Hamas
Die Krieger im Namen Allah . .  . Jeder Schuss ein Treffer Hamas
Das bekannteste Gesicht der Hamas ist Scheich Ahmed Jassin.  Das Gesicht  des schwer behinderten, alten Mannes mit dem lic...
Der Neue
Außerhalb der palästinensischen Gebiete ist die Hamas vor  allem wegen ihrer Selbstmordattentate und andere Angriffe auf  ...
 
Die Hamas ist aus der Muslimbruderschaft hervorgegangen.  Sie untergliedert  sich in einen politischen und einen militäris...
Hamas
Die Charta der Hamas basiert auf einer Anzahl von antisemitischen  Verschwörungstheorien. Sie besteht auf der Echtheit der...
 
Existenzrecht Israels Die Hamas spricht Israel das  Existenzrecht ab. Das Gebiet auf dem Israel liegt, gilt der Hamas als ...
 
Neben der sozialen und religiösen Ausrichtung der  Hamas stechen vor allem  ihre terroristischen Aktivitäten in Israel her...
Terroristen
Fazit: Gibt den Palästinenser ihr eigenes Land zurück. Das von Israel besetzt wird. Dan hört der Terror auf
Designed by Mr.Odessa
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

69.Hamas

553

Published on

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
553
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
16
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

69.Hamas

  1. 1. Hamas
  2. 2. Die Krieger im Namen Allah . . . Jeder Schuss ein Treffer Hamas
  3. 3. Das bekannteste Gesicht der Hamas ist Scheich Ahmed Jassin. Das Gesicht des schwer behinderten, alten Mannes mit dem lichten Bart und dem weißen Tuch um den Kopf prangt auf Wahlpostern und schmückt Wohnzimmer und Hamaseinrichtungen. Er war der spirituelle Führer der Hamas, der sie politisch radikalisiert hat. Die israelische Armee hat ihn 2004 beim Verlassen einer Moschee in Gaza ermordet.
  4. 4. Der Neue
  5. 5. Außerhalb der palästinensischen Gebiete ist die Hamas vor allem wegen ihrer Selbstmordattentate und andere Angriffe auf israelische Zivilisten bekannt geworden. Eine Zweistaatenlösung lehnt die Hamas ab, ihre Charta verlangt die Zerstörung Israels, das durch einen islamischen Gottesstaat ersetzt werden soll. Die Hamas beansprucht das gesamte ehemalige Mandatsgebiet Palästina zwischen Mittelmeer und Jordan. Die Hamas und ihre Unterorganisation, die Izz-ad-Din-al-Qassam-Brigaden, werden von der EU, Australien,Kanada,, Israel, den USA und anderen Staaten als terroristische Vereinigung eingestuft. In Jordanien ist sie Verbote.
  6. 7. Die Hamas ist aus der Muslimbruderschaft hervorgegangen. Sie untergliedert sich in einen politischen und einen militärischen Flügel. Seit ihrer Gründung betätigte sich die Hamas auch auf caritativem Gebiet und ist in jüngster Zeit erfolgreich als politische Partei in den palästinensischen Autonomiegebieten aufgetreten. Bei der Wahl am 25. Januar 2006 errang sie die absolute Mehrheit im palästinensischen Legislativrat.
  7. 8. Hamas
  8. 9. Die Charta der Hamas basiert auf einer Anzahl von antisemitischen Verschwörungstheorien. Sie besteht auf der Echtheit der Protokolle der Weisen von Zion und behauptet, dass die Freimaurer, der Lions-Club und der Rotary-Club insgeheim „im Interesse der Zionisten“ arbeiteten. Die Hamasmitglieder sehen in den Juden die Verantwortlichen für die Französische Revolution, den „westlichen Kolonialismus“, den Kommunismus und die Weltkriege.
  9. 11. Existenzrecht Israels Die Hamas spricht Israel das Existenzrecht ab. Das Gebiet auf dem Israel liegt, gilt der Hamas als Waqf, als göttliches Vermächtnis, was niemals Nicht-Muslimen überlassen werden darf. Der Kampf (Jihad) um das Land Israels ist ihr deshalb eine religiöse Pflicht (fard `ain) eines jeden Muslims. Sie lehnt deshalb auch die Basis des Oslo-Friedensprozesses als "Verrat am Willen Gottes" ab. Sie behauptet zudem, dass Arafat und Abbas nichts für ihre Anerkennung Israels erhalten hätten.
  10. 13. Neben der sozialen und religiösen Ausrichtung der Hamas stechen vor allem ihre terroristischen Aktivitäten in Israel hervor. In der Zeit zwischen September 2000 und Mai 2003 wurden 1400 israelische Zivilisten Opfer von 27 Selbstmordanschlägen; 200 Menschen kamen dabei ums Leben. Weitere zwölf Selbstmordanschläge schlugen fehl. An öffentlichen Orten wie Einkaufspassagen, Tiefgaragen, Restaurants und Hochhäusern explodierten zahlreiche Sprengsätze. In der Regel ist die Zivilbevölkerung das Ziel von Hamas-Anschlägen. Nur wenige Anschläge gelten Einrichtungen der israelischen Armee.
  11. 14. Terroristen
  12. 15. Fazit: Gibt den Palästinenser ihr eigenes Land zurück. Das von Israel besetzt wird. Dan hört der Terror auf
  13. 16. Designed by Mr.Odessa
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×