• Like
Let's play Work – wie Sie mit Gamification Ihre Nutzer involvieren und so Ihre Conversion Rate steigern
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

Let's play Work – wie Sie mit Gamification Ihre Nutzer involvieren und so Ihre Conversion Rate steigern

  • 656 views
Published

Warum kümmern sich Ihre Angestellten lieber um ihren "Tiny Tower" oder "ernten Rüben auf ihrer Farm" während sie eigentlich arbeiten sollten? Physisch gesehen tun sie, verglichen mit der täglichen …

Warum kümmern sich Ihre Angestellten lieber um ihren "Tiny Tower" oder "ernten Rüben auf ihrer Farm" während sie eigentlich arbeiten sollten? Physisch gesehen tun sie, verglichen mit der täglichen Büroarbeit, doch gar nichts Anderes: sie tippen auf den Screen oder klicken mit der Maus. Aber offensichtlich muss es in den Spielen etwas geben, dass sich "besser" anfühlt als die tägliche Arbeit... Wir werden deshalb einen genaueren Blick darauf werfen, warum das Einführen von Mechaniken aus der Spielewelt in Ihrem Unternehmen oder auf Ihrer Website hilft, die Motivation der Nutzer und damit die Effizienz zu steigern.

Der Vortrag beginnt mit einem theoretischen Teil, der Spiele im Allgemeinen betrachtet. Wir werden einen Einblick gewinnen, welche Mechanismen einen Spieler dazu bringen ein Spiel zu spielen – und noch viel wichtiger: es auch wiederholt zu spielen. Mit Freude. An Hand von zahlreichen Beispielen werden wir sehen, wie die gezeigten Prinzipien erfolgreich in der Praxis und in Ihrem Projekt umgesetzt werden können.

Wahrscheinlich haben Sie auch schon das Buzzword "Gamification" gehört. Der Begriff ist nicht umsonst aktuell in aller Munde. Also lassen Sie uns gemeinsam in das Thema eintauchen und erfahren Sie mehr über Rewards, Achievements, Inevitability...

Published in Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
656
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
10
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Let’s play work!Søren SchaffsteinGeschäftsführer der dkd Internet Service GmbH
  • 2. Werbung
  • 3. Werbung
  • 4. Werbung
  • 5. Gamification – wos is jetzt des?ja zuschnell?neinJackpot
  • 6. Geschwindigkeits-LotterieDurschnittsgeschwindig-keit vor dem Experiment:32 km/hDurschnittsgeschwindig-keit während desExperiments: 25 km/hReduktionum 22%
  • 7. Kein Gamification Talk ohne Spiel!BildZahlen
  • 8. Was ist ein Spiel?4 Kriterien eines Spiels
  • 9. Ziel
  • 10. Regeln
  • 11. Feedback-System
  • 12. FreiwilligeTeilnahme
  • 13. Warum mögen wirSpiele?
  • 14. World of WarcraftWie viele Stunden haben Spielerweltweit zusammengenommenWorld of Warcraft gespielt?Jahre
  • 15. ca. 4.500 JahreKheops Pyramide
  • 16. ca. 200.000 JahreHomo sapiens
  • 17. ca. 2,5 Millionen JahreOldowan Steinwerkzeuge
  • 18. ca. 6 Millionen JahreOrrorin tugenensis
  • 19. ca. 6 Millionen JahreOrrorin tugenensis
  • 20. Was bringt Menschendazu, ein Spiel über6 Millionen Jahre langzu spielen?
  • 21. Sie werden dafür nochnicht mal belohnt!Oderdoch?
  • 22. Belohnungen beimSpielen eines SpielsIntrinsische BelohnungenExtrinsische Belohnungen
  • 23. IntrinsischeBelohnungen
  • 24. Fiero“fiero” ist das italienische Wort für “Stolz”Beschreibt ein “emotionales Hoch”Man erkennt es, wenn man es erfährt!
  • 25. Fiero
  • 26. FlowAmerikanischer PsychologeMihály CsíkszentmiháliFlow ist “das befriedigende und berauschendeGefühl kreativer Leistung und erhöhter Funktion”
  • 27. Was ist Flow?HochHochNiedrigAnforderungFähigkeitenÜberforderung(shut down)Langeweile(not engaged)FlowZone
  • 28. FlowWährend des Flows fühlen wir uns “völlig lebendig,voller Potenzial und Zweck”Man kann sich nicht selbst in den Flow zwingenFlow ist im Alltagsleben deprimierend seltenAber Flow gibt es überwältigend häufig bei Spiele-ähnlichen AktivitätenBieten HerausforderungKlare Regeln zum HandelnPotenzial für erhöhte Schwierigkeit und Verbesserung
  • 29. NachesDas Jiddische Wort für “platzen vor Stolz”“Stellvertretender Stolz”Wir fühlen es wenn jemand anderes, den wirangeleitet haben, erfolgreich ist
  • 30. Communitas“Der Geist der Gemeinschaft”Ein starkes Gefühl der Zusammengehörigkeit, derSolidarität und des sozialen ZusammenhangsVerleiht Vorteile auch in kurzen Zeitspannen
  • 31. Fünf Hamster
  • 32. FortschrittFortschritt motiviert weiterzumachenInformation über den Fortschritt ist wertvollesFeedbackDie besten Fortschrittssysteme erreichen niemals100%
  • 33. BedeutungSie sind eher bereit zu handeln, wenn dasHandeln eine Bedeutung hatIdeal: epische BedeutungMan muss einfachwissen warum mangenau das tut
  • 34. ExtrinsischeBelohnung
  • 35. Status
  • 36. Zugang
  • 37. Power
  • 38. Stuff
  • 39. Ist Bezahlung einegute Belohnung?
  • 40. Nein
  • 41. Ist Bezahlung eine guteBelohnung?Wir haben immer limitierte MittelSobald wir die Bezahlung einstellen, hören dieLeute auf mitzumachenForschungen[1] zeigen sogar, dass Bezahlung dieMotivation verringert
  • 42. Zurück zu World of WarcraftGrundKlares ZielKlare nächste SchritteBelohnungFortschritt
  • 43. Was ist Gamification?
  • 44. Definition GamificationGamificationis the concept of applyinggame-design thinkingtonon-game applicationsto make them morefun and engaging.“”gamification.org
  • 45. Beispiele fürGamification
  • 46. Naked Passwordhttp://nakedpassword.com/
  • 47. Naked Passwordhttp://nakedpassword.com/
  • 48. Captcha – aaaaarrrrghhhhhhhh!http://areyouahuman.com/
  • 49. Captcha – aaaaarrrrghhhhhhhh!http://areyouahuman.com/
  • 50. Captcha = Product Placement
  • 51. Nike FuelBand
  • 52. Nike FuelBand
  • 53. Nike FuelBand
  • 54. Nike FuelBand
  • 55. Nike FuelBand
  • 56. Nike FuelBand
  • 57. Nike FuelBand
  • 58. Verbrannte Kalorien
  • 59. Skyfall Movie Launch
  • 60. Gamification ist keinZauberstaub
  • 61. Was sollten Siemitnehmen?
  • 62. Erste Schritte zur GamificationGamification kann die Benutzer-Interaktion undBenutzer-Beteiligung deutlich steigernDenken Sie über Ihr Produkt, dessen Vorteile undProbleme nach!Bietet Ihnen Gamification Chancen zurVerbesserung oder Problemlösung?
  • 63. VGF
  • 64. Vandalismus
  • 65. Erste Gedanken
  • 66. Erste GedankenKunden haben Wartezeiten (an Haltestelle undim Zug)➙ Potential diese Wartezeiten zu nutzenVGF hat verschiedenste Haltestellen➙ Location basiertes SpielkonzeptKunden nutzen VGF regelmäßig➙ SammelmechanismenEine große Zahl Kunden nutzt das Produkt➙ Potential für Massive Multiplayer Games
  • 67. Erste Schritte zur GamificationDefinieren Sie Ihre ZieleAnalysieren Sie Ihre SpielerDiskutieren Sie Ihre Ideen mit einem ExpertenErstellen Sie einen groben Plan zur EinführungPrüfen Sie den Einsatz von bestehendenFrameworks
  • 68. Wer sind die Spieler?SpielerinteragierenUmgebunghandelnAchieverKillerSocialiser Explorer
  • 69. Bartle Spieler-TypenMachen Sie selbst den Bartle-Test:http://www.gamerdna.com/quizzes/bartle-test-of-gamer-psychology
  • 70. And the winner is...142= 110 + 5 + 4 + 10 + 13
  • 71. Oder schreiben Sie mir: soeren.schaffstein@dkd.deSpielen wir ein Frage-Spiel?
  • 72. The best way tochange the future is toplay with it first.“”Stefanie Olsen, CNET News
  • 73. d dkdevelopmentkommunikationdesignvielen Dank!
  • 74. Referenzen
  • 75. Referenzen (Bücher)Reality is BrokenJane McGonigal, Penguin Books (2011)Gamification by DesignGabe Zichermann & Christopher Cunningham, OReilly (2011)Game Mechanics: Advanced Game DesignErnest Adams und Joris Dormans, New Riders (2012)
  • 76. Bild-Referenz 1Zielhttp://www.istockphoto.com/stock-photo-1725504-putter-and-ball.php?st=ebcc652Regelnhttp://www.istockphoto.com/stock-photo-18848607-soccer-referee.php?st=ebcc652Feedback Systemvon Carsten LambrechtFreiwillige Teilnahmevon Søren Schaffstein (typical game scene during a game of “Memoir44”)
  • 77. Bild-Referenz 2Statushttp://www.istockphoto.com/stock-photo-12812261-military-ribbons.php?st=ebcc652Zuganghttp://www.istockphoto.com/stock-photo-12865235-chrome-stanchion-post.php?st=ebcc652Powerhttp://www.istockphoto.com/stock-photo-7647328-captain-smash.php?st=ebcc652Stuffhttp://www.istockphoto.com/stock-photo-14293043-cardboard-boxes.php?st=09d2604
  • 78. Bild-Referenz 3Fiero© Dudarev Mikhail - Fotolia.com: http://de.fotolia.com/id/40143868Couponshttp://www.istockphoto.com/stock-photo-1049211-red-coupon.php?st=0b92abcBerg Goldmünzenhttp://www.istockphoto.com/stock-photo-18852306-golden-coins-on-white.php?st=0b92abcEuromünzehttp://www.istockphoto.com/stock-photo-14153413-one-euro-clipping-path-included.php
  • 79. Bild-Referenz 4Spielen wir ein Frage-Spiel?: Trivial Pursuithttp://www.flickriver.com/photos/lwr/229080551/Geschwindigkeits-Lotteriehttp://theinspirationroom.com/daily/2011/volkswagen-speed-camera-lottery/Nike FuelBand© www.nike.comBasketball Mülleimerhttp://2nerd.com/funny-pics/basketball-trash-ftw/ChromaromaScreenshot: http://www.chromaroma.com/teams
  • 80. Bild-Referenz 5Zauberstaub”Magic shoes” von Lars Plougmann (http://www.flickr.com/photos/criminalintent/8403445117/)VGF© Stadtwerke Verkehrsgesellschaft FrankfurtVandalismus© Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt
  • 81. Bild-Referenz “Spiel im Vortrag”Hamsterhttp://www.istockphoto.com/stock-photo-19064683-hamster.phpDächer von Marrakesch© Søren Schaffstein“Strawberry Ribs”© Søren SchaffsteinExplodierende Christbaumkugel© Søren Schaffstein“Fire Director”© Søren Schaffstein
  • 82. Bild-Referenz (Kapitelbilder)Was ist ein Spiel?Fotos: Søren Schaffstein (Spielsteine aus den Spielen: “Mensch ärgereDich nicht”, “Memoir 44”, “Carcassonne”)Warum mögen wir Spiele?Fotos: Søren Schaffstein (Karten aus den Spielen: “Magic the Gathering”,“Memoir 44”, “Race for the Galaxy”)Was ist Gamification?Fotos: Søren Schaffstein (Würfel aus den Spielen: “Memoir 44”, “DiceRun”, “Railroad Dice”)Ist Bezahlung eine gute Belohnung?Fotos: Søren Schaffstein (Spielgeld aus dem Spiel: “Funkenschlag”)
  • 83. Referenzen “Externe Quellen”[1] “Bezahlung verringert Motivation”Deci, Edward L., Richard Koestner, and Richard M. Ryan. “A Meta-AnalyticReview of Experiments Examining the Effects of Extrinsic Rewards onIntrinsic Motivation.” Psychological Bulletin, November 1999, 125(6):627-68. DOI 10.1037/0033-2909.125.6.627Engagement Alliancehttp://www.engagementalliance.org/