Google Adwords Conversion Tracking Tutorial
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share

Google Adwords Conversion Tracking Tutorial

  • 5,582 views
Uploaded on

Lernen Sie mit dem Tutorial "AdWords Conversion Tracking" einrichten.

Lernen Sie mit dem Tutorial "AdWords Conversion Tracking" einrichten.

More in: Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
5,582
On Slideshare
5,567
From Embeds
15
Number of Embeds
2

Actions

Shares
Downloads
10
Comments
0
Likes
0

Embeds 15

http://www.sixclicks.de 14
http://www.slideshare.net 1

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Goggle AdWords Conversion-Tracking-Einrichtung AdWords Conversion-Tracking für Google AdWords Wenn Sie mit Google AdWords Werbung betreiben, können Sie mit dem Conversion- Tracking-Tool, dass Google AdWords bereit stellt, nachvollziehen wie viele Conversions ( Einkäufe, Eintragungen für Newsletter oder ähnliche Abschlüsse ) über eine Google AdWords Anzeige angestoßen worden sind. Damit haben Sie die Möglichkeit die Kosten und die Erfolge ihrer Google AdWords Kampagnen zu analysieren. Dieser Leitfaden beschreibt, wie Sie für bestehende Adwords Kampagnen das Conversion-Tracking einrichten. (Stand 09.08.2010) Seite 1 von 5
  • 2. Goggle AdWords Conversion-Tracking-Einrichtung Conversion-Tracking Voraussetzungen Als Conversion wird eine abgeschlossene Handlung bezeichnet. Das kann eine abgeschlossene Bestellung in einem Online-Shop, eine Anmeldung für einen Newsletter angemeldet oder ein Antrag eines Abos einer Zeitschrift sein. Conversion Tracking am Beispiel eines Online-Shops: Ein benutzer Ihres Shops hat sich die gewünschte Ware ausgesucht und kommt auf die Seite im Shop, auf der der Kauf abgeschlossen wird. Hier gibt es, nachdem die Daten des Kunden aufgenommen wurden immer einen Button, mit dem der Kauf abgeschlossen wird. Um das Conversion Tracking zu ermöglichenn muss er nach dem Abschluss des Kaufs auf eine neue Seite geleitet werden. Dies ist die Conversion Seite. Die Conversion Seite kann im Sinne von: „Vielen dank für ihren Einkauf“ gestaltet werden. Der Nutzer kann auch sofort auf eine beliebige andere Seite weiter geleitet werden. In den Quelltext der Conversion Seite wird ein von Google vorgegebener Code eingetragen. Dieser Code sendet beim Aufrufen der Seite die Information an Google, dass eine Conversion ( hier im Beispiel ein Einkauf ) getätigt wurde. Conversion-Tracking im Adwords Konto einrichten Nach der Anmeldung in Ihr Google Konto befinden Sie sich auf der Übersichtsseite der Kampagnen. Hier finden Sie die Reiter „Startseite / Kampagnen / Werbechancen / Berichterstellung / Abrechnung / Mein Konto“ . Nach einem Klick auf “Berichterstellung“ zeigt sich das folgende Bild. Hier ist der Punkt “Conversions“ auszuwählen. Seite 2 von 5
  • 3. Goggle AdWords Conversion-Tracking-Einrichtung In der nächsten Maske klicken Sie auf das Feld “Neue Conversion“ auswählen. Jetzt können sie dem Vorgang einen Namen zuweisen. Für den Fall, dass sie mehrere Trackings einrichten möchten lassen sie sich einfach unterscheiden. Sie können z.B. in ihrem Shop Einkäufe und Anmeldungen für einen Newsletter über zwei Conversion Seiten laufen lassen und diese gesondert tracken. Wenn sie einen Namen ausgewählt haben und den Tracking-Zweck ausgewählt haben klicken Sie bitte auf “Speichern und fortfahren“. Code für das Conversion-Tracking einpflegen Nachdem nun ein Tracking bestimmt ist kann hierfür der Codeabschnitt für die Conversion Seite ausgelesen und kopiert werden. Unter dem Reiter “Code“ finden sie die Codezeilen die in den Quelltext der Conversion Seite eingepflegt werden müssen, damit die Conversions nachvollzogen werden können. Jeder Code ist individuell auf das Konto zugeschnitten. Man kann ihn also immer nur einmal verwenden. Für ein anderes Konto wird ein neuer Code generiert. Der Code muss vollständig in der Conversion Seite in den body einer html Seite eingefügt werden, irgendwo zwischen <body> und </body>. Seite 3 von 5
  • 4. Goggle AdWords Conversion-Tracking-Einrichtung Warum Conversion-Tracking einrichten? Ab sofort können alle Conversions, die über eine AdWords Anzeige angeregt wurden nachvollzogen werden. In der Statistik zur Kampagne werden die Daten ausgegeben. Mit diesen Daten lässt sich die Conversion Rate der Anzeigen berechnen. Veränderungen in den Anzeigen können die Conversion Rate beeinflussen. Somit lassen sich Rückschlüsse zur Optimierung des Google AdWords Kontos ziehen. Durch das Conversion-Tracking kann jede Veränderung im AdWords Konto in ihrer Wirkung überprüft werden. So können Sie nach Veränderungen an den Anzeigen und Veränderungen an den Keywords die Auswirkungen sichtbar machen. Wenn sie Hilfe bei der Einrichtung und Optimierung benötigen, helfen wir ihnen gerne weiter. Seite 4 von 5
  • 5. Goggle AdWords Conversion-Tracking-Einrichtung Kontaktdaten sixclicks – active media Stefan Herrmann Brunnenstr. 13 45966 Gladbeck Tel: 02043 – 40 25 102 Fax: 01805 – 74 25 251 E-Mail: s.herrmann@sixclicks.de Web: http://www.sixclicks.de Social Media Sites von sixclicks – active media: Facebook: http://www.sixclicks.de/fb XING: https://www.xing.com/profile/Stefan_Herrmann Seite 5 von 5