Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK

  • 335 views
Uploaded on

AK-Finanzierung …

AK-Finanzierung
24.03.2010
Autor: Michael Wowra

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
335
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
2
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Verband der Softwareindustrie Berlin-Brandenburg SIBB e.V Arbeitskreis Finanzierungen am 24.3.2010 Michael Wowra -Abteilungsleiter- Bürgschaftsbank zu Berlin-Brandenburg GmbH 1
  • 2. Gemeinsam seit 50 Jahren: Spitzenleistungen Hand in Hand. > Die BBB ist seit über 50 Jahren ein kompetenter und zuverlässiger Partner für die Berliner Kreditwirtschaft und Berliner Unternehmen. > Getragen von Banken, Kammern, Verbänden und Unternehmen stellt die BBB Bürgschaften für Kredite und Garantien für Beteiligungen der MBG Berlin- Brandenburg. > Sie eröffnet notwendige finanzielle Spielräume zur Realisierung von zukunftsweisenden Unternehmenskonzepten. 2 www.buergschaftsbank-berlin.de
  • 3. Partnerschaft auf vernünftiger Basis: Wir verbürgen uns für Ihr Konzept. Die BBB verbürgt Bankkredite und Leasingfinanzierungen an die gewerbliche Wirt- schaft und ersetzt damit fehlende Sicherheiten für Unternehmen mit Sitz in Berlin: Wir begleiten bei … > Existenzgründer > allen Hausbankkrediten (z.B. für Betriebsmittel, > Etablierte Unternehmen (KMU) Investitionen, Avale) d.h. 43 Mio. € Bilanzsumme 50 Mio. € Umsatz > öffentlichen Krediten 250 Beschäftigte (z.B. KfW, IBB) > Freie Berufe > Leasingfinanzierungen 3 www.buergschaftsbank-berlin.de
  • 4. Das Antragsverfahren mit der BBB: Ihr Weg zum sicheren Ziel. Unternehmer und Hausbank stellen gemeinsam Unternehmer Hausbank einen Bürgschaftsantrag bei der BBB. Die BBB prüft das Unternehmenskonzept BBB BÜRGSCHAFTSBANK und die Qualifikation des Kreditnehmers. € Eine positive Bürgschaftsentscheidung führt zum Darlehens- oder Leasingvertrag zwischen Unternehmer Hausbank Unternehmen und Hausbank. 4 www.buergschaftsbank-berlin.de
  • 5. Vorteile der BBB:  Unsere Fördermöglichkeiten werden von der Finanzkrise nicht eingeschränkt!  Wir machen Vorhaben gangbar.  Wir sorgen für Stabilität in der Finanzierung.  Die Bürgschaft der BBB führt zu reduzierten Kreditzinssätzen, da die Risikokosten bei der Bank sinken.  Die Kosten für die Bürgschaft liegen somit grundsätzlich deutlich unter der Zinsdifferenz zu einem unverbürgten Kredit. 5 www.buergschaftsbank-berlin.de
  • 6. Beispielfinanzierungen in der aktuellen Situation  Bereitstellung zusätzlicher Liquidität (z.B. Aufstockung von KK-Linien)  Optimierung der Finanzierungsstruktur durch betriebsgerechte Umfinanzierung von Investitionen (die z.B. über die KK-Linie finanziert wurden)  Ablösung von Lieferantenkrediten über verbürgte Darlehen  Erhöhung der Kontokorrentlinien aufgrund von verlängerten Zahlungszielen  Bürgschaften für Leasingfinanzierungen und Mietkauf  Flexible Tilgungsaussetzungen bei bereits verbürgten Kreditengagements  Bereitstellung von Avalen (für z.B. Vertragserfüllung, Gewährleistungen und Anzahlungen) 6 www.buergschaftsbank-berlin.de
  • 7. Das Angebot kann sich sehen lassen: Unsere Konditionen für den Erfolg Ihrer Kunden. > Bürgschaftshöhe bis zu 1 Mio. EUR > Bürgschaftsübernahme Regelquote bis zu 80 % des Kredit-/Leasingbetrages > Bearbeitungsgebühr einmalig 1,5 % des Kreditbetrages (mind. 250,- EUR) einmalig 1,0 % des Leasingbetrages (mind. 500,- EUR) > Bürgschaftsprovision 1 % p. a. des valutierenden Kredit-/Leasingbetrages 7 www.buergschaftsbank-berlin.de
  • 8. Regionale Impulse setzen: Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg GmbH
  • 9. Die Idee der MBG Berlin-Brandenburg: Wir beteiligen uns an Ideen. > Unser Angebot: > stille Beteiligungen, gegebenenfalls ergänzt um offene Beteiligungen > mit Beträgen zwischen TEUR 50 und EUR 1 Mio. schließen wir eine Angebotslücke > kostengünstig, da wir unsere Konditionenvorteile aus öffentlichen Programmen an unsere Kunden weitergeben > langfristige Partnerschaft, die sich an den Bedürfnissen der Unternehmen orientiert 9 www.buergschaftsbank-berlin.de
  • 10. Maßgeschneiderte Unterstützung: In jeder Unternehmensphase > Die MBG stellt für fast das ganze Spektrum unternehmerischer Finanzierungserfordernisse Kapital zur Verfügung. Ausnahmen sind Konzept-, reine Forschungs- und Entwicklungsphasen. > Gründungsphase: > Ausgereifte Idee für ein innovatives, marktreifes Produkt oder Dienstleistung mit nachgewiesener Funktions- und Wettbewerbs- fähigkeit sowie einer konkreten Auftragslage > Expansions- Festigungsphase: > Erweiterung von Produktionskapazitäten, der Produktpalette oder Erschließung neuer Märkte, Ersatzinvestitionen > Unternehmensübernahme / Gesellschafterwechsel > Nachfolge bzw. Unternehmens- oder Anteilsübernahme durch Mangement Buy-Out oder Mangement Buy-In 10 www.buergschaftsbank-berlin.de
  • 11. > Existenzfestigung: > Entwicklung einer Softwareapplikation > Kapitalbedarf: > Personalkosten TEUR 250 Betriebs- und Geschäftsausstattung TEUR 100 Betriebsmittel TEUR 75 Marketing , Aufbau Vertrieb TEUR 50 TEUR 475 11 www.buergschaftsbank-berlin.de
  • 12. > Existenzfestigung: > Entwicklung einer Softwareapplikation > Finanzierungsmittel: > Eigenmitteln TEUR 50 MBG (stille Beteiligung) TEUR 100 IBB (stille Beteiligung) TEUR 100 Bankdarlehen (verbürgt) TEUR 150 > Kontokorrentkredit (verbürgt) TEUR 75 TEUR 475 12 www.buergschaftsbank-berlin.de
  • 13. > Existenzfestigung: > Entwicklung einer Softwareapplikation > Risikoverteilung: Eigenmittel TEUR 50 = 11% IBB TEUR 100 = 21% MBG TEUR 100 = 21% BBB Bürgschaftsbank TEUR 180 = 38% 59% Hausbank TEUR 45 = 9% TEUR 475 100% 13 www.buergschaftsbank-berlin.de
  • 14. Fünf gute Gründe: Das spricht für eine MBG-Beteiligung. > Stärkung: Basel II honoriert die Stärkung der Eigenkapitalbasis von Unternehmen. > Unabhängigkeit: Mit uns behalten Unternehmer ihre unternehmerische Unabhängigkeit. > Kontinuität: Unser Engagement ermöglicht stetiges Wachstum. > Objektivität: Wir stehen Unternehmen aus allen Branchen zur Verfügung. > Partnerschaft: Wir beraten in betriebswirtschaftlichen Fragen und binden weitere Experten, wenn notwendig, ein. 14 www.buergschaftsbank-berlin.de
  • 15. Attraktiv und jederzeit transparent: Unsere Konditionen für Ihren Erfolg. > Beteiligungshöhe bis zu 1 Mio. Euro (still und offen) > Laufzeit bis zu 15 Jahren > Rückzahlung einer stillen Beteiligung zum Nominalwert > Bearbeitungsgebühr einmalig 1 % > Haftungsfondsbeitrag einmalig 1 % > Beteiligungsentgelt gliedert sich bei stiller Beteiligung in feste und erfolgsabhängige Komponenten: insgesamt 12 % p. a. 15 www.buergschaftsbank-berlin.de
  • 16. Nehmen Sie Kontakt auf: Sie erreichen uns auf diesen Wegen. > Telefon: 030 / 311 004-0 > Telefax: 030 / 311 004-55 > info@buergschaftsbank-berlin.de > www.buergschaftsbank-berlin.de > berlin@mbg-bb.de > www.mbg-bb.de 16 www.buergschaftsbank-berlin.de