Bankenfinanzierung für Software-
         Unternehmen
SIBB AK-Finanzierung 2.6.2010




                                  ...
Inhalt
             Hausbank, Rating
             Förderdarlehen
             Kreditfinanzierung
             Leasing/Fact...
Hausbank, Rating
              Guten Kontakt zum Betreuer aufbauen, regelmäßige
              Termine, Zuverlässigkeit (Te...
(Förder-)darlehen/zuschuss
              Check: passen die Bedingungen; ist Geld im
              Topf; wann wird gezahlt?...
Kreditfinanzierung
              Frühzeitig beantragen, deutlich vor Bedarf, aus
              Position der Stärke
       ...
Mezzanine-Kapital
              Meist stille Beteiligung oder Darlehen mit
              Rangrücktritt
              Wande...
Leasing, Factoring
              Leasing ist die einfachste Form der Cashflow-
              Finanzierung, verteilt Kosten...
andreas.liebing@stoneone.de
                            fon: +49 30 469 99 4176




Andreas Liebing | Oktober 2007        ...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Bankenfinanzierung für Software-Unternehmen aus Unternehmersicht

650 views
562 views

Published on

AK-Finanzierung: 02.06.2010
Autor: Andreas Liebing

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
650
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Bankenfinanzierung für Software-Unternehmen aus Unternehmersicht

  1. 1. Bankenfinanzierung für Software- Unternehmen SIBB AK-Finanzierung 2.6.2010 © StoneOne 2008
  2. 2. Inhalt Hausbank, Rating Förderdarlehen Kreditfinanzierung Leasing/Factoring Unternehmenspräsentation Dezember 2007 Seite 1 © StoneOne 2008
  3. 3. Hausbank, Rating Guten Kontakt zum Betreuer aufbauen, regelmäßige Termine, Zuverlässigkeit (Termine einhalten) Planung und Status aktiv kommunizieren Keine Überraschungen, Änderungen frühzeitig kommunizieren Sofern möglich: Rating und Parameter mit dem persönlichen Sachbearbeiter durchsprechen Hausbank meist auch für pass-through von u.a. KfW- Darlehen erforderlich Auskunfteien (Creditreform etc.) beachten, Daten liefern Bilanz optimieren (Eigenkapital, BilMog), Aktivierung von Produkt-Software Zweit-Bank! ProFIT Zwischenpräsentation Seite 2 © StoneOne 2008
  4. 4. (Förder-)darlehen/zuschuss Check: passen die Bedingungen; ist Geld im Topf; wann wird gezahlt? Geschäftsplan über 2-3 Jahre Darstellung des Vorhabens ProFIT-Programm der IBB teilweise Zuschuss, sonst Darlehen Innovation erforderlich; umfassende Mittel Weitere Programme, zB ZIM KfW: fördert Investitionen in Geräte, Gebäude, etc (bis 500T, 50%-75%); niedrige Zinsen ProFIT Zwischenpräsentation Seite 3 © StoneOne 2008
  5. 5. Kreditfinanzierung Frühzeitig beantragen, deutlich vor Bedarf, aus Position der Stärke Sicherheiten erforderlich: persönliche Bürgschaft, Bürgschaftsbank (Gebühren) Geschäftsplan über 2-3 Jahre (nicht zu optimistische Zahlen, es gibt immer Verzögerungen) ProFIT Zwischenpräsentation Seite 4 © StoneOne 2008
  6. 6. Mezzanine-Kapital Meist stille Beteiligung oder Darlehen mit Rangrücktritt Wandel-Option Vorteil: Kombination von Eigenkapital und Darlehen erleichtert oft Bewertung; flexible Vertragsgestaltung möglich; schwächerer Fremdeinfluss ProFIT Zwischenpräsentation Seite 5 © StoneOne 2008
  7. 7. Leasing, Factoring Leasing ist die einfachste Form der Cashflow- Finanzierung, verteilt Kosten auf 2-3 Jahre in die Zukunft; Rechner, Infrastruktur, Büro; Zinsen im mittleren Bereich Factoring: Forderungsverkauf, typw. 70-80% der Summe, Gebühren 4-7% Für Software nur in Segmenten geeignet, Lizenzen in Deutschland an Firmen möglich (meist kein Public); im Projektgeschäft kaum möglich, Ausland überwiegend problematisch ProFIT Zwischenpräsentation Seite 6 © StoneOne 2008
  8. 8. andreas.liebing@stoneone.de fon: +49 30 469 99 4176 Andreas Liebing | Oktober 2007 Seite 7 © StoneOne 2008

×