wi² stellt seine Lehre für Bachelorstudierende imSommersemester 2013 vorSusanne Robra-Bissantz, 05.04.2013
we are wi²we are wi²Wirtschafts-informatikInformations-management                Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Fol...
wi² - News und Informationen                                                            wi²-Facebookseite                 ...
Alle wi²-Veranstaltungen im Überblick – ab WS 2012/13         Bachelor                              Diplomstudiengänge    ...
Modul: Für Sie, als Bachelor:                                            Bachelorvertiefung                               ...
Überblick der Wahlmöglichkeiten in der VertiefungBachelor:                       EM       +       AIM                     ...
Projekt-/ Seminartypen                               Anwenden von                  Kreativ arbeiten,   Umsetzung eines    ...
Vorlesung für Bachelor-Studenten        im WS 2012/13 Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 8
Elektronische Märkte          Transaktionen und E-Commerce für und                                                        ...
Seminare für Bachelor-Studenten        im WS 2012/13 Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 10
Anwendungen im Informationsmanagement (AIM)Erarbeite auf Basis der Vorlesungskenntnisse ein Gesamtkonzeptfür ein branchens...
Teamprojekt „Forschernetz“  •  Entwickeln und Durchführen einer Marketingstrategie zur     Bekanntmachung des Forschernetz...
Schlüsselqualifikation                 im WS 2012/13Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 13
Service Learning – Schlüsselqualifikation                                                           4 LPs                 ...
OrganisationAnmeldung:               Stud.IP ab 18 Uhr am 05.04.2013Termine:                 Alle Kick-Offs stehen in unse...
SkriptenorganisationZuerst Druck-Kontingent im GITZ nutzen (15 Euro aus Studienbeiträgen)Zusätzlich: Beteiligung am Studie...
Anmeldung zu Seminaren/ Kolloquien über Stud.IPAm besten die Veranstaltungssuche nutzen:           Susanne Robra-Bissantz ...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Kick-Off Bachelor SoSe 2013

2,210

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
2,210
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
6
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Kick-Off Bachelor SoSe 2013

  1. 1. wi² stellt seine Lehre für Bachelorstudierende imSommersemester 2013 vorSusanne Robra-Bissantz, 05.04.2013
  2. 2. we are wi²we are wi²Wirtschafts-informatikInformations-management Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 2
  3. 3. wi² - News und Informationen wi²-Facebookseite http://www.facebook.com/ Informationsmanagement wi²-Blog http://blog.wi2-tubs.de/ Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 3
  4. 4. Alle wi²-Veranstaltungen im Überblick – ab WS 2012/13 Bachelor Diplomstudiengänge Master Elektronische Märkte VL: Sommer-/Wintersemester Kooperationen im E-Business VL:Wintersemester E-Services VL:Sommersemester Webgesellschaft VL: Sommersemester Anwendungen im Innovationsprojekt InformationsmanagementBachelorseminar + Teamprojekt Wissenschaftliches Seminar Kolloquium Forum/ Fragestunde: freiwillig Schlüsselqualifikationen: Service Learning, Web 2.0 Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 4
  5. 5. Modul: Für Sie, als Bachelor: Bachelorvertiefung Wirtschaftsinformatik - Ausrichtung Informations- management•  VL und Klausur: Elektronische Märkte (SS/WS)•  Projekt (Studienleistung, wenn gewünscht, benotet): Anwendungen im Informationsmanagement (entweder AIM Theorie oder AIM Gestaltung)•  Website-Tests (Studienleistung): Webexpertpoints, Anmeldung nach Mail-/Blog-Aufruffreiwillig, aber ev. sinnvoll: Kolloquium zur BachelorvertiefungBachelor-Seminar und Teamprojekt für Wirtschafsinformatiker –hier oder bei Prof. MattfeldSchlüsselqualifikationen Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 5
  6. 6. Überblick der Wahlmöglichkeiten in der VertiefungBachelor: EM + AIM 6 LP 2 aus 3Master: KEB ES WG + IP 10 LP 3 aus 4Diplom: EM KEB ES WG + IP + WS 12 SWS Vorlesung Seminar Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 6
  7. 7. Projekt-/ Seminartypen Anwenden von Kreativ arbeiten, Umsetzung eines Grundlagen, Ideen entwickeln Konzepts, wiss. Arbeiten ImplementierungAIM Gestaltung (3LP)AIM Theorie (3LP)Bachelorseminar+ Teamprojekt (10LP)Innovationsprojekt(5LP)Wiss. Seminar (4LP) Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 7
  8. 8. Vorlesung für Bachelor-Studenten im WS 2012/13 Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 8
  9. 9. Elektronische Märkte Transaktionen und E-Commerce für und Wer? mit Kunden, Lieferanten & Partnern Bachelor, Diplom 2 SWS / 3 LP Internet Ser- Applikations- Marktplatz- Content vice Provider anbieter betreiber Provider BeratungWertschöpfung Service Provider Technologie- integration Webhosting- Technologie- Security- Wann? Carrier System- Anbieter plattformen Anbieter integratoren E-Business Enabler Termin: freitags, 9.45 - 11.15 Uhr Anbahnung, Vereinbarung Filtering- und & Durchführung Empfehlungssysteme Raum: SN 19.4 Avatare RFID Mobile Commerce Prediction Markets Erster Termin: 12.04.2013 Softwareagenten Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 9
  10. 10. Seminare für Bachelor-Studenten im WS 2012/13 Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 10
  11. 11. Anwendungen im Informationsmanagement (AIM)Erarbeite auf Basis der Vorlesungskenntnisse ein Gesamtkonzeptfür ein branchenspezifisches Produkt für den E-Commerce. z.B.: bil- Apps Automo r Lego le herstel Markus Patrick Weinmann Helmholz Phase 1: Branchenanalyse Phase 2: Grobkonzept Phase 3: Gesamtkonzept In Kombination mit der Vorlesung Kick-Off: Fr, 05.04.2013 „Elektronische Märkte“. 09.45 Uhr im PK SN 19.4 Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 11
  12. 12. Teamprojekt „Forschernetz“ •  Entwickeln und Durchführen einer Marketingstrategie zur Bekanntmachung des Forschernetzes •  Durchführen von Usability-Beobachtungen •  Weiteres Verbessern der User Experience Kick-Off: Do, 11.4.2012 9:45 Uhr im wi² Seminarraum Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 12
  13. 13. Schlüsselqualifikation im WS 2012/13Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 13
  14. 14. Service Learning – Schlüsselqualifikation 4 LPs Teamarbeit in Blockveranstaltungen: 12.+13.04 03.05.+04.05.Themen: 31.05.+01.06. 21.06. + 22.06.SymboleBefragungsmethodikSkalierung (Technik)/Symbole zur Kommunikation Kick-Off: Fr, 12.04.2013 15:00 Uhr imGemeinsam mit Experten wi² Seminarraum Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 14
  15. 15. OrganisationAnmeldung: Stud.IP ab 18 Uhr am 05.04.2013Termine: Alle Kick-Offs stehen in unserem Terminkalender auf http://www.tu-braunschweig.de/wi2Unterlagen: Skripte und weitere Unterlagen werden in Stud.IP eingestellt.Alle Informationen: Stud.IP und wi²-Blog Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 15
  16. 16. SkriptenorganisationZuerst Druck-Kontingent im GITZ nutzen (15 Euro aus Studienbeiträgen)Zusätzlich: Beteiligung am Studierenden-Kopierer des Maschinenbaus•  im Grotrian (1. OG)•  Öffnungszeiten:https://www.tu-braunschweig.de/fsmb/klappe/oeffnungszeiten•  Skripten sind digital vorhanden•  kostenlose Skriptkopien bei Vorlage des Studierendenausweises Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 16
  17. 17. Anmeldung zu Seminaren/ Kolloquien über Stud.IPAm besten die Veranstaltungssuche nutzen: Susanne Robra-Bissantz | Lehre 2013 | Folie 17
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×