Thailand steuerplanung

  • 279 views
Uploaded on

 

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
279
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. PUGNATORIUS RECHT IN THAILAND - PRAXISRATGEBER JULI 2012 Grundsätze der thailändischen Steuerplanung Für den eiligen Leser: Der Beitrag beschäftigt sich mit Fragen der Steuerpla- nung, beschränkt auf Gestal- tungsmöglichkeiten innerhalb Thailands. Thailand hat den Körper- schaftsteuersatz gesenkt, gleichzeitig aber die steuerli- chen Anforderungen erhöht. Die Steuerermäßigung ist nur Steuern steuern Unternehmensstrukturen. Das scheinbar ein Geschenk. Steuerrecht der Unternehmen ist daher auch in Thailand ein zentraler Bereich des Wirtschafts- Unverändert bleibt, dass nur rechts. Ein grundsätzliches Verständnis für die das Einzelunternehmen Ge- Werkzeuge und Module der Steuerplanung ist genstand der Besteuerung hierbei für den ausländischen Investor ein wichti- ist. Die steuerliche Organ- ger Erfolgsfaktor. schaft ist in Thailand unbe- kannt. Die Steuerermäßigungen der Jahre 2012 bis 2014 - und die ungewisse Zeit danach - sind ein Wegruf Die Finanzierung wird in Zu- für die oft vernachlässigte thailändische Steuer- kunft eine größere Bedeutung planung. für die Höhe der Gesamt- steuerlast haben. Die Steuer- Der Beitrag gibt einen Überblick über die satzermäßigung erfordert in thailändischen Besonderheiten dieser jedem Fall eine Überprü- nur auf den ersten Blick spröden Ma- fung der Finanzierungs- terie. Er beschränkt sich auf die nati- struktur. onale Steuerplanung. Fragen der in- ternationalen Steuerplanung werden nachfolgend nicht behandelt. Copyright: PUGNATORIUS Ltd., Bangkok, Thailand Managing Director von PUGNATORIUS ist PUGNATORIUS ist die deutsche Wirt- Dr. Ulrich Eder, ein erfahrener Wirtschafts- schafts- und Steuerkanzlei in Bangkok. Wir anwalt mit langjährigen Erfahrungen im arbeiten nach deutschen Standards. Mit thailändischen Zivil- und Steuerrecht und deutscher Zuverlässigkeit, deutscher Pünkt- zudem der einzige deutsche Steuerberater lichkeit und deutscher Premiumqualität. in Thailand. 1 VON 4
  • 2. PUGNATORIUS RECHT IN THAILAND - PRAXISRATGEBER JULI 2012 GRUNDSÄTZE DER THAILÄNDISCHEN STEUERPLANUNG Warum Thailand ein Steuerberaterpara- verzichtet - Quellensteuern von regelmäßig dies war und ist 15% auf Zinsen und Lizenzzahlungen sowie 10% auf Gewinnausschüttungen. Die Gewinne einer Company Limited Der alte Steuersatz werden 2012 grund- von 30% war im sätzlich mit einem Vergleich mit den Steuersatz von 23% Nachbarstaaten zu- belastet. Für 2013 nächst wenig attrak- und 2014 liegt der tiv. Eine genauere Körperschaftsteuer- Analyse zeigt jedoch, satz bei 20%. Ab dass die nackten 2015 gilt dann wie- Zahlen nur die halbe der der bis 2011 gel- Wahrheit sind. Ent- tende Regelsatz von scheidender ist, wie 30%. Ob es für derjenige Gewinn de- 2015 und die Folge- finiert wird, der jahre zu einer Steu- Grundlage der errechtsänderung kommen wird, soll hier Besteuerung ist. Wer nur die Prozentsätze nicht weiter vertieft werden. vergleicht, macht es sich zu einfach. So wird der steuerpflichtige Gewinn z.B. im Nachbar- Hinzu kommen - auf Einzelheiten wird hier RECHT IN THAILAND - PRAXISRATGEBER land Vietnam dadurch künstlich erhöht, dass ten. Die Steuereinnahmen in Baht sollen in nicht jeder Aufwand als Betriebsausgabe 2012 ff. also mindestens dieselbe Höhe errei- abzugsfähig ist. chen, wie in 2011. In Thailand war in der Vergangenheit die Wie dieses Ziel erreicht werden soll, ist kein tatsächliche Steuerbelastung somit nur Geheimnis und es erscheint - zumindest in dann hoch, wenn das Unternehmen seine der Theorie - auch nicht schwer. Die Steuer- Hausaufgaben nicht gemacht hat, d.h. ohne verwaltung muss lediglich die langjährig bes- vorteilhafte steuerliche Anpassungen. Ein tehenden Gesetze durchsetzen, die traditio- klug aufgestelltes Unternehmen fand in nell eher selektiv angewendet wurden. Thailand dagegen ein höchst wettbewerbs- fähiges Steuerumfeld. Dies betrifft einerseits Steuerpflichtige, die sich bisher verstecken konnten und über- Mit einem Wechsel von 30% Körperschafts- haupt nicht besteuert wurden. Es betrifft aber teuer über 23% auf 20% wird Thailand vom auch jedes andere Unternehmen, dass bisher Hochsteuer- zum Niedrigsteuerland. Es ist von einer Teilanwendung der Gesetze profi- aber die erklärte Zielsetzung der thailändi- tiert hatte. schen Steuerverwaltung, dass Gesamtsteu- eraufkommen in unveränderter Höhe zu hal- EINIGE RECHTE VORBEHALTEN Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Die Weitergabe dieser pdf- Datei ist nur in unveränderter Fassung erlaubt. Der Praxisratgeber ist die Überarbeitung von im April 2008 und April 2009 in der Zeitschrift THAI FO- KUS veröffentlichten Beiträgen. 2 VON 4
  • 3. Eine vollständige und aktuelle Version dieses Beitrags erhalten Sie auf www.scribd.com/PUGNATORIUS_LTD oder per eMail an bibliothek@pugnatorius.com Pugnatorius Die deutsche Wirtschafts- und Steuerkanzlei in Bangkok Effiziente rechtliche und steuerliche Problemlösungen für anspruchsvolle Mandanten mit hohen Anforderungen PUGNATORIUS Ltd. | International Lawyers 29th Floor, Central World Tower | 999/9 Rama I Road Pathumwan, Bangkok 10330 | Kingdom of Thailand Tel 0066.22072647 | Fax 0066.22072657 lawyers@pugnatorius.com | www.pugnatorius.com