• Like
Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg

  • 728 views
Published

SIBB-AK-Finanzierung: 08.07.2009 …

SIBB-AK-Finanzierung: 08.07.2009
Autor: Dr. Torsten Mehlhorn

Published in Economy & Finance , Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
728
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
4
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. SIBB AK Finanzirungen Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg „Finanzierungsangebote der Investitionsbank Berlin“ 8. Juli 2009 Dr. Torsten Mehlhorn
  • 2. Investitionsbank Berlin Wie sieht unsere Herausforderung aus? 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 2
  • 3. 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 3
  • 4. Ursachen der Krise  Märkte werden globaler (Europa)  Märker sind schwerer vorhersehbar  Volatile Konjunktur (aktuelle Situation)  Konjunkturzyklen  Harter Wettbewerb (national + international) Jedes Unternehmen  Unternehmen fusionieren kann jederzeit  Produktzyklen werden kürzer in die Krise kommen !  Innovation führt zu immer neuen Substituten  Service wird selbstverständlich  Kampf um Differenzierung KRISE  Finanzmarktkrise  Weltwirtschaftskrise 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 4
  • 5. Finanzmarktkrise 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 5
  • 6. Investitionsbank Berlin Wie verläuft die Krise? 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 6
  • 7. Verlauf der Krise Erneuter Konsolidierung Turnaround Erfolg Profit Strategische Rentabilitäts- Ertrags- Liquiditäts- Krise Krise Krise Krise Insolvenz - 3 Jahre - 2 Jahre - 1 Jahre t Liquidation 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 7
  • 8. Investitionsbank Berlin Wie kann ich Krisen vermeiden? 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 8
  • 9. Die 4 Werttreiberbereiche im Unternehmer Finanzen Markt/Kunden Prozesse/Organisation Mitarbeiter 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 9
  • 10. Frühwarnsystem Finanzen - sinkende Umsätze - steigende Kosten - sinkende Profitabilität - Kapitalbedarf ohne Wachstum - sinkende Liquidität Markt/Kunden Prozesse/Organisation - Reklamationen - Wachsende & verkrustete - Sonderwünsche Organisationsstruktur - Viele Varianten - interne Abstimmungsprobleme - keine Kostenverfolgung - Zunahme der „Krisensitzungen“ der Wertschöpfung Mitarbeiter - schnell aufeinander folgende - Konjunkturzahlen „Umstrukturierungen“ - Krankenstand - steigende Fluktuation - schlechte Stimmung - Fehlendes Interesse - sinkende Innovationsvorschläge (war schon immer so  Schublade) 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 10
  • 11. Investitionsbank Berlin Wie kann die IBB helfen? 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 11
  • 12. Investitionsbank Berlin Aufgaben der Investitionsbank Berlin • Regionale Landesentwicklungs- und Strukturbank • 100 % Tochter des Landes Berlins • Verantwortlich für die monetäre Förderung der Berliner Wirtschaft 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 12
  • 13. Die wesentlichen finanziellen Instrumente der IBB 1. Zuschüsse - für Investitionen - für Forschungs- und Entwicklungsprojekte - für Ausbildungsmaßnahmen 2. Darlehen - für Unternehmensgründer - für Technologie orientierte Unternehmen - für Unternehmenskonsolidierungen 3. Beteiligungskapital - für Technologie orientierte Start-ups und Expansionen 4. Services - BPW Business Plan Wettbewerb Berlin-Brandenburg - TCC Technologie Coaching Center GmbH 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 13
  • 14. Entwicklung der Wirtschaftsförderung (2000 – 2008) [ohne Globaldarlehen] 250 234 219 199,9 200 149,9 150 135 125 120 Mio € 113 103 121 100 100 80 50 27,4 26,0 21 16 19 12 0 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 Darlehen / Beteiligungen Zuschüsse 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 14
  • 15. Investitionsbank Berlin Aufgaben der Investitionsbank Berlin • Regionale Landesentwicklungs- und Strukturbank • 100 % Tochter des Landes Berlins • Verantwortlich für die monetäre Förderung der Berliner Wirtschaft • Schwerpunkt der Förderung sind die Kompetenzfelder 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 15
  • 16. Zielgruppen der Wirtschaftsförderung Kompetenzfeldförderung Breitenförderung IKT / Medien Gewerbliche Kreativwirtschaft Unternehmen Verkehr Optik Stärkung der Berliner Wirtschaft: • kleine und mittlere Unternehmen • Technologieunternehmen • Existenzsicherung • Unternehmensansiedlung Medizintechnik Biotechnologie Energietechnik sonstige Technologien 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 16
  • 17. Investitionsbank Berlin Aufgaben der Investitionsbank Berlin • Regionale Landesentwicklungs- und Strukturbank • 100 % Tochter des Landes Berlins • Verantwortlich für die monetäre Förderung der Berliner Wirtschaft • Schwerpunkt der Förderung sind die Kompetenzfelder • Finanzierung von allen Phasen des Unternehmenslebenszyklusses 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 17
  • 18. Investitionsbank Berlin Aufgaben der Investitionsbank Berlin • Regionale Landesentwicklungs- und Strukturbank • 100 % Tochter des Landes Berlins • Verantwortlich für die monetäre Förderung der Berliner Wirtschaft • Schwerpunkt der Förderung sind die Kompetenzfelder • Finanzierung von allen Phasen des Unternehmenlebenszyklusses • Ganzheitliche Beratung der Kunden in Finanzierungsfragen (Lösungsorientierung anstelle von Produktorientierung Produktfamilien anstelle von einzelnen Produkten) • Zunehmend Darlehen und Beteiligungen anstelle von Zuschüssen 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 18
  • 19. Produktfamilien in der Wirtschaftsförderung • Berlin Kredit • Berlin Kapital • Wachstumsprogramm • KMU-Fonds Umsatz • GA • ProFIT • Innovationsassistent • Berlin Start • Neue Märkte erschließen • KMU-Fonds • Zwischenfinanzierung • Liquiditätsfonds • VC-Fonds von Filmproduktionen • Konsolidierungsfonds • Mikrokredite aus dem KMU-Fonds • Landesbürgschaften Lebenszyklus 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 19
  • 20. Investitionsbank Berlin Beispielhafte Möglichkeiten zur Unternehmensfinanzierung 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 20
  • 21. Investitionszuschüsse Gemeinschaftsaufgabe: • nicht rückzahlbare Zuschüsse auf Investitionen ins Sachanlagevermögen • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft • Voraussetzungen: Schaffung bzw. Sicherung von Arbeitsplätzen • Fördersätze in Abhängigkeit von der Unternehmensgröße 15% / 25% / 35% (inkl. Investitionszulage) 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 21
  • 22. KMU-Fonds • Darlehen für Investitionen und Betriebsmittel • Gründungs- und Wachstumsfinanzierung • unterschiedliche Varianten: • Konsortialfinanzierung • Direktdarlehen • Mikrokredite: vereinfachtes Verfahren • Voraussetzungen: Wirtschaftlichkeit, Kompetenzen, (bankübliche Sicherheiten) • Konditionen: marktübliche Verzinsung, Laufzeit & tilgungsfreie Jahre vereinbar 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 22
  • 23. Mikrokredite aus dem KMU-Fonds Was ist neu? Mikrokredit bis 25 TEUR • bankübliche Sicherheiten i.d.R. nicht erforderlich • 100 % Auszahlung, keine Bereitstellungsprovision, keine Bearbeitungsgebühren • Aktuelle Konditionen (Regelfall): Laufzeit: 5 Jahre / 0,5 Jahre tilgungsfrei; Zinssatz: 5,88 %, Zinsbindung: 5 Jahre zusätzlich bei Mikrokredit bis 10 TEUR • Stark vereinfachtes Antragsverfahren • deutlich schnellere Kreditentscheidung 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 23
  • 24. Berlin Start / Berlin Kredit • Darlehen für Investitionen und Betriebsmittel • Hausbankenprinzip Berlin Start: • Existenzgründer • bis 100 TEUR • Integrierte Bürgschaft der BBB Berlin Kredit: • bis 10 Mio. EUR • risikogerechter Zins mit Zinssubvention für KMU • Bürgschaft der BBB optional 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 24
  • 25. Berlin Kapital • stilles Beteiligungskapital für Wachstumsunternehmen • nur für KMU mit Betriebsstätte in Berlin / Kapitalgesellschaften • Co-Finanzierungspartner erforderlich / bspw. MBG • Langfristig, mit Rangrücktritt, ohne Sicherheiten • Bestandsunternehmen (mind. 3 Jahre am Markt) • ordentliche Bilanzverhältnisse • gute Umsatz- und Ertragslage (Tendenz, Rentabilität) • „passendes“ Wachstumsvorhaben (Investitionshöhe, Kompetenzen, Marktlage, …) 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 25
  • 26. Programm zur Förderung von Forschung, Innovationen und Technologien (ProFIT) Wer kann gefördert werden? • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) • Großunternehmen nur im Verbund mit KMU und/ oder Forschungseinrichtungen • Berliner Forschungseinrichtungen Was kann gefördert werden? • Risikobehaftete Forschungsprojekte (erhebliche technische Risiken) • Entwicklung/ Einführung technisch neuer oder verbesserter Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 26
  • 27. Programm zur Förderung von Forschung, Innovationen und Technologien (ProFIT) Wie kann gefördert werden? Zuschuss • max. Zuschusshöhe 400.000 EUR Darlehen / Beteiligungen • max. Darlehens-/ Beteiligungshöhe 3.000.000 EUR je Projekt (Regelfall) • bis zu 80 % der förderfähigen Projektausgaben • nur bei KMU Welche Fördervoraussetzungen müssen erfüllt sein? • Alleinstellungsmerkmale der Produkte / Dienstleistungen • Wirtschaftliche Verwertung • Ausrichtung auf technisch neue Produkte, Verfahren, Dienstleistungen mit Alleinstellungsmerkmalen 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 27
  • 28. Liquiditätsfonds Wer kann finanziert werden? • Kleine und mittlere Unternehmen • älter als 36 Monate • mit einer Betriebsstätte in Berlin Was kann finanziert werden? • Akute Liquiditätsengpässe aufgrund von vorübergehenden Umsatzeinbrüchen oder Forderungsausfällen • Umstrukturierung / Anpassung an veränderte Marktverhältnisse • Vorfinanzierung von Aufträgen 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 28
  • 29. Liquiditätsfonds Wie kann finanziert werden? • Tilgungsdarlehen bis zu 1 Mio. EUR (Ausnahmen bis 2,5 Mio. EUR) • Laufzeit i.d.R. 5 Jahre, davon bis zu 2 Jahre tilgungsfrei • Finanzierungsanteil 50 % Welche Finanzierungsvoraussetzungen müssen erfüllt sein? • Tragfähiges Konzept zur Existenzsicherung • Mitfinanzierung des Kapitalbedarfs in wesentlicher Höhe durch andere Finanziers • Angemessenheit der Fördersumme 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 29
  • 30. Fonds in der Investitionsphase VC Fonds Technologie Berlin: • Gründung Dez. 2007 • Fondsvolumen 52 Mio. € • Investitionsfokus: Technologieunternehmen, die in den Schwerpunkt- und Schlüsseltechnologiefeldern Berlins tätig sind, insbesondere aus den Branchen ICT, Life Science und Factory Automation 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 30
  • 31. Fonds in der Investitionsphase VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin • Gründung Dez. 2007 • Fondsvolumen 30 Mio. € • Investitionsfokus: - Film, Rundfunk und Fernsehen - Verlage - Musik, Entertainment - Werbung - Mode, Design, Architektur - Multimedia, Games, Software - Kunst und Kultur 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 31
  • 32. Investitionskriterien • Schlüssiges Unternehmenskonzept • Unternehmerische Persönlichkeit • Alleinstellungsmerkmale • Hohes Wachstumspotenzial • Hohes Wertsteigerungspotenzial • Gute mittelfristige Exit-Möglichkeit • Geschlossene Gesamtfinanzierung • Erfüllung der KMU Kriterien, Mehrheit der aktiven tätigen Gesellschafter, Rechtsform der Kapitalgesellschaft • Sitz in Berlin 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 32
  • 33. Beteiligungskonditionen Entgelt stille Beteiligung/ pari passu mit dem privaten Co-Investor Darlehen: zu einem markt- und risikogerechten Zinssatz Angestrebte Haltedauer für Beteiligung insgesamt: 5 - 7 Jahre 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 34
  • 34. Investitionsbank Berlin Ein Weg zur Vermeidung von Krisen 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 35
  • 35. „Gehe nicht dorthin, wo der Puck ist, gehe dahin, wo er sein wird“ Walter Gretzky, Vater von Wayne Gretzky Weiterbildung 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 36
  • 36. Herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit Bundesallee 210 10719 Berlin Telefon (030) 2125 - 0 www.ibb.de 14.07.2009 Forum Unternehmensfinanzierung 31. März 2009 37