Your SlideShare is downloading. ×
0
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Von Open Data zu (e-)Partizipation
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Von Open Data zu (e-)Partizipation

2,635

Published on

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
2,635
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
12
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Von Open Data zu (e)Partizipation
    • @RobertHarm
    • Wien, September 2011
  • 2. Definition Open Data
    • Alle nicht-personenbezogenen Daten aus Politik, öffentlicher Verwaltung und Wissenschaft werden der Allgemeinheit in vollem Umfang zeitnah in offenen Formaten über offene Schnittstellen maschinenlesbar ohne Einschränkungen möglichst kostenfrei zur Verfügung gestellt.
    • 8 Open Government Data Prinzipien
    • http://opendata-network.org/2009/11/open-government-data-principles/
  • 3. Um welche Daten geht es also?
  • 4. Potential und der gesellschaftliche Nutzen von “offenen Regierungsdaten”
    • Politik und öffentliche Verwaltung werden offen, transparent und bürgerorientiert
    • Gesellschaftliche Prozesse und Missstände w erden sichtbar und so adressierbar
    • Individuelle qualifizierte Entscheidungen können getroffen werden
  • 5. Aktueller Stand in Österreich
    • Wien: Vorreiter mit data.wien.gv.at
    • Linz: Start Anfang Oktober
    • Gemeinsam mit dem Bundeskanzleramt, Salzburg, Graz wurde die Corporate Open Government Austria Data gegründet, um Vorgehensweise untereinander abzustimmen. Details hierzu unter http://open3.at/gf5
  • 6. Bisherige open3-Projekte  http://open3.at/projekte
  • 7. 3 Säulen des Open Governments Open Government (Verwaltung, Politik) Transparenz Partizipation Kollaboration Bürger, Unternehmen, NGO/CSO
  • 8. Stufenmodell Open Government Transparenz  Partizipation  Kollaboration http://www.businessofgovernment.org/sites/default/files/An%20Open%20Government%20Implementation%20Model.pdf
  • 9. Von Transparenz zu Partizipation? Download der Studie unter http://www.sas.de/open
  • 10. Internationale Beispiele
    • UK: Fixmystreet.com
  • 11. Internationale Beispiele
    • UK: Fixmytransport.com
  • 12. Internationale Beispiele
    • DE: buergerhaushalt.org
    • http://www.buergerhaushalt-lichtenberg.de/
  • 13. Internationale Beispiele
    • UK: http://theyworkforyou.com
    • Ö: http://meineabgeordneten.at
  • 14. Internationale Beispiele
    • DE: http://fragdenstaat.de/
  • 15. Internationale Beispiele
    • UK: http://whoslobbying.com/
  • 16. The big picture

×