GOOD-NEWS-ONLY.com

www.good-news-only.com

______________________________________________________________________________...
GOOD-NEWS-ONLY.com

www.good-news-only.com

______________________________________________________________________________...
GOOD-NEWS-ONLY.com

www.good-news-only.com

______________________________________________________________________________...
GOOD-NEWS-ONLY.com

www.good-news-only.com

______________________________________________________________________________...
GOOD-NEWS-ONLY.com

www.good-news-only.com

______________________________________________________________________________...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Echnatiel - Gechannelte Texte von 2004-2012

139
-1

Published on

Egal wie man zu Channeling stehen mag, in diesem
Buch von Astrid Spirig findet man Texte die es in sich
haben.
Lebens-Philosophie – präzise und klar formuliert und im
täglichen Leben anwendbar.

Published in: Spiritual
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
139
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Echnatiel - Gechannelte Texte von 2004-2012

  1. 1. GOOD-NEWS-ONLY.com www.good-news-only.com _________________________________________________________________________________________________________________ Echnatiel – Gechannelte Texte von 2004-2012 9. März 2014 Egal wie man zu Channeling stehen mag, in diesem Buch von Astrid Spirig findet man Texte die es in sich haben. Lebens-Philosophie – präzise und klar formuliert und im täglichen Leben anwendbar. Astrid Spirig ist mediale Beraterin, bietet spirituelles Coaching, Kurse in medialen Techniken und ist seit vielen Jahren in Kontakt mit Echnatiel, einem geistigen Führer, welchen sie regelmässige channelt. Als Spezialität ihres Portals echnatiel.ch können Besucher allgemein gültige Themen posten, welche Astrid Spirig zur Stellungnahme an Echnatiel weiterleitet. Die so entstandenen „Monatstexte“ erscheinen dann auf der Webseite echnatiel.chund zeichnen sich, obwohl philosophisch, durch Lebensnähe, Bodenständigkeit und umwerfende Logik aus. Da diese Texte, mit Fragen zu den unterschiedlichsten Lebenssituationen und Lebensbereichen, mittlerweile ein beachtliches Ausmass erreicht haben hat sich Astrid Spirig dazu entschlossen einen Teil davon in einem Buch zu veröffentlichen. Dieses ist nun erschienen und bietet im handlichen Taschenbuch-Format nicht einfach nur Lektüre sondern einen wertvollen Lebensberater, der immer wieder konsultiert werden kann. Zum achtsamen Lesen, zurück und vorwärts blättern, zum Reflektieren der philosophischen Antworten auf all unsere Fragen rund um uns und die Welt. Und das sind die gestellten Fragen auf die man im Buch eine Antwort findet: • Wie können wir das Vertrauen in unsere Vision stärken? • Jemand hat mich sehr verletzt. Jedes Mal wenn ich diese Person sehe, kommt alles in mir hoch und ich weiß nicht, wie ich ihr verzeihen soll. Wie kommt man über solch tiefe Verletzungen hinweg? • Wie kann ich die innere Stimme unter all den andernStimmen in mir erkennen? • Haben alle Freundschaften, die wir eingehen, einen karmischen Hintergrund oder einen höheren Sinn? • Ich hatte schon einmal das Gefühl in einer Sitzung,dass nicht ein Geistwesen, sondern das Medium selber meine Fragen beantwortet hat. Das wareine grosse Enttäuschung. • Gibt es tatsächlich böse Wesen, die uns schaden können? • Als Mutter mache ich mir Sorgen um die Jugendlichen. Machen sie sich nicht krank, wenn sie stundenlang diese PC-Spiele machen und dauernd mit ihren Handys den Strahlen ausgesetzt sind? • Wie können wir den Zorn unter Kontrolle halten? • Spielt es für die emotionale Entwicklung eines Kindes eine Rolle, ob es natürlich oder durch einen Kaiserschnitt geboren wird?
  2. 2. GOOD-NEWS-ONLY.com www.good-news-only.com _________________________________________________________________________________________________________________ • Gibt es wirklich ein Leben nach dem Tod? Die einen sprechen vom Nichts und der Leere, die andern von wunderschönen Landschaften. Wie ist es denn nun? • Wie können wir im stressigen Alltag trotzdem Zeit für uns selbst finden? • Gibt es einen Grund, weshalb von der möglichen Pandemie gerade die Vögel betroffen sind? • Was ist der Grund, wenn Astralreisen nicht funktionieren? • Was hält die geistige Welt von Sterbehilfeorganisationen? • Was können wir tun, um den Planet Erde zu heilen? Was bedeutet “gelebte Spiritualität” für den einzelnen Menschen, und wie setzt er sie am besten um? • Warum gibt es Menschen, die Tiere quälen und die Natur nicht achten? Was können wir dagegen tun? • Was sagt die geistige Welt zum Schwangerschaftsabbruch? • Hat auch sexueller Missbrauch von Kindern einen höheren Sinn oder ist Karma? • Wenn die lineare Zeitrechnung nicht existiert, wie kann es dann ein Karma geben, ein immer “besser werden”, bis wir “erlöst” sind und nicht mehr auf die Erde “müssen”? • Weshalb wird Mobbing immer stärker zum Thema? Hat dies mit der Temposteigerung in der Arbeitswelt zu tun? • Mein Eindruck ist, dass vor allem die Starken gemobbt werden – die geistige Welt sagt nun aber, es seien eher die schwächeren? • Ich habe gehört, dass 60-80% der Bienenstämme in den USA verschwunden sind, was in der Landwirtschaft und Nahrungskette wegen fehlender Bestäubung grosse Probleme bringen wird. Was ist der Grund dafür? • Was ist der Grund, wenn die Jenseitigen den Kontaktwunsch nicht erwidern? Sind sie zu traurig über ihren Tod? • Was hat das Leben mit den Menschen vor, die Nahtoderlebnisse haben? • Können wir mit gutem Gewissen Unkraut jäten, obwohlwir damit Pflanzen und Lebensraum vom Kleinsttieren zerstören? • Beraubt man sich durch Visualisierungen nicht allfälliger wichtiger Entwicklungsschritte? • Um was geht es im Grunde, wenn Menschen von Wesen der Dunkelheit und/oder aggressiven Wesen aus anderen Teilen des Universums angegriffenoder geplagt werden? • Die geistige Welt betont den eigenen Willen des Menschen. Wie kann dann die Aussage “Es ist gut, wie es ist, weil es so sein soll” trotzdem gelten, wenn ja der jetzige Zustand von meinem Willen (und Tun) abhängt? • Ist es möglich, dass Beziehungen, die auf dem Friedhof gemacht werden, von den Verstorbenen vermittelt werden? • Oft wird davon gesprochen, dass durch gegenseitige menschliche Verletzungen auch die Seele verletzt wird. Ist es nicht so, dass die Seele unverletzbar ist? • Wie können wir die Welt verändern, wenn der grössteTeil der Menschen gar nicht mitmacht? • Leben wir in der Seele oder die Seele in uns? • Kann die Seele uns bei Suchtproblemen helfen? • Wie können wir Karma auflösen, ohne es mit der betreffenden Person direkt zu verarbeiten? • Warum haben manche Menschen ihr ganzes Leben lang Schmerzen? Tragen diese Menschen die Schmerzen der Welt mit? • Was bedeutet aus spiritueller Sicht eine Depression?
  3. 3. GOOD-NEWS-ONLY.com www.good-news-only.com _________________________________________________________________________________________________________________ • Was hält die geistige Welt von Samenspenden für Lesben? Und was kann ein gleichgeschlechtliches Paar tun, damit das Kind – energetisch gesehen – nicht zwei Mütter hat? • Was ist am Wichtigsten in der spirituellen Entwicklung? • Wie können wir Glaubensmuster auflösen? • Kehren unsere Haustiere von früheren Leben wieder zu uns zurück und können sie entscheiden, Mensch zu werden oder bleiben sie während ihrer Inkarnationen Tiere? • Was hält die geistige Welt vom Mineralpräparat MMS;kann es wirklich schwere Krankheiten heilen und warum wird es trotz guter Testergebnissenicht anerkannt? • Ist Schizophrenie wirklich eine Fremdbesetzung von fremden Wesen, wie oft behauptet wird, und wie ist sie heilbar? • Warum gibt es Pädophilie? • Wie sollen wir mit pädophilen Menschen umgehen? • Ich habe vor über zehn Jahren mit harten Drogen aufgehört. Ich rauche nun aber fast jeden Abend vor dem Schlafengehen Cannabis. Was kann das für meine Seele bewirken? • Immer wieder lese ich von Kupfer-, Korkplatten und anderen Materialien, die vor krank machenden Wasseradern, Elektrosmog etc. schützen sollen. Was hält die geistige Welt davon? Müssen wir uns überhaupt schützen, und wenn ja, wiekönnen wir dies? • Woran erkennen wir bei einem Komapatienten, ob nochHoffnung für ein Weiterleben besteht, oder ob unsere Massnahmen ihn nur am Sterben hindern? • Falls wir den Hinweis der Seele – wenn sie sich durch eine Krankheit äussert – nicht verstehen oder bearbeiten können und an der Krankheit sterben, wurde dann das Ziel der Seele, zumindest in diesem Leben, verfehlt? Was wäre dann der Sinn dahinter? • Welche Regeln – besonders im Zusammenhang mit dem freien Willen – müssen wir beachten, wenn wir uns zum Heilen berufen fühlen, damit wir keinen Schaden anrichten? • Eine Frau macht Voodoo gegen einen Bekannten von mir. Darf ich die geistige Welt darum bitten, Gerechtigkeit gegen die Frau walten zu lassen? Wie kann ich helfen? • Was können wir tun, um für ein spirituelles Beratungsangebot oder Healings die Kundschaft anzuziehen? • Was können wir tun, damit die Wirtschaftskrise uns persönlich nicht trifft? • Es wird gelehrt, dass der Weg zum Göttlichen leer, gegenstandslos und frei von Bildern sei. Wie kann ich das in Einklang bringen mit meiner Vorstellung, dass der Kosmos durch Engel und Geistwesen etc. bevölkert wird? • Wie sollen wir aus eurer Sicht mit unserer Angst vor und unserer Ablehnung gegenüber Ausländern umgehen, damit daraus ein Gefühl des Einsseins und des gegenseitigen Respekts entsteht? • Wie kann man andere Menschen durch Gebet und Fürbitte unterstützen? • Es ist beelendend, dass drogenabhängige und psychisch kranke Menschen nur mit süchtig machenden Medikamenten behandelt werden. Was für Lösungen sieht die geistige Welt? • Wenn wir nicht auf unsere Intuition hören und nachher erkennen, dass dies richtig gewesen wäre, haben wir dann dadurch eine Chance für immer verpasst? • Haben wir im Sterbeprozess Mühe, dem Licht zu folgen, wenn wir Schmerzmittel und Psychopharmaka erhalten haben?
  4. 4. GOOD-NEWS-ONLY.com www.good-news-only.com _________________________________________________________________________________________________________________ • Wenn die Seele gesund ist, heisst das dann, dass auch Körper und Geist gesund sind, da die drei ja eine Einheit bilden? • Welche Auswirkungen hat es auf uns Menschen, Fauna, Flora und die betroffenen Tiere, wenn wir Insekten, Würmer etc. töten, weil sie uns belästigen oder stören? • Was hält die geistige Welt von Atomkraft(werken)? • Welchen Sinn oder Einfluss hat Kunst auf euch und welchen hat sie auf uns? • Was wird im Jahr 2012 geschehen? • Woran können wir erkennen, ob eine Sehnsucht wirklich von der Seele kommt, was Zweckwunsch und was Lebensbestimmung ist? • Ist Luzifer verloren, tatsächlich der Feind? Oder ist er schon längst wieder „oben“ beim Vater? • Erwartet uns tatsächlich in baldiger Zukunft friedlicher, ausserirdischer Besuch? Und wie können wir uns darauf vorbereiten? • Sind die Religionen nichts anderes als Mittel zur Kontrolle der Menschen oder tatsächlich „Gottes“ Worte, mit dem Ziel, die spirituelle Entwicklung der Menschen voranzubringen? • Bleibt die Seele in der Zwischenebene hängen bei einem Selbstmord? Und gibt es einen Unterschied, ob man durch eigene Hand oder mit Hilfe einer Sterbehilfeorganisation geht? • Macht man immer etwas falsch im Leben, wenn man krank wird; oder gibt es auch Schicksalskrankheiten, wenn z.B. in einer Familienlinie immer dieselben Krankheitsbilder auftreten? • Ist Organspende Nächstenliebe, oder sollen wir eher verzichten, da man annimmt, dass die Seele nach dem Tod noch etwa drei Tage im Körper verweilt? • Wie können wir das Ego zum Verschwinden bringen oder es daran hindern, dass es unsere spirituelle Entwicklung stört? • Weshalb wirkt Akupunktur manchmal nicht, Homöopathie aber schon – und umgekehrt? • Folgen wir in unseren Inkarnationen einer Art Gesetz bis zum Endziel, wo wir aufhören, uns zu verkörpern? Und was kommt dann? • Ist es heute noch angemessen, Tiere zu züchten und zu töten und stimmt es, dass wir für eine gesunde Ernährung wirklich Fleisch brauchen? • Das mediale Schreiben in der Gruppe geht gut – alleine aber nicht. Woran liegt das? Was ist zu beachten oder zu tun? • Können wir uns nach dem Tod zu einem Engel oder Schutzengel inkarnieren? • Wie lösen wir Muster und Automatismen auf, damit wir besser auf die Intuition hören und die angstbesetzten alten Vorstellungen überwinden können? • Steht uns ein Polsprung bevor? Und wenn ja, in welchem Zeitrahmen – und wie können wir uns am besten darauf einstellen? • Die Prophezeiung fürs 2012 scheint zu stimmen – rund um uns herum ist nur Auflösung. Wie sollen wir uns verhalten, was ist wichtig? • Gibt es Ausserirdische, die sich hier als Menschen inkarniert haben? Und was ist ihre Aufgabe? • Was können wir von Autisten lernen und was sie von uns? • Was kann der Einzelne dazu beitragen, dass sich dasVerhältnis zwischen den Geschlechtern verändert und Frauen und Mädchen weniger Opfer von Gewalt, Hass und Geringschätzung werden? • Das Altern, der letzte Lebensabschnitt, ängstigt viele von uns. Was steckt aus eurer Sicht hinter dem Prozess und wie sollen wir damit umgehen?
  5. 5. GOOD-NEWS-ONLY.com www.good-news-only.com _________________________________________________________________________________________________________________ • Es heisst, dass an Allerheiligen und Sonnenwenden die materielle Dichte sich verfeinere und wir dadurch dem Jenseits/der Anderswelt näher sind.Ist das so? Und weshalb an diesen Tagen? • Wie können wir Menschen mit Burnout am besten und effektivsten unterstützen? Das Taschenbuch (118 Seiten) ist im Direktvertrieb von Astrid Spirig hier erhältlich: http://www.echnatiel.ch/cnt/buchshop.html Innerhalb der Schweiz ist der Versand im Preis von CHF 23.- enthalten. Versand für das Ausland bitte unter echnatiel.ch erfragen.

×