Your SlideShare is downloading. ×
Isaac newton
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Isaac newton

4,662
views

Published on


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
4,662
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
15
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Sir Isaac Newton
  • 2. Gliederung
    • Lebenslauf
    • Bedeutende Leistungen
    • Zusammenfassung
  • 3. Lebenslauf Sir Isaac Newton Mathematiker und Physiker, Astronom, 1642-1727 * 25.12 1642 in Woolsthoorpe, wohlhabender Vater stirbt vor Geburt 1661 Studium in Cambridge 1669 Professor für Naturwissenschaften in Cambridge Universität Cambridge
  • 4. Lebenslauf Sir Isaac Newton Mathematiker und Physiker, Astronom, 1642-1727 1672 Mitglied der Royal Society 1699 Direktor des Münzamtes 1703 Präsident der Royal Society
  • 5. Lebenslauf Sir Isaac Newton Mathematiker und Physiker, Astronom, 1642-1727 1705 Erhebung in den Adelsstand + 20.03.1727 in Kensington (Westlondon), Staatsbegräbnis in Westminster Abbey
  • 6. Bedeutende Leistungen
    • Formulierung Gesetze der Mechanik
    • Entdeckung des Gravitationsgesetzes, Aufklärung Dynamik der Planetenbewegung
    • Zerlegung des Lichts in Spektralfarben, Hypothese über Teilchenvorstellung vom Licht
  • 7. Bedeutende Leistungen
    • Entwicklung Spiegelteleskop, Vorschläge Konstruktion Sextanten
    • Wesentliche Beiträge Differenzialrechnung
    • Erklärung von weiteren Naturphänomenen, z.B.: Gezeiten, Strömungen, Schwingungen
  • 8. Bedeutende Leistungen
    • Bücher: „Philosophiae naturalis prinicipa mathematica“ 1686
    • „ Opticks“ (1704)
  • 9. Bedeutende Leistungen
    • Formulierung Forschungsergebnisse - Alter 24; veröffentlicht aber später
    • Streitigkeiten über Urheber
  • 10. Bedeutende Leistungen
    • „ Newtonsche Axiome“ (Grundannahmen)
    • Quellen: Beobachtung, Experiment
    • => Formulierung von Naturgesetzen
  • 11. Bedeutende Leistungen
    • Newtonsche Physik – Vorbild für alle Naturwissenschaften, zwei Jahrhunderte lang
    • In „moderner Physik“ begrenzte Gültigkeit (Quantenphysik, Relativitätstheorie)
    • nicht anwendbar bei: sehr kleine Teilchen, sehr großen Geschwindigkeiten
  • 12. Zusammenfassung
    • Lebenslauf
    • * 25.12 1642 in Woolsthoorpe, wohlhabender Vater stirbt vor Geburt
    • 1661 Studium in Cambridge
    • 1669 Professor für Naturwissenschaften in Cambridge
    • 1672 Mitglied der Royal Society
    • 1699 Direktor des Münzamtes
    • 1703 Präsident der Royal Society
    • 1705 Erhebung in den Adelsstand
    • + 20.03.1727 in Kensington (Westlondon), Staatsbegräbnis in Westminster Abbey
  • 13. Zusammenfassung
    • Bedeutende Leistungen
    • Formulierung Gesetze der Mechanik
    • Entdeckung des Gravitationsgesetzes, Aufklärung Dynamik der Planetenbewegung
    • Zerlegung des Lichts in Spektralfarben, Hypothese über Teilchenvorstellung vom Licht
    • Entwicklung Spiegelteleskop, Vorschläge Konstruktion Sextanten
    • Wesentliche Beiträge Differenzialrechnung
    • Erklärung von weiteren Naturphänomenen, z.B.: Gezeiten, Strömungen, Schwingungen
  • 14. Zusammenfassung
    • Bedeutende Leistungen
    • Vereinheitlichung der Mechanik: Alle Bewegungen, Kräfte sowie deren Zusammenhänge können mithilfe der drei grundlegenden Newtonschen Gesetze beschrieben werden.
    • => nicht beweisbar, daher genannt „Newtonsche Axiome“ (Grundannahmen)
    • Quellen der Naturerkenntnis: Beobachtung und Experiment
    • Beobachtungsdaten, experimentelle Befunde führen durch Mathematik zur Formulierung von Naturgesetzen
  • 15. Zusammenfassung
    • Bedeutende Leistungen
    • Naturvorgänge lassen sich erklären, im Ablauf vorhersagen.
    • Über zwei Jahrhunderte, Newtonsche Physik, Vorbild für alle Naturwissenschaften
    • Begrenzte Gültigkeit in „moderner Physik“, Quantenphysik und Relativitätstheorie,
    • nicht anwendbar auf: sehr kleine Teilchen, sehr große Geschwindigkeiten
  • 16. Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit © Marcel Schöne