Kultur | Tourismus | Wirtschaft | Wissenschaft

Radreisen im Münsterland:
100 Schlösser Route - Nordkurs
www.muensterland-...
100 Schlösser Route –
Nordkurs
Von der Parklandschaft zum Balkon des Münsterlandes
Kommen Sie mit auf eine abwechslungsrei...
Reiseverlauf
1. Tag: Anreise nach Münster: Nutzen Sie die Zeit zum Bummeln durch eine der
sehenswertesten Städte Deutschla...
Leistungen
•
•
•
•
•
•

6 Tage / 5 Übernachtung in guten 3-4 Sterne Hotels und Gasthöfen mit Frühstück
Gepäcktransfer
Stad...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Muensterland urlaub-radtour-schloesser

157

Published on

Urlaub und Radtouren in Münsterland. Weitere Münsterland-Reiseführer auf http://buchon.de/reise/wald-flur-heide/muensterland.html

Published in: Travel
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
157
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Muensterland urlaub-radtour-schloesser

  1. 1. Kultur | Tourismus | Wirtschaft | Wissenschaft Radreisen im Münsterland: 100 Schlösser Route - Nordkurs www.muensterland-tourismus.de Kostenfrei anrufen 0800/9392919
  2. 2. 100 Schlösser Route – Nordkurs Von der Parklandschaft zum Balkon des Münsterlandes Kommen Sie mit auf eine abwechslungsreiche Fahrradtour über ca. 305 km durch das Münsterland. Die 100 Schlösser Route ist die Königin unter den Radrouten im Münsterland. Bei dieser 6-tägigen Tour lernen Sie die vielen Gesichter des Münsterlandes kennen. Auf einen Blick Streckenverlauf: Münster – Horstmar – Bad Bentheim – Hörstel – Lienen - Münster Rundfahrt: Einstieg in allen Orten möglich. Fahrtrichtung auch umgekehrt möglich Dauer: Länge: Anforderung: Preis: 5 Nächte / 6 Tage ca. 305 km mittel 339,- € pro Person im DZ
  3. 3. Reiseverlauf 1. Tag: Anreise nach Münster: Nutzen Sie die Zeit zum Bummeln durch eine der sehenswertesten Städte Deutschlands und genießen Sie den Flair der liebenswerten Universitätsstadt. 2. Tag: Münster - Horstmar: Die Barockbauten Johann Conrad Schlauns prägen das Bild der quirligen Stadt Münster, zum Beispiel das Schloss oder der Erbdrostenhof. Ihre Fahrt führt Sie aus Münster vorbei am Haus Rüschhaus nach Havixbeck. An der Burg Hülshoff begeben Sie sich auf die Spuren der Dichterin Annette von Droste Hülshoff. Das sehenswerte DrosteMuseum lädt zu einem Rundgang ein. Der weitere Streckenverlauf führt Sie in die Baumberge nach Billerbeck mit der Kolvenburg und der schönen Innenstadt. Durch eine der schönsten Landschaften der Region erreichen Sie Rosendahl mit dem Schloss Darfeld. Von dort ist es nicht mehr weit bis zu Ihrem Zielort Horstmar mit seinem schönen Ortskern. 3. Tag: Horstmar - Bad Bentheim: Kurz hinter Horstmar und den Burgmannshöfen erreichen Sie Steinfurt. Genießen Sie die prächtige Parkanlage des Bangos mit dem einzigartigen Konzerthaus, bewundern Sie das mächtige Wasserschloss und verweilen Sie etwas in der Altstadt. Sollten Sie sich für Pflanzen und Gärten interessieren, ist der Kreislehrgarten die richtige Adresse für Sie. Der Weg führt nun durch die ebene Parklandschaft des Münsterlandes nach Ochtrup mit der Wasserburg Haus Welbergen. Die Route verläuft nun ganz in der Nähe der niederländischen Grenze und führt Sie nach Bad Bentheim. In imposanter Lage wacht die Höhenburg Bentheim über den Ort. Die zahlreichen Geschäfte laden zu einem kleinen Bummel zum Ausklang des Tages ein. 4. Tag: Bad Bentheim - Riesenbeck: Das Münsterland präsentiert sich an diesem Tag von seiner gemütlichen Seite. Auf ruhigen Wegen streben Sie der Stadt Rheine entgegen. Mitten im Ort liegt der sehenswerte Falkenhof, der sich gut mit einem Spaziergang durch die Stadt kombinieren läßt. Auf gar keinen Fall verpassen sollten Sie das Kloster Bentlage. Die weitläufige Anlage mit den herrlichen Salinen ist eine Oase der Ruhe. Im Kloster selbst finden interessante und hochwertige Kunstausstellungen statt. Ein Genuß für jeden Kunstliebhaber. Die letzte Etappe des Tages führt Sie nach Hörstel-Riesenbeck. 5. Tag: Riesenbeck - Lienen: Am heutigen Tage erreichen Sie den Balkon des Münsterlandes, das Tecklenburger Land. Vorher passieren Sie die Klosteranlage Gravenhorst mit dem sehenswerten Kunsthaus. Als nächstes begrüßt Sie die lebhafte Stadt Ibbenbüren. Hier befinden sich auch die Dörenther Klippen und die berühmte Felsformation "Hockendes Weib". Die Wegstrecke wird nun hügeliger und führt am Rand des Teutoburger Waldes nach Tecklenburg mit seiner sehr sehenswerten Altstadt. Immer wieder präsentieren sich herrliche Ausblicke. Auf einer der schönsten Strecken der Region erreichen Sie Bad Iburg. Unmittelbar angrenzend an die Innenstadt befindet sich das berühmte Schloss Iburg. 6. Tag: Lienen - Münster: Die 100 Schlösser Route führt Sie am letzten Tag zurück in die Ebene des Münsterlandes. Bewundern Sie die Doppelschlossanlage Harkotten und die Kleinode Schloss Loburg und die Häuser Haus Langen und Haus Dyckburg. Langsam erreichen Sie die die ländliche Umgebung von Münster und schließlich das Herz des Münsterlandes. Hier endet Ihre Reise am Ausgangspunkt. 2
  4. 4. Leistungen • • • • • • 6 Tage / 5 Übernachtung in guten 3-4 Sterne Hotels und Gasthöfen mit Frühstück Gepäcktransfer Stadtbesichtigung Münster Karten- und Informationsmaterial Tourenbeschreibung Sicherungsschein • Auf Wunsch Leihräder gegen Aufpreis Preis pro Person • • 339,00 € im Doppelzimmer 439,00 € im Einzelzimmer • Auf Wunsch 6 x Halbpension: 110,00 € gültig für Anreisen bis 18.12.2012 | Veranstalter Münsterland e.V. Buchung und Information Münsterland e.V. Tel.: 0800 / 93 92 91 9 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz) Tel: 0 25 71 / 94 93 92 | Fax: 0 25 71 / 94 93 99 touristik@muensterland.com Weitere tolle Reiseangebote und Informationen rund um das Münsterland finden Sie auf www.muensterland-tourismus.de 3

×