Die balance halten

174 views

Published on

Wenn Sie Ihr System in Ihrem Unternehmen überprüfen lassen möchten oder professionelle Hilfe benötigen, dann sind Sie bei Q-Tech an der richtigen Adresse. Mit einer engen Beziehung zum Kunden und qualitativen Fachkenntnissenim Consulting Zürichwird auch Ihnen schnell und gekonnt weitergeholfen. Q-Tech freut sich Ihre Bekanntschaft machen zu dürfen und steht Ihnen jeder Zeit beratend zur Verfügung.

Published in: Business, Career
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
174
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Die balance halten

  1. 1. Die Balance halten In einer erfolgreichen Firma zu arbeiten hat man es nicht immer einfach. Es ist schon grossartig, um so erfolgreicher die Firma, desto sicherer ist der Arbeitsplatz, wenn man seinen Job gut macht natürlich. Und wenn einmal die Spitze erreicht ist, leuten bei mir immer die Alarmglocken am meistenund am lautesten. In so einer
  2. 2. Situation, wo man doppelt so hart arbeiten muss, lehnen sich die meisten Leute immer zurück. Dies ist ein Fehler, den die meisten begehen und dann aber nicht mehr wissen, wo ihnen der Kopf steht. In der Firma, wo ich arbeite ist es genauso gewesen, wir haben es sehr schwer nach oben geschafft und sind dafür aber sehr schnell gefallen. Das ganze System und alles andere auch, brach einfach zusammen. Meine Chefs versuchten es dann alleine mit Consulting Zürich, es musste alles wieder neu erarbeitet und systemiert werden. Naja, gaklappt hat es bei ihnen aber nicht so gut mit dem Consulting Zürich und dann machten sie sich auf der Suche nach Fachmännern, die angeblich etwas vom Consulting Zürich verstanden. Manche Firmen haben sich da aber auch sehr viel Zeit mit dem Consulting Zürich gelassen, weil sie sich nicht sicher in ihrer Arbeit waren.
  3. 3. Die Leute spazierten rein und raus bei uns in der Firma und niemand wusste so recht, was überhaupt vor sich geht. Natürlich hatten wir auch alle Angst wegen unseren Arbeitsplätzen, weil es heute nicht gerade das einfachste ist, einen neuen Arbeitsplatz zu finden. Nach zwei Wochen harter Knochenarbeit und vielen Überstunden haben wir Kollegen uns zusammengetan und uns
  4. 4. ausschau nach einer Firma zu halten, die auch wirklich etwas von Consulting Zürich versteht. Nach zwei Tagen sind wir auch fündig geworden und haben die Leute für´s Consulting Zürich angerufen. Wir haben uns schon im Voraus mit ihnen über unsere Lage ausgesprochen, damit sie nicht frühzeitig aufgeben und die ganze Arbeit einfach liegen lassen. Sie schienen sehr optimistisch gewesen zu sein, was uns sehr gefiel. Wir wollten ja dann auch nicht vor unseren Chef´s schief angeguckt werden, wenn es keine professionellen Fachmänner sind und sie sich dann doch nicht mit Consulting Zürich auskannten. Am nächsten Tag haben wir sie unseren Chefs dann vorgestellt und sie machten sich dann auch sofort an die Arbeit. Unsere Chefs hatten die Hoffnung schon aufgegeben und haben uns aber trotzdem irgendwie schief angeguckt.
  5. 5. Sie hatten auch genug von den ganzen Leuten, die hier einfach rein und raus spazierten, sich für Profis halten und am Ende nicht mal wussten, was Consulting Zürich eigentlich bedeutet. Die Arbeit schien sehr gut zu Laufen, die ersten Tage waren schon schwer, aber Schritt für Schritt und Tag für Tag, ging die ganze Sache doch ganz schön gut voran. Nach zwei Wochen haben uns unsere Chefs auch wieder normal angeguckt und nicht mehr so, als wären wir Schuld für das ganze gewesen.
  6. 6. Da die Chefs wieder lächeln konnten, konnten auch wir wieder in Ruhe durchatmen. Consulting Zürich ist halt nicht jedermanns Sache und wir haben nur gehofft, dass sich unsere Chefs auch eine Scheibe bei ihnen abschneiden konnten. Als es mit dem Consulting Zürich wieder vorwärts ging und Normalität einkehrte, hatten wir auch keine Schwierigkeiten mehr die Balance zu halten.

×