"Das Museum und das Social Web. Status Quo und Quo Vadis in Deutschlan". Vortrag bei der 14. Social Media Night in Stuttgart
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

"Das Museum und das Social Web. Status Quo und Quo Vadis in Deutschlan". Vortrag bei der 14. Social Media Night in Stuttgart

on

  • 359 views

"Das Museum und das Social Web. Status Quo und Quo Vadis in Deutschlan". Vortrag bei der 14. Social Media Night in Stuttgart

"Das Museum und das Social Web. Status Quo und Quo Vadis in Deutschlan". Vortrag bei der 14. Social Media Night in Stuttgart

Statistics

Views

Total Views
359
Views on SlideShare
359
Embed Views
0

Actions

Likes
1
Downloads
3
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

"Das Museum und das Social Web. Status Quo und Quo Vadis in Deutschlan". Vortrag bei der 14. Social Media Night in Stuttgart "Das Museum und das Social Web. Status Quo und Quo Vadis in Deutschlan". Vortrag bei der 14. Social Media Night in Stuttgart Presentation Transcript

  • Sebastian Hartmann, Düsseldorf @MuseumsHeld publicplan GmbH IT-, Prozess- und Strategieberatung @publicplan_GmbH Bilker Str. 29 40213 Düsseldorf Geschäftsführer Dr. Christian Knebel Telefon +49 (0)211 985947-02 Telefax +49 (0)211 985947-98 info@publicplan.de www.publicplan.de Das Museum und das Social Web Status Quo und Quo Vadis in Deutschland http://publicplan.posterous.com http://facebook.com/publicplan http://twitter.com/publicplan_GmbH http://www.publicplan.de07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010
  • Das Museum als Ort des Erlebnisses 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 2
  • Die Angst der Digitalisierung/Vervielfältigung 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 3
  • Museen haben den Nutzen von Social Media erkannt 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 4
  • Museen auf Facebook: Aktuelle Infos für Besucher 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 5
  • Facebook als Plattform für Mitmachaktionen 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 6
  • Facebook als Plattform für Mitmachaktionen 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 7
  • Rückführung zum Live-Erlebnis im Museum 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 8
  • teilhaben, teilnehmen und aktiv mitgestalten 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 9
  • teilhaben, teilnehmen und aktiv mitgestalten 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 10
  • Einige Fanvorschläge in der Ausstellung realisiert 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 11
  • Den Besuchern exklusive Einblicke ins Museum geben 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 12
  • Bestens dazu geeignet: Blog mit vielfältigen Inhalt 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 13
  • Wissenschaftliche Vermittlung mit vielen Autoren 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 14
  • Museen vernetzen sich mit Museen: Blog-Parade 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 15
  • Einsatz von digitalen Geschichtenerzählern 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 16
  • Ein Neanderthaler, der twittert: Mr. N 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 17
  • Ein Sympathieträger aus dem Museum… … als Sprachrohr bei Twitter 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 18
  • Eine Skulptur als Star. Und die Fans machen Sie nach 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 19
  • Flashmob für die Kniende in der Duisburger Cityhttp://www.youtube.com/watch?v=kmohayru5PI 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 20
  • Ein twitternder Barock-Künstler stirbt zum 2. Mal 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 21
  • Das Museum in der Tasche: Smartphone-Apps App der Deichtorhallen Hamburg. Foto: Deichtorhallen Hamburg 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 22
  • Rückführung zum Museum: Apps für AusstellungenGoogle-Karte mit verzeichneten Museums-Apps. Foto: www.museums-app.de 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 23
  • Vielfältige Möglichkeiten zur Technologienutzung 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 24
  • Kenne deine Zielgruppe: Klassische Foren sind aktiv! 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 25
  • Angebote für die, die es nicht ins Museum schaffen 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 26
  • Der Nutzen von Social Media für Museen 1. Senden: Museumsbesucher mit Informationen versorgen 2. Kommunizieren: Mit dem Museumsbesucher sprechen 3. Interagieren: Museumsbesucher zum Teilhaben gewinnen 4. Partizipieren: Museumsbesucher zum Teilnehmen gewinnen 5. den Museumsbesuchern Einblicke gewähren 6. beim Museumsbesucher Hemmschwellen abbauen 7. dem Museumsbesuchern mehr Service bieten 8. den Museumsbesucher dauerhaft binden (Community-Aufbau) 9. das Museum lokal, regional und im Web bekannt machen 10. sich mit anderen Museen besser vernetzen und austauschen 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 27
  • Das zusätzliche Plus: (Mehr) Besucher im Museum 07.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 28
  • publicplan GmbH IT-, Prozess- und Strategieberatung Bilker Str. 29 40213 Düsseldorf Geschäftsführer Dr. Christian Knebel Telefon +49 (0)211 985947-02 Telefax +49 (0)211 985947-98 info@publicplan.de www.publicplan.deVielen Dank für die Aufmerksamkeit!publicplan GmbHBilker Str. 2940213 Düsseldorf http://publicplan.posterous.comTelefon +49 (0)211 985947-02 http://facebook.com/publicplanTelefax +49 (0)211 985947-98 http://twitter.com/publicplan_GmbHinfo@publicplan.de http://www.publicplan.de