersten  2  Tage   •  Sprich  mit  verschiedenen  Beratern,  definiere  die  Ziele   für  die  beiden  Tage   •  Teile  dies  in  4  working  sessions  auf  (mit  Zielen)   •  Frag  nach  Unterschri_  für  den  AA  Bplan   –  TCC  ist  autorisierter  Berater   –  Brauchst  du  mehr  Tage?   •  Frag  nach  Success  fee  Modellen  bei  den  Beratern    
  13. 13. Start  soon      Stay  in  the  driver  seat     Good  luck     Enjoy  the  ride  

×