• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Christoph Kruse: Digitale Strategie von 90elf
 

Christoph Kruse: Digitale Strategie von 90elf

on

  • 939 views

 

Statistics

Views

Total Views
939
Views on SlideShare
939
Embed Views
0

Actions

Likes
1
Downloads
12
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Christoph Kruse: Digitale Strategie von 90elf Christoph Kruse: Digitale Strategie von 90elf Presentation Transcript

    • R@DIO: DIGITALE STRATEGIE VON 90elfRadiocamp, Hamburg, 13. Mai 2011Christoph Kruse
    • Seite 1FUSSBALL IST ÜBERALL!
    • Seite 2WIR MACHEN FUSSBALL!
    • Seite 3WIR MÜSSEN DORT SEIN, WO DIE USER SIND!
    • Seite 4WIR GLAUBEN DAHER AN EINEMULTIPLATTFORM-ZUKUNFT!
    • Seite 5UND: WIR SIND ÜBERZEUGT VON DAB+!
    • Seite 6Agenda Profil: Das ist 90elf Fit für die Zukunft: Multiplattform-Strategie Fit für DAB+: Warum DAB+? Programm & Technik
    • DAS IST 90elf. Seite 7Eine von Deutschlands erfolgreichstenund innovativsten Digitalradio-Marken!
    • DAS IST 90elf. Seite 8Unsere Vision 90elf ist DIE Audio- Wann immer Fußball Daher ist 90elf für marke für Fußball in passiert, gibt‘s alle alle Fans des kosten- ganz Deutschland! Spiele live bei 90elf! losen Live-Fußballs die erste Wahl!
    • DAS IST 90elf. Seite 9Was wurde von der Vision bereits umgesetzt?Live: Alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga, DFB-Pokal-Spiele und ausgewählte Spiele internationaler Wettbewerbe kostenlos und in voller Länge - einzeln oder als Konferenz.Reichweite: 34 Mio. Hörkontakte pro Jahr (2010), rund 1 Mio. Fußballfans pro Woche, 750.000 Online-Visits pro Monat über 300.000 App-Downloads (iPhone, Android, NOKIA) knapp 50.000 Facebook-Freunde und Twitter-FollowerVerbreitung: Online und mobile – und:Ab 1. August 2011 bundesweit im Radio über DAB+ !
    • DAS IST 90elf. Seite 10Und wenn mal nicht gespielt wird?Echter Fußball hat mehr zu bieten als „zwei Halbzeitenauf’m Platz“ – denn Fußball ist immer!90elf-Nachrichten: Die schnellsten deutschen Sportnews – viertelstündlich aktualisiert und kompetent präsentiert!90elf-Bolzplatz: Der Live-Fan-Talk am Abend mit Hörern, Experten und Promis zu allem auf und neben dem Platz!90elf-Promis: Günther Koch kommentiert, Peter Neururer analysiert, Manni Breuckmann diskutiert…
    • DAS IST 90elf. Seite 11Reichweite pro Spieltag (gewöhnlich jeweils Freitag bis Montag) Ø HÖRKONTAKTE PRO SPIELTAG IM VERGLEICH 1.155.965 936.914 840.595 90elf ist mit über 62 611.000 Mio. Hörkontakten seit Launch 442.000 im August 2008 eine 354.000 eingeführte Marke für 125.000 Fußball-Premium- content. Hin 08/09 Rück 08/09 Hin 09/10 Rück 09/10 Hin 10/11 Rück 10/11 21.ST 10/11Quelle: Stand 31. Spieltag
    • DAS IST 90elf. Seite 1290elf trifft perfekt die hochattraktive junge Zielgruppe GESCHLECHT Männlich 91% Weiblich 9% ALTERSKLASSEN 36,2 36,2 90elf in % 25,1 25,1 23,0 23,0 Gesamtbevölkerung in % 18,7 18,7 18,9 18,9 15,6 15,6 13,7 13,7 13,8 13,8 13,3 10,5 13,3 10,5 6,3 6,3 4,8 4,8 144–- 19Jahre 40 – 49 Jahre 50 – 59 Jahre 60 + 1 1 Jahre 9 20 – 29 Jahre 20 - 29 Jahre 30 –- 39 Jahre 30 39 Jahre 40 - 49 Jahre 50 - 59 Jahre 60+Quelle: AGOF internet facts 2010-III & mobile facts 2010
    • Seite 13Agenda Profil: Das ist 90elf Fit für die Zukunft: Multiplattform-Strategie Fit für DAB+: Warum DAB+? Programm & Technik
    • FIT FÜR DIE ZUKUNFT: MULTIPLATTFORM-STRATEGIE. Seite 14Wir sind überall dort, wo die User sind.Ein Produkt für alle Plattformen und Verbreitungswege
    • FIT FÜR DIE ZUKUNFT: MULTIPLATTFORM-STRATEGIE. Seite 15Wir sind überall dort, wo die User sind.Ein Produkt für alle Plattformen und Verbreitungswege INTERNET (www.90elf.de)
    • FIT FÜR DIE ZUKUNFT: MULTIPLATTFORM-STRATEGIE. Seite 16Wir sind überall dort, wo die User sind.Ein Produkt für alle Plattformen und Verbreitungswege INTERNET (www.90elf.de) AGGREGATOREN (vTUNER, phonostar…)
    • FIT FÜR DIE ZUKUNFT: MULTIPLATTFORM-STRATEGIE. Seite 17Wir sind überall dort, wo die User sind.Ein Produkt für alle Plattformen und Verbreitungswege INTERNET (www.90elf.de) AGGREGATOREN (vTUNER, phonostar…) WLAN-RADIOS (NOXON 90elf…)
    • FIT FÜR DIE ZUKUNFT: MULTIPLATTFORM-STRATEGIE. Seite 18Wir sind überall dort, wo die User sind.Ein Produkt für alle Plattformen und Verbreitungswege INTERNET (www.90elf.de) AGGREGATOREN (vTUNER, phonostar…) WLAN-RADIOS (NOXON 90elf…) WIDGETS (Longtail)
    • FIT FÜR DIE ZUKUNFT: MULTIPLATTFORM-STRATEGIE. Seite 19Wir sind überall dort, wo die User sind.Ein Produkt für alle Plattformen und Verbreitungswege INTERNET (www.90elf.de) AGGREGATOREN (vTUNER, phonostar…) MOBIL WLAN-RADIOS (Apps für iPhone, Android, (NOXON 90elf…) NOKIA, LG & Samsung) WIDGETS (Longtail)
    • FIT FÜR DIE ZUKUNFT: MULTIPLATTFORM-STRATEGIE. Seite 20Wir sind überall dort, wo die User sind.Ein Produkt für alle Plattformen und Verbreitungswege INTERNET (www.90elf.de) AGGREGATOREN PARTNER (vTUNER, phonostar…) MOBIL WLAN-RADIOS (Apps für iPhone, Android, (NOXON 90elf…) NOKIA, LG & Samsung) WIDGETS (Longtail) ...
    • FIT FÜR DIE ZUKUNFT: MULTIPLATTFORM-STRATEGIE. Seite 21Wir sind überall dort, wo die User sind.Ein Produkt für alle Plattformen und Verbreitungswege INTERNET DIGITALE TERRESTRIK (www.90elf.de) (DAB+) AGGREGATOREN PARTNER (vTUNER, phonostar…) MOBIL WLAN-RADIOS (Apps für iPhone, Android, (NOXON 90elf…) NOKIA, LG & Samsung) WIDGETS (Longtail)
    • FIT FÜR DIE ZUKUNFT: MULTIPLATTFORM-STRATEGIE. Seite 22Wir sind überall dort, wo die User sind.Ein Produkt für alle Plattformen und Verbreitungswege INTERNET DIGITALE TERRESTRIK (www.90elf.de) (DAB+) AGGREGATOREN PARTNER (vTUNER, phonostar…) ? MOBIL WLAN-RADIOS (Apps für iPhone, Android, (NOXON 90elf…) NOKIA, LG & Samsung) WIDGETS (Longtail) ... und mehr!
    • FIT FÜR DIE ZUKUNFT: MULTIPLATTFORM-STRATEGIE. Seite 23Multiplattform-Strategie von 90elf:Koexistenz statt Konkurrenz! Ergänzung statt Verdrängung! INTERNET WLAN-RADIO MOBILE DAB+ AUTORADIO (Webseite (u.a. eigenes (Apps für iPhone, (nationales (Die Zukunft, 90elf.de, namhafte Endgerät Android, Nokia, LG & Broadcasting ab Gespräche mit Partner und über NOXON90elf im Samsung sowie über August 2011) Herstellern) zahlreiche Markt) m.90elf.de) Widgets)
    • FIT FÜR DIE ZUKUNFT: MULTIPLATTFORM-STRATEGIE. Seite 24Multiplattform-Strategie von 90elf:Koexistenz statt Konkurrenz! Ergänzung statt Verdrängung! INTERNET WLAN-RADIO MOBILE DAB+ AUTORADIO (Webseite (u.a. eigenes (Apps für iPhone, (nationales (Die Zukunft, 90elf.de, namhafte Endgerät Android, Nokia, LG & Broadcasting ab Gespräche mit Partner und über NOXON90elf im Samsung sowie über August 2011) Herstellern) zahlreiche Markt) m.90elf.de) Widgets)
    • Seite 25DIE ZUKUNFT GEHÖRT HYBRID-GERÄTEN…
    • Seite 26DENN: DEM HÖRER IST ES EGAL, MIT WELCHER TECHNOLOGIE ER 90elf EMPFÄNGT!
    • Seite 27Agenda Profil: Das ist 90elf Fit für die Zukunft: Multiplattform-Strategie Fit für DAB+: Warum DAB+? Programm & Technik
    • WARUM DAB+? Seite 28Was ist (endlich) anders bei DAB+ in 2011? Netzbetreiber Private RundfunkanstaltenÖffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten Automobilindustrie 01.08.2011 Gerätehersteller Regierung / Bund Händler Landesmedienanstalten Dienstleister
    • WARUM DAB+? Seite 29Das nationale Portfolio auf DAB+ ab August 2011 ReMix litera + XX
    • WARUM DAB+? Seite 30Das nationale Portfolio auf DAB+ ab August 2011 ReMix litera + XX
    • Seite 31Agenda Profil: Das ist 90elf Fit für die Zukunft: Multiplattform-Strategie Fit für DAB+: Warum DAB+? Programm & Technik
    • FIT FÜR DAB+: PROGRAMM UND TECHNIK. Seite 32Programmschema 90elf Status Quo
    • FIT FÜR DAB+: PROGRAMM UND TECHNIK. Seite 33Programmschema 90elf DAB+ (geplant)
    • FIT FÜR DAB+: PROGRAMM UND TECHNIK. Seite 34 RCD Programm 1 – 56 CU‘s Nationaler Multiplex – 864 CU‘s Audioprogramm/ Texte/Bilder z.B. Webstream aus Web-CMS RCD Programm 2 – 56 CU‘s Audioprogramm/ Texte/Bilder z.B. Webstream aus Web-CMS RCD Programm 3 – 56 CU‘s Öffentlich Rechtliche Programme (DRadio) REGIOCAST DIGITAL Audioprogramm/ Texte/Bilder z.B. Webstream aus Web-CMS Andere private Broadcaster
    • FIT FÜR DAB+: PROGRAMM UND TECHNIK. Seite 35Dynamische Rekonfiguration Nationaler Multiplex – 864 CU‘s Remix 90elf Litera (56 CU‘s) (56 CU‘s) (56 CU‘s) Samstag, 15:30 Uhr 90elf Konferenz (45 CU‘s) Remix Litera (45 CU‘s) (45 CU‘s) 90elf – Spielkanal 1 (33 CU‘s) Öffentlich Rechtliche Programme (DRadio)20-24 CUs ausreichend für einen REGIOCAST DIGITALAudiokanal mit Sprachinhalt! Andere private Broadcaster
    • FIT FÜR DAB+: PROGRAMM UND TECHNIK. Seite 36Zusatzdienste DAB+ „Geräte, Geräte, Geräte“: Der (neu entstehende) Markt braucht vor allem massentaugliche, günstige Geräte, die schnell eingeführt werden können und Akzeptanz beim Verbraucher erzeugen. Pragmatischer Ansatz: 2011 Fokussierung auf die wichtigsten DAB+- Zusatzdienste, die zum Marktstart durch die Industrie unterstützt werden – denn wir wissen mittlerweile, was unsere Hörer wollen! 2012 Erweiterung der DAB+-Zusatzdienste bei 90elf „90elf USP“ „RDS“ „Visual radio“ „Auto“ Dynamic Dynamic Slideshow / Journaline reconfiguration label (+) RadioVIS
    • FIT FÜR DAB+: PROGRAMM UND TECHNIK. Seite 37Neue Werbepartner für/mit DAB+ 90elf ist bereits begehrter Werbeträger! Ziel: Aufladung des Themas DAB+ mit neuen und bestehenden Werbepartnern zur Stärkung der Wahrnehmung von DAB+ auch in der Werbeindustrie
    • Seite 38HERZLICHEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT!REGIOCAST DIGITAL GmbHChristoph KruseThomasgasse 204109 LeipzigTel.: +49 341 355 355 811Fax: +49 341 355 355 840E-Mail: kruse@90elf.deInternet: www.regiocastdigital.de