Your SlideShare is downloading. ×
Dell incorporate
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Dell incorporate

23,507

Published on

This presentation includes brief history of Dell Incorporate, Dell Products, Dell SWOT analysis, Dell Competitor analysis, Dell competitor products (HP), Dell Competitive Profile Matrix, Dell …

This presentation includes brief history of Dell Incorporate, Dell Products, Dell SWOT analysis, Dell Competitor analysis, Dell competitor products (HP), Dell Competitive Profile Matrix, Dell Competitive advantage, Dell Strategies & Recommendations. (YEAR 2010).
The Islamia University of Bahawalpur, Pakistan.

Published in: Business
1 Comment
5 Likes
Statistics
Notes
  • !!!Schnell Geld verdienen ohne Risiko!!!
    : Wenn Du sicher reich werden willst, lies bitte diesen Artikel und befolge ihn bitte!!!
    : Ich habe diesen Artikel im Internet gefunden und ich entschied mich, das mal auszuprobieren. Vor einigen Tagen habe ich die Zeitungen durchstöbert und stieß dabei auf einen Artikel, ähnlich wie diesen hier, der sagte, man kann Tausende von Euros innerhalb von ein paar Wochen verdienen. Einzige Bedingung ist eine Investition von 5 EURO ! Ich habe mir gedacht, das dass irgendein Scherzartikel ist und war, wie die meisten von uns wahrscheinlich, erst mal skeptisch und so las ich weiter. Auf jeden Fall stand da geschrieben, dass man 5,00 EURO zu dem ersten namen mit adresse in der liste schickt, die im Artikel angegeben sind, senden soll. Dann setzt du deinen Namen an die 6te Stelle der Liste und postest den Artikel in mindestens 200 Newsgroups. (Es gibt Tausende) Kein Haken, das war es. So, nachdem ich so drüber nachgedacht habe und ich es erst mal ein paar Leuten erzählt habe, spielte ich mit dem Gedanken, es auszuprobieren. Ich habe mir gedacht, was soll's, was habe ich schon groß zu verlieren außer 5 EURO und 1 Briefmarke? Schließlich gab ich dann die lächerlichen 5 EUR aus.
    : NUN RATET MAL!!!! Innerhalb von 7 Tagen bekam ich Geld per Post! Ich war verblüfft!!! Ich habe mir gedacht, dass würde bald enden, aber es kam weiterhin Geld. In meiner ersten Woche habe ich ca. 25,00 EUR verdient. Am Ende der zweiten Woche hatte ich dann schon insgesamt über 1.000,00 EUR ! In der dritten Woche habe ich über 10.000,00 EUR abgesahnt und es wurde noch mehr!! Dies ist nun meine vierte Woche und alles in allem habe ich etwa 42.000,00 EUR verdient und es kommt weiterhin schnell mehr dazu!! Das alles mit nur 5 EURO und 1 Briefmarke. Ich habe meine Aktivitäten hier hinein gesteckt, statt Geld für Lotto oder ähnliche Glückspiele auszugeben! Lasst mich erzählen wie das funktioniert und noch wichtiger, warum es funktioniert. Nun, am besten Ihr macht JETZT eine Kopie von diesem Artikel, damit Ihr diesen Bericht auch offline zur Hand habt, wenn Ihr ihn braucht. Ich verspreche Euch, dass, wenn Ihr den Anweisungen genau folgt, Ihr mehr Geld verdient als Ihr gedacht habt und das auf eine so einfache Art und Weise! Vorschlag: Lest aufmerksam den ganzen Artikel! (Druckt ihn aus oder loaded ihn Euch down.) Folgt den einfachen Anweisungen und schaut dabei zu, wie das Geld rein kommt! Es ist einfach. Es ist legal. Und Deine einzige Investition sind 5 EURO (plus Briefmarke). WICHTIG: Es ist kein Märchen; es ist nicht unsittliches; es ist nicht illegal; und virtuell bestehen
    : keine Risiken - es funktioniert wirklich!!! Wenn Du Dich an alle der folgenden Regeln hältst, dann wirst du einiges an Erträgen bekommen.
    : BITTE BEACHTET: Folgt diesen Anweisungen GENAU und 50.000,00 EUR oder mehr innerhalb von 20 bis 60 Tagen können Deine sein. Dieses Programm ist so erfolgreich, weil es auf der Höflichkeit und Ehrlichkeit der Beteiligten beruht. Bitte setzt diesen Erfolg weiter fort, wenn Ihr ernsthaft und aufmerksam die Anweisungen befolgt. Du wirst nun Teil am Mail Order Business. In diesem Geschäft ist dein Produkt nichts greifbares oder solides, es ist eine Dienstleistung. Dein Geschäft befasst sich damit, Mail-Listen zu entwickeln. Viele große Unternehmen zahlen frohen Mutes hohe Summen für Qualitätslisten. Wie auch immer, dass Geld das sie durch die Mail-Listen verdienen ist sekundär im Gegensatz dazu, was Leute wie Du und ich bekommen, wenn man auf der Liste steht. Hier sind die 4 einfachen Stufen zum Erfolg:
    : STUFE 1: Lege Dir 1 Stück Papier zurecht und schreibe folgendes
    : auf jedes das Papier: BITTE SETZ MICH AUF DEINE MAIL-LISTE. Darunter schreibt ihr eure E-Mail-Adresse. Besorgt Euch nun 1 einzelnen 5,00 EUR - Schein. Jetzt faltet Ihr das Papier um den Euroschein (hat den Zweck, dass man ihn nicht durch den Briefumschlag sehen kann. Das soll Diebstahl verhindern). Als nächstes steckt Ihr das Papier mit
    : dem Euroschein in einen Umschlag und schließt diesen. Jetzt solltest Du 1 Briefumschlag vor Dir liegen haben, in dem ein Papier, der den o. g. Satz beinhaltet, und eine Fünf-Euro-Note drinnen sein sollte. Somit gründest du gerade einen Service. DIES IST 1000%ig LEGAL! Du forderst einen legitimen Service an und bezahlst dafür! Wie die meisten
    : von uns, war ich sehr skeptisch und besorgt was die gesetzlichen Aspekte anbelangt.
    : Ich habe beim U.S. Post Office (1-800-725-2161) nachgefragt und sie bestätigten mir, dass es wirklich legal ist! (wird wohl auch bei uns legal sein, habe schließlich noch nichts Verbotenes darüber gehört. Warum auch? Sende den Briefumschlag zu der ersten Adresse:

    :
    : (#1) Sascha Löffler, Landwehrstr. 56 b, 42699 Solingen, Germany
    : (#2) Jürgen Müller, Luckenwalder Str. 5d, 14552 Fresdorf, Germany
    : (#3) Björn Feltz, Vehrenbergstr. 71, 45968 Gladbeck, Germany
    : (#4) Christian Gutwin , Asbeckstraße.1 , 21073 Hamburg, Germany
    : (#5) Tobias Rosendahl , Waterhörn 26 , 26736 Krummhörn, Germany
    : (#6) Florian Geiselmann, Eichenhain 6, 88480 Achstetten, Germany


    :
    : STUFE 2: Nun streich die #1 von der Liste die Du oben siehst und rücke die
    : anderen Namen nach (die sechste Nummer wird 5, 5 wird 4, usw...) und füge
    : DEINEN Namen an die sechste Stelle in der Liste.
    : STUFE 3: Ändere an diesem Artikel so wenig wie möglich, nur was wirklich sein muss. Er sollte möglichst original erhalten bleiben.
    : STUFE 4: Jetzt postest (also veröffentlichst) Du Deinen ergänzten Artikel in mindestens 200 Newsgroups. (Ich denke es gibt ungefähr 24.000). Alles was du brauchst sind 200, aber bedenke, je mehr du postest um so mehr Geld machst Du! Das ist lückenlos gesetzmäßig! Wenn du irgendwelche Zweifel hast, dann schlag unter Titel 18 Sec. 1302 & 1341 der Post Lotteriegesetze nach. Behaltet eine Kopie von diesen Stufen und wann immer Ihr mal wieder Geld braucht, könnt Ihr das wieder und wieder verwenden. BITTE DENKT DARAN, dass der Erfolg dieses Programms auf der Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit der Menschen basiert und deren gewissenhaften Befolgung der Regeln. Nur dadurch habt auch IHR was davon!!! Wenn Du ernsthaft und ehrlich bist, wird dieses Programm weiterbestehen und das Geld was so viele andere bekommen haben wirst auch Du besitzen.
    : ANMERKUNG: Ihr solltet vielleicht jeden Namen und Adresse von den Leuten, die Euch Geld zugesendet haben irgendwo speichern, z.B. auf dem Computer. Das bestätigt die ECHTHEIT das Ihr wirklich einen Service anbietet. Wenn jetzt jede Adresse aufgeschrieben oder ausgedruckt wurde und die Anweisungen aufmerksam befolgt wurden, dann ist ein Mitglied als Listenersteller mit 5,00 EURO vergütet worden. Dein Name wird in der Liste nach oben rutschen und wenn er dann die Position 1 übernommen hat wirst du Tausende von Euro in CASH bekommen!!!!
    : Was für eine Gelegenheit für nur 5 EURO. Versende die Umschläge jetzt, füge Deinen Namen hinzu in der Liste und Du bist im Geschäft!
    : TIPPS, WIE MAN IN NEWSGROUPS POSTET:
    : STEP 1) Du musst nicht noch mal den ganzen Artikel schreiben für Dein
    : eigenes Posting. Markier einfach den ganzen Text und wähle Kopieren.
    : STEP 2) Öffne eine leere Notepad Textdatei und füge nun mit dem Befehl Einfügen den Text ein. Jetzt kannst Du Deinen Namen der Liste hinzufügen.
    : STEP 3) Speicher Deine Notepaddatei als Textdatei. Du kannst nun immer wieder
    : darauf zurück greifen.
    : STEP 4) Benutz Netscape oder den Internet Explorer und suche nach verschieden
    : Newsgroups (Online Foren, Massage Boards, Chat Seiten, Diskussionen.)
    : STEP 5) BesuchBoards und diese Massage poste diesen Artikel als eine neue Nachricht und hebe diese besonders hervor. Einfach den kopierten Text einfügen. Schreib nun noch was interessantes in die Betreffzeile, dass es auffallend ist. (Es sollen ja möglichst viele lesen!) Klick auf den Post Message Button und FERTIG bist du mit Deinem ersten Eintrag! Gratulation.... DAS IST ES!!! Alles was Du machen musst ist, von einer Newsgroup zur nächsten zu springen und diesen Prozess fortzusetzen. Bist Du erst mal im Trott, dauert es nicht länger als 30 Sekunden für jede Newsgroup.
    : Viel Glück und Erfolg
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
No Downloads
Views
Total Views
23,507
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1,427
Comments
1
Likes
5
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide
  • Notes: Mattox Heads up strategy - he will be behind looking into some of the more market entry strategies Has significant experience within the company, so he knows what they are capable of and what will integrate the best with Dell's strengths Has a broader perspective than simply on current operations Cannon Will be a signficant player in the expansion into growth markets abroad Has experience with global hardware manufacturing and marketing Will also be able to give insight into better operating procedures and cost cutting initiatives Garriques New addition to the management team Comes over from Motorola where he successfully spearheaded an image makeover (Razr, etc) Will hopefully be able to complete similar makeover of the tired Dell brand
  • Transcript

    • 1. DELL INCORPORATE
    • 2. Group Members
      • Bushra Naz 03
      • Akbar Ali Ansari 14
      • M. Anis 15
      • Habib Ullah 26
      • Shakir Rashid 27
      • Azhar Bilal 31
      • The Islamia University of Bahawalpur
    • 3. Shakir Rashid Roll No. 27
    • 4. Dell Incorporation Founded Austin , TX , USA ( November 4 , 1984 as "PC's Limited") Founders Michael S. Dell
    • 5. Headquarters Round Rock , TX , USA Area served Global Key people Michael S. Dell ( Chairman & CEO )
    • 6. Industry Technology Products Desktops Servers Notebooks Netbooks Peripherals Printers Televisions Revenue ▲ US$ 61.101 Billion ( 2009 ) Operating income ▲ US$ 3.190 billion ( 2009 ) Net income ▲ US$ 2.478 billion ( 2009 ) Total assets ▼ US$ 26.500 billion ( 2009 ) Total equity ▲ US$ 4.271 billion ( 2009 )
    • 7. Employees 76,500 ( 2009 ) Subsidiaries Alienware ASAP Software EqualLogic Website Dell.com
    • 8. 1984-- Founded in 1984 with a capital of 1000 dollars. 1985-- Produced first computer “Turbo” of its own design. 1987-- Started the first international operations. 1988-- Changed its name to Dell computer corporation. 1989-- Dell released its first notebook computer. 1990-- Dell shifts business over seas to try to gain market share. 1993-- $500 million sales; with an extensive line of products. 1996-- Dell goes online; $1 million per day in online sales; $5.3B in annual sales. 1997-- Dell online sales at $3 million per day; 50% growth rate for 3rd consecutive year, $7.8B in total annual sales.
    • 9. Cont’ 1999-- Dell overtook Compaq to become the largest seller of PC’s in US. 2002-- Introduced Dell brand printers. 2003-- Changed its named to Dell, Inc. 2004-- Michael Dell stepped down as CEO & Kevin Rollins was asked to take his seat. 2005-- Dell records one of its poorest years in company history. 2006-- Dell Acquired Alienware. 2007-- Kevin Rollins resigned. Michael Dell became the CEO once again. 2009-- $61.101B sales & employees over 76,500.
    • 10. Source: IDC PC Tracker, 1995 - 2005 (Full Year) * In 1995 Pre-Merger, Compaq ranked #1, HP #7 Dell Takes No.1 Position in 2004 Dell Achievements Went Up No Change Went Down New Entry
    • 11.
      • The 10 largest US companies run on Dell.
      • The top 5 US commercial banks run on Dell.
      • 14 of the top Supercomputers run on dell.
      • Ships about 1,40,000 systems per day- that’s more than one every second.
      • Dell is the only computer company offering free computer recycling to consumer worldwide.
      Interesting Facts
    • 12.  
    • 13.  
    • 14.
      • Buying a computer has never been an easy task. Since you’ll be putting a huge investment into it and you want to make sure that you are getting the best one at a reasonable price.
      • Dell and HP (Hewlett Packard) are known to be the two top companies that leads the personal computer industry.
      Introduction with case
    • 15.
      • “ It’s the way we do business……….!
      • It’s the way we interact with the community…..!
      • It’s the way we interpret the world around us---our customers, needs, the future of technology and the global business climate……whatever changes the future may bring……. Our vision ………..Dell-vision --- will be our guiding force”.
      Vision Statement
    • 16.
      • Dell’s mission is to be the most successful computer company in the world at delivering the best customer experience in markets we serve. In doing so, dell will meet customer expectations of:-
      • High quality
      • Leading technology
      • Competitive pricing
      • Individual & company accountability
      • Flexible customization capability
      • Best in class, service and support
      • Superior corporate citizenship
      • Financial stability
      Mission Statement
    • 17. Bushra Naz Roll No. 03
    • 18. DELL Products
      • Laptops
      • Desktop PCs
      • Servers
      • Monitors
      • Printers
      • Electronics & Accessories
    • 19. Laptops
      • Vostro
      • Latitude E Series
      • Dell Precision Workstations
      • Notebooks
      • Inspiron
      • XPS
      • Alienware
      • Fast Track
    • 20.  
    • 21. Desktop PCs
      • Vostro
      • OptiPlex
      • Dell Precision Workstations
      • Inspiron, Studio & XPS
      • All-In-Ones
      • Fast Track
      • Power Edge
    • 22.  
    • 23. Servers
      • Tower Servers
      • Rack Servers
      • Blade Servers
    • 24.  
    • 25. Monitors
      • 30” - 24” Widescreens
      • 23” - 22” Widescreens
      • 20” Widescreens
      • 19” - 17” Widescreens
      • 20” - 19” Flat Panels
      • 17” and below Flat Panels
    • 26.  
    • 27. Printers
      • Color Laser
      • Black & White Laser
      • All-In-One Inkjet
    • 28.  
    • 29. Electronics & Accessories
      • Laptop Accessories
      • Desktop Accessories
      • Televisions
      • Cameras
      • Software
      • Projectors
      • Scanners
    • 30.  
    • 31. Azhar Bilal Roll No. 31
    • 32.  
    • 33.  
    • 34. Strengths
      • Dell has a reliable support and service.
      • 24X 7 Customer support.
      • Efficient Inventory management.
      • Well-Known for online selling of Computers.
      • Dell always keen to embed latest technology in its products.
      • Provide quality PCs, Laptops and computer peripherals at low price.
      • Offer wide range of PC, Server, Laptops, Monitors and LCDs, Data storage devices, network switches and software.
      • The company website at least receives 25 million visits .
    • 35.  
    • 36. Weaknesses
      • Dell is dependent on its suppliers.
      • Lack of technological expertise in upper management.
      • Lapses in quality control.
      • Ineffective entrance into profitable markets.
      • Dell not able to attract the students of schools and colleges, this segment earn only 5% of total revenues.
      • Closure of Dell’s biggest call center in April, 2003 terminating 1100 employees.
      • Elimination of bonuses in 2006 to increase the company financial performance.
      • On January 8, 2009 Dell announced the closing of its manufacturing plant in Limerick, Ireland with the loss of 1,900 jobs and the shift of production to its plant in Poland.
    • 37.  
    • 38. Opportunities
      • Diversification strategy by introducing many new products to its range.
      • Making and selling low-cost, unbranded low-price computers to PC retailers in the World.
      • ASIA (India, Pakistan and Bangladesh) are the untapped markets.
      • Market penetration in education and Government markets.
      • Cost reduction in latest technology.
      • Partnership or acquiring of suppliers.
      • Dell has opportunity to sell computer directly to retailers.
    • 39.  
    • 40. Threats
      • Competitive rivalry that exists in the PC market globally.
      • Exposed to fluctuations in the World currency markets (i.e., changes in exchange rates)
      • Major competitors in the market.
      • Rapid change in technology obsoletes the product in small span of time.
      • Aggressive marketing by competitors.
    • 41. Habib Ullah Roll No. 26
    • 42. Competitors Analysis
    • 43. Computer Hardware Industry The Products The Players
      • Notebooks
      • Desktops
      • PDAs
      • MP3 Players
      • Routers
      • Servers
      • Storage Devices
    • 44.  
    • 45. Competitors Analysis 3,99,409 3,25,000 76,500 Employees 22.637 B 38.942 B 4.271 B Total Equity 109.023 B 52.539 B 26.500 B Total Assets 13.425 B 9.415 B 2.478 B Net Income 95.757 B 114.552 B 61.101 B Revenue 6 5 6 Business Segments Samuel J. Palmisano Mark V. Hurd Michael S. Dell CEO Lenovo HP Pavilion Laptop Dell Precision Workstations Top Brand Systems and Technology Computer Systems Laptops Top Segment
    • 46. HP Products
      • Laptops
      • Desktop PCs
      • Monitors
      • Printers
      • Scanners
      • Softwares
      • Electronic & Accessories
    • 47. Laptops
      • HP Mini
      • HP Pavilion
      • HP TouchSmart
      • HP ENVY
      • HP Ultra-Portable
      • HP Everyday Computing
    • 48.  
    • 49. Desktop PCs
      • HP Pavilion
      • HP Pavilion Slimline
      • HP Pavilion Elite
      • HP Pavilion All-In-One Series
      • HP TouchSmart
    • 50.  
    • 51. Monitors
      • HP w1858 18.5" Diagonal HD Ready Widescreen LCD Monitor
      •  
      • HP 2009m 20" Diagonal HD Ready Widescreen LCD Monitor  
      • HP 2159m 21.5" Diagonal Full HD Widescreen LCD Monitor
      •  
      • HP w2338h 23" Diagonal Full HD Widescreen LCD Monitor
      •  
      • HP 2509m 25" Diagonal Full HD Widescreen LCD Monitor 
      • HP 2709m 27" Diagonal Full HD Widescreen LCD Monitor  
    • 52.  
    • 53. Printers
      • HP OfficeJet
      • HP Photosmart
      • HP LaserJet
      • HP DeskJet
      • HP DesignJet
    • 54.  
    • 55. Scanners
      • Document Scanners
      • Photo Scanners
    • 56.  
    • 57. Software
      • Operating System
      • Photo
      • Video
      • Security
      • Productivity
      • Other software
    • 58.  
    • 59. Electronics & Accessories
      • Calculators
      • Cameras & Video
      • Handhelds
      • Computer Accessories
      • HP Printer Accessories
      • Handheld Accessories
      • Scanner Accessories
    • 60.  
    • 61. Muhammad Anis Roll No. 15
    • 62. Top Computer Companies $ 17.3 B $ 384 M $ 17.9 B $ 47.50 B $ 8.24 B $ 42.91 B $ 26.500 B $ 2.478 B $ 61.101 B $ 109.023 B $ 13.425 B $ 95.757 B $ 52.539 B $ 9.415 B $ 114.552 B Total Assets Net Income Revenue Companies
    • 63. Competitive Profile Matrix IBM DELL HP Success Factors Weight Rating Score Rating Score Rating Score Quality 0.13 4 0.52 3 0.39 3 0.39 Financial Position 0.15 4 0.60 3 0.45 4 0.60 Market Share 0.16 3 0.48 3 0.48 3 0.48 Technology/innovation 0.12 3 0.36 4 0.48 3 0.36 Global Market 0.10 3 0.30 4 0.40 3 0.30 Price Competitiveness 0.10 2 0.20 3 0.30 4 0.40 R&D 0.14 4 0.56 3 0.42 3 0.42 Customer Loyalty 0.10 3 0.30 3 0.30 2 0.20 Total 1.00 3.32 3.22 3.15
    • 64.  
    • 65. Competitive Advantage by Dell
      • Provide user-friendly instructions and bundled software
      • Just in time manufacturing
      • Use high quality components, build reliable Computers
      • Direct to consumer business model
      • Get paid via Credit Card
      • Provide 24/7 Phone Support Service
      • Provide warranty and repair service
      • Advertise heavily in suitable publications and direct mail
      • Dell's value chain allows Dell and its suppliers to exchange information and interact with each other
    • 66. Akbar Ali Ansari Roll No. 14
    • 67. Strategies and Goals Continue to Innovate Maintain Digital Music Lead Leverage Designs of Hardware and Software Appeal to Mass Market Keep Costs Low and Quality High Expand Distribution Network Invest in New Product Areas and R&D
    • 68. Continue to improve international Business
    • 69. Dell’s Global Presence The Americas EMEA Asia Pacific China Sales Offices in 43 countries Sales presence in 170 countries 6 Manufacturing Sites Xiamen China Penang Malaysia Limerick Ireland Austin Texas Nashville Tennessee Eldorado do Sul Brazil
    • 70.  
    • 71.  
    • 72. Recommendations
      • Continue making “must have” products
      • Leverage the power of the Laptop
      • Stay ahead of the competition
      • Partner with companies that complement the Dell brand
      • Expand retail footprint
      • Keep costs low and quality high
      • Increase market share in the education, business and government sectors
    • 73.  

    ×