Your SlideShare is downloading. ×
0
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Firmenpräsentation - Siemens Building Technologies

2,057

Published on

Siemens Building Technologies ist der zuverlässige Technologiepartner für energieeffiziente, sichere und geschützte Gebäude und Infrastruktur.

Siemens Building Technologies ist der zuverlässige Technologiepartner für energieeffiziente, sichere und geschützte Gebäude und Infrastruktur.

Published in: Technology
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
2,057
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
41
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. siemens.com/buildingtechnologies Willkommen bei Building Technologies Willkommen bei Building Technologies Die Zukunft wird smart
  • 2. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 2 CG BT Inhaltsverzeichnis Die Zukunft wird smart Februar 2013 Globale Trends verändern die Welt und beeinflussen unser Leben Dem Markttrend folgen oder den Markttrend setzen Unser Portfolio reflektiert den neusten Stand der Technik Die Zukunft eröffnet neue Perspektiven Organisation Zahlen und Fakten 1
  • 3. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 3 CG BT Globale Trends verändern die Welt und beeinflussen unser Leben Digitale Veränderung Globalisierung Urbanisierung Demografischer Wandel Klimawandel Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf 9.6 Milliarden Menschen anwachsen. Im Jahr 2013 wurde die höchs- te CO2-Konzen- tration in der Atmosphäre seit 800.000 Jahren gemessen. Bis 2050 wird 70% der Welt- bevölkerung in Städten leben. Zwischen 2000 und 2012 hat sich das Volumen des Welthandels verdreifacht. Die weltweiten Datenmengen verdoppeln sich alle zwei Jahre und werden bis 2020 40 Zetta- bytes betragen. 1 Fakten, die Lösungen verlangen
  • 4. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 4 CG BT Building Technologies1 Fakten, die Lösungen verlangen § Die Mehrheit der Bevölkerung lebt in Städten § In Städten wird 75% der Energie verbraucht § Zunahme der CO2-Emissionen § Steigender Bedarf an öffentlicher Sicherheit § Zunehmender Schutzbedarf in kritischen Infrastrukturen (Life Science) § Größere Anlässe mit hoher Personendichte
  • 5. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 5 CG BT Building Technologies1 Building Technologies hat die Technologie und das Know-how, um in Gebäuden und öffentlichen Infrastrukturen § den Energieverbrauch und die CO2- Emissionen zu reduzieren, § Menschen und Werte nachhaltig zu schützen, § den Komfort, die Effizienz, die Verfügbarkeit, den Schutz und die Sicherheit zu verbessern, § bestmögliche Arbeits- und Wohnbedingungen zu schaffen.
  • 6. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 6 CG BT Inhaltsverzeichnis Die Zukunft wird smart Februar 2013 2 Globale Trends verändern die Welt und beeinflussen unser Leben Dem Markttrend folgen oder den Markttrend setzen Unser Portfolio reflektiert den neusten Stand der Technik Die Zukunft eröffnet neue Perspektiven Organisation Zahlen und Fakten
  • 7. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 7 CG BT Das Zusammenwachsen von individuellen Subsystemen zum Smart Building und zur Smart City2 Energieeffizienz Komfort Gebäude- automation § Gebäudeautomation § Gebäude- management § Gebäudesteuerung Gebäudesteuerung § Heizungs-, Lüftungs- und Klimasteuerung § Funktionale Steuerungen Gebäude- performance § Energiemanagement § Systemintegration (TBS) § Haustechnik (Home Automation) § Grüne Gebäude § Ferngesteuertes Gebäude- management Smart Buildings § Grüne Applikationen § Intelligente Gebäude § Grüne Gebäude Gefahren- management § Sicherheitssysteme § Brandschutzsysteme Brandschutz Sicherheit Brandschutz und Sicherheit § Brand- und Gasdetektion § Löschung § Evakuierung § Zutrittskontrolle § Einbruchmeldung § Videoüberwachung Integriertes Sicher- heitsmanagement § Intelligent Response § IT-Konvergenz § Sicherheits- konvergenz Smart Buildings § Erweitertes Management Smart Cities 1980 1990 2000 2015 2030
  • 8. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 8 CG BT Konvergenz und Integration von autonomen Systemen in eine Kommunikationsplattform Technische Infrastrukturen IT-Netzwerke Heizung, Lüftung, Klima Beleuchtung, Beschattung Brandschutz Sicherheit IT-Konvergenz Integration 2 Konvergenz und Integration Dank Schnittstellen konvergieren die technischen Infrastrukturlösungen mit übergeordneten Geschäftssystemen und potenzieren so den Nutzen der gesamten Infrastruktur für: § mehr Transparenz § mehr Flexibilität § weniger Betriebskosten
  • 9. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 9 CG BT Unser Werteversprechen berücksichtigt die Wünsche unserer Gesellschaft und die Trends von morgen2 Schutz und Sicherheit (Energie-) effizienz Wir sind der zuverlässige Technologiepartner für (energie-)effiziente, sichere und geschützte Gebäude und Infrastruktur. Wir verkaufen einfach zu bedienende Produkte Wir offerieren zuverlässige Produkte, Lösungen und Dienstleistungen Wir liefern Komfort, optimiertes Raumklima, intelligente Konzepte Wir bieten einen hohen "Return on Investment"; wir reduzieren den Energieverbrauch Wir entwickeln Produkte und Lösungen, welche flexible Gebäudenutzungen und Integrationsmöglich- keiten erlauben
  • 10. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 10 CG BT Inhaltsverzeichnis3 Globale Trends verändern die Welt und beeinflussen unser Leben Dem Markttrend folgen oder den Markttrend setzen Unser Portfolio reflektiert den neusten Stand der Technik Die Zukunft eröffnet neue Perspektiven Organisation Fakten und Zahlen
  • 11. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 11 CG BT Unsere drei Geschäftsbereiche im Überblick3 Brandschutz SicherheitGebäudeautomation Enterprise Business Energieeffizienz- und Nachhaltigkeits- management Enterprise Security Lösungen Evakuierung, Leitstellenlösungen, firmenweite Zutrittskontrolle, Videoüberwachung System House Business Total Building Solutions, Lösungen für vertikale Märkte (Rechenzentren, Life Science Industrien) Gebäudeautomations- lösungen Smart Building in a Smart Grid Brandschutzlösungen Sicherheitslösungen Product Business Gebäudeautomation Feldgeräte Branddetektion Brandschutz
  • 12. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 12 CG BT Märkte mit kritischem Umfeld Wir setzen unseren Fokus auf Märkte mit kritischem Umfeld3 Healthcare Higher Education Airports & Logistics Offices Others Life Science Data Centers
  • 13. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 13 CG BT Mit einem innovativen Portfolio zu energieeffizienten und sicheren Gebäuden3 Brandschutz Sicherheit Komfort Energieeffizienz § Brand-, Rauch- und Gasdetektion § Evakuierung § Löschung § Gefahrenmanagement § Zutrittskontrolle § Videoüberwachung § Einbruchmeldung § Gebäudemanagement/-automation § Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik § Beleuchtung und Beschattung § Energiespar-Contracting § Energiemanagement § Energieberatung
  • 14. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 14 CG BT Referenzen3 Total Building Solutions Kundenanforderungen § Management des Energiebedarfs § Automatisierung des Energieeinsparpotenzials § Nachhaltige Energieeffizienz Lösung von Siemens Total Building Solutions mit: § Zutrittskontrolle § Gebäudemanagementsystem (3.900 Datenpunkte) § Brand- und Gasdetektion § Videoüberwachung Kundenvorteile § Bessere Energieeffizienz, mehr Energieeinsparung § Höchstmaß an Sicherheit für Mitarbeiter und Werte § Deutlich erhöhte Sicherheit vor unerwünschtem Zutritt Paracelsus-Universität, Salzburg, AT
  • 15. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 15 CG BT Referenzen3 Total Building Solutions Kundenanforderungen Der Taunus Turm hat sich zum Ziel gesetzt, als erster neuer Wolkenkratzer in Frankfurt das LEED- Zertifikat (Leadership in Energy and Environmental Design) in Platin zu erhalten. Lösung von Siemens In enger Zusammenarbeit mit dem Gebäudebe- treiber und dem Generalunternehmer liefert und installiert Building Technologies die gesamte Sicherheits- und Gebäudeautomationstechnik. Kundenvorteile Der Kunde profitiert vom Total Building Solutions- Ansatz, bei welchem Diszipline wie Brandschutz, Sicherheitstechnik und Gebäudeautomation intelligent zusammenarbeiten und zentral verwaltet und gesteuert werden können.Taunus Turm, Frankfurt am Main, DE
  • 16. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 16 CG BT Referenzen3 Gebäudeautomation Daesung D-Qube City, Seoul, KR Kundenanforderungen Das Daesung D-Qube City Center suchte nach einem zuverlässigen Gebäudemanagement- system für das größte und höchste Gebäude im Südwesten von Seoul. Lösung von Siemens Das installierte Gebäudemanagementsystem (Apogee) garantiert mehr Komfort und spart Energie. Kundenvorteile Die Energieeffizienzlösung von Siemens bietet nicht nur Komfort für die Kunden des D-Qube City Centers, sondern optimiert auch die Effizienz des elektrischen Betriebs und sorgt für zuverlässige Servicequalität.
  • 17. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 17 CG BT Referenzen3 Gebäudeautomation Kundenanforderungen Ein integrierter, flexibler Ansatz, mit dem Systeme jederzeit erweitert und/oder geschützt werden können. Siemens Lösung Desigo CC zur Steuerung der Gebäudeautomation, des Energieverbrauchs und für den Brandschutz. Kundenvorteile Weder Passagiere noch Mieter nehmen das clevere und umfangreiche System wahr, das für ihr Wohlbefinden sorgt. Desigo CC regelt nicht nur das Klima im Gebäude, sondern trägt durch optimierte Energieeffizienz auch zur Kosteneinsparung bei. Das System ist höchst anwenderfreundlich und die webbasierte Schnittstelle ermöglicht einen schnellen Zugang zu allen benötigten Informationen. O’Hare International Airport, Chicago, USA
  • 18. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 18 CG BT Referenzen3 Energieeffizienz Kundenanforderungen Die Universität von Hongkong sah den Bedarf, Verbesserungen an ihren Anlagen vorzunehmen, um die Energiekosten zu reduzieren. Sämtliche Inves- titionen in Verbesserungsmaßnahmen mussten von den Energieeinsparungen getragen werden. Lösung von Siemens Der Energiespar-Contracting-Vertrag wurde direkt mit der Universität von Hongkong unterzeichnet. Mehrere Maßnahmen zur Verbesserung der Anla- gen wurden umgesetzt, um Energieeinsparungen über einen Zeitraum von acht Jahren zu garantieren. Kundenvorteile Nach der Nachrüstung und Verbesserung des Energiebedarfs profitiert die Universität von Hongkong durch Energieeinsparungen während acht Jahren von reduzierten Betriebskosten. Universität Hongkong, Hongkong, CN
  • 19. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 19 CG BT Referenzen3 Energieeffizienz Kundenanforderungen Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensvision von Siemens. Das Immobilien- portfolio verleiht dieser Vision Ausdruck. Lösung von Siemens Für die Gebäudezertifizierung in Zug war nicht nur eine detaillierte Betriebsanalyse notwendig, sondern auch eine Weiterentwicklung der Gebäudepolitik, die Implementierung von Verbesserungsmaßnahmen sowie ein Leistungsnachweis und die Evaluierung. Alle Aspekte eines umweltfreundlichen Betriebs wurden nach verschiedenen Kategorien bewertet. Kundenvorteile Das Gebäude wird durch das Fernwärmenetz beheizt und verfügt über ein Seewasser-Kühlsystem, das eine zusätzliche erneuerbare Energiequelle darstellt. HQ Building Technologies, Zug, CH
  • 20. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 20 CG BT Referenzen3 Energieeffizienz Kundenanforderungen Das Ziel des Zero Carbon Building ZCB war nicht nur eine positive Energiebilanz, sondern die Betreiber wollten durch die Reduktion von Treibhausgasen auch die öffentliche Wahrneh- mung und das Interesse an Nachhaltigkeit fördern. Lösung von Siemens Für die Energieeffizienz wurden topaktuelle Lösungen und Technologien umgesetzt. Das Gebäudemanagementsystem Apogee spielt dabei eine zentrale Rolle: es steuert und überwacht alle Systeme einschließlich BT- und Fremdsysteme. Kundenvorteile Das Gebäudemanagementsystem ist die zentrale Plattform im Gebäude: es überwacht die Energiebilanz und überprüft kontinuierlich alle Energiequellen und Verbraucher. Zero Carbon Building ZCB, Hongkong, CN
  • 21. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 21 CG BT Referenzen3 Brandschutz Kundenanforderungen Für den Al-Hamra Business Tower wurde ein zuverlässiges Brandmeldesystem mit sprachgesteu- erter Evakuierung und Feuerwehr-Telefonsystem gesucht. Lösung von Siemens Das Brandmeldesystem von Siemens besteht aus: 27 Knoten Siemens XLSV mit sprachgesteuertem Evakuierungssystem sowie Feuerwehr- Telefonsystem mit insgesamt 12.010 Geräten. Das Brandmeldesystem verfügt über ein Grafikpanel für das gesamte Gebäude und ist vollumfänglich mit dem Gebäudemanagementsystem verbunden. Kundenvorteile Al-Kulaib war an der Auslegung, Lieferung, Prüfung und Inbetriebnahme des neuesten Brandmelde- systems von Siemens im Gebäude beteiligt. Al-Hamra Business Tower Kuwait, KW
  • 22. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 22 CG BT Inhaltsverzeichnis4 Globale Trends verändern die Welt und beeinflussen unser Leben Dem Markttrend folgen oder den Markttrend setzen Unser Portfolio reflektiert den neusten Stand der Technik Die Zukunft eröffnet neue Perspektiven Organisation Fakten und Zahlen
  • 23. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 23 CG BT Smart Buildings in Smart Grids4 Das Smart Grid gewährleis- tet die Balance zwischen Erzeugung und Verbrauch und integriert erneuerbare Energiequellen durch einen beidseitigen Energie- und Kommunikationsfluss. Smart Grids ebnen den Weg für eine CO2-freie Mobilität, sorgen für Anschluss an erneuerbare Energien wie Sonne und Wind und schaf- fen die Voraussetzungen für Smart Buildings, die Strom produzieren, speichern und ins Netz einspeisen.
  • 24. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 24 CG BT Mit Smart Grid vom Smart Building zur Smart City4 Smart Building Smart Buildings kommunizie- ren und interagieren mit dem Smart Grid Smart CitySmart Grid Smart Buildings bilden - zusammen mit Smart Grid - die Basis für eine Smart City
  • 25. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 25 CG BT Inhaltsverzeichnis5 Globale Trends verändern die Welt und beeinflussen unser Leben Dem Markttrend folgen oder den Markttrend setzen Unser Portfolio reflektiert den neusten Stand der Technik Die Zukunft eröffnet neue Perspektiven Organisation Fakten und Zahlen
  • 26. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 26 CG BT Siemens Divisionen5 PowerandGas WindPowerandRenewables EnergyManagement Mobility BuildingTechnologies DigitalFactory ProcessIndustriesandDrives FinancialServices Healthcare PG WP EM MO BT DF PD HC SFS Power Generation Services PS
  • 27. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 27 CG BT Building Technologies Unsere Organisationsstruktur5 Solution and Service Portfolio (SSP) René Jungbluth, Head Lucas Schmid, Head BA AM DE EU MA David Hopping CEO Anton Duvall CFO Uwe Bartmann CEO Hubertus Bernhard CFO Martin à Porta CEO Thomas Stöffler CFO Elangovan Karuppiah CEO Wolfgang Eger CFO Control Products and Systems (CPS) Uwe Frank, CEO Urs Uehlinger, CFO CEO: Matthias Rebellius CFO: Axel Meier
  • 28. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 28 CG BT Building Technologies Unsere Kennzahlen5 Geschäftsjahr 2013 01.10.-30.09. Geschäftsjahr 2014 01.10.-30.09. Auftragseingang (Mio. €) 5.769 5.587 Umsatz (Mio. €) 5.754 5.569 Ergebnis (Mio. €) 377* 511* Mitarbeiter (am 30.09. exkl. Auszubildende) 28.123* 27.091* Umsatz Mitarbeitende 12% Europa, GUS, Afrika, Naher & Mittlerer Osten 61% Asien, Australien Amerika 33% Europa, GUS, Afrika, Naher & Mittlerer Osten 60% Asien, Australien 9% Amerika 31% 6% * nach neuer Struktur
  • 29. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 29 CG BT Building Technologies Standorte weltweit für Forschung und Entwicklung Chennai (IN) Beijing (CN) Atlanta (US) Florham Park (US) Austin (US) Buffalo Grove (US) Solna (SE) Düsseldorf (DE) Cologne (DE)Zug (CH) Munich (DE) Gimpo (KR) Milan (IT) Rastatt (DE) Paris, Buc (FR) Würenlos (CH) Regensburg (DE) Dublin (IE) Karlsruhe (DE) Hong Kong (CN) Sydney (AU) Pune (IN) 5
  • 30. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 30 CG BT Building Technologies Produktionsstätten weltweit5 Pondicherry (IN) Gimpo (KR) Peking (CN) Buffalo Grove (US) Rastatt (DE) Zug (CH) Wittelsheim (FR) Würenlos (CH) HLK-Produkte Hauptproduktionsstätten/PCBABrandschutzprodukte
  • 31. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 31 CG BT Building Technologies Mehr als 400 Niederlassungen in ca. 50 Ländern weltweit AM DE EU MA 5 BT-Niederlassungen BT HQ-Betreuung
  • 32. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 32 CG BT Building Technologies Wir sind ausgezeichnet5 Sinteso (Frost & Sullivan) 2010: European Fire Detection Equipment Market Product Line Strategy Award Sinorix H2O Jet 2010: Award l'innovation expoprotection Erster Preis Kategorie Brandschutz IFSEC International Security Industry Award 2012: PPG Industries Pittsburgh für das Sicherheitsprojekt des Jahres (Siveillance SiteIQ) Cerberus PRO ASAtechnology 2012: Die beste Innovation – Brandschutzprodukt Bronze für Ansaug-Rauchmelder (ASD) 2014: Security Innovation Award für ASD Brandschutz und Sicherheit Energieeffizienz und Komfort European Energy Service Award (ESSI) Bestes europäisches Energie-Dienstleistungsprojekt im kommerziellen Sektor 2007-2012 China Red Star Design Award 2010: Raumthermostate RDG/RDF und Interface LEED Platinum Certification für TAIPEI 101 2011: Das U.S. Green Building Council zeichnet TAIPEI 101 mit dem "LEED-Platinum-Zertifikat“ aus Frost & Sullivan Award 2013: European Frost & Sullivan Market Leadership Award für Gebäudeautomationssysteme 2014: Company of the Year für europäische Gebäude- technologie
  • 33. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 33 CG BT Building Technologies Unsere Geschichte5 1847 1896 1940 1962 1998 Staefa Control System Siemens Landis & Gyr (formerly Theiler & Cie. Zug) Cerberus Building Technologies
  • 34. November 2014 Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. Seite 34 CG BT Building Technologies Damit sich Menschen sicher, geschützt und wohl fühlen5 Während Menschen arbeiten oder schlafen, spart Building Technologies Energie und schont dabei die Umwelt. Menschen genießen dank Building Technologies angenehme Klima- und Lichtverhältnisse – bei der Arbeit, Zuhause und unterwegs. Building Technologies schützt Menschen und Unternehmen vor Diebstahl und Verbrechen. Building Technologies schützt Menschen, Daten und Prozesse vor Feuer .
  • 35. Frei verwendbar © Siemens AG, 2014. Alle Rechte vorbehalten. siemens.com/buildingtechnologies Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Vielen Dank für Ihre Die Zukunft wird smart

×