PowerPoint regiosuisse d
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

PowerPoint regiosuisse d

on

  • 515 views

 

Statistics

Views

Total Views
515
Views on SlideShare
515
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

PowerPoint regiosuisse d PowerPoint regiosuisse d Presentation Transcript

  • regiosuisse – Netzwerkstelle Regionalentwicklung Eine Initiative im Rahmen der NRP
  • Inhalt
    • Wer ist regiosuisse?
    • Was macht regiosuisse?
    • Wie ist regiosuisse organisiert?
    • Angebote und Services von regiosuisse
    • Fazit der Angebote und Services von regiosuisse
  • 1. Wer ist regiosuisse?
    • … die nationale Netzwerkstelle für Regionalentwicklung.
    • … eine Massnahme des Bundes im Rahmen der Neuen Regionalpolitik (NRP).
    • … seit Anfang 2008 vom EVD, Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), Ressort Regional- und Raumordnungspolitik mit dem Aufbau des Wissenssystems Regionalentwicklung beauftragt.
    regiosuisse ist…
  • 2. Was macht regiosuisse?
    • … unterstützt die Personen, die in der Regionalpolitik und Regionalentwicklung tätig sind mit einem systematischen Wissensmanagement .
    • ... sammelt und generiert praxisnahes Wissen zur Regionalpolitik und Regionalentwicklung.
    • … . macht dieses Wissen einem breiten Publikum verfügbar.
    • … stellt verschiedene Plattformen zur Vernetzung der Regionalentwicklungs-Community zur Verfügung.
    regiosuisse…
  • 3. Wie ist regiosuisse aufgebaut?
    • Betrieben wird die Netzwerkstelle von der Generalunternehmerin PLANVAL AG in Zusammenarbeit mit mehreren Büros und Fachleuten.
    • Nach Aussen tritt regiosuisse als Organisation auf; für die Teammitglieder ist regiosuisse ein Projekt.
    • Die regiosuisse-Anlaufstellen befinden sich in Brig und Bern.
    • Die Teammitglieder verteilen sich über die ganze Schweiz; auch Fachleute aus dem Ausland sind eingebunden.
  • 3. Wie ist regiosuisse aufgebaut?
    • Die strategische Steuerung erfolgt durch das SECO.
    • Die Leitung der Netzwerkstelle erfolgt durch ein vierköpfiges Leitungsteam:
      • Sebastian Bellwald, PLANVAL AG, Brig, Geschäftsleiter regiosuisse
      • Johannes Heeb, seecon international gmbh, Wolhusen, stv. Geschäftsleiter regiosuisse
      • Stefan Suter, ECOPLAN, Bern
      • Kristin Bonderer, PLANVAL AG, Bern
    • Die Mitglieder des Leitungsteams sind für die operative Leitung der einzelnen Tätigkeitsbereiche von regiosuisse verantwortlich.
  • 4. Angebote und Services
    • Website www.regiosuisse.ch
      • Nationale Informationsplattform der NRP (D/F/I)
      • Arbeitsinstrument für alle, die in der Regionalpolitik und Regionalentwicklung tätig sind (Adressen, News, Downloads usw.)
      • Informationen zu laufenden Projekten der NRP und der Europäischen territorialen Zusammenarbeit (ETZ) auf der NRP-Projektdatenbank
      • Elektronischer Newsletter informiert über neue Inhalte auf der Website
    • Hotline +41 27 922 40 88
      • Bietet Erstberatung bei Fragen rund um die NRP und vermittelt Kontakte zu den Ansprechstellen bei Bund, Kantonen und Regionen sowie zu potenziellen Kooperationspartnern
  • 4. Angebote und Services
    • formation-regiosuisse
      • Weiterbildungsreihe zur Regionalentwicklung
        • formation-regiosuisse-Tagung (2 Tage)
        • formation-regiosuisse-Thementag
    • Lehrgang Regionalmanagement
      • Berufsbegleitende Zusatzqualifikation für Akteurinnen und Akteure der Regionalpolitik und Regionalentwicklung
    • Weitere Veranstaltungen mit Partnern im In- und Ausland
    Weiterbildungen / Veranstaltungen
  • 4. Angebote und Services
    • Kleingruppen diskutieren Fragen und Strategien der NRP und Regionalentwicklung, tauschen Erfahrungen aus und entwickeln praxisnahes Wissen.
    • Bearbeitung konkreter Fragestellungen und Probleme  wo möglich, anhand konkreter Fallbeispiele aus dem TeilnehmerInnenkreis
    • Vorhandenes Wissen soll genutzt und Wissenslücken geschlossen werden.
    regiosuisse-Wissensgemeinschaften
  • 4. Angebote und Services
    • Im 2010 laufende Wissensgemeinschaften:
      • « NRP-Umsetzung auf kantonaler Ebene»
      • « Rolle und Aufgaben der Regionen und RegionalmanagerInnen »
      • « Koordination Sektoralpolitiken  Landwirtschaft, Tourismus, Lebensraum »
      • « NRP & Wirtschaft»
    • Ergebnisblätter: Halten das in den Sitzungen generierte Wissen fest
    •  Ergebnisse fliessen in das regiosuisse-Wissensmanagement ein
    regiosuisse-Wissensgemeinschaften
  • 4. Angebote und Services
    • Ziel: bessere Vernetzung zwischen Forschung und Praxis
    • Massnahmen:
      • 1. Forschungsmarkt am 3. September 2009 in Luzern durchgeführt, der 2. Forschungsmarkt findet am 1. Sept. 2010 statt
      • Übersicht zu Schweizer Forschungsinstitutionen und -organisationen erstellt, die im Bereich Regionalentwicklung tätig sind
      • Finanzielle Unterstützung von praxisorientierten « Forschungs- und Transferaktivitäten für Regionalentwicklung »
      • Lancierung und Unterstützung von Masterarbeiten im Bereich Regionalentwicklung
    •  Ergebnisse fliessen in das regiosuisse-Wissensmanagement ein
    Forschungsnetz Regionalentwicklung
  • 4. Angebote und Services
    • Magazin « regioS » – das halbjährlich erscheinende Magazin zur Regionalentwicklung (3-sprachig)
    • Faktenblätter : Kurzinfos zu NRP, regiosuisse, weiteren Themen
    • Ergebnisblätter / Praxisblätter
    • Spezialpublikationen
    regiosuisse-Publikationen  verfügbar unter www.regiosuisse.ch /download
  • 4. Angebote und Services
    • Monitoring der wirtschaftlichen Entwicklung der Regionen und der verschiedenen Räume der Schweiz
    • Monitoringbericht 2009
    • regiosuisse als Ansprechpartner für die Medien
    • Kommunikationsarbeit für NRP und regiosuisse
    • Hilfestellung für Kantone, Regionen oder Projektleiter/innen bei der Kommunikation über die NRP und bei der Medienarbeit
    Regionen-Monitoring Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • 5. Fazit der Angebote und Services von regiosuisse
    • Verschiedene Möglichkeiten für den Wissensaustausch und die Wissensaneignung
    • Angebote mit verschiedenen Lernformen wie Selbststudium, Kleingruppen mit aktiver Beteiligung, Expertenreferate etc.
    • Unterstützung der Vernetzung der Regionalentwicklungsakteurinnen und -akteure durch verschiedene Gefässe
    • Praxis steht im Vordergrund
    • + Kontinuierliche Anpassung des Angebots an die Bedürfnisse der Praxis
    Mehr zu regiosuisse und den regiosuisse-Services unter www.regiosuisse.ch
  •