Your SlideShare is downloading. ×
Ab jetzt werden Museen „einkreisbar“. Was die Plattform Google+ für Museen leisten kann und wie deutsche Museen das nutzen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Ab jetzt werden Museen „einkreisbar“. Was die Plattform Google+ für Museen leisten kann und wie deutsche Museen das nutzen

340
views

Published on

Ab jetzt werden Museen „einkreisbar“. Was die Plattform Google+ für Museen leisten kann und wie deutsche Museen das nutzen. …

Ab jetzt werden Museen „einkreisbar“. Was die Plattform Google+ für Museen leisten kann und wie deutsche Museen das nutzen.

Vortrag auf der 12. MAI-Tagung am 21./22.05.2012 in Leipzig

Published in: Business

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
340
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Sebastian Hartmann Projektleiter Social Web publicplan GmbH publicplan GmbH, Düsseldorf Bilker Str. 29 40213 Düsseldorf Geschäftsführer Dr. Christian Knebel Telefon +49 (0)211 985947-02 Telefax +49 (0)211 985947-98 info@publicplan.de www.publicplan.de Ab jetzt werden Museen „einkreisbar“ Was die Plattform Google+ für Museen leisten kann und wie deutsche Museen das nutzen Vortrag auf der 12. MAI-Tagung am 21./22.05.2012 in Leipzig30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010
  • 2. 1. Veränderungen in der Social-Media-Nutzung30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 2
  • 3. 1. Veränderungen in der Social-Media-Nutzung30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 3
  • 4. 1. Veränderungen in der Social-Media-Nutzung30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 4
  • 5. 2. Neue Technologien sprießen aus dem Boden30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 5
  • 6. 2. Neue Technologien sprießen aus dem Boden Google+ pinterest instagram30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 6
  • 7. erkunden, ausprobieren, experimentieren30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 7
  • 8. 3. Google+, Konkurrenz zu Facebook?30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 8
  • 9. 3. Google+, Konkurrenz zu Facebook?30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 9
  • 10. 3. Google+, Konkurrenz zu Facebook?30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 10
  • 11. Vergleich Google+ und Facebook?30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 11
  • 12. 4. Die Funktionen: Das große Plus an Google+30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 12
  • 13. 4. Die Funktionen: Das große Plus an Google+30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 13
  • 14. Die Grundprinzipien von Google+ - einfaches Verwalten von Profil und Seiten - „abonnement“- statt „beziehungs“-orientiert - klare Strukturen, minimales Design - einfache Handhabbarkeit, mobile Nutzung - Verbindung mit vielen Google-Diensten30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 14
  • 15. 4. Die Funktionen: Das große Plus an Google+30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 15
  • 16. 4. Die Funktionen: Das große Plus an Google+30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 16
  • 17. 4. Die Funktionen: Das große Plus an Google+30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 17
  • 18. Zusammengefasst: Das Plus an Google+ - Zielgerichtetes Streuen von Infos durch Kreise - Suchen und Teilen von Infos durch Sparks - Videochat mit mehreren Usern durch Hangouts - Suchmaschinenoptimierung durch Google-Listung - Schlagwortsuche durch das offene System30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 18
  • 19. 5. Google+ und deutsche Museen30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 19
  • 20. 5. Google+ und deutsche Museen - Start von Google+ im 06/2011 bzw. 09/2011, Funktion der G+Pages seit 11/2011 - 35 - 45 Museen in Deutschland mit G+Page - ähnliche Beitragsstrukturen wie bei Facebook - die meisten Museen zeitnah angemeldet - neue Funktionen wie Hangouts werden bislang nur zum Teil genutzt30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 20
  • 21. 5. Google+ und deutsche Museen30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 21
  • 22. 5. Google+ und deutsche Museen30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 22
  • 23. 5. Google+ und deutsche Museen30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 23
  • 24. 5. Google+ und deutsche Museen30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 24
  • 25. 5. Google+ und deutsche Museen30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 25
  • 26. 5. Google+ und deutsche Museen30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 26
  • 27. 5. Google+ und deutsche Museen30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 27
  • 28. 5. Google+ und deutsche Museen30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 28
  • 29. 5. Google+ und deutsche Museen30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 29
  • 30. 5. Google+ und deutsche Museen30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 30
  • 31. 5. Google+ und deutsche Museen30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 31
  • 32. Fazit. Oder: Braucht man Google+ wenn man bereits Facebook nutzt?30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 32
  • 33. Fazit: Oder: Braucht man Google+ wenn man bereitsFacebook nutzt? - Ausprobieren! - Wenn Sie noch kein Social Media nutzen, über- legen Sie sich, was Sie in der Social Media-Welt machen wollen/leisten können. - Wozu wollen Sie Google+ (und die anderen Netzwerke) nutzen? Welche Technologien benötigen Sie für Ihren Social Media-Auftritt? - Sind vielleicht andere Netzwerke/Technologien spannender für Ihr Museum?30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 33
  • 34. Frage: Wo ist Ihre Zielgruppe?30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 34
  • 35. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Interesse!30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010 35
  • 36. Sebastian Hartmann Projektleiter Social Web publicplan GmbH, Düsseldorf publicplan GmbH Bilker Str. 29 40213 Düsseldorf Geschäftsführer Dr. Christian Knebel Telefon +49 (0)211 985947-02 Telefax +49 (0)211 985947-98 Kontakt: info@publicplan.de www.publicplan.de www.publicplan.de hartmann@publicplan.de Social Web: www.publicplan.posterous.com www.twitter.com/publicplan_GmbH www.facebook.com/publicplan30.05.2012 (c) publicplan GmbH 2010