PUGNATORIUS              RECHT IN THAILAND - PRAXISRATGEBER                                           MÄRZ 2012           ...
PUGNATORIUS               RECHT IN THAILAND - PRAXISRATGEBER                                           MÄRZ 2012          ...
PUGNATORIUS               RECHT IN THAILAND - PRAXISRATGEBER                                             MÄRZ 2012        ...
Eine vollständige und aktuelle Version dieses           Beitrags erhalten Sie auf  www.scribd.com/PUGNATORIUS_LTD         ...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thailand vermoegensplanung

272

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
272
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Thailand vermoegensplanung

  1. 1. PUGNATORIUS RECHT IN THAILAND - PRAXISRATGEBER MÄRZ 2012 Vermögensplanung in Thailand - über den Tod hinaus Für den eiligen Leser: Vermögensplanung ist in Thailand eine Notwendigkeit, um unkontrollierte Entwick- lungen im Todesfall auszu- schließen und steuerliche Be- lastungen zu vermeiden. Die Vermögensplanung in Thailand folgt typischerweise anderen Regeln und auch anderen Zielsetzungen, als dies in Deutschland, Öster- In Thailand lebt eine Vielzahl von sehr vermö- reich und der Schweiz der genden Ausländern, darunter viele Deutsche. Fall ist. Sie sind in vielen Fällen ohne eine starke An- bindung an die Ausländer-Communities und Der wichtigste Schritt der genießen stattdessen im selbst gewählten iso- Vermögensplanung ist ein lierten Paradies die thailändische Le- Testament, das thailändi- bensart, in aller Regel zusammen mit schen Regeln, aber auch ihrem thailändischen Lebenspartner, den Vorschriften des al- häufig mit eigenen oder fremden ten Heimatlandes ent- Kindern. spricht. Dies ist ein rich- tiger und wichtiger, aber Das ruhige Leben ist jedoch von nicht der einzige Bau- zwei Seiten bedroht. Zum einen ist stein um den Vermö- dies das Steuerrecht, das sich häufig gensübergang kontrollie- unerwartet mit Problemen und Forderun- ren und steuergünstig auszu- gen meldet. Zum anderen ist es der Tod, der gestalten. früher oder später zu einer Vermögensnach- folge führen wird. Copyright: PUGNATORIUS Ltd., Bangkok, Thailand Managing Director von PUGNATORIUS ist PUGNATORIUS ist die deutsche Wirt- Dr. Ulrich Eder, ein erfahrener Wirtschafts- schafts- und Steuerkanzlei in Bangkok. Wir anwalt mit langjährigen Erfahrungen im arbeiten nach deutschen Standards. Mit thailändischen Zivil- undSteuerrecht und deutscher Zuverlässigkeit, deutscher Pünkt- zudem der einzige deutsche Steuerberater lichkeit und deutscher Premiumqualität. in Thailand. 1 VON 5
  2. 2. PUGNATORIUS RECHT IN THAILAND - PRAXISRATGEBER MÄRZ 2012 VERMÖGENSPLANUNG IN THAILAND - ÜBER DEN TOD HINAUS Reiche Ausländer in Thailand – und dies gilt Erfahrungen aus der Vermögensnachfolge- ähnlich für fast jeden ausländischen Alters- beratung in Deutschland lassen sich nur be- ruhesitz – werden grenzt auf die Ver- von der Steuer hältnisse im Ausland und vom Tod übertragen. Im Hei- häufig unvorbe- matland gibt es re- reitet überrascht. gelmäßig bei größe- Die Verdrängung ren Vermögen eine der absehbaren „dynastische Denk- Probleme wird im weise“. Das Grün- Regelfall teuer dervermögen soll erkauft. Die über viele Generati- Denkweise „damit onen in der Familie sollen sich meine bleiben. Die Erben Erben herumär- müssen sich durch gern“ ist aus of- eigene berufliche fensichtlichen und menschliche Gründen nur eine Qualifikation als Scheinlösung. erbwürdig erweisen Vermögen verpflichtet – zumindest dazu, und das Familienunternehmen oder –vermö- selber die Verantwortung hierfür zu tragen. gen langfristig verwalten und mehren kön- nen. RECHT IN THAILAND - PRAXISRATGEBER se Immobilien und Unternehmensbeteiligun- In Thailand wird bei der Vermögensplanung gen. Und drittens geht es um Vermögenswer- häufig nicht über die erste Nachfolgegene- te, die nach Offshore verlagert wurden, z.B. ration hinaus gedacht. Das gilt auch für den in Form eines Bankkontos in Singapur. Expat. Seine Prioritäten mögen sich darin erschöpfen, wer das Vermögen gerade nicht Anknüpfungspunkte für das anwendbare erhalten soll. Dies sind neben unerwünsch- Recht der Versteuerung sowie der Vererbung ten Einzelpersonen insbesondere das deut- sind der letzte Wohnsitz, die Nationalität des sche Finanzamt. Betroffenen und der Lageort des Vermögens. Das Steuer- und Erbrecht unterscheidet zu- Das Vermögen des Ausländers in dem häufig in die Kategorien bewegliches Thailand und unbewegliches Vermögen. Während die Konkurrenz zwischen den un- Der wohlhabende Ausländer verfügt regel- terschiedlichen nationalen Steuergesetzge- mäßig über drei verschiedene Vermögens- teile. Dies sind erstens das (Alt-)Vermögen bungen unter dem Begriff Doppelbesteue- im Heimatland, also aus Deutschland, Ös- rung umfassend geregelt ist, fehlt es für viele Sachverhaltsgestaltungen an einem gesetzli- terreich oder der Schweiz. Dies ist zweitens chen Mechanismus, um das Erbrecht des das thailändische Vermögen – typischerwei- EINIGE RECHTE VORBEHALTEN Das thailändische Urheberrecht verbietet den Nachdruck dieses Beitrags gleichermaßen wie die Urheberrechte in deutschsprachigen Ländern. Die Weitergabe dieser pdf-Datei ist in unveränderter Fassung jedoch erlaubt. Der Beitrag wurde zuerst am 2. März 2012 im THAI FOKUS veröffentlicht. 2 VON 5
  3. 3. PUGNATORIUS RECHT IN THAILAND - PRAXISRATGEBER MÄRZ 2012 einen Landes von den erbrechtlichen allein deutsches Recht. Ob und wie lange er vor Regelungen des anderen Landes abzu- seinem Tod in Thailand ansässig war, ist uner- grenzen. heblich. Eine Nachlassspaltung, wonach die ei- nen Vermögensteile deutschem und andere Für das thailändische Erbrecht gelten - Vermögensteile thailändischem Recht unterlie- stark vereinfacht dargestellt - zwei wich- gen, ist für deutsche Staatsbürger nach deut- tige Abweichungen gegenüber der Lage schem Recht nicht vorgesehen. in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Im zweiten Absatz von Art 25 EGBGB heisst es dann zwar: „Der Erblasser kann für im Inland 1. In der gesetzlichen Erbfolge wird das belegenes unbewegliches Vermögen in der Vermögen zwischen Ehepartner und Form einer Verfügung von Todes wegen deut- Kindern aufgeteilt, wobei der Ehegatten- sches Recht wählen.“ Dies heisst entgegen Lai- anteil so groß ist wie der Anteil eines enmeinungen allerdings nicht, dass dies umge- (einzigen) Kindes. Der Ehepartner erhält kehrt auch für die Wahl thailändischen Rechts hierbei maximal 50%. für die Thailandimmobilien gilt. 2. Der Pflichtteilsanspruch ist im schwei- In Österreich gilt im Ergebnis gemäß § 28 Abs. 1 zerischen Recht ein echtes Noterbrecht, i.V.m. § 9 öIPRG dasselbe. Es gibt wie in in Deutschland (§ 2303 BGB) und in Ös- Deutschland den Grundsatz der Nachlassein- terreich (§§ 762 ff. AGBG) jedoch nur ein heit, d.h. dieselbe Zuständigkeit für in- und aus- schuldrechtlicher Anspruch, d.h. auf Zah- ländisches Vermögen, für Mobilien und Immobi- lung von Geld gerichtet. Thailand hat da- lien gleichermassen. gegen überhaupt kein Pflichtteilsrecht. Nach Schweizer Erbrecht wird dagegen auf den Das Erbstatut - ein unterschätzter letzten Wohnsitz des Erblassers abgestellt (Art. Gesichtspunkt 86, 90 Abs. 1 Schweizer IPRG). Die Staatsan- gehörigkeit des Erblassers spielt dabei keine Rolle. Liegt dieser in der Schweiz, sind die Zunächst stellt sich die Frage, welches schweizerischen Gerichte und Behörden für Erbrecht auf den (späteren) Erbfall an- zuwenden ist. Diese Erbrechtswahl wird den gesamten Nachlass zuständig, egal, wo sich als "Erbstatut" bezeichnet. Das Erbstatut die Nachlassgegenstände befinden. Trotz letz- tem Wohnsitz in der Schweiz wird jedoch die regelt den Erbanfall, die Erbfähigkeit, die thailändische Zuständigkeit für thailändische Erbwürdigkeit, den Erwerb und Verlust Immobilien akzeptiert, da Thailand auf seinem der Erbenstellung, den Nachlassumfang, das gesetzliche Erbrecht, die Erbenstel- Gebiet seine ausschliessliche Zuständigkeit vor- lung, Noterbrecht und Pflichtteil, die Er- sieht (Art. 86 Abs. 2 IPRG). Es handelt sich dann um einen Fall der oben angesprochenen Nach- benhaftung, die Frage nach der (Un)Zu- lassspaltung. lässigkeit letztwilliger Verfügungen, de- ren Änderung und Aufhebung, die Erb- schaftsannahme und Ausschlagung, die Thailand hat im Gegensatz hierzu die Nachlass- Erbenhaftung und das Verhältnis mehre- spaltung als Grundprinzip. Die Ansässigkeit ist Anknüpfungspunkt bezüglich der beweglichen rer Erben untereinander. Gegenstände und das Recht des Lageortes (Be- legenheitsprinzip) gilt für die unbeweglichen Ge- Für deutsche Staatsbürger sagt § 25 Abs. 1 des Einführungsgesetzes zum genstände, also die Immobilien. BGB: "Die Rechtsnachfolge von Todes Das thailändische Erbrecht gilt also - aus thai- wegen unterliegt dem Recht des Staa- ländischer Sicht - für das weltweite Mobilarver- tes, dem der Erblasser im Zeitpunkt sei- mögen, falls der Erblasser in Thailand ansässig nes Todes angehörte." Massgeblich ist auch für einen Auslandsdeutschen somit war und für Immobilien, soweit diese in Thailand belegen sind. 3 VON 5
  4. 4. Eine vollständige und aktuelle Version dieses Beitrags erhalten Sie auf www.scribd.com/PUGNATORIUS_LTD oder per eMail an bibliothek@pugnatorius.com Pugnatorius Die deutsche Wirtschafts- und Steuerkanzlei in Bangkok Effiziente rechtliche und steuerliche Problemlösungen für anspruchsvolle Mandanten mit hohen Anforderungen PUGNATORIUS Ltd. | International Lawyers 29th Floor, Central World Tower | 999/9 Rama I Road Pathumwan, Bangkok 10330 | Kingdom of Thailand Tel 0066.22072647 | Fax 0066.22072657 lawyers@pugnatorius.com | www.pugnatorius.com

×