Your SlideShare is downloading. ×
0
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

IRIS 2014 - Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web

381

Published on

Talk given in Salzburg at IRIS 2014. In German. About linked vocabularies with focus on controlled vocabularies in the area tax law.

Talk given in Salzburg at IRIS 2014. In German. About linked vocabularies with focus on controlled vocabularies in the area tax law.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
381
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Vernetzte juristische Fachvokabulare als Bausteine für das Semantic Web Mag. Blumauer Andreas Semantic Web Company www.semantic-web.at www.poolparty.biz
  • 2. Semantic Web Company GmbH Gegründet 2001 in Wien >20 Experts im Bereich semantischer Technologien Produkt: PoolParty Suite (seit 2009) Kunden: Globale Konzerne, NPOs, NGOs und GOs Geschäftsführer, Wirtschaftsinformatiker
  • 3. Kunden aus ‚wissensintensiven„ Branchen • Pearson • Daimler • Nintendo • Ministry of Finance (AUT) • Roche • Credit Suisse • Council of EU • Education Services (AUS) • World Bank • Wolters Kluwer • Wood Mackenzie • Bank of America
  • 4. Kunden aus der öffentlichen Verwaltung AT Ministry of Finance - https://www.bmf.gv.at AT Geological Survey - http://www.geologie.ac.at/ AUS Education Services - http://www.esa.edu.au AUS Healthdirect - http://www.healthdirect.org.au NOR Directorate of Immigration - http://www.udi.no/ SUI Swiss Federal Archives - http://www.bar.admin.ch/ UK Centre for Ecology & Hydrology - http://www.ceh.ac.uk EU European Commission - http://ec.europa.eu/ EU Council of the EU - http://www.consilium.europa.eu EU European Country of Origin Network – http://ecoi.net
  • 5. Die Vortragsthemen Informationsquellen zu bestimmten Rechtsgebieten wie Steuerrecht oder Zollrecht sind üblicher Weise mannigfaltig, kaum vernetzt und aus unterschiedlichsten Stakeholder-Perspektiven verfasst worden. Eine der größten Herausforderungen, denen sich viele juristische Berufe im Zeitalter von ' Big Data' stellen müssen, ist die kontextabhängige Vernetzung unterschiedlichster Informationsbestände entlang eines Entscheidungsprozesses. gezielte und Mit Hilfe kontrollierter Vokabulare und juristischer Thesauri , die auf Basis global anerkannter Technologiestandards entwickelt werden, können Fachinformationen gezielt und automatisiert vernetzt werden. Werden Linked Data Standards wie SKOS ('Simple Knowledge Organization System') eingesetzt, so organisationsübergreifende und multilinguale Informationsvernetzung auf effizientere Weise als je zuvor. gelingt darüberhinaus die Zahlreiche Organisationen und ihre Fachvokabulare wie z.B. das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union (EuroVoc), das Schweizerische Bundesgericht (Jurivoc) oder das Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (STW Thesaurus) haben bereits standard-basierte Vokabulare veröffentlicht, die in den nächsten Jahren den Status von Eckpfeilern für ein globales semantisches Web erlangen können. Der Vortrag stellt die Anforderungen an ein Thesaurus-System des Bundesministeriums für Finanzen dar, sowie ein Lösungskonzept, das u.a. auf die Verwendung Linked Data Standards abzielt. von offenen
  • 6. Warum Fachvokabulare?  Fachvokabulare: Glossare, Taxonomien, Thesauri, Ontologien  Fachvokabulare helfen, den Kontext eines Informationsobjekts genauer zu bestimmen, und damit die Bedeutung eines Begriffs zu determinieren  Die Notwendigkeit von permanent adressierbaren Referenzpunkten in einem babylonischen Sprachengeflecht wird immer offensichtlicher
  • 7. Was bedeutet Kaffee? Kaffee • • • • • Stärke Größe Milch? Schokolade? Preis
  • 8. Warum vernetzte Fachvokabulare? bmvit BM.I Verwaltungsreform Lebensministerium Search bmask
  • 9. Standard basierte, vernetzte Fachthesauri 50 Mrd. Fakten • • • • EuroVoc Thesaurus Sozial-Wissenschaften DBPedia Standard-Thesaurus Wirtschaft http://vocabulary.wolterskluwer.de/arbeitsrecht/10913
  • 10. Beispiel: Education Services Australia
  • 11. SKOS-Thesauri in der Verwaltung  Eurovoc (EU)  ST Wirtschaft (Leibniz Gesellschaft)  ESCO (EU)  Polythematic SH (CZ)  Jurivoc (SUI)  Canadian SH (Can)  ScoT (AUS)  Worldbank Taxonomy (WBG)  Agrovoc (UN)  Arbeitsrechts-Thesaurus (Wolters Kluwer)  GEMET (EEA)  Reegle Thesaurus (REEEP)  GeoThesaurus (AT)  Demnächst: Steuerrechts-Thesaurus (AT)
  • 12. Simple Knowledge Organization System (SKOS) Umsatzsteuer http://voc.org.com/core/77 altLabel Mwst --- -- ----- -- ------Umsatzsteuer-------- --- ------- -- Café---- ----- ------- ---- --- http://voc.org.com/core/176 narrower Gastronomie Café http://voc.org.com/core/44 Gastro --- --Mwst--- ------ -------- -- ---- -- ---- ---- --- --Gastronomie--- ----- ---- ---- ---- -- ------ -------- ----
  • 13. Use Cases für SKOS entlang des Content Life Cycles
  • 14. Fallbeispiel: WM-Werkzeug für das Finanzressort  Verbesserung / Vereinfachung des Annotationsprozesses (“hoher redaktioneller Aufwand notwendig, Schlagworte, Synonyme etc. zu jedem einzelnen Dokument zu vergeben”)  Suche auf Basis der Bedeutung eines Suchbegriffs (“Expertensprache, Umgangsprache, Synonyme, ähnliche Begriffe, …”)  Aufbau und Einsatz von Ressort-spezifischen Fach-Thesauri (Steuerrecht, Zollrecht, …)
  • 15. Vereinfachung des Annotationsprozesses Zu den vorgeschlagenen Tags kann Kontextinformation aus dem Wissensgraph angezeigt werden.
  • 16. Extraktion von Enititäten mit PoolParty Import von Excel, Word, PDF, CSV, XML, SKOS/RDF; integrierbar mit Oracle, SharePoint, Google, Mindbreeze, FirstSpirit, Drupal, Wordpress, …
  • 17. FINDOK: Konzept-basierte Suche
  • 18. Semi-automatische Erstellung von semantischen Fachvokabularen
  • 19. Österreichischer Steuerrechtsthesaurus Grundstruktur
  • 20. Allgemeinbegriffe - Synonymverwaltung
  • 21. Kontakt Mag. Andreas Blumauer CEO, Semantic Web Company +43 1 4021235 a.blumauer@semantic-web.at www.semantic-web.at www.poolparty.biz Partner network

×