2. Vortrag "Hinter den Kulissen von Google" beim Mauve eCommerce Event 2012
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

2. Vortrag "Hinter den Kulissen von Google" beim Mauve eCommerce Event 2012

on

  • 362 views

Vortrag zu Onlinemarketing-Themen (Suchmaschinenoptimierung, Google AdWords und lokale Suche) im Rahmen des Mauve eCommerce Events 2012 für Apotheken.

Vortrag zu Onlinemarketing-Themen (Suchmaschinenoptimierung, Google AdWords und lokale Suche) im Rahmen des Mauve eCommerce Events 2012 für Apotheken.

Statistics

Views

Total Views
362
Views on SlideShare
362
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
3
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

2. Vortrag "Hinter den Kulissen von Google" beim Mauve eCommerce Event 2012 Presentation Transcript

  • 1. Sven Deutschländer„Hinter den Kulissen von Google“
  • 2. Bild: Connie Zhou/Google
  • 3. Entstehung und Entwicklung von Google • 1998 – Gründung von Google => neuartiges Vorgehen beim Erstellen von Suchergebnissen • 2000 – Einführung von Google AdWords Werbung • 2002 – 2004 Ausweitung der Google-Aktivitäten auf Mitteleuropa => Warum sind Websites in bestimmter Reihenfolge platziert? • 2004 – Börsengang von Google – Aktienwert seither verfünffacht
  • 4. Die Übermacht der Suchmaschine Google in Deutschland Quelle: seo-united.de/blog
  • 5. Nicht bezahlte und bezahlte Platzierungen • 98% der Google-Umsätze stammen aus der AdWord-Werbung – rund 30 Mrd.$ Umsatz/Jahr – rund 9 Mrd.$ Gewinn/Jahr • Überall präsent sein: – organisch – bezahlt – local – Bildersuche – Shopping
  • 6. Ich versteh‘ nur Englisch? • Suchmaschinenmarketing (SEM = Search Engine Marketing) => Suchmaschinenoptimierung (SEO = Search Engine Optimization) => Suchmaschinenwerbung (SEA = Search Engine Advertising). • Wichtig: Suchmaschinenmarketing ist „nur“ Teil eines größeren Ganzen => Onlinemarketing => Teil des gesamten Marketing-Mixes
  • 7. Suchmaschinenoptimierung ist ein Prozess … kein Projekt • Suchmaschinenoptimierung besteht aus zwei Hauptaufgaben: – OnSite / OnPage Optimierungen direkt an der Website – OffSite / OffPage Optimierungen „um die Website herum“ (Linkbuilding / Linkmarketing)
  • 8. Darauf kommt es bei der OnSite-Optimierung an • Logische Navigationsstruktur ohne versteckte Seiten => Für jedes Produkt eine eigene Seite auf der Website • Für jedermann leicht verständliche Begriffe in der Navigation => Home – Leistungen – Wir über uns – Kontakt – Impressum => Reihenfolge ist entscheidend => Klick aufs Logo führt zur Startseite
  • 9. Darauf kommt es bei der OnSite-Optimierung an • Den Kunden „aufs Maul“ schauen – Fachwissen und Fachbegriffe • Google Suggest Listen nutzen – Suchergebnis-Seiten anschauen • Suchergebnisse anklicken – Websites der Mitbewerber besuchen • „Verwandte Suchanfragen“ nutzen – Google Trends ausprobieren • Regionale Komponente ist wichtig
  • 10. Darauf kommt es bei der OnSite-Optimierung an • Eine Maxime von Google: „Content is King“ • Aussagekräftige, prägnante Texte schreiben. • Das Wichtigste kommt zuerst. Keywords in den Text packen. • Text auf jeder Seite klug strukturieren => Bilder beifügen.
  • 11. Darauf kommt es bei der OnSite-Optimierung an • Seitentitel <title> => Für jede Seite individuell texten • Meta-Tag <description> => Kompakte Beschreibung des Seiten-Inhalts • Meta-Tag <keywords> => „nice to have“ ………. Gute URL-Struktur
  • 12. Omnipräsenz ist das Ziel des Onlinemarketings • Man muss so oft wie möglich bei wichtigen Suchanfragen präsent sein • Google AdWords trägt dazu bei => nicht nur auf SEO setzen: Der Mix macht‘s => nicht sinnfrei und nur wirtschaftlich werben => erkaufte Reichweite nicht unterschätzen
  • 13. So funktioniert AdWords Werbung in der Google Suche • AdWords unterliegt einem Auktionsprinzip • Keywords – Impressionen – CpC (Cost per Click) – max. CpC • Gibt es mehrere passende Anzeigen für eine Suchanfrage, dann vergleicht Google die max. CpC miteinander und setzt – wie bei einer Auktion – den Höchstbietenden an die Spitze der Anzeigen-Liste => Qualitätsfaktor
  • 14. Darauf sollten Sie bei AdWords Werbung unbedingt achten • Logische Struktur für AdWords Kampagnen => an Website-Struktur anpassen • AdWords Kampagnen in thematisch enge Anzeigengruppen gliedern • Kampagnen geografisch eingrenzen & zeitlich auf den Tag ausrichten • Startguthaben für neues Konto abholen => sd@SEO-Profi-Berlin.de Konto Kampagne Kampagne 1 2 AG AG AG AG AG AG 1.1 - Keywords 1.2 - Keywords 1.3 - Keywords 2.1 - Keywords 2.2 - Keywords 2.3 - Keywords - Anzeigentexte - Anzeigentexte - Anzeigentexte - Anzeigentexte - Anzeigentexte - Anzeigentexte
  • 15. Nicht nur Textanzeigen schalten • Alle Keywords-Optionen buchen • Alle Anzeigen-Varianten nutzen • Mehrere Anzeigentexte testen • Anzeigenerweiterungen nutzen Quelle: Google AdWords Blog
  • 16. AdWords Werbung regelmäßig optimieren • sinnvolles Budget je Kampagne durchrechnen: ab 10-15 EUR aufwärts • Klickrate nicht unter 1% – durchschnittliche Position nicht über „3“ • BidManagement-System nutzen, Beispiele: intelliAd, Adspert, explido • Conversion Tracking einsetzen: AdWords, BidManager, Analytics • „Suchbegriffe anzeigen“-Report – Ausschluss-Keywords definieren
  • 17. Mobile Endgeräte sind die Zukunft • 60% aller Facebook-User sind Smartphone- oder Pad-Benutzer • Jeden Tag werden 1,3 Mio. Android-Betriebssysteme neu aktiviert • Eigene Website muss auf mobilen Endgeräten einwandfrei funktionieren • Werbekampagnen auf mobile Kunden ausrichten => Lohnt sich eine App?
  • 18. Der Google „+1“-Button plussst Websites nach oben • Google „+1“-Schaltfläche auf Website einbinden • Web-Besucher zum Klicken der „+1“-Schaltfläche animieren • Google+ Firmenprofil einrichten und wie Facebook+Twitter promoten • Wichtig: Positive Wirkung von +1 auf Google-Platzierungen der Website
  • 19. Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte • Bilder konsequent einsetzen => kluge Dateinamen => clevere Bild-Titel • Bilder werden über Google Bildersuche sichtbar => 35% aller Suchenden verwendet „Google Bilder“ • Bilder-Communitys nutzen => Flickr, Instagram und Pinterest • Hinweis: Auch Buttons sind Bilder => also: Auch Buttons optimieren!
  • 20. Bewegte Bilder können Massen bewegen • Eigenen Kanal auf YouTube einrichten • Firmenvideo produzieren => nichts „Selbstgestricktes“ => negative virale Effekte verhindern => Profis verlangen zwischen 1.500 – 5.000 EUR • Inhalte: Vorträge, Workshops, How-to, Tutorials, Tests, Anwendungsfälle
  • 21. Hoch leben die Lokalpatrioten • Werden Sie der King in Ihrer Stadt, Ihrer Region, Ihrem Bundesland! • Clever sein: Aus der Nische zum Marktführer werden! • Google Local (Google Places) Firmenprofil beanspruchen • Gezielt AdWords-Werbung auf Stadt und Region ausrichten • Bewertungsportale nutzen: Qype – Yelp – GoLocal – KennstDuEinen Bildquelle: facebook.com/ILoveStadtEssen
  • 22. Der Google- und Onlinemarketing-Experte in Berlin • www.SEO-Profi-Berlin.de • sd@SEO-Profi-Berlin.de • www.twitter.com/dskom • www.facebook.com/SEO.Profi.Berlin • plus.google.com > dskom • xing.com/profile/Sven_Deutschlaender • Sven Deutschländer SEO Profi Berlin @ dskom GmbH Stockholmer Straße 31, 13359 Berlin Tel.: 030 4990 7084 Fax: 030 4990 7085