Pinterest im Musiker-Marketing / überarbeitet
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share

Pinterest im Musiker-Marketing / überarbeitet

  • 504 views
Uploaded on

Hier finden Musiker einige Tipps, Tricks und Vorschläge wie sie Pinterest in ihrem Marketing mit Erfolg einsetzen sollten!

Hier finden Musiker einige Tipps, Tricks und Vorschläge wie sie Pinterest in ihrem Marketing mit Erfolg einsetzen sollten!

More in: Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
504
On Slideshare
504
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
1
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1.      Pinterest im Musiker-Marketing!        Quelle: www.rohinie.eu   ROHINIE.COM Limited . 6 Bath Street . Ashby de la Zouch . LE65 2FH . UK Registered in England and Wales No. 7590879 Telefon: +44 1530 588476 E‐Mail: blog@rohinie.com Twitter: @rohiniecomde Internet: www.rohinie.com (english) & www.rohinie.eu (deutsch)  
  • 2.     Pinterest ist ein sehr gutes Werkzeug im Marketing für Musiker und Bands. Hier trifftKreativität auf Kreativität. Spannende Boards mit Themen rund um das Leben und dieLeistung von Musikern sind gefragte Themen bei den Freunden des visuellen Marketings.Aber wie vorgehen? Wie bewährte Ideen umsetzten und die eigene Popularität steigern sowiedie Besucheranzahl auf Konzerten erhöhen? Hier kommen einige Ideen, die helfen werden,sich als Musiker einen erfolgreichen Auftritt auf Pinterest zu erstellen und die Möglichkeitender visuellen Kommunikation zu nutzen:Nicht einen Auftritt erstellen und diesen dann vergessen!Je interessanter und aktueller die Pins in den Boards von Musikern sind, desto höher ist dieWahrscheinlichkeit, dass sie durch Repin im Netzwerk verbreitet werden. Dies ist natürlichmit etwas Arbeit verbunden, denn es reicht nicht, einfach nur auf Pinterest zu sein, um aktiveFollower zu bekommen und zu erhalten.Wie man im Volksmund so schön sagt: Der frühe Vogel fängt den Wurm. Dies bedeutet,diejenigen, die frühzeitig auf Pinterest gefunden werden, erzielen die besten Resultate – alsoam besten sofort starten und regelmäßig aktualisieren und erweitern.Wöchentlich updaten, besser häufiger!Es ist nicht erfolgreich, nur dann neue Pins zu veröffentlichen, wenn besondere Ereignissewie eine Tournee anstehen. Das Interesse der Fans an einem Auftritt auf Pinterest kannschnell abstürzen, wenn nichts passiert.Wenn die Fantasie der Fans angeregt und das Gespräch aufrecht erhalten werden soll, mussregelmäßig, wenn möglich täglich, etwas Neues publiziert werden – dies ist nicht wesentlichanders als im eigenen Blog, auch dort reicht es nicht alle 3 Monate mal einen Artikel zuschreiben.Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, täglich etwas im eigenen Pinterest-Auftritt zuveröffentlichen, sollte ein wöchentlicher Rhythmus als Alternative konsequent eingehaltenwerden.Folgen Sie den “Early Adaptern”!Die “Early Adapter” setzen häufig die Standarts für ihre Branche und sind die Ersten, dieneue Techniken auf Ihren Seiten integrieren. Scheuen Sie sich nicht die Ideen von diesen  ROHINIE.COM Limited . 6 Bath Street . Ashby de la Zouch . LE65 2FH . UK Registered in England and Wales No. 7590879 Telefon: +44 1530 588476 E‐Mail: blog@rohinie.com Twitter: @rohiniecomde Internet: www.rohinie.com (english) & www.rohinie.eu (deutsch)  
  • 3.    Personen in Ihr eigenes Musiker-Marketing-System zu übernehmen. Warum das Rad neuerfinden?Folgen Sie den erfolgreichen und kreativen Kollegen und lernen Sie von ihnen. Ihr eigenerErfolg wird nicht auf sich warten lassen.Wer ist Ihr Publikum?Wer interessiert sich für Sie und Ihr Angebot und wie können Sie weitere potentielle Fansfinden? Schauen Sie sich in den Pinterest-Foren um, finden Sie Fans von Musikern mit IhrerStilrichtung und folgen Sie diesen. Sicherlich werden diese Personen sich mit der Zeit auchfür Sie interessieren und sich zu Ihren Followern entwickeln. Nutzen Sie die in Pinterestintegrierte Suchfunktion.Erlauben Sie Ihren Followern das “Pinnen”!Erlauben Sie Ihren Followern das hinzufügen von eigenen Pins und Kommentaren auf IhrenBoards. Oder schaffen Sie ein eigenes Board für Fans unter dem Motto “von Fans für Fans”.Interaktion mit aktiven Fans hilft Ihnen als Musiker bei der viralen Verbreitung IhrerAngebote und unterstützt Sie gleichzeitig bei Ihren SEO-Bemühungen.Erstellen Sie Back-Links zu Ihrer Website!Pinterest hat ein hohes Page-Ranking bei Google und ist daher eine grandiose Möglichkeit,um durch Backlinks zur eigenen Seite deren Suchergebnispositionen zu verbessern. DenkenSie daran, in den Beschreibungen Ihrer Pins Schlüsselwörter und Suchphrasen zu nutzen,unter denen Sie gefunden werden möchten. Dies bedeutet mehr zu schreiben als nur deneigenen Namen.Wenn Sie z.B. Barockmusik spielen oder die Mandoline Ihr Instrument ist, dann ist esunerlässlich, dies auch in den Texten zu den Boards und Pins zu hinterlegen, denn Sie wollensicher auch unter Barockmusik oder Mandoline gefunden werden und nicht nur unter“Maier”.Übertreiben die Eigenwerbung Sie nicht!Die Menschen wollen Informationen und schöne Bilder von Ihrem Musikangebot, um sichmit Ihnen zu identifizieren. Sie sind nicht an primitiven Werbebotschaften interessiert.  ROHINIE.COM Limited . 6 Bath Street . Ashby de la Zouch . LE65 2FH . UK Registered in England and Wales No. 7590879 Telefon: +44 1530 588476 E‐Mail: blog@rohinie.com Twitter: @rohiniecomde Internet: www.rohinie.com (english) & www.rohinie.eu (deutsch)  
  • 4.    Ihre Fans wollen über Pinterest eine Art persönlicher Beziehung zu Ihnen aufbauen und nichtplatten Spam erhalten. Dieser Schuss geht nach hinten los.Verknüpfen Sie Ihre weiteren Social Media-Aktivitäten!Sorgen Sie dafür, dass Ihre Aktivitäten auf Pinterest in Ihren anderen Social-Media-Netzwerken wie Facebook und Twitter erscheinen. Dies wird die Menschen beeindrucken undes werden Ihnen mehr Personen auf allen Netzwerken folgen. Die Integration von Pinterest inFacebook ist sehr einfach und der Versand von Tweets direkt aus Pinterest heraus einKinderspiel.Kreieren Sie Themenwochen!Veröffentlichen Sie im Rahmen von Themenwochen z.B. Pins zu speziellen Komponisten,deren Stücke Sie in Ihrem Repertoire haben oder geben Sie gezielte Informationen zuMusikrichtungen. Dies muss sich nicht nur auf Ihr gerade aktuelles Programm beziehen.Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Kompetenz zu zeigen, in dem Sie weitergehendeInformationen publizieren. Wie wäre es z.B. mit einer Infographik über die bevorzugtenMusikrichtungen in verschiedenen Epochen oder Fotos von herausragenden Musikern undKomponisten in unterschiedlichen Epochen oder Musikrichtungen.Bieten Sie Ihren Fans einen Mehrwert, der über die Werbung hinaus geht.Verwenden Sie Ihre Boards kreativ!Sie können für Ihre Boards fast alles verwenden. Zeigen Sie Fotos von neuen Instrumenten,die Sie nutzen oder probieren. Zeigen Sie interessante Eindrücke von den Orten, an denen Siegespielt haben. Zeigen Sie sich mit Fans. Binden Sie kurze Videos ein.Es gibt praktisch keine Grenze für diese Art der Kommunikation mit den treuen Fans.Haben Sie Spaß auf Pinterest!Nehmen Sie es nicht zu ernst. Ihr Pinterest-Auftritt ist keine Steuererklärung. Ihre Fanswerden sich um so mehr für Sie begeistern, wenn Sie erkennen, für Sie ist Ihr Auftritt aufPinterest keine Pflichtübung, sondern eine Möglichkeit zu Kommunikation mit den Fans, dieSie gerne nutzen.  ROHINIE.COM Limited . 6 Bath Street . Ashby de la Zouch . LE65 2FH . UK Registered in England and Wales No. 7590879 Telefon: +44 1530 588476 E‐Mail: blog@rohinie.com Twitter: @rohiniecomde Internet: www.rohinie.com (english) & www.rohinie.eu (deutsch)  
  • 5.    Wenn sich Ihre Fans durch die Art Ihres Pinterest-Auftritts incl. der Beantwortung vonKommentaren ernst genommen fühlen, werden sie sich stärker für Sie engagieren.Fazit: Gerade für kreative Branchen wie Musiker ist Pinterest ein einfacher und erfolgreicherWeg zur Selbstvermarktung und zur Kommunikation mit den Fans.Starten Sie sofort mit Ihren Aktivitäten. Entwickeln Sie ein auf Sie zugeschnittenes Konzeptoder lassen Sie dies durch einen Spezialisten wie uns erstellen. Betreten Sie als Künstler dieschöne bunte Welt der Fotos im Pinterest-Universum – Sie werden es sicher nicht bereuen.Haben Sie persönliche Fragen zu Pinterest für Musiker oder möchten Sie eine persönlicheBeratung? Klicken Sie einfach auf Kontakt – wir sind für Sie da!Wenn Ihnen diese Informationen gefallen haben empfehlen Sie uns bitte weiter. Vielen Dank.   Mehr Informationen: www.rohinie.eu   ROHINIE.COM Limited . 6 Bath Street . Ashby de la Zouch . LE65 2FH . UK Registered in England and Wales No. 7590879 Telefon: +44 1530 588476 E‐Mail: blog@rohinie.com Twitter: @rohiniecomde Internet: www.rohinie.com (english) & www.rohinie.eu (deutsch)