Entity-Relationship-Modell <ul><li>Grafisches Hilfsmittel zur Darstellung von Datenbanken </li></ul><ul><li>In einer relat...
Elemente des Entity–Relationship-Modells 1. Entität Kann ein Objekt, ein Ereignis oder eine Person sein. Sie unterscheiden...
Elemente des Entity–Relationship-Modells Beispiel:  Beziehung: Mitarbeiter Schmidt arbeitet in Abteilung Forschung Beziehu...
Elemente des Entity–Relationship-Modells 3. Eigenschaften (Attribute, Domänen Eigenschaften (Attribute) charakterisieren e...
Entity-Relationship-Modell Abteilung Mitarbeiter Projekte Besteht aus Arbeitet in 1 n n m AbteilungsNr (PS) Bezeichnung Pe...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Entity-Relationship-Modell

3,757 views

Published on

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
3,757
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
11
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Entity-Relationship-Modell

  1. 1. Entity-Relationship-Modell <ul><li>Grafisches Hilfsmittel zur Darstellung von Datenbanken </li></ul><ul><li>In einer relationalen DB werden die Sachverhalte tabellarisch dargestellt  mit dem ER-Modell können die notwndigen Tabellen abgeleitet werden </li></ul><ul><li>Relationen sind gekennzeichnet durch </li></ul><ul><li>Einen eindeutigen Namen (Kunde) </li></ul><ul><li>Mehrere Attribute </li></ul><ul><li>Keine bis beliebig viele Tabellenzeilen (Tupel) </li></ul><ul><li>Einen einzigen Wert pro Feld (Attribut) </li></ul><ul><li>Einen Primärschlüssel, der jeden Datensatz eindeutig </li></ul><ul><li>identifiziert und dessen Wert sich während der Existenz des </li></ul><ul><li>Datensatzes nicht ändert </li></ul>
  2. 2. Elemente des Entity–Relationship-Modells 1. Entität Kann ein Objekt, ein Ereignis oder eine Person sein. Sie unterscheiden sich durch ihre Eigenschaften oder Attribute voneinander Abteilung Mitarbeiter 2. Beziehungen, Beziehungstyp Beziehung ist eine Verknüpfung von Entitäten Der Beziehungstyp beschreibt die numerischen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Elementen 0 Keine Zuordnung 1 Genau eine Zuordnung N,m Viele Zuordnungen
  3. 3. Elemente des Entity–Relationship-Modells Beispiel: Beziehung: Mitarbeiter Schmidt arbeitet in Abteilung Forschung Beziehungstyp: 1 Abteilung besteht aus n Mitarbeitern n Mitarbeiter arbeiten an m Projekten Abteilung Besteht aus Mitarbeiter 1 n Mitarbeiter Arbeitet in Projekte n m
  4. 4. Elemente des Entity–Relationship-Modells 3. Eigenschaften (Attribute, Domänen Eigenschaften (Attribute) charakterisieren eine Entität oder Beziehung Eine Domäne beschreibt den zulässigen Wertebereich einer Eigenschaft (Attribut) Eigenschaft: Mitarbeitername Domäne: Abteilung Einkauf, Personal 4. Primärschlüssel Ermöglicht eine eindeutige Identifizierung einer Entität und damit eines DS, da sein Wert in einer Entitätsmenge nur ein einziges Mal vorkommt. Relation Mitarbeiter Primärschlüssel MitarbeiterNr
  5. 5. Entity-Relationship-Modell Abteilung Mitarbeiter Projekte Besteht aus Arbeitet in 1 n n m AbteilungsNr (PS) Bezeichnung PersomalNr (PS) Nachname Vorname AbteilungsNr (FS) ProjektNr (PS) Beschreibung ProjektNr (FS) PersonalNr (FS) Arbeitszeit n : m Beziehungen mehrere Mitarbeiter können an mehreren Projekten arbeiten. Dies erfordert eine neue Relation, die die Beteiligung eines Mitarbeiters an einem Projekt beschreibt (sonst Mehrfach- einträge) © Marcel Schöne

×