Your SlideShare is downloading. ×
0
Kooperative Angebote von GBV und GDZ im Bereich Digitalisierung
Kooperative Angebote von GBV und GDZ im Bereich Digitalisierung
Kooperative Angebote von GBV und GDZ im Bereich Digitalisierung
Kooperative Angebote von GBV und GDZ im Bereich Digitalisierung
Kooperative Angebote von GBV und GDZ im Bereich Digitalisierung
Kooperative Angebote von GBV und GDZ im Bereich Digitalisierung
Kooperative Angebote von GBV und GDZ im Bereich Digitalisierung
Kooperative Angebote von GBV und GDZ im Bereich Digitalisierung
Kooperative Angebote von GBV und GDZ im Bereich Digitalisierung
Kooperative Angebote von GBV und GDZ im Bereich Digitalisierung
Kooperative Angebote von GBV und GDZ im Bereich Digitalisierung
Kooperative Angebote von GBV und GDZ im Bereich Digitalisierung
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Kooperative Angebote von GBV und GDZ im Bereich Digitalisierung

787

Published on

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
787
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Kooperative Angebote von GBV und GDZ im Bereich Digitalisierung Ralf Stockmann < [email_address] >
  • 2. GDZ: Laufende Projekte (Auszug) <ul><li>SSG Digitalisierung (Mathematik) </li></ul><ul><li>VD17 / VD18 (seit heute 6:00: Vollasttest) </li></ul><ul><li>EZOOLO 2 </li></ul><ul><li>Rezensionszeitschriften </li></ul><ul><li>DigiWunschbuch </li></ul><ul><li>> 7 Mio. Seiten </li></ul><ul><li>Unterschiedliche Erschließung </li></ul>
  • 3. Anforderungen an Massendigitalisierung <ul><li>Workflow-Steuerung </li></ul><ul><li>Computing-Kapazität </li></ul><ul><ul><li>Suchindex, Rendering, ... </li></ul></ul><ul><li>Storage </li></ul><ul><li>Verlässlichkeit </li></ul><ul><li>Ansprechpartner die „unsere Sprache“ verstehen </li></ul>
  • 4. Strategische Ziele <ul><li>Kein eigenes „Blech“ warten (Outsourcing des Betriebs in Rechenzentren) </li></ul><ul><li>Angebot „von der Stange“ das an die Projektbedürfnisse angepasst werden kann (Design, spezialisiertes Retrieval) </li></ul><ul><li>Garantierte Kompatibilität zu DFG-Richtlinien (METS, TIFF, PDF, DFG-Viewer, TEI-Volltext) </li></ul><ul><li>Skalierbare Lösungen, auch für kleine Standorte sinnvoll nutzbar </li></ul><ul><li>Partner der „unsere Sprache“ versteht </li></ul>
  • 5. D rei Schritte: ?
  • 6. 1. Schritt Volltexterkennung (OCR) <ul><li>Grundlage: ABBYY Finereader Recognition Server </li></ul><ul><li>16 Kerne </li></ul><ul><li>80 Seiten pro Minute </li></ul><ul><li>Konvertierung des Finereader-XML Outputs in TEI P5 </li></ul><ul><li>Wortkoordinaten für Image-Highlighting </li></ul><ul><li>Derzeit nicht: Fraktur </li></ul><ul><li>In Arbeit: Fehlerrobuste Übergabe aus Goobi heraus, für Anwender transparent </li></ul>
  • 7. OCR <ul><li>Zielsetzung </li></ul><ul><li>Auswahl des Materials </li></ul><ul><li>Benchmarking / Standards </li></ul><ul><li>Produktionsorganisation / Logistik </li></ul><ul><li>Arbeitsvorbereitungen (AV) </li></ul><ul><li>Digitalisierung </li></ul><ul><li>Qualitätskontrolle (QK) </li></ul><ul><li>Bildoptimierung / Verarbeitung </li></ul><ul><li>Metadatengenerierung </li></ul><ul><li>Präsentation / Verwertung </li></ul><ul><li>Zugang / Evaluation </li></ul><ul><li>(Langzeit) Archivierung </li></ul>OCR
  • 8. Seitenpreis: ca. 1 Cent ✗ ✔
  • 9. 2. Schritt Storage <ul><li>Produktionsstorage für die Wochenproduktion </li></ul><ul><li>Hintergelagerter Archivstorage für die Master-Files </li></ul><ul><li>Schneller Storage für die Präsentationsexemplare </li></ul><ul><li>Im Einzelfall zu klären: </li></ul><ul><ul><li>Datentransport </li></ul></ul><ul><ul><li>Sogar Scannen über das Netz möglich? </li></ul></ul><ul><li>Preis: im Einzelfall zu errechnen </li></ul>
  • 10. 3. Schritt Goobi-Hosting <ul><li>Apache, MySQL, PHP, JAVA, Tomcat, Lucéne, TYPO3, OAI, RSS, WebDAV, PDF-Renderer, ... </li></ul><ul><li>Server-Bereitstellung sowohl der Produktions- als auch der Präsentationsumgebung </li></ul><ul><li>Wartung und Updates durch verschiedene Dienstleister (eventuell auch GBV selbst) </li></ul><ul><li>Vorgefertigte Layouts und Workflow-Vorlagen </li></ul><ul><li>Verfügbarkeit und Preis noch zu klären </li></ul>
  • 11. D rei Schritte: Massendigitalisierung für jede Einrichtung <ul><li>Volltexterkennung (OCR) </li></ul><ul><li>Storage-Hosting </li></ul><ul><li>Hosting der Produktions- und Präsentations-umgebung (Goobi) </li></ul>
  • 12. Vielen Dank... ...Fragen? Ralf Stockmann (stockmann@sub.uni-goettingen.de)

×