CSACH event 11 april-2014 bitcoins
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

CSACH event 11 april-2014 bitcoins

on

  • 177 views

CSACH event around Bitcoins

CSACH event around Bitcoins

Statistics

Views

Total Views
177
Views on SlideShare
175
Embed Views
2

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

2 Embeds 2

https://www.xing.com 1
https://twitter.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

CSACH event 11 april-2014 bitcoins CSACH event 11 april-2014 bitcoins Document Transcript

  • Bitcoins - Blase oder Realität? Date: 11. April 2014 Location: Reussegstrasse 9, 6000 Luzern, Haus UD Medien, 2. Stock, Cafeteria https://goo.gl/maps/v5QkH Costs: Members: Gratis Non-members: CHF 30.-- Nicole Beranek Zanon LIC. IUR., EXEC. MBA HSG Klaus Gribi CSA Switzerland Chapter Präsident Niklas Nikolajsen CEO - Bitcoin Suisse AG Prof. Dr. Rolf H. Weber, Universität Zürich 16.05-16.10 16.15-16.30 16.30-17.00 17.00-17.20 17.20-17.40 17.40-18.00 Welcome & Host through the Event Cloud Security – Sicherheit bei der IT Industrialisierung Bitcoin & Digital/Decentralized Finance - An Introduction (Vortrag in Englischer Sprache) Rechtliche Herausforderungen durch Bitcoin Lukas Meyer, CEO Tecnostore Group Bitcoin Mining – Kryptographie, Software und Hardware How to register? A big thanks to our sponsors! Bitcoin – Cryptographic principles and the collapse of Mt. Gox Dr. Tomislav Nad, Infosec Global Switzerland Send an email with your name & affiliation until 4th of April to: chapter-switzerland-registration@lists.cloudsecurityalliance.org Membership inquiries, please reach out to: chapter-switzerland-registration@lists.cloudsecurityalliance.org
  • How to get there by public transport. 15:32 ab Luzern Bus #2 15:32 ab Luzern S9
  • Nicole Beranek Zanon, Moderation CV Nicole Beranek Zanon, RA lic. iur., Executive MBA HSG, Partnerin und Inhaberin der de la cruz beranek Rechtsanwälte AG, www.delacruzberanek.com, eine auf Informations-, Kommunikations- und Technologierecht fokussierte Wirtschaftsanwaltskanzlei mit Sitz in Zug. Nicole Beranek Zanon ist u.a. spezialisiert in IT-Security, Datenschutzrecht, Domain-Namen-Recht, Cloud, BYOD und Big Data. Klaus Gribi Cloud Security – Sicherheit bei der IT Industrialisierung Cloud Computing bedeutet die Industrialisierung der Informationstechnologie. Ergänzt mit anderen sichtbaren Entwicklungen - einerseits bei den Endgeräten (Smartphones, Tablets) und andererseits bei den Nutzungsmodellen (BYOD, UCC etc.) – wird sich die ICT Landschaft mittelfristig verändern. Die traditionellen Massnahmen im Umfeld der Informationssicherheit (z.B. beim Unternehmensperimeter) werden sich den obengenannten Entwicklungen anpassen müssen oder fallen teilweise weg. Es gilt, die Informationssicherheit im veränderten Umfeld und insbesondere bei Cloud Computing zu gewährleisten. Der Schweiz bietet sich zum aktuellen Zeitpunkt die Chance, sich als Swiss Safe Harbor bezüglich Informations- und Datenschutz bei Cloud Computing zu etablieren (siehe Geheimdienst-Vorfälle in den letzten Monaten). Das Switzerland Chapter der Cloud Security Alliance will dabei unterstützend tätig sein. CV Klaus Gribi ist seit mehr als zwanzig Jahren in der Informationssicherheit tätig. Seine langjährigen Erfahrungen in diesem Fachgebiet erlauben es ihm, spezifische und hochwertige Sicherheitslösungen zu erarbeiten. Vor allem in anspruchsvollen Mandaten von Grossunternehmen - in verschiedensten Branchen - hat sich Klaus Gribi einen Namen gemacht, indem er die durchwegs komplexen Aufgabenstellungen gekonnt strukturiert und sowohl technisch kommerziell erfolgreich zum Ziel geführt hat. Bei seinen verschiedenen Arbeitgebern war er bisher in den Rollen Security Consultant, Coach, Manager und Chief Security Officer tätig. Als Experte begleitete er verschiedene Bachelor- und Master-Arbeiten. Seit mehreren Jahren fokussiert er seine berufliche Tätigkeit auf den Themenbereich Cloud Security. Er gründete 2012 das Switzerland Chapter der internationalen Cloud Security Alliance (Link), welchem er seither als Präsident vorsteht. Zurzeit ist er bei der Swisscom (Schweiz) AG als Senior Security Consultant im Themenbereich Cloud Security tätig.
  • Niklas Nikolajsen Bitcoin & Digital/Decentralized Finance - An Introduction (Vortrag in Englischer Sprache) A short introduction into Bitcoin and Crypto-curriencies, how Bitcoin works - and a look at the Bitcoin Ecosystem world wide and in Switzerland. CV Niklas Nikolajsen is the CEO of Bitcoin Suisse AG (BTCS), the largest professional digital finance company in Switzerland. After moving to Switzerland, Mr. Nikolajsen initially worked a number of years as a Software consultant, mainly in the Finance industry, before founding BTCS along with partners in the summer of 2013. Mr. Nikolajsen has 15 years of professional experience with Software development with focus on finance & digital currencies, since his graduation from the Technical University of Denmark. Lukas Meyer Bitcoin Mining – Kryptographie, Software und Hardware Digitale Currencies werden durch Berechnung sogenannter Hashwerte gewonnen. Dabei spielen verschiedene Faktoren abseits vom Tageskurs eine grosse Rolle. Das Mining von Kryptocoins, speziell Bitcoins hat auch eine kleine Revolution in der Entwicklung von Grafik- und ASIC-Hardware ins Rollen gebracht. Lukas Meyer zeigt das Zusammenspiel der verschiedenen Komponenten auf und stellt die verschiedenen Systeme vor. Als ASIC-Miner zum Anfassen bringt er einen Jalapeno von Butterfly- Labs mit. Zum Schluss stellt er als Prototyp einen neuen Ansatz zum Distributed-Mining von Kryptocoins vor. CV Lukas Meyer hat das Berufsbegleitende Studium zum Informatik-Ingenieur FH im Jahr 2006 abgeschlossen, und ist seit 17 Jahren in der Informatik tätig. Als Linux System-Engineer, Network- Engineer und Software Architect verfügt Lukas über breites und tiefes Informatik-Know-How. Seit 2007 ist Lukas Geschäftsführer der Codebase AG, die als Provider Cloud SaaS- und PaaS-Lösungen in Europa und Asien anbietet.
  • Prof. Dr. Rolf H. Weber Rechtliche Herausforderungen durch Bitcoin Die rechtlichen Fragen zu Bitcoins sind noch weitgehend unerforscht. Als zu adressierende Fragen stehen im Vordergrund: Ist es sachgerecht, das Bitcoin-Geschäft einer Bankenregulierung oder einer Börsen- bzw. Handelsplattformenregulierung zu unterwerfen? Wenn ja, soll eher der FINMA oder den SRO oder beiden eine Überwachungsrolle zukommen? Sind auch ausländische Anbieter zu überwachen? Welche Datenschutz- und Datensicherheitsvorschriften müssen eingehalten werden? Sind von unbewilligten Bitcoin-Betreibern abgeschlossene Verträge nichtig? Wie lässt sich das besondere Konsumentenschutzrecht berücksichtigen? CV Rolf H. Weber hat das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich und an der Harvard Law School absolviert. Seit 1982 ist er Partner der Anwaltskanzlei Bratschi, Wiederkehr & Buob in Zürich und seit 1995 Ordinarius für Privat-, Wirtschafts- und Europarecht an der Universität Zürich. Seine Forschungsschwerpunkte bilden die Bereiche Internet-, Informatik-, Medien-, Wettbewerbs-, Banken-, Vertrags-, Gesellschafts- und Europarecht (Homepage: http://www.rwi.uzh.ch/weberr). Zudem ist er Leiter des Zentrums für Informations- und Kommunikationsrecht der Universität Zürich und Direktor am Europa Institut Zürich, war von 2009- 2011 Experte des Europarats zu Internet Governance und ist seit 2010 Experte der EU zum Thema Internet of Things. Rolf H. Weber ist seit 2008 Mitglied (derzeit Vice-Chairman) des Steering Committee of the Global Internet Governance Academic Network (GigaNet) und des European Dialogue on Internet Governance (EuroDIG) und seit 2009 Mitglied des High-level Panel of Advisers of the Global Alliance for Information and Communication Technologies and Development (GAID). Dr. Tomislav Nad Bitcoin – Cryptographic principles and the collapse of Mt. Gox Bitcoin was invented by the mysterious Satoshi Nakamoto and is based on fundamental cryptographic principles. The increased popularity of Bitcoin led to a new market and to the rise of Mt. Gox. What are the cryptographic principles and on what is the security of a Bitcoin based? How are Bitcoins created and traded? How do you create your own Bitcoin? How does the system of Mt. Gox looks like and what was the cause of its collapse? CV Tomislav Nad is System Architect and Cryptography Expert at Infosec Global Switzerland, developing new cryptographic solutions. He has 7 years experience in the filed of cryptography and IT Security. He studied Mathematics at the Graz University of Technology, specialized in IT Security. Afterwards he started his PhD studies in cryptography and worked as a researcher in the group of Prof. Vincent Rijmen until 2013. His main research interests were analysis, design, secure and efficient implementation of cryptographic algorithms. After a year as security consultant in the insurance business he switched to his current position.