FACEBOOKGRAPH SEARCH +Veröffentlichung 15.01.2013                              I LIKE
#DIGITALBRANDING                                                                                                   2Am 15....
#DIGITALBRANDING                                                                                                     33. O...
#DIGITALBRANDING                          4KONTAKT.SUIT. Group Communications GmbHBrecherspitzstraße 8D-81541 MünchenTelef...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

SUIT. I Facebook I Graph I News

1,001 views
959 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,001
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
346
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

SUIT. I Facebook I Graph I News

  1. 1. FACEBOOKGRAPH SEARCH +Veröffentlichung 15.01.2013 I LIKE
  2. 2. #DIGITALBRANDING 2Am 15.01.13 hat Facebook eine neue Funktion vorgestellt. Eine gänzlichüberarbeitete Facebook-Suche die auf den Namen „Graph Search“ hört.Momentan befindet sich die Funktion noch in einem Beta Stadium undist ausschließlich für US-Nutzer zugänglich. Jedoch kann man sich absofort für einen Beta-Platz bewerben. Auf Basis des Informationsstandszum 16.01.2013 haben wir die wichtigsten Punkte zusammengetragen.DIE FAKTEN.Was ist Facebook Graph Search?. Facebook Graph Search ist die überarbeitete Suchfunktion. Facebook Graph Search ist optisch komplett neu aufgestellt. Die Suche ist für jeden Nutzer individuell, Suchergebnisse werden aus Inhalten zusammengestellt, die man selber geteilt oder geliked hat oder die mit der eigenen Person geteilt wurden.. Die Suchergebnisse werden u.a auch durch die Tiefe der Interaktion (Relevanz) mit z.B Freunden oder Fan-Seiten personalisiert angezeigt. Die Suchergebnisse werden u.a auch + Gefiltert wird auch nach Anzahl der Likes und Shares. durch die Tiefe der Interaktion. Die Privatsphäre-Einstellungen werden von Facebook Graph Search (Relevanz) mit z.B Freunden oder berücksichtigt, ergo kann man nur Inhalte einsehen, die eigens Fan-Seiten personalisiert angezeigt. freigegeben wurden, oder die ohnehin öffentlich freigegeben sind. Gefiltert wird auch nach Anzahl der Likes und Shares.DIE FUNKtionEN.Wie äußern sich die neuen Funktionen von Facebook Graph Search?Im ersten Stadium der neuen Facebook-Suche können folgende Inhalteangefragt werden: 1. Personen 2. Interessen 3. Orte 4. Bilder1. PersonenHier ist das Ziel neue Bekanntschaften zu machen. Bsp. „Suche Freundevon Freunden in Berlin, die Single sind.“ Es kann als der Versuch einesRundumschlags gegen Dating-Plattformen aber auch Business-Netzwerkewie LinkedIn gesehen werden. Man kann nämlich auch folgendes suchen:„Suche Manager unter 35 Jahren und fertiges Studium in München“. DieLinkedIn-Aktie gab direkt nach Einführung des Facebook Graph Searchsspürbar nach.2. InteressenBei den Interessen kann man vielfältig vorgehen, z.B „Wer unter meinenFreunden ist Fan von James Bond?“ oder „Wer meiner Freunde ist Fanvon Twighlight und Herr der Ringe?“ Es ist möglich, nach einzelnenInteressen oder Kombinationen zu suchen. Diese Funktion dürfte dieSuche nach „neuen Freunden“ erheblich einfacher gestalten.
  3. 3. #DIGITALBRANDING 33. OrteDurch die permanente Vernetzung durch Smartphones und Tablets einweiterer interessanter Aspekt von Facebook Graph Search. Gesucht wer-den kann, z.B „Suche italienisches Restaurant, das von Italienern emp-fohlen wird“, oder „Wo ist der beste Platz, um in München Skateboardzu fahren?“. Für Marken, die mit Places agieren, birgt dies ein enormes Für Marken, die mit Places agieren, +Potenzial, neue Zielgruppen zu erschließen. birgt dies ein enormes Potenzial, neue Zielgruppen zu erschließen.4. BilderÜber 240 Mrd. Bilder sind inzwischen auf Facebook hochgeladen worden.Eine Übersicht zu bekommen ist kein leichtes Anliegen. Durch FacebookGraph Search kann man ab jetzt sehr zielorientiert nach bestimmtenFotos suchen, z.B „Fotos, die meine Freunde letztes Jahr gemacht haben“oder „Fotos von München aus dem Jahr 1972“. Das macht Ereignisse alsauch Chronik-relevante Einträge umso wichtiger.EIN KURZES FAZIT.Durch die neuen Funktionen von Facebook Graph Search wird es denNutzern um ein vielfaches erleichtert neue Personen kennenzulernen,Bilder zu finden, neue Orte zu finden oder das Spektrum der eigenenInteressen zu erweitern.Unternehmen und Marken empfehlen wir mit Bedacht vorzugehen undvorerst abzuwarten, wie die Suche angenommen wird, bevor Strategienkomplett überdacht werden. Parallel sollten jedoch Überlegungen getrof-fen werden, auf die Auswirkungen der neuen Suche markenkonform zureagieren.Anpassung des Designs.Facebook hat die Suchleiste ein wenig überarbeitet. Das Logo wird nundurch ein einfaches „f“ gekennzeichnet.Neben dem Logo ist die Titelleiste, die auch als Suchleiste fungiert. Dieeinzelnen Benachrichtigungen sind nach rechts verlagert worden.Quellen:Facebook, www.allfacebook.de, www.techcrunch.com, www.engadget.com
  4. 4. #DIGITALBRANDING 4KONTAKT.SUIT. Group Communications GmbHBrecherspitzstraße 8D-81541 MünchenTelefon +49 89 21 58 987-0Telefax +49 89 21 58 987-29E-Mail info@suit.deInternet www.suit.deIhre AnsprechpartnerPayam RezvanianGeschäftsführung Strategie & BeratungTelefon +49 89 21 58 987-17E-Mail pr@suit.deJörg HennigGeschäftsführung Entwicklung & KreationTelefon +49 89 21 58 987-27E-Mail jh@suit.de

×