Your SlideShare is downloading. ×
0
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Christoph Salzig: Helden und Mythen - Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter

1,940

Published on

Vortrag von Christoph Salzig auf dem iico 2012.

Vortrag von Christoph Salzig auf dem iico 2012.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,940
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
11
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. HELDEN UND MYTHEN: Online-Kommunikation im Social Media Zeitalter Christoph SalzigDienstag, 5. Juni 2012
  • 2. Christoph Salzig 2001-08 Pressesprecher BVDW seit 2005 pr://ip Inhaber, Strategieberater, Kommunikator, Blogautor, Moderator, Coach, Dozent, Ehemann, Vater... HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 3. GRÜNDE GEGEN SOCIAL MEDIA AKTIVITÄTEN HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 4. Quelle: BITKOM Studie 2012 HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 5. UNSERE ZIELGRUPPE ERREICHEN WIR IN SOCIAL MEDIA NICHT Quelle: BITKOM Studie 2012 HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 6. UNSERE ZIELGRUPPE ERREICHEN WIR IN SOCIAL O S MEDIA NICHT Y TH M Quelle: BITKOM Studie 2012 HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 7. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 8. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 9. DIE RECHTLICHEN UNSICHERHEITEN SCHRECKEN UNS AB HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 10. DIE RECHTLICHEN UNSICHERHEITEN SCHRECKEN UNS AB O S Y TH M HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 11. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 12. DAS LETZTE WORT HABEN DIE NUTZER! HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 13. KENNEN SIE PARUM? KÖNNEN SIE AUCH NICHT, DENN PARUM IST KOMPLETT VERPIXELT. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 14. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 15. SOCIAL MEDIA PASSEN NICHT ZU UNSERER UNTERNEHMENSKULTUR HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 16. SOCIAL MEDIA PASSEN NICHT ZU UNSERER UNTERNEHMENSKULTUR S C H F A L HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 17. UNSERE UNTERNEHMENSKULTUR PASST (NOCH) NICHT ZU SOCIAL MEDIA TI G I C H R HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 18. UND WIE SCHAFFEN WIR DAS? 1.BEGREIFEN, DASS NUTZER NICHT VON NATUR AUS BÖSE SIND! HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 19. UND WIE SCHAFFEN WIR DAS? 1.BEGREIFEN, DASS NUTZER NICHT VON NATUR AUS BÖSE SIND! 2.VERSTEHEN, DASS REICHWEITE NICHT ALLES IST! HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 20. UND WIE SCHAFFEN WIR DAS? 1.BEGREIFEN, DASS NUTZER NICHT VON NATUR AUS BÖSE SIND! 2.VERSTEHEN, DASS REICHWEITE NICHT ALLES IST! 3. LERNEN, WELCHEN STELLENWERT PAID, OWNED & EARNED MEDIA HABEN! HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 21. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 22. IT‘S MUCH HARDER TO BE AN ARSEHOLE, WHEN YOU‘RE TALKING TO A REAL PERSON! Douglas Rushkoff, Autor HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 23. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 24. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 25. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 26. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 27. UND FÜR (FAST) JEDE FUNKTION UND (FAST) JEDES THEMA GIBT ES EIGENE SOCIAL MEDIA PLATTFORMEN HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 28. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 29. REICHWEITE IST NICHT ALLES! UND: SOCIAL MEDIA IST NICHT NUR FACEBOOK! HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 30. ODER ANDERS: WAS BLEIBT VON IHRER SOCIAL MEDIA STRATEGY, WENN FACEBOOK WEG IST? HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 31. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 32. UNTERSCHIEDLICHE NUTZUNGSMOTIVE HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 33. UNTERSCHIEDLICHE NUTZUNGSMOTIVE EINE GEMEINSAMKEIT: DIALOGORIENTIERUNG HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 34. KEIN PLATZ FÜR MARKETING-, PR- & WERBEBOTSCHAFTEN!? HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 35. PAID, OWNED & EARNED MEDIA 1.PAID: BEZAHLTE WERBEPLÄTZE, DIREKTMARKETING, E-MAIL-MARKETING HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 36. PAID, OWNED & EARNED MEDIA 1.PAID MEDIA: BEZAHLTE WERBEPLÄTZE, DIREKTMARKETING, E-MAIL-MARKETING 2.OWNED: CORPORATE WEBSITE/BLOG, KUNDENSERVICE, MICROSITES, SOCIAL MEDIA AUFTRITTE HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 37. PAID, OWNED & EARNED MEDIA 1.PAID MEDIA: BEZAHLTE WERBEPLÄTZE, DIREKTMARKETING, E-MAIL-MARKETING 2.OWNED MEDIA: CORPORATE WEBSITE/ BLOG, KUNDENSERVICE, MICROSITES, SOCIAL MEDIA AUFTRITTE 3.EARNED: BEWERTUNGEN, BEITRÄGE REDAKTIONELLER ART, WORD OF MOUTH, SHARED CONTENT, SOCIAL MEDIA POSTS HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 38. EARNED MEDIA OWNED MEDIA HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 39. PAID MEDIA: DAS ERSTE DATE HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 40. PAID MEDIA: DAS ERSTE DATE OWNED MEDIA: ANNÄHERUNGSVERSUCHE HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 41. PAID MEDIA: DAS ERSTE DATE OWNED MEDIA: ANNÄHERUNGSVERSUCHE EARNED MEDIA: IN EINER BEZIEHUNG HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 42. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 43. THESE UM „BELOHNT“ ZU WERDEN, MÜSSEN UNTERNEHMEN IHRE KOMMUNIKATION KLEINTEILIGER ORGANISIEREN HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 44. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 45. STAKEHOLDER KOMMUNIKATION ISSUE MANAGEMENT HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 46. SOCIAL MEDIA STRATEGISCH VERANKERN // SCHRITT 1: EINBINDEN ALLER INTERNEN STAKEHOLDER IN EIN STEUERUNGSGREMIUM Marketing, PR/IR, HR/Personal, Produktentwicklung, Vertrieb, Service/Support, IT... Ziel: Entwicklung und Bereitstellung gemeinsamer Ressourcen, Policies, Prozesse und eines gemeinsamen Budgets! HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 47. SOCIAL MEDIA STRATEGISCH VERANKERN // SCHRITT 2: JEDE ABTEILUNG SOLL EIGENE ZIELE DEFINIEREN Wer und was soll via Social Media erreicht werden? Hilfreich ist eine sorgfältige Stakeholderanalyse (Kunden, Nutznießer, Geschäftspartner, Zulieferer, Multiplikatoren, Journalisten...) Ziel: Vorbereitung der Maßnahmen HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 48. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 49. SOCIAL MEDIA STRATEGISCH VERANKERN // SCHRITT 3: IDENTIFIKATION DER WICHTIGSTEN PLATTFORMEN & DIENSTE. Wer weiß, wen und was er erreichen will, wird schnell die richtigen Touchpoints identifizieren. Ziel: Sichern der entsprechenden Vanity-URLs und Accountnamen! HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 50. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 51. SOCIAL MEDIA STRATEGISCH VERANKERN // SCHRITT 4: FESTLEGEN INDIVIDUELLER MESSGRÖSSEN ZUR ERFOLGSKONTROLLE. Die Messvariablen können je nach Abteilung und Social Media Plattform unterschiedlich ausfallen. Stehen für den Vertrieb konkrete Abverkäufe im Vordergrund, sind bspw. für Marketing & PR die Dialogintensität oder für den HR-Bereich ein positives Image wichtiger. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 52. SOCIAL MEDIA STRATEGISCH VERANKERN // SCHRITT 5: GRUNDLAGEN SCHAFFEN FÜR EINEN SOCIAL MEDIA WORKFLOW. Festlegen von Zuständigkeiten, Vertretungen, Reaktionszeiten, Maßnahmen Ziel: Entwicklung eines Gesamtkonzept HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 53. SOCIAL MEDIA STRATEGISCH VERANKERN // SCHRITT 6: SOCIAL MEDIA GUIDELINES! Entwicklung durch das Steuerungsgremium, Verabschiedung auf oberster Unternehmensebene. Ziel: Klare Zuständigkeiten, möglichst große Freiräume für das Social Media Team, schnelle Reaktionszeiten, verbindliche Tonalität HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 54. SOCIAL MEDIA GUIDELINES // GUIDELINES IMMER MIT DER UNTERNEHMENSFÜHRUNG ABSTIMMEN! // Ahndung bei Verstößen? // Freiräume für schnelle Reaktionen // Ansprechpartner im Krisenfall // Notwendige Veränderungen der IT-Infrastruktur // Klares Commitment // Individueller Zeitaufwand der beteiligten Mitarbeiter HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 55. SOCIAL MEDIA STRATEGISCH VERANKERN // SCHRITT 7: ETABLIERUNG DES WORKFLOWS. Monitoring, Redaktion, Publikation und Dialog miteinander vernetzen. Klares Rollen- und Rechtesystem verankern. Automatisierungen nutzen für Alerting, Filterung und Hyperdistribution (eigene Webangebote, Newsletter, Intranet nicht vergessen und nach Möglichkeit integrieren). Ziel: Effizientes Vorgehen, revisionssichere Dokumentation, optimaler Output, angemessene Reaktionszeiten HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 56. SOCIAL MEDIA STRATEGISCH VERANKERN // SCHRITT 8: AUFBAU EINES TRAININGSPROGRAMMS. Von der Improvisation zur Professionalisierung. Social Media Kompetenzen aufbauen und die gezielte Zulieferung von unterschiedlichen Medienformaten schulen. Ziel: Eine partizipative Unternehmenskommunikation, die Teilöffentlichkeiten mit relevanten, plattformadäquaten Inhalten versorgt. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 57. SOCIAL MEDIA STRATEGISCH VERANKERN // SCHRITT 9: REGELMÄSSIGE JOUR FIXES. Bewertung der Maßnahmen sowie neuer Trends, Dienste und Plattformen. Ziel: Kontinuierliche Optimierung der Aktivitäten HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 58. SOCIAL MEDIA STRATEGISCH VERANKERN // SCHRITT 10: DIE KÜR! Entwicklung eigener Tools, Apps und Plattformen für das Social Web. Ziel: Individualisierung der eigenen Social Media Aktivitäten HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 59. LERNEN VON DEN BESTEN // HELDEN DER ONLINE-KOMMUNIKATION IM BEREICH - MARKENBILDUNG - MARKETING - VERTRIEB - SERVICE & SUPPORT - CROWDSOURCING & PRODUKTENTWICKLUNG - RECRUITING HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 60. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 61. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 62. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 63. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 64. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 65. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 66. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 67. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 68. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 69. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 70. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 71. HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 72. EIN BLICK NACH VORN // DAS SOLLTEN SIE IM AUGE BEHALTEN SO.CL PINTEREST SOCIAL TV SEMANTISCHE SUCHE NEARFIELD COMMUNICATION GOOGLE + CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 73. FAZIT (twitterfreundlich) // SETZEN SIE IN DER KOMMUNIKATION AUF STAKEHOLDER, NICHT AUF MASSE! // UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION BRAUCHT KEIN NADELÖHR, SONDERN PARTIZIPATION. // VERTRAUEN SIE IHREN MITARBEITERN, ABER GEBEN SIE IHNEN LEITPLANKEN! // HABEN SIE KEINE ANGST VOR DEN IDEEN IHRER KUNDEN! // NUR WIRKLICH GUTE GRÜNDE SOLLTEN AUS UNTERNEHMEN EARLY ADOPTER MACHEN. BESSER WARTEN & RICHTIG MACHEN! UND VOR ALLEM: FANGEN SIE ENDLICH AN! HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012
  • 74. CHRISTOPH SALZIG // pr-ip.de // salzig@pr-ip.de // twitter.com/pr_ip // or simply search „pr://ip“ at Google HELDEN UND MYTHEN: ONLINE-KOMMUNIKATION IM SOCIAL MEDIA ZEITALTERDienstag, 5. Juni 2012

×