• Like
punkt.ch 24.9.2007
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

punkt.ch 24.9.2007

  • 6,141 views
Published

Ausgabe vom 24.9. der neuen Gratiszeitung ".ch"

Ausgabe vom 24.9. der neuen Gratiszeitung ".ch"

Published in Travel , News & Politics
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
6,141
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
14
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. www.punkt.ch 22˚ Wetter Seite 23 Keine jammert schöner: Neue CD von Lennox style Seite 13 DIE ZEITUNG DER SCHWEIZ 24. September 2007 Ausgabe Basel Steuerdebatte: Heftige Debatten gestern Jenny gegen die an der Jugendsession im Bundeshaus . Key eigene Partei schweiz Seite 2 Luzern: Rent-a-Stift ist ein Erfolg luzern Seite 11 Jungpolitiker fordern: Jugend mit 16 an die Urne Die Mitglieder der Jugendsession haben sich gestern für ein Yasuo Fukada: Japans neuer Stimm- und Wahlrecht mit 16 Jahre ausgesprochen. Seite 3 starker Mann ausland Seite 7 Anzeige wählen? Wie Haben Sie Fragen Gratis-Wahlhotline : 0800 787 832 zu den National- und Ständeratswahlen? Wir helfen Ihnen gerne oder :0800 SVP UDC Montag bis Samstag 9 bis 21 Uhr weiter. Schweizerische Volkspartei Postfach 8252, 3001 Bern www.svp-wahlen.ch
  • 2. schweiz 24. September 2007 2 SVP Steuervogt soll die Ärmsten weiter schröpfen KEINE wIEDErwAhL BLOchErS Bern SP-Präsident Hans-Jürg Fehr ist überzeugt, dass immer mehr Parlamentarier gegen eine Wieder- wahl von Bundesrat Christoph Blocher sind. Dessen Wahlchancen Von David Schaffner gen, Sozialhilfeempfänger bestünden 50 Prozent, sagt Fehr in wieder zur Arbeit zu moti­ einem «SonntagsBlick»-Interview. Die SVP verspricht, vieren. Heute gilt: Nur jene rüPPELhAFtE POLIzEI für alle die Steuern Personen müssen keine Steuern bezahlen, die von Lausanne Erniedrigungen und zu senken. Bei der Sozialhilfe leben. Dies falsche Rapporte – gemäss einem jenen, die fast nichts führt dazu, dass Menschen, internen Bericht sind bei der Poli- haben, kneift sie. die arbeiten, aber schlecht zei in Lausanne schwere Verfeh- verdienen, oft weniger Geld lungen vorgefallen. Kommandant in der Tasche haben als So­ Gérald Hagenlocher bedauert im Die SVP stellt sich gerne als zialhilfeempfänger. Eine «Le Matin Dimanche» die Vorfälle. Partei des kleinen Mannes Studie des Berner Wirt­ dar. In einem Slogan gibt sie schaftsprofessoren Robert OFFIzIELL SchöN vor, gegen Steuern zu kämp­ Leu hat dies kürzlich nach­ cully 15 000 Menschen haben am fen, «damit uns allen mehr gewiesen. «Oftmals lohnt Wochenende die Aufnahme der Geld im Portemonnaie es sich gar nicht, zu arbei­ Waadtländer Weinbauregion bleibt.» Ganz alle dürfen ten», sagt er auf Anfrage. Lavaux ins UNESCO-Welterbe mit dem Einsatz der Volks­ Nicht alle SVP­Politiker gefeiert. Nicht dabei war Umwelt- partei aber nicht rechnen. sind begeistert von der offi­ schützer Franz Weber, der sich für Heute entscheidet der SVP will keine eine Entlastung für arme Familien Bild: Key ziellen Parteilinie: «Wer mit die Aufnahme stark machte. Nationalrat, ob Menschen dem Minimum lebt, hat mit sehr tiefem Einkommen Die einzige Partei, die Dieses Prinzip sei wichtiger nichts zu lachen», sagt der tV3 BLEIBt tV3 künftig keine Steuern mehr mehr oder weniger ge­ als die Notlage einzelner Glarner SVP­Ständerat This zürich Der TV-Sender TV3 darf bezahlen müssen. Die Kan­ schlossen gegen das An­ Menschen. Jenny. «Niemand bringt seinen Namen behalten. Das tone sollen verpflichtet wer­ liegen antritt, ist die SVP. sich freiwillig in diese Si­ Eidgenössische Institut für den, jene Personen von der «Wer ein Einkommen hat, Arbeit wird bestraft tuation.» Es sei daher nicht Geistiges Eigentum hat eine Klage Steuerpflicht zu befreien, soll etwas zum Staat beitra­ Die Haltung der SVP er­ gerecht, dass der Staat diese von«3sat» abgewiesen. Der deut- deren Einkommen nur das gen», sagt SVP­Vizepräsi­ staunt: Denn die Steuerbe­ Menschen zusätzlich mit sche Sender fürchtet, mit TV3 ver- Existenzminimum deckt. dent Toni Brunner (SG). freiung könnte dazu beitra­ Steuern bestrafe. wechselt zu werden. mEhr zwEISPrAchIgKEIt Neuenburg Die Liberale Partei der Gewalt: Mehrheitlich «Mir ist Schweiz hat an ihrem Parteitag am Samstag tiefere Steuern gefordert. Schweizer Opfer wichtig...» Zudem will die Partei, dass sich Das Berner Inselspital muss Immer öfters kommen die Schweizer Schulen mehr um Zweisprachigkeit bemühen. (sda/red) immer mehr Patienten be­ die Patienten mit schweren Rudolf Rechsteiner handeln, die sich bei Schlä­ Kopfverletzungen ins Insel­ SP-Nationalrat (BS) gereien und Messersteche­ spital: Der Anteil von Ge­ reien verletzen. In fünf sichts­ und Schädelverlet­ www.punkt.ch Jahren hat die Anzahl um rund 60 Prozent zugenom­ zungen stieg von 11 auf 17 Prozent. • Stopp dem Rentenklau – die Lebensversicherun- gen kassieren viel zu viel. men. Die Verletzungen sind • Stopp der Klimaveränderung – erneuerbare Die Website von «.ch» bietet schwerer geworden und die Kosten verdreifacht Energien gibt es genug. Ihnen crossmedialen Mehrwert, Behandlung teurer. Als Folge sind die Kosten • Stopp der SVP – für eine faire Schweiz. rund um die Uhr und auf dem Das sind die Resultate für eine Behandlung von • Zwei Mal wöchentlich schwimmen oder joggen. höchsten technischen Standard. aus einer Studie, die das 1500 Franken auf durch­ • Für meine Frau: wenigstens einmal im Monat Informieren Sie sich über top- Notfallzentrum des Spitals schnittlich 5000 Franken ins Kino gehen. aktuelle Nachrichten aus den Be- zwischen 2001 und 2006 gestiegen. Nur ein Grund • Für meine Kinder und meine Enkel: nie mehr reichen Inland, Ausland, Wirt- durchgeführt hat. In dieser für den Anstieg sind teure Atomkraftwerke. schaft, Sport, People&Style sowie Zeit behandelte es 1190 Pa­ Diagnosetechniken. • Und nochmals für meine Kinder: mehr Zeit haben über Themen aus Ihrer Region. tienten mit Gewaltverlet­ Den Einfluss von Alko­ für sie. Erleben Sie multimediale zungen. 89 Prozent davon hol und anderen Drogen • Leider ein Dauerbrenner: mein Büro ausmisten. Inhalte, auch in Ergänzung zur waren männlich, bei 63 will das Inselspital in einer • Das Konzert der «Basel Sinfonietta» nicht wieder Print-Berichterstattung: Videos, Prozent handelte es sich um Folgestudie untersuchen. verpassen. exklusive Interviews zum Reinhö- Schweizer. Im Durchschnitt Diese soll zudem Aufschluss • Langsamer sprechen - an Vorträgen. ren, Bildgalerien und Linkboxen. waren die Patienten 27 darüber geben, mit welchen Geben Sie Ihre Stimme beim täg- Jahre alt. Drei von vier Be­ Kosten das Spital in Zu­ .ch stellt die Prioritätenliste lichen Voting oder bei themen- troffenen konnten das Spi­ kunft aufgrund von Ge­ Vor den Wahlen: bekannter Kandidaten vor. spezifischen Befragungen ab. tal nach einem Tag wieder waltverletzungen konfron­ Morgen: Otto Ineichen, FDP Luzern verlassen. tiert sein wird. (sda)
  • 3. schweiz 3 24. September 2007 auf den punkt von Adolf Ogi Alt-Bundesrat D er Speck muss weck! Das ist nicht nur eine Frage der Schönheit. Es ist eine Frage der Gesundheit. Und eine Frage des Portemonnaies. Etwa ein Drittel der Gesundheitskosten in Europa wird verursacht durch Sie sind jung und wollen gehört werden: Mitglieder der Jugendsession im Nationalratssaal in Bern. Bild: Keystone Übergewicht und Fettleibigkeit, mit den Folgen: Diabetes, Herz- Jugend Teenager krankheiten. Das sagt die Welt- gesundheitsorganisation WHO. In der Schweiz leistet die Grundversicherung über 20 wollen mit 16 abstimmen Milliarden Franken, die gesamten Gesundheitskosten liegen über 50 Milliarden. Rechne! Wir haben Die bürgerlichen Par- bei: «Jugendliche würden «Der Speck Von Markus Föhn Jugendliche wollen keine Formel-1- teien können dem Be- einem noch grösseren muss weck!» schluss der Jugendlichen Druck ausgesetzt.» Die SP Rennen, dafür mit 16 an die Urne. Den nichts abgewinnen. «Ein hingegen unterstützt die schon 2005 festgestellt: Die häu- tieferes Stimmrechtsalter Forderung: «Ich sehe nicht figste Todesursache weltweit – Mitte-Parteien passt das jedoch nicht. würde bedeuten, dass Ju- ein, warum das Stimm- Ausnahme: Schwarzafrika – sind gendliche schon mit 16 rechtsalter mit der Mündig- nicht Seuchen wie Malaria, Cho- Seit Jahren klagen die Mit- Stimm- und Wahlrecht auf Jahren volljährig wären», keit verknüpft werden lera oder HIV, sondern die Folgen glieder der Jugendsession, Bundesebene auf 16 Jahre sagt CVP-Generalsekretär soll», sagt Generalsekretär von Übergewicht und Fettleibig- die Parteien schenkten jun- zu senken. «Wer 16-jährig Reto Nause. «Daraus er- Thomas Christen. keit. Die Formel dagegen heisst: gen Stimmen kaum Gehör ist, hat in der Schule politi- gäben sich eine Menge Die Jugendlichen haben Bewegung + ausgewogene Ernäh- («.ch» vom Freitag). Das sche Bildung erhalten und Pflichten.» sich weiter für eine Energie- rung = Gesundheit. Der Speck soll sich ändern: Mit 107 ist fähig, sich eine Meinung etikette für Unterhaltungs- muss weck! zu 43 Stimmen haben sich zu bilden», begründet Kein Formel-1-Rennen elektronik ausgesprochen Die Nahrungsmittelindustrie in die Jungpolitiker gestern Christoph Musy, Projekt- Guido Schommer, General- und gegen Formel-1-Ren- der Schweiz kommt deshalb (end- dafür ausgesprochen, das leiter der Jugendsession. sekretär der FDP, pflichtet nen in der Schweiz. lich!) mit über 40 Massnahmen für ausgewogene Ernährung. Na- nAchgeFRAgt tional- und Ständerat machen Druck auf die Kantone, die das «Jetzt klappern wir die Kommissionen ab» Obligatorium des Berufsschul- sports nicht respektieren. Weil Rolf Heuberger (22) Präsident Forum Jugendsession der «Tsunami der Fettleibigkeit» (ein australischer Senator) auch die Schweiz erreicht. Rolf Heuberger, was ge- tieren? Nehmen sie die Ju- gendsession fielen weniger Wer spart beim Sport, spart schieht mit den Beschlüs- gendlichen ernst? eindeutig aus als früher. am falschen Ort! Wenn alle, sen der Jugendsession? «Ja, durchaus, sie nehmen Warum? Bund, Kantone, Gemeinden und Rolf Heuberger: «Wir su- uns ernst, sind zuvorkom- «Die Zusammensetzung Verbände, das begreifen, erzielen chen nun Parlamentarier, mend. Am einfachsten ist der Session war dieses wir mit wenig Aufwand grosse die unsere Anliegen unter- «Wir klappern die Kom- es während der Session: Jahr anders, es waren Wirkung. Und wenn 95 Prozent stützen und sie in Form missionen ab, fragen uns Alle sind da, und mit den mehr Meinungen vertre- wieder auf Normalgewicht sind, eines Vorstosses ins Parla- durch. Viele kennen wir meisten kommt man leicht ten als früher. Entspre- dürfen alle sagen: Freude ment bringen.» mittlerweile persönlich.» ins Gespräch.» chend erbittert waren die herrscht! Aber heute gilt: Der Debatten. Aber das hat die Speck muss weck! Und wie finden Sie diese Wie reagieren die Politi- Die Ergebnisse der Ab- Session umso spannender Alt-Bundesrat Adolf Ogi ist UNO-Sonderberater Parlamentarier? ker, wenn Sie sie kontak- stimmungen an der Ju- gemacht.» (mf) für Sport, Entwicklung und Frieden
  • 4. Publireportage Publireportage Suzuki ––ideal für das Suzuki ideal für das 4x4-Land Schweiz 4x4-Land Schweiz DieDie kompakte 1 mit mit enorm breiter 4x4-Auswahl für jedes Bedürfnis kompakte Nr. Nr. 1 enorm breiter 4x4-Auswahl für jedes Bedürfnis Die neue Suzuki-4x4-Generation vom Swift über den SX4den SX4 bis zum Grand Vitara Die neue Suzuki-4x4-Generation vom Swift über bis zum Grand Vitara Die breite breite 4x4-Auswahl Suzuki mit insgesamt 24 Modellvarianten mit 4x4- 4x4- ist 4x4 ist sicherer Die 4x4-Auswahl von von Suzuki mit insgesamt 24 Modellvarianten mit 4x4 sicherer Ein Fahrzeug mit 4x4-Antrieb bietet nicht nur Technologie ist einer einer der Hauptgründe fürErfolg Erfolg der Marke in der Schweiz. Fahrzeug mit 4x4-Antrieb bietet nicht nur Technologie ist der Hauptgründe für den den der Marke in der Schweiz. Ein auf Schnee,Schnee, sondern auch bei Strassen, auf sondern auch bei nassen nassen Strassen, Mit dem neuen, exklusiven Grand Grand Vitara V6 bietet die kompaktenun 1auch im Mit dem neuen, exklusiven Vitara V6 bietet die kompakte Nr. 1 Nr. nun auch im Laub usw. mehr Traktion und damit mehr mehr Laub usw. mehr Traktion und damit Segment der luxuriösen SUV ein konkurrenzloses Angebot: Das Grand-Vitara- Segment der luxuriösen SUV ein konkurrenzloses Angebot: Das Grand-Vitara- Sicherheit. Sicherheit. Topmodell brilliert mit souveränem V6-Komfort und einemeinem in dieser Klasse einzig- ist 4x4 ist komfortabler Topmodell brilliert mit souveränem V6-Komfort und in dieser Klasse einzig- 4x4 komfortabler Mit einem 4x4 kommt man auch dort weiter, wo artigen 4x4-Konzept inklusive Geländereduktion. Sehr attraktiv präsentieren sich sich einem 4x4 kommt man auch dort weiter, wo artigen 4x4-Konzept inklusive Geländereduktion. Sehr attraktiv präsentieren Mit andere stehen bleiben bleiben Schneeketten auf- andere stehen – ohne – ohne Schneeketten auf- auch die New Grand Grand Vitara Turbodiesel und der günstigste echte Offroader überhaupt, auch die New Vitara Turbodiesel und der günstigste echte Offroader überhaupt, ziehen zu müssen.müssen. ziehen zu der Jimny,Jimny, als Special Edition.auch die weiteren neuenneuen Modellreihen und und der als Special Edition. Aber Aber auch die weiteren Modellreihen Swift Swift 4x4 ist 4x4 ist attraktiver attraktiver SX4 überzeugen mit 4x4-Modellen zu sehr günstigen Preisen. Kein Wunder, entschei- SX4 überzeugen mit 4x4-Modellen zu sehr günstigen Preisen. Kein Wunder, entschei- Suzuki-4x4-Fahrzeuge bieten bieten hervor- hervor- Suzuki-4x4-Fahrzeuge ein ein den sich immerimmer Kunden für einen einen Suzuki 4x4. den sich mehr mehr Kunden für Suzuki 4x4. ragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und einen einen ragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und verhältnismässig tiefen Verbrauch. DeshalbDeshalb sind verhältnismässig tiefen Verbrauch. sind Suzuki Suzuki schweizweit im Trend schweizweit im Trend übertreffen. Kompakt ist ebenist eben alles als klein. klein. attraktiver und oft und oftgünstiger als ver-als ver- übertreffen. Kompakt alles andere andere als sie sie attraktiver sogar sogar günstiger Das Rekordjahr Die kompakte Nr. 1 setzt 1 setzt Kompakt steht fürsteht für intelligenten Umgang mit Ressour- Das Rekordjahr beweist:beweist: Die kompakte Nr.den den Kompakt intelligenten Umgang mit Ressour- gleichbare Konkurrenzfahrzeuge ohne 4x4. 4x4. gleichbare Konkurrenzfahrzeuge ohne Trend, Trend, sei es beiDieseln Dieselnmit neuen neuen Dazu zählt auch der Verbrauch. Suzuki ist mit ist mit sei es bei 4x4, 4x4, oder oder mit cen. cen. Dazu zählt auch der Verbrauch. Suzuki Fahrzeugkonzepten wie dem Swift oder dem SX4. einem Flottenverbrauch von nur von l/100 km beispiel-beispiel- Fahrzeugkonzepten wie dem Swift oder dem SX4. Die Die einem Flottenverbrauch 7,1 nur 7,1 l/100 km vielseitigste Modellpalette im Kompaktsegment Das spart täglich Geld. Geld. vielseitigste Modellpalette im Kompaktsegment haft. haft. Das spart täglich erfüllt alle Bedürfnisse und ist und ist ideal auf Ver- erfüllt alle Bedürfnisse ideal auf unsere unsere Ver- kehrsverhältnisse abgestimmt. Ganz schweizerisch kehrsverhältnisse abgestimmt. Ganz schweizerisch Suzuki Suzuki – die kompakte Nr. 1 – die kompakte Nr. 1 sind auch Kundennähe und Qualität: Mit rund Mit 2,2 Mit 2,2 Millionen Fahrzeugen jährlich ist der sind auch Kundennähe und Qualität: Mit rund 200 200 Millionen Fahrzeugen jährlich ist Suzuki Suzuki der weltweit führende Hersteller kompakter Fahrzeuge. Vertretungen ist Suzuki überall präsent präsent und bürgt weltweit führende Hersteller kompakter Fahrzeuge. Vertretungen ist Suzuki überall und bürgt mit mit der 3-jährigen Mobilitäts- und Werksgarantie für per- für Entsprechend ist der Vorsprung und das und das Know-how der der 3-jährigen Mobilitäts- und Werksgarantie per- Entsprechend ist der Vorsprung Know-how der fekte Qualität. fekte Qualität. kompakten Nr. 1. In der SchweizSchweiz Suzuki Suzuki im kompakten Nr. 1. In der durfte durfte im Jubiläumsjahr 2006 einen neuen Verkaufsrekord feiern feiern Jubiläumsjahr 2006 einen neuen Verkaufsrekord Auch Kosten Kosten und Verbrauch sprechen Auch und Verbrauch sprechen und ist und ist 2007 auf dem Weg, diesen erneut zu 2007 auf dem besten besten Weg, diesen erneut zu für die für die kompakte Nr. 1 kompakte Nr. 1 übertreffen. übertreffen. Neben der vielseitigen Modellpalette sprechen auch dieauch die Neben der vielseitigen Modellpalette sprechen günstigen Kosten für die kompakte Nr. 1. Noch 1. Noch wichti- günstigen Kosten für die kompakte Nr. wichti- Suzuki Suzuki fahren – Treibstoff sparen fahren – Treibstoff sparen ger aber: Das Suzuki-Konzept, sportliche, eleganteelegante Die Benzinpreise steigen steigen und steigen – warum ger aber: Das Suzuki-Konzept, sportliche, und und Die Benzinpreise und steigen – warum komfortable Kompaktfahrzeuge zu bauen, die bezüg- bezüg- auf Suzuki Suzuki umsteigen? Durchschnittlicher komfortable Kompaktfahrzeuge zu bauen, die nicht nicht auf umsteigen? Durchschnittlicher Flottenverbrauch 7,1 l/100 km im Mix.im Mix. lich TechnikTechnik und Ausstattung viele grössere Fahrzeuge lich und Ausstattung viele grössere Fahrzeuge Flottenverbrauch 7,1 l/100 km
  • 5. Breite Auswahl: DieDie 4x4-Modelle von Suzuki Suzuki 4x4: Breite Auswahl: 4x4-Modelle von Suzuki Suzuki 4x4: 4 unterschiedliche 4x4-Systeme im EinsatzEinsatz 4 unterschiedliche 4x4-Systeme im Suzuki, Suzuki, als 4x4-Pionierder erfahrensten als 4x4-Pionier einer einer der erfahrensten 4x4-Hersteller, bietet in alleninModellreihen der 4x4-Hersteller, bietet allen Modellreihen der neuen Suzuki-Generation modernste 4x4-Antriebe neuen Suzuki-Generation modernste 4x4-Antriebe an. Dabei kommen insgesamt 4 unterschiedliche an. Dabei kommen insgesamt 4 unterschiedliche 4x4-Konzepte zum Einsatz: Einsatz: Vom permanenten 4x4 4x4-Konzepte zum Vom permanenten 4x4 beim Swift über den variablen 3-Modus-4x4 beim beim beim Swift über den variablen 3-Modus-4x4 SX4 bis SX4 den zu den 4x4-Antrieben beimVitara Vitara zu bis 4x4-Antrieben beim Grand Grand und Jimny, die zusätzlich über eine Gelände- und Jimny, die zusätzlich über eine Gelände- reduktion verfügen. Allen gemeinsam ist der ist der reduktion verfügen. Allen gemeinsam Vorteil, auch bei schwierigen Strassenverhältnis- Vorteil, auch bei schwierigen Strassenverhältnis- New Grand Vitara, Vitara, der kompakte New Grand der kompakte sen sicher ans Zielanskommen. sen sicher zu Ziel zu kommen. 4x4-Luxus ab Fr. 29 990.– 990.– 4x4-Luxus ab Fr. 29 Überlegener 4x4-Antrieb, elegantes Design, Design, hoher 4-Modus-Allradsystem Überlegener 4x4-Antrieb, elegantes hoher Das Das 4-Modus-Allradsystem Fahrkomfort und grosszügigste Ausstattung zeichnen Fahrkomfort und grosszügigste Ausstattung zeichnen New Swift, die kompakte Revolution New Swift, die kompakte Revolution den New Grand Vitara aus. Neu auch alsauch als Dreitürer mit den New Grand Vitara aus. Neu Dreitürer mit des Grand Vitara: Vitara: des Grand ab Fr. 15 990.–, 4x4 ab Fr. 18 990.– 990.– ab Fr. 15 990.–, 4x4 ab Fr. 18 Turbodiesel inklusive Partikelfilter. Und neu als neu als New 4-Modus-Allradantrieb mit Turbodiesel inklusive Partikelfilter. Und New Der Der 4-Modus-Allradantrieb mit Die kompakte Revolution setzt mit 10 Modellen Grand Vitara V6: Das Topmodell der neuen Suzuki- Suzuki- Die kompakte Revolution setzt mit 10 Modellen den den Grand Vitara V6: Das Topmodell der neuen Zentraldifferenzial des Grand Grand Zentraldifferenzial des Generation kombiniert kompakte EleganzEleganz mit der Massstab in der Kompaktklasse. Mit dem 5-türigen Massstab in der Kompaktklasse. Mit dem 5-türigen Generation kombiniert kompakte mit der Vitara treibt permanent alle vieralle vier Vitara treibt permanent Souveränität eines 2.7-V6-Aggregats mit 185 mit 185 PS und Swift 1.3 GL und GL und Top GL Top2stehen 2 attraktive 4x4- Swift 1.3 1.3 GL 1.3 stehen attraktive 4x4- Souveränität eines 2.7-V6-Aggregats PS und Räder an und an und gewährleistet so Räder gewährleistet so ModelleModelle mit permanentem 4x4 zur Auswahl. mit permanentem 4x4 zur Auswahl. mit einzigartiger 4x4-Technologie. mit einzigartiger 4x4-Technologie. eine aussergewöhnliche Fahr- Fahr- eine aussergewöhnliche New Swift 1.3 GL, 3-türig ab Fr. 15 990.–, 990.–, New Swift 1.3 GL, 3-türig ab Fr. 15 New Grand Vitara 1.6 GL 4x4, GL 4x4, ab Fr. 29 990.–, 990.–, New Grand Vitara 1.6 3-türig 3-türig ab Fr. 29 leistung leistung auf der Strasse und im Gelände. Der auf der Strasse und im Gelände. Der 5-türig ab Fr. 16 990.–, 4x4 ab Fr. 18 990.– 990.– 5-türig ab Fr. 16 990.–, 4x4 ab Fr. 18 1.9 Top1.9 Top Turbodiesel 4x4, 3-türig33 490.–, 490.–, Turbodiesel 4x4, 3-türig ab Fr. ab Fr. 33 Hauptschalter in der Mittelkonsole stellt einen einen Hauptschalter in der Mittelkonsole stellt 5-türig 5-türig35 990.–, 990.–, ab Fr. ab Fr. 35 mühelosen WechselWechsel von Modus Modus in den mühelosen von einem einem in den 2.0 Top 4x4, 5-türig33 990.–, 990.–, 2.0 Top 4x4, 5-türig ab Fr. ab Fr. 33 anderen anderen sicher. sicher. 2.7 V6 GL 4x4 GL 4x4 Automat, 5-türig38 990.– 990.– 4H-Modus 2.7 V6 Automat, 5-türig ab Fr. ab Fr. 38 4H-Modus Der ideale Modus Modus für die Der ideale für die meisten meisten Fahrbedingungen Fahrbedingungen bietet mit einer Vorderachs- bietet mit einer Vorderachs- Hinterachs-Antriebskraftver- Hinterachs-Antriebskraftver- teilung von 47:53 eine gleichmässige und ruhige ruhige teilung von 47:53 eine gleichmässige und Fahrleistung auf der auf der Strasse und eindrucksvolle Fahrleistung Strasse und eindrucksvolle Durchzugskraft im Gelände. Durchzugskraft im Gelände. 4H-Lock-Modus 4H-Lock-Modus Bei schwierigen Gelände- Bei schwierigen Gelände- fahrten fahrten verteilt lang lang verteilt dieser dieser New SX4, der kompakte Sportswagon New SX4, der kompakte Sportswagon New Jimny SpecialSpecial Edition New Jimny Edition übersetzte Allradmodus gleich- gleich- übersetzte Allradmodus ab Fr. 21 490.–, 4x4 ab 4x423 990.– 990.– ab Fr. 21 490.–, Fr. ab Fr. 23 Der günstigste echte Geländewagen der Welt. Welt. Der günstigste echte Geländewagen der mässigen Antrieb Antrieb auf die mässigen auf die Der New SX4 Compact Sportswagon brilliert brilliert als Unschlagbar abseits abseits der Strasse,mit seiner seiner Der New SX4 Compact Sportswagon als 4x4 4x4 Unschlagbar der Strasse, aber aber mit Vorder- und Hinterräder, um auchum auch bei tiefem Schnee Vorder- und Hinterräder, bei tiefem Schnee Crossover mit 3-Modus-4x4 und ist und Turbodiesel Crossover mit 3-Modus-4x4 als ist als Turbodiesel Wendigkeit der Stadt Stadt überlegen. Und als Schlamm maximale LeistungLeistung zu erzielen. Wendigkeit auch inauch in der überlegen. Und als oder oder Schlamm maximale zu erzielen. Special Special Editionnoch attraktiver. Auch als inklusive Partikelfilter oder mitoder mit Benzinmotor wählbar. inklusive Partikelfilter Benzinmotor wählbar. Edition jetzt jetzt noch attraktiver. Auch als 4L-Lock-Modus 4L-Lock-Modus Der SX4 ist SX4 ist aber auch mit Frontantrieb erhältlich. Automat oder aufoder auf Wunsch mit Turbodiesel. Der aber auch mit Frontantrieb erhältlich. Automat Wunsch mit Turbodiesel. Mit einer gegenüber dem 4H- Mit einer gegenüber dem 4H- New SX4 1.6SX4 Streetline ab Fr. 21 490.–, 490.–, New-Jimny-Modellreihe ab Fr. 19 990.– 990.– New GL 1.6 GL Streetline ab Fr. 21 New-Jimny-Modellreihe ab Fr. 19 Lock-Modus beinahe beinahe doppel- Lock-Modus doppel- 1.6 GL 4x4 GL 4x423 990.–, 990.–, 1.6 ab Fr. ab Fr. 23 ten Verteilergetriebeüberset- (1.3 Country 4x4), SpecialSpecial Edition inklusive ten Verteilergetriebeüberset- (1.3 Country 4x4), Edition inklusive 1.9 GL Turbodiesel 4x4 ab 4x426 990.– 990.– 1.9 GL Turbodiesel Fr. ab Fr. 26 Mehrwertpaket im Wert von Fr. von Fr. 3000.– Mehrwertpaket im Wert 3000.– zung von 1,970 gewährleistet zung von 1,970 gewährleistet ab Fr. 24 490.– (1.3 GL (1.3 GL Top 4x4 Special Edition)dieser kurz übersetzte Allradmodus einen kraftvol-kraftvol- ab Fr. 24 490.– Top 4x4 Special Edition) dieser kurz übersetzte Allradmodus einen len Antrieb,Antrieb, um auch schwierige Bedin- Bedin- len um auch extrem extrem schwierige gungen zu meistern, sogar mit Anhänger. gungen zu meistern, sogar mit Anhänger. Abgebildete Modelle: New Swift 1.3 GL Top, 5-türig, Fr. 19 490.–: 19 490.–: Abgebildete Modelle: New Swift 1.3 GL Top, 5-türig, Fr. Treibstoff-Normverbrauch gesamt: 6,0 l/100 6,0 l/100 km, Energieeffizienz- Treibstoff-Normverbrauch gesamt: km, Energieeffizienz- Kategorie:Kategorie: B, CO2-Emission gesamt: 140 g/km; New GL 1.6 GL B, CO2-Emission gesamt: 140 g/km; New SX4 1.6 SX4 Top 4x4, Top 28 990.–: 28 990.–: Treibstoff-Normverbrauch 7,1 l/ Fr. 4x4, Fr. Treibstoff-Normverbrauch gesamt: gesamt: 7,1 l/ 100 km, Energieeffizienz-Kategorie: C, CO2 gesamt: 173 g/ 100 km, Energieeffizienz-Kategorie: C, CO2-Emission-Emission gesamt: 173 g/ km; Newkm; New Vitara 2.7 V6 GL 4x4 GL 4x4 Automat, 5-türig: Grand Grand Vitara 2.7 V6 Automat, 5-türig: Treibstoff-Normverbrauch gesamt: 11,2 l/10011,2 l/100 km, Energieeffizienz- Treibstoff-Normverbrauch gesamt: km, Energieeffizienz- Kategorie: G, CO2 gesamt: gesamt: 262 g/km; New Jimny 1.3 Kategorie: G, CO2-Emission-Emission262 g/km; New Jimny 1.3 New Liana Sport, der kompakte Van New Liana Sport, der kompakte Van GL Top 4x4 Special Edition, Fr. 24 490.–: Treibstoff Normverbrauch GL Top 4x4 Special Edition, Fr. 24 490.–: Treibstoff Normverbrauch SX4 WRC: Angriff Angriff auf den WM-Titel SX4 WRC: auf den WM-Titel Der kompakte, sportliche 4x4-Van4x4-Van im Sportdesign 7,3 l/100 km, l/100 km, Energieeffizienz-Kategorie: D, CO2-Emission Der kompakte, sportliche im Sportdesign gesamt: gesamt: 7,3 Energieeffizienz-Kategorie: D, CO2-Emission gesamt: 174 g/km; New Liana 1.6 Sport 4x4, Fr. 4x4, Fr. 25 990.–: und mit Topausstattung inklusive Klimaautomatik. Nach den Erfolgen in der in der JRC-Rallye-WM greift mit Topausstattung inklusive Klimaautomatik. Nach den Erfolgen JRC-Rallye-WM greift und gesamt: 174 g/km; New Liana 1.6 Sport 25 990.–: Treibstoff-Normverbrauch gesamt: 7,5 l/100 7,5 l/100 km, Energieeffizienz- Treibstoff-Normverbrauch gesamt: km, Energieeffizienz- Suzuki mit dem SX4 WRC auf Basis des New SX4 SX4 WunschWunsch auch als Automat. Suzuki mit dem SX4 WRC auf Basis des New Auf Auf auch als Automat. Kategorie:Kategorie: D, CO2-Emission179 g/km;179 g/km; Durchschnitt aller D, CO2-Emission gesamt: gesamt: Durchschnitt aller 4x4 auch in auch Königsklasse nach dem Titel. Ein 4x4 der in der Königsklasse nach dem Titel. New Liana 1.6 Sport 4x4 ab 4x425 990.–, 990.–, Ein New Liana 1.6 Sport Fr. ab Fr. 25 angebotenen Fahrzeugmodelle: 204 g/km.204 g/km. Sämtliche Preisangaben angebotenen Fahrzeugmodelle: Sämtliche Preisangaben Beweis Beweis mehr4x4-Kompetenz von Suzuki. Suzuki. Automat ab Fr. 27 990.– 990.– mehr für die für die 4x4-Kompetenz von Automat ab Fr. 27 verstehenverstehen sich als unverbindliche Preisempfehlungen. sich als unverbindliche Preisempfehlungen. www.suzukiautomobile.ch www.suzukiautomobile.ch Bitte ausfüllenausfüllenFax oder Fax oder Post senden an: Suzuki Automobile AG, Bitte und per und per Post senden an: Suzuki Automobile Schweiz Schweiz AG, Industriestrasse, 5745 Safenwil,Safenwil,788 87 91, info@suzukiautomobile.ch Industriestrasse, 5745 Fax 062 Fax 062 788 87 91, info@suzukiautomobile.ch Die Zukunft Zukunft fährt Und Sie? Gutschein für mehr Informationen Die fährt Suzuki. Suzuki. Und Sie? Gutschein für mehr Informationen .ch .ch New Swift SX4New SX4 Grand Vitara New Swift New New New Jimny New Grand Vitara Jimny New Die Die New Liana Sport New Liana Sport Suzuki-Modellpalette Suzuki-Modellpalette Name Name Vorname Vorname kompakte kompakte Strasse/Nr. Strasse/Nr. PLZ/Ort PLZ/Ort Nr. 1 Nr. 1 Telefon Telefon E-Mail E-Mail
  • 6. schweiz 24. September 2007 6 Wahlen «Kinder sollen Schwarze liste Bern Die Schweizer Erziehungsdi- rektoren (EDK) wollen fehlbare mit vier zur Schule» Lehrer besser kontrollieren. Ab Von Jessica Pfister 2008 müssen alle Kantone Lehrer, die ihre Unterrichtsbefugnis verlo- Die Schweiz in vier ren haben, auf eine schweizweite Jahren – das ist die Liste setzen lassen. Das sagte die EDK-Präsidentin Isabelle Chassot Vision von CVP-Chef in einem Interview mit der «Sonn- Christophe Darbel- tagsZeitung». Damit will sie verhin- lay für 2011. dern, dass Lehrer, die als Pädophile verurteilt wurden, unterrichten. Ran an die Arbeit: Das SP gegen Atomenergie heisst es für die jungen Dübendorf Die SP verabschiedete Schweizerinnen und an ihrem Energiegipfel eine Charta Schweizer im Jahr 2011. mit zehn Massnahmen für den Kli- Denn sie steigen ein Jahr maschutz. Zudem lancierte sie die früher ins Erwerbsleben Idee eines präventiven Referen- ein. Die Kinder gehen neu dums. Die SP beginnt mit der Un- mit vier zur Schule. «In terschriftensammlung für ein Refe- anderen europäischen Län- rendum gegen eine mögliche dern ist diese Praxis schon Rahmenbewilligung für ein neues lange üblich», sagt Christo- Atomkraftwerk. phe Darbellay. Die Pension planen die Schweizer mit Mehr lohn für SRG-VR 65. Wer länger arbeitet, er- Zürich Der Verwaltungsrat der SRG hält eine höhere Rente. erhält künftig mehr Lohn. Die Ge- sellschaft bestätigte Berichte der Frauen im Chefsessel Sonntagspresse. Das Honorar von Den Frauen gelingt es, Fa- SRG-Präsident Jean-Bernard milie und Karriere ohne Münch steigt von 133 000 auf Mühe zu verbinden. Auf CVP-Präsident Christophe Darbellay will sich auch in Zukunft engagieren. Bild: Key 180 000 Franken. Dazu kommt für den Chefetagen sind sie das 65-Prozent-Pensum ein Spe- keine Seltenheit mehr. Das Für Wasserkraft Schweiz öffnet sich Umweltkatastrophen und senpauschale von 12 000 Fr. Die heisst aber nicht, dass sie Energiesparen ist ein Anlie- Die Schweiz öffnet sich grosse Veranstaltungen wie Verwaltungsräte erhalten künftig keine Kinder mehr bekom- gen aller Schweizer. Sie der Welt. «Ein EU-Beitritt die Euro 08 aus. «Junge 40 000 Fr. statt 12 000 Fr. men. Es gibt 50 000 neue brauchen 10 bis 20 Prozent kommt jedoch nicht in Männer sollen nach wie und günstige Krippen- weniger Energie als heute. Frage», so Darbellay. Die vor in die RS», sagt Darbel- Kampf der Schafe plätze. «Die Eltern sollen Wasserkraft bleibt wich- Wirtschaft vertieft ihre lay. Diejenigen, die nicht ins Bern. Nun vertreiben die schwar- die Wahl haben. Bei meiner tigster Stromlieferant, alter- Beziehungen zu Indien und Militär gehen, müssen eine zen Schafe die weissen Schafe. Ein Schwägerin erlebe ich, wie native Energien fassen Fuss. China. Immer mehr Aus- allgemeine Dienstpflicht Hacker hat gestern die Website des schwierig es heute noch ist, Die Schweiz baut keine länder arbeiten in der absolvieren. Sie pflegen neuen Blocher-TV (tele-blocher.ch) daheim zu arbeiten und neuen Atomkraftwerke Schweiz. Wälder, stellen Wander- angegriffen und auf die Startseite gleichzeitig für die Kinder mehr. «Ich bin nur dann für wege in Stand oder sind für das Bild eines wütenden Schafes zu sorgen», so Darbellay. AKWs, wenn es keine Alter- Mehr Durchdiener soziale Dienste tätig. gestellt. Der Hacker dürfte aus Die Krippen haben keine nativen gibt», sagt der Die Armee richtet sich auf dem Umfeld der Berner Autono- Mühe, Personal zu finden, CVP-Chef. neue Bedrohungen wie Bussen für Kiffer men stammen und ruft zu einer da die Ausbildung weniger Der Konsum von Cannabis Anti-Blocher-Demo am 6. Oktober reglementiert ist. ist nach wie vor illegal. Wer auf. An diesem Tag plant die SVP Die CVP in ZAhlen kifft, bekommt eine Busse. eine Veranstaltung in Bern. (sda/das) Weniger Autos «Erfahrungen aus meinem Immer mehr Menschen Bekanntenkreis zeigen mir: fahren mit dem Zug zur • Parteimitglieder • Bundesräte Cannabis kann zu grossen Arbeit. Die SBB baut ihr ca. 100 000 Doris Leuthard (AG) Problemen führen», so Dar- Netz bis ins Jahr 2011 lau- • Gründung Volkswirtschaftsdep. bellay. fend aus. Pendler und Tou- 1912 • Ziel Wahlen 2007 risten fahren mit der Bahn • Budget pro Jahr Die FDP überholen durch den Lötschbergtun- ca. 2 Millionen Franken • Aktuelle Prognose SeRie WAhlen 07 Die Vision der Parteien: nel. Die 40-Tönner don- • Sitze im Nationalrat 15 % Wähleranteile So soll die Schweiz in nern nicht mehr über die 28 (davon 10 Frauen) erstmals vor der FDP vier Jahren aussehen. Strassen, sondern fahren • Sitze im Ständerat Morgen: Grüne Quellen: CVP Schweiz, hacker-Angriff: ein schwarzes Schaf grösstenteils mit der Bahn 15 (davon 2 Frauen) tagesschau.tv.sf/wahlen/07 www.punkt.ch vertreibt Blocher aus dem TV. Key durch den Gotthard.
  • 7. ausland 7 24. September 2007 Japan Fukuda steht als neuer Präsident bereit Uno hilft dem Irak New York Die Uno hat dem Irak ver- sprochen, ihn künftig noch stärker Aussenpolitik. Er strebt en- beim nationalen Versöhnungspro- gere Beziehungen zu China zess, dem Wiederaufbau und der Der Name des neuen Ministerpräsidenten und Südkorea an und will wirtschaftlichen Entwicklung zu Japans ist bekannt. Yasuo Fukuda wurde im Dialog mit Nordkorea unterstützen. eher Zuckerbrot als Peit- von der LDP zum neuen Parteichef gewählt. sche verwenden. Schon Israel lässt frei Fukudas Vater, der Japan Jerusalem Die israelische Regie- Der gemässigt-konservative stärksten Regierungspartei vor dreissig Jahren regierte, rung will 90 palästinensische Ge- Politiker Yasuo Fukuda ist in Japan traditionell schloss 1978 einen Frie- fangene freilassen. Das Kabinett wird neuer Ministerpräsi- auch der Ministerpräsident. densvertrag mit China. sieht dies als Geste der Unterstüt- dent in Japan. Die regie- Die LDP regiert seit Jahr- Die umstrittene Unter- zung für den palästinensischen rende Liberaldemokrati- zehten fast ununterbro- stützung der internationa- Präsidenten Mahmud Abbas. sche Partei (LDP) wählte chen. Fukuda setzte sich bei len Streitkräfte in Afghanis- den 71-Jährigen gestern zu der Abstimmung gegen den tan will Fukuda fortsetzen, Zwei Soldaten entführt ihrem neuen Vorsitzenden. ehemaligen Aussenminister Yasuo Fukuda gilt als gemäs auch das Sicherheitsbünd- Rom Im Westen Afghanistans sind Damit wird Fukuda Taro Aso durch. sigter Politiker. Bild: Key nis mit den USA soll auf- zwei italienische Soldaten entführt Nachfolger des zurückge- recht erhalten werden. Kri- worden. Die beiden Männer waren tretenen Ministerpräsiden- Zuckerbrot für China ner Krise steckende Partei tiker befürchten, dass er auf Patrouillefahrt gewesen, als der ten Shinzo Abe. Seine Wahl In einer ersten Reaktion das Vertrauen der Japaner wichtige Wirtschaftsrefor- Kontakt abbrach. Jetzt wird ge- morgen im Parlament gilt sagte Fukuda, er werde al- wiedererlange. Fukuda men rückgängig machen prüft, ob die Soldaten in der Gewalt als sicher. Der Chef der les dafür tun, dass die in ei- steht für eine gemässigte könnte. (sda/red) von Aufständischen sind. (sda) Anzeige Jeder fängt mal klein an. DSL für Einsteiger: Bluewin DSL 300 ab CHF 9.– pro Monat. Mit Bluewin DSL 300 surfen Sie jetzt schnell und günstig: nämlich für nur CHF 9.– pro Monat zuzüglich CHF 2.40 pro Stunde für die Verbindung. Zudem profitieren Sie vom gratis USB- Modem oder von CHF 100.– Rabatt auf den Wireless LAN Router oder den 4 Port Router. Infos und Bestellung über 0800 86 86 86, im Swisscom Shop oder unter www.dsl.bluewin.ch. 66527_209x138_Punkt_ch_tau2_d.in1 1 19.9.2007 11:43:38 Uhr
  • 8. ausland 24. September 2007 8 Ozonschicht schützen Montreal 191 Länder haben sich auf neue Massnahmen zum Schutz der Ozonschicht geeinigt. Industrie- und Entwicklungsländer verpflich- teten sich jeweils zehn Jahre früher als bisher vereinbart auf bestimmte Chemikalien zu verzichten. Oppositionelle verhaftet Islamabad Die pakistanische Polizei hat Dutzende Oppositionspolitiker festgenommen. Die Aktion richtete sich gegen Mitglieder der Muslim- Liga von Ex-Regierungschef Nawaz Sharif und einer Koalition von radi- kalen islamischen Parteien. Tausende von aufgebrachten Mönchen protestieren gegen die Militärregierung. Bild: Key Libanon verschiebt Burma Mönche rufen Beirut Die für das Wochenende an- gesetzte Präsidentenwahl in Liba- non wird auf Oktober verschoben. Es mangle den rivalisierenden zum Aufstand auf Kräften im Land bislang an einem Kompromisskandidaten. Brown nennt Themen London Zu Beginn des ersten Labour-Parteitags mit Gordon zu sehen. Was Mitte August Oppositionsbewegung von Brown als Premierminister haben als Protest gegen eine Erhö­ 1988, die gewaltsam nie­ sich die Anzeichen für baldige all- Der Widerstand gegen die Junta in Burma hung der Treibstoffpreise dergeschlagen wurde. gemeine Wahlen in Grossbritannien wird immer stärker. Bis zu 20 000 Mönche begann, weitet sich zu ei­ Die Militärjunta, die nor­ verstärkt. Brown nannte zwar kei- nem massiven, friedlichen malerweise keine öffentli­ nen Termin, jedoch Themen. marschierten gestern durch die Hauptstadt. Widerstand gegen die Mili­ che Kritik duldet, steckt in tärregierung aus. Die Pro­ einer Zwickmühle. Sollte Madagaskar wählt Es werden immer mehr. Bis Nonnen an den Demons­ testierenden forderten die sie gewaltsam gegen die Antananarivo Die Bürger Madagas- zu 20 000 Mönche schlos­ trationen teil. Freilassung des Friedensno­ hoch verehrten Mönche kars haben ein neues Parlament sen sich gestern dem Pro­ Die Stimmung war fröh­ belpreisträgers Aung San vorgehen, könnte ein Auf­ gewählt. Die 17 000 Wahllokale test gegen die Militärregie­ lich und die Menschen auf Suu Kyis und anderer poli­ stand die Folge sein. Lassen schlossen am Abend. Mit einem rung in Myanmar an. Sie den Strassen klatschten, als tischer Gefangener. die Generäle die Demons­ Sieg kann die TIM-Partei von Präsi- marschierten durch die die Mönche vorbeizogen. trationen dagegen weiter dent Marc Ravalomanana rechnen. Hauptstadt Rangun und Polizisten in Zivil über­ Militär im Dilemma zu, werden sich den Ein­ skandierten Parolen gegen wachten die Proteste, es Es handelt sich um die schätzungen zufolge eben­ Merkel trifft Dalai Lama die Miliätrs. Erstmals nah­ waren jedoch keine unifor­ längste öffentliche Regie­ falls immer mehr Bürger Berlin Ungeachtet der Kritik Chinas men auch buddhistische mierten Sicherheitskräfte rungskritik seit der grossen anschliessen. (sda/red) hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern den Dalai Lama empfangen. Sie sicherte dem geistigen Oberhaupt der Tibeter Mehr Geld für den Irak Fujimori ausgeliefert ihre Unterstützung bei seinen Be- US­Präsident George W. 2008 zu beantragen. Penta­ Perus Ex­Präsident Alberto ser Beliebtheit erfreut, dro­ mühungen um die Wahrung der Bush will den Kriegshaus­ gon­Vertreter sagten der Fujimori wurde am Wo­ hen bis zu 30 Jahre Haft. kulturellen Identität Tibets zu. (sda) halt für Irak und Afghanis­ Zeitung, 2008 werde das chenende in sein Heimat­ Fujimori hatte im Jahr tan weiter aufstocken. Das teuerste Jahr des Irak­Krie­ land zurückgebracht und 2000 angesichts zahlreicher Weisse Haus werde kom­ ges werden. dort sofort inhaftiert. Korruptionsaffären wäh­ mende Woche im Kongress Grund sei die Entsen­ Nach der Auslieferung rend einer Asienreise seinen die Bewilligung von rund dung zusätzlicher Soldaten aus Chile will die peruani­ Rücktritt erklärt. In Japan 229 Milliarden Franken für in den Irak und die Herstel­ sche Justiz dem 69­Jährigen war er wegen seiner japani­ das am 1. Oktober begin­ lung modernerer Geräte für wegen zwei Massakern mit schen Staatsbürgerschaft nende Haushaltsjahr 2008 die Armee. 2004 hätten die 25 Toten und wegen Kor­ vor einer Auslieferung si­ beantragen, berichtete die Ausgaben für die Konflikte ruption den Prozess ma­ cher. Ende 2005 wollte er «Los Angeles Times». im Irak und in Afghanistan chen. Dem ehemaligen in seine Heimat zurückkeh­ Zuvor hatte die US­Re­ zusammen 110 Milliarden Staatschef, der sich Umfra­ ren, wurde bei einem Bundeskanzlerin Angela Merkel gierung angekündigt, 174 Franken betragen, 2006 be­ gen zufolge noch bei einem Zwischenstopp in Chile je­ empfängt den Dalai Lama. Bild: Key Milliarden Franken für reits 143 Milliarden. (sda) Viertel aller Peruaner gros­ doch festgenommen. (sda)
  • 9. wirtschaft 9 24. September 2007 PC Spiele Entwickler recyclen ihre Games Post könnte billiger sein Bern Die Post könnte die Tarife senken und das Briefmonopol Von Marcus Dankert Wohnort bei der Registrie- kee Group Research in Bos- könnte schneller fallen. Gemäss rung in die USA verlegen. ton meint. Derzeit beträgt der NZZ am Sonntag hält Bundes- Revolution in der Computer-Spieleindustrie. Ein Trick, der bis anhin das Niveau rund 60 Mil- rat Moritz Leuenberger nämlich Die Entwickler verschenken seit neuestem funktionierte. lionen Dollar. eine Studie unter Verschluss, die In der Pariser Firmenzent- offenbar zeigt, dass die flächende- ihre Spiele – mit Werbung. rale von Ubisoft reibt man Werbung stört nicht ckende Grundversorgung massiv sich die Hände. Denn nach- Und dem Geschäft steht billiger ist als die heute angenom- Computerspieler machen einen knallharten geschäft- dem alle Titel in den letzten nichts im Weg: Einer Unter- menen mehrere 100 Mio. Franken. Freudensprünge. Nach und lichen Hintergrund: Ubi- Jahren millionenfach ver- suchung der Harvard Busi- nach bieten Spieleentwick- soft lässt sich die Aktion kauft wurden, bringt die ness School zufolge stören ler ältere PC-Games als von einer US-Burgerkette Downloadaktion nochmals sich 90 Prozent der Gamer Gratisdownload an. Die sponsern. einige Millionen von Spon- nicht an der Werbung. Vor US-Schmiede Electronics sor McDonalds ein, so allem Sportspiele, bei deren Art (EA) zum Beispiel hat Lohnendes Sponsoring Branchenkenner. Vorbildern man Werbung ihren Strategieklassiker Werbeeinblendungen zie- Zwar ist die sogenannte In- in etlicher Form gewohnt Command & Conquer on- ren den Startbildschirm game-Werbung kein neues sei, seien für diese Form der line gestellt. und ab und zu gibt es ein Phänomen, aber das Kon- Werbung ideal. Und seit jüngstem bietet Video – der Spielspass zept verspricht mit der Ver- Ob allerdings jemals rein Bundesrat Moritz Leuenberger hält der französische Spieleher- bleibt aber ungetrübt. Nur breitung von schnellen werbefinanzierte Neuent- eine Post-Studie unter Verschluss. Key steller Ubisoft gleich vier eine kostenlose Registrie- Internetzugängen noch viel wicklungen auf den Markt Spiele zum herunterladen rung ist nötig. Die Down- Potenzial. So soll der Markt kommen, verneinen Ex- an - auch das erfolgreiche loads bleiben aus rechtli- für Werbung in Video- und perten. Es sei höchtens ein Google erreicht Rekord Ballerspiel Far Cry. Die Of- chen Gründen US-Bürgern Computerspielen bis 2010 Zusatzverdienst, meinte New York In der Google-Firmen- fenherzigkeit der Industrie vorbehalten. Wer in Eu- auf satte 732 Millionen EA-Deutschland-Chef zentrale knallen die Sektkorken. ist allerdings keine reine ropa gratis spielen möchte, Dollar anschwellen, wie Thomas Zeitner in einem Der Aktienkurs des Suchmaschi- Wohltätigkeit, sondern hat kann aber seinen virtuellen Mike Goodman von Yan- Interview. nenbetreibers erreichte einen Re- kord. Er ist 205 Mrd. Dollar wert – und damit mehr als Intel. IBM oder Jetzt drohen Streiks im grossen Stil Hewlett-Packard. Microsoft über- trumpft Google mit einem Börsen- Sie sind gekommen, um wert von 318 Mrd. Fr. aber noch. den Gesamtarbeitsvertrag (LMV) zu verteidigen. Am Lufag macht Verlust Samstag demonstrierten Flumserberg Die Luftseilbahn Un- 15 000 Bauarbeiter in terterzen-Flumserberg AG (Lufag) Zürich gegen die Aufkün- schreibt rote Zahlen. Im Geschäfts- digung des LMV per An- jahr 2006/07 beträgt der Verlust fang Oktober. «In einer 360 000 Franken. Der Betriebser- Woche gibt es auf dem Bau trag jedoch stieg trotz des miserab- keine Garantien mehr», len Winters um 3 Prozent auf 1,83 sagte Unia-Gewerkschafter Mio. Fr. Der Gesamtertrag stieg um Hansueli Scheidegger. Die 7 Prozent auf 2,03 Mio. Fr. Mindestlöhne, die Lohnzu- lagen, die zusätzlichen Fe- Armani designt Handy rienwochen und die Lohn- Mailand Der italienische Mode- fortzahlung bei Krankheit schöpfer Giorgio Armani designt würden nicht mehr garan- jetzt auch Handys. Er bringt in Zu- tiert sein. sammenarbeit mit dem Elektronik- Deshalb soll jetzt ge- konzern Samsung ein Mobiltelefon streikt werden. Ab Mitte auf den Markt. Das Handy von der Oktober beginnen die Ge- Grösse einer Kreditkarte wird heute werkschaften mit Warn- Jetzt wollen sie streiken. Die Bauarbeiter demonstrierten gegen die LMV-Kündigung. Key präsentiert. Inserat.qxp:Layout 1 13.9.2007 11:53 Uhr Seite streiks. Nach der Winter- pause soll es zu landesweiten mer – die anders als Über- Anzeige Best besuchte Messe Branchenstreiks kommen. zeitstunden nicht speziell Presented by Frankfurt Die Internationale Auto- Die Baumeister hatten im entschädigt werden müssen mobil- Ausstellung (IAA) hat in die- Mai den Landesmantelver- – wollen die Baumeister 80 sem Jahr knapp eine Million Besu- trag gekündigt. Sie wollen Minderstunden einführen. cher angezogen. Sie ist damit, mehr Flexibilität bei den Die Gewerkschaften sehen gemessen an den Besucherzahlen, Arbeitszeiten. Zu den 100 dies als Angriff auf die so- Global biotechnology company eine der besten Messen der Ge- Mehrstunden je Arbeitneh- ziale Gerechtigkeit. (sda/red) with International Headquarters in Switzerland schichte gewesen.(sda/red)
  • 10. basel 24. September 2007 10 Integration Basler Kids Explosion im Gundeli Basel Ein 14-Jähriger hat am Samstagabend an der Laufenstras- auf den Spuren der Yakins se Benzin eines Mofas in die Kana- Von Yen Duong «Mobilen Jugendarbeit Ba­ sammenspiel von Kindern lisation fliessen lassen und es an- sel» mit Hilfe von Teen­ verschiedener Nationen ge­ gezündet. Bei der darauf folgenden Rund 170 Jugendliche nahmen gestern am agern, welche der Verein fördert werden. Explosion schleuderte es einen «buntkicktgut Fussbalturnier» teil. Murat bei der Strassenarbeit für Das Turnier wurde von Dolendeckel ein paar Meter in die sich gewinnen konnte. So der Kinder­ und Jugendstif­ Höhe. Die Feuerwehr musste die Yakin machte dies möglich. verkauften beispielsweise tung «Murat Yakin & Kanalisation lüften. am Verpflegungsstand Ju­ Stamm» mitfinanziert. Der Caio jubelt. «Wir haben Kulturen in der gleichen gendliche Hot Dogs, Ham­ Assistenztrainer der Nahverkehr verbessern 4:0 gewonnen», verkündet Mannschaft zu spielen», burgers und Getränke. Grasshoppers war gestern Basel Der Districtsrat, das «Parla- der elfjährige Brasilianer sagt Caio. Seine Kollegen Primäres Ziel dieses An­ aber anders beschäftigt. ment» des Trinationalen Eurodis- voller Stolz. In seiner multi­ neben ihm nicken alle. lasses ist die Integration. «Was, er ist nicht hier?», tricts Basel (TEB), will den grenz- kulturellen Mannschaft «Wir wollen den Jugendli­ fragt Mehmet. Wie jetzt übergreifenden Nahverkehr rasch «Snow Kids» sind folgende Teamgeist beibringen chen, die es aufgrund ihrer der Zehnjährige hatte einst verbessern. Er beantragt einen Nationen vertreten: Portu­ Rund 170 Jugendliche im Herkunft schwerer haben, auch Murat Yakin und sein Entwicklungs- und Finanzierungs- gal, Serbien, Kosovo, Alter von 9 bis 16 Jahren in einen Verein integrieren Bruder Hakan erfahren, plan. Rasch Realität werden sollen Albanien, Brasilien. nahmen gestern am zweiten und ihnen Teamgeist bei­ was es heisst, aus einer an­ ein grenzüberschreitender Tarifver- «Wir kommen alle sehr Turnier» auf dem Landhof bringen», sagt Natalie deren Kultur zu kommen bund und ein durchgehender gut miteinander aus. Es ist teil. Organisiert wurde das Krebs von der Mobilen Ju­ und in der Schweiz Fussball Dreiländerrundweg entlang des toll, mit Buben aus anderen Fussballturnier von der gendarbeit. So soll das Zu­ zu spielen. Rheins. Zudem soll die Parkraum- bewirtschaftung über die Grenzen hinweg abgesprochen werden. Buschauffeur überfallen Muttenz Ein 60-jähriger Buschauf- feur ist am frühen Freitagmorgen von zwei Männern ausgeraubt wor- den. Die Polizei konnte die beiden Täter kurz darauf festnehmen. Das Opfer blieb gemäss Polizeiangaben vom Samstag unverletzt. Gegen die beiden Täter, ein 25-jähriger Bosnier und ein 24-jähriger Kroate, wurde ein Untersuchungsverfahren eingeleitet. Die Polizei Basel-Land- schaft ermittelt zudem wegen eines Einbruchdiebstahls, welchen die beiden wahrscheinlich zuvor in Pratteln verübt hatten. BVB: Neue Bildschirme Basel Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) modernisieren die Fahrgast- information in ihren Fahrzeugen: Statt Leuchtschriftbalken kommen Die multikulturelle Mannschaft «Snow Kids» hatte gestern viel zu jubeln. Sie gewann beim ersten Spiel 4:0. Bild: Yen Duong neu Bildschirme zum Einsatz. Sie sind Teil eines neuen Innendesigns, das die BVB ab heute auf der Linie testen. (sda/sid) MJAB hilft benachteiligten Jugendlichen Sexualität, Gewalt, Ras­ tamira, Basler Freizeitak­ anderen durch die Novar­ stellt ein unkompliziertes sismus und ähnliche tion, Schwarzer Peter und tis und Christoph Merian Kontaktangebot dar. (Tabu­)Themen: Das sind Justizdepartement Basel­ Stiftung) unterstützt. Aus diesem ergeben die Wirkungsfelder der Stadt gegründet. Im Jahr sich verschiedene An­ Mobilen Jugendarbeit Ba­ 2000 startete die MJAB MJAB geht zu Jungen knüpfungspunkte für Prä­ sel (MJAB). Ihre Ziel­ die mobile Arbeit mit den Die MJAB besucht Ju­ ventionsarbeit und Ju­ gruppe sind Jugendliche, Jugendlichen im unteren gendliche regelmässig an gendprojekte. So wie das die in unserer Gesellschaft Kleinbasel. Der Träger­ ihren Treffs und baut Be­ gestrige Fussballturnier. , sozial benachteiligt sind. verein MJAB wird vom ziehungen zu ihnen auf. dessen primäres Ziel die Die MJAB wurde 1999 Justizdepartement und Sie ist bemüht, Schwel­ Integration benachteilig­ Die BVB testen ab heute auf der Linie von den Institutionen Al­ durch Sponsoring (unter lenängste abzubauen und ter Jugendlicher ist. (ydu) 14 die neuen Bildschirme . Bild: ydu
  • 11. basel 11 24. September 2007 Polizei-Show Basel Der Öffentlichkeitstag der Kantonspolizei Basel-Stadt am Samstag war auch dieses Jahr ein grosser Erfolg. Hunderte von Besu- chern verschafften sich einen Ein- blick in die vielfältige Tätigkeit der Kantonspolizei. Von 11 bis um 17 Uhr informierten Dutzende von Po- lizistinnen und Poliztisten über The- men wie Gewaltprävention, Geldfäl- schung und Verkehrserziehung. Taxi-Räuber Basel Gestern , um 3 Uhr morgens, bestieg ein Mann beim Claraplatz Mehr Autonomie für Schüler und Eltern – und die Gemeindeverwaltungen in Riehen und Bettingen. Bild: Keystone ein Taxi und bat den Fahrer, ihn bis zur Dreirosenbrücke zu chauffie- Schulen Basler Gemeinden ren. Bei der Verzweigung Oetlin- ger-/Mörsbergergerstrasse liess der Gast den Chauffeur anhalten und machte Anstalten zu bezahlen. selbstständiger Als der Taxifahrer das Portemon- naie hervor nahm, entriss ihm dies der Täter. Dann stieg er aus und rannte davon. Von Paul Kienle den Gemeinden angestellt. nalisierung der Kindergär­ Ja zu 5-Millionen-Kredit Diese sind jetzt auch ver­ ten in Riehen und Bettingen Pratteln BL Die Stimmberechtigten Das neue Basler Schulgesetz wurde antwortlich für den Schul­ die Erfahrungen fast nur von Pratteln haben der Erschlies- gestern an der Urne angenommen. Was betrieb und die Rahmenbe­ positiv waren. Und wa­ sung des Industrie- und Gewerbe- dingungen. «Die meisten rum», fragt der Erziehungs­ gebiets Dürrenhübel grünes Licht ändert sich mit der Kommunalisierung? Stimmbürger haben er­ direktor, «soll das, was mit erteilt. Sie hiessen gestern den kannt», meinte Eymann, den Kindergärten so gut Bruttokredit von 4,998 Mio. Franken Basels Erziehungsdirektor, schule hatten die «Gewerk­ «dass mit der bereits vor elf funktionierte, in der Schule mit 1078 zu 628 Stimmen gut. Regierungsrat Christoph schaft Erziehung», der Jahren erfolgten Kommu­ nicht auch möglich sein.» Eymann, war nicht über­ VPOD und die Freiwillige Frontal in Telefonkabine rascht vom relativ deut­ Schulsynode das Referen­ Pratteln BL Gestern, um 10 Uhr er- DiE RESuLTATE AUF EInEn BLICK lichen Resultat über die dum eingereicht. eignete sich auf der Verzweigung Referendums­Abstimmung Ein Teil der Lehrer hatte Rheinstrasse/Frenkendörferstrasse zum neuen Basler Schul­ die Befürchtung geäussert, Die Vorlage zur Kommu- («Initiativen vors Volk») in Pratteln ein Selbstunfall. Ein Au- gesetz: «Dieses Ergebnis ist dass möglicherweise ihre nalisierung der Basler wurde mit 30 417 (85,3 %) tomobilist fuhr auf der Rhein ein weiterer Schritt zu mehr Stellung und ihr Lohn un­ Primarschule wurde mit zu 5243 gutgeheissen. Die strasse von Muttenz kommend. Autonomie der Basler ter dem neuen Gesetz lei­ 22 567 zu 11 659 Stimmen Stimmbeteiligung lag bei Beim Abbiegen verlor er die Herr- Landgemeinden Riehen den würden. Sie unterste­ angenommen. Das ent- 33,6 %. Die Initiative zur schaft über sein Fahrzeug, tou- und Bettingen». Gegen die hen jetzt nicht mehr dem spricht einem Ja-Anteil rascheren Behandlung chierte eine Verkehrsinsel – und vom Basler Grossen Rat im Personalrecht des Kantons, von 65,9 %. Die Volksinitia- von Initiativen war 2005 kollidierte frontal mit einer Tele- Juni beschlossene Kommu­ sondern werden ab Schul­ tive zur zügigen Behand- vom Gewerbeverband fonkabine. Verletzt wurde niemand, nalisierung der Primar­ jahr 2009/2010 direkt von lung von Volksinitiativen eingereicht worden. aber am Auto und an der Telefon- kabine entstand erheblicher Sach- schaden. Peter Malama ist der grosse Sieger Der Grosse Rat von Basel­ Gesetz betreffend Initiative und engagierten Auftritten Traurig, dass diese Abstim­ Stadt hatte beschlossen, die und Referendum keine eige­ in allen Basler Medien. Er mung knapp vier Wochen Initiative «Für eine zügige neAbstimmungsempfeh­ ist nach dem gestrigen vor den Nationalratswah­ Behandlung von Initiativen lung abgeben. Sonntag der grosse Sieger len stattfand, ist er sicher (‹Initiativen vors Volk!›)» dieser Abstimmung. «Meine auch nicht: Peter Malama sofort und ohne Gegen­ Erwartung übertroffen Erwartungen wurden noch möchte gerne für die Basler vorschlag dem Volk vorzu­ Für diese Empfehlung übertroffen», meinte ein FDP in den Nationalrat legen. In einer solchen Situ­ sorgte dafür Basels Gewer­ sichtlich zufriedener Ma­ einziehen. Da hilft natür­ ation dürfen Regierungsrat bedirektor Peter Malama lama: «Ich hätte nie so viele lich ein solch glänzendes Pratteln: Der Automobilist und Grosser Rat gemäss (FDP) mit überzeugenden Ja­Stimmen erwartet.» Resultat. (pk) fuhr frontal in eine Telefonkabine.
  • 12. boulevard 24. September 2007 12 Wetter Der Herbst startet Tödlicher Töffunfall Gadmen Ein Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei einem mit Kälteeinbruch Selbstunfall auf der Sustenpass- durch. Die Temperaturen grenze am Donnerstag auf strasse ums Leben gekommen. Der lagen dort deshalb um rund bis gegen 1400 Meter sin­ talwärts fahrende Motorradlenker Wer die Sonne am Wochenende genoss, zwei Grad tiefer. ken. prallte am rechten Strassenrand in tat gut daran. Denn für diese Woche ist Die Entwicklung sei zwar einen Wehrstein und verstarb noch Wetterwechsel in Sicht noch unsicher. Aber es sei auf der Unfallstelle. Schnee bis auf 1400 Meter angesagt. Auch in den Bergen war es durchaus denkbar, dass sich an diesem Wochenende in den höheren Lagen der Coelho UNO-Botschafter Warum nicht gleich so: An hätten an diesem Wochen­ nochmals sehr mild. In Winter vorankünde und die Zürich Der brasilianische Bestsel- seinem letzten Wochenende ende einen Ausflug auf Höhenlagen von 1000 bis Alpenpässe eingeschneit lerautor Paulo Coelho ist UNO- gab sich der Sommer in dem Vierwaldstättersee ge­ 1500 Meter über Meer würden, heisst es von den Friedensbotschafter. Der Autor Höchstform. Auf der Al­ macht, sagte Roger Maurer wurden noch 18 bis 20 Wetterexperten weiter. pennordseite zeigten die von der Schifffahrtsgesell­ Grad gemessen. Und auf Thermometer verbreitet schaft des Vierwaldstätter­ dem knapp 3600 Meter ho­ Kein Altweibersommer Temperaturen zwischen 21 sees (SGV) auf Anfrage. hen Jungfraujoch blieben Auch im Flachland dürften und 23 Grad an. Und Passagierzahlen um 40 000 die Temperaturen mit 1,3 die Temperaturen ab der Stabio im Südtessin erlebte seien viel für ein Herbst­ Grad über dem Gefrier­ zweiten Wochenhälfte nur mit 24,8 Grad nochmals wochenende. punkt. noch knapp 10 Grad errei­ fast einen Sommertag. Verantwortlich für das Das soll gemäss den chen. Mit dem Altweiber­ So herrschte auf den goldene Wetter war ein Metereologen von Meteo sommer, auf den wir uns Schweizer Seen nochmals schwaches Hoch. In der Schweiz nicht mehr lange Ende September normaler­ Hochbetrieb. Für diese Jah­ Westschweiz zogen dage­ so bleiben. Laut den Prog­ weise freuen dürfen, wird Paulo Coelho («Der Alchimist») wurde reszeit «sehr viele Leute» gen einige Wolkenfelder nosen soll die Nullgrad­ vorerst nichts. (sda/mbo) zum Friedensbotschafter berufen. Key sei am Sonntag von UNO-General- sekretär Ban Ki Moon in dieses 100-jährige Zwillinge Amt berufen worden, teilte der Diogenes-Verlag am Sonntag in Die japanischen Zwillings­ in Fukushima nördlich von Müde vom Marsch Kleiner Zürich mit. schwestern Saki Takamiya Tokyo, beide sitzen im Roll­ Bayer beim Trachten- und Schützenumzug und Tsuki Takashima stuhl und beide sehen sich am Münchner Oktoberfest. Bild: Keystone Bahnhof gesprengt feierten gestern Sonntag fürs Leben gerne Sumo­ Patna Maoistische Rebellen haben ihren 100. Geburtstag. Kämpfe im Fernsehen an. im Osten Indiens einen Bahnhof in Als Geheimnis ihres hohen Ausserdem haben die bei­ die Luft gesprengt. Wie die indische Alters gaben die Schwes­ den Schwestern zahlreiche Eisenbahn am Sonntag mitteilte, tern vor allem eine positive Kinder bekommen – die zerstörten die Separatisten im Lebenseinstellung sowie eine fünf, die andere sieben. Bundesstaat Jharkhand mit Bom- gesunde Ernährung an. Ta­ Entsprechend zahlreich benanschlägen zudem die Gleise kamiya schwört zum Bei­ sind die Partygäste erschie­ mehrerer Bahnstrecken. spiel auf geriebenen Rettich nen. Etwa 100 Besucher, und eingelegte Pflaumen. darunter die Kinder, die En­ Geisterfahrer auf A9 Neben ihrem hohen kel und die Urenkel, be­ Martigny Ein Geisterfahrer hat am Alter haben die beiden dachten die Jubilarinnen Samstagabend auf der A9 im Un- Frauen viele weitere Ge­ mit Blumen und Geschen­ terwallis drei Streifkollisionen ver- meinsamkeiten: Beide leben ken. (sda/mbo) ursacht. Wie durch ein Wunder kam es zu keinem grossen Unfall. Der 45-jährige Portugiese fuhr von Monthey-Süd in Richtung Martigny. Falschen Pass dabei Beirut Weil er mit dem falschen Pass erwischt wurde, wird dem Deutsch-Israeli Daniel Scharon vom libanesischen Geheimdienst Spionage vorgeworfen. Der junge Mann hatte wohl keine politischen Hintergedanken, als er in der ver- gangenen Woche wie schon so oft zuvor in Beirut einreiste. Denn er liebt diese Stadt vor allem wegen seiner Männer. (sda/mbo)
  • 13. «Ich bade dreimal täglich: morgens, abends und vor dem Schlafengehen.» Tom Ford, Designer, zu «Z – Die schönen Seiten» 24. September 2007 AnnieLennox Von Roland Grüter Allstar-Track lenkt unseren Blick trotz- dem aufs Elend Aidskranker – Einnah- Die Popmuse sorgt sich men der Downloads werden an sie auf der neuen CD um die weiter gereicht. Welt – wir bangen um Was war: Der Stern der Sängerin stieg ihre Musik. 1983 kometenschnell auf. Zwar hatte sie schon vorher (Punk)Musik ge- Was kommt: Annie Lennox legt macht, aber erst «Sweet kommenden Freitag ihren Fans die Dreams»brachten der «White Queen vierte Solo-Scheibe in den CD- of Soul» den Durchbruch. An der Seite Player – die «Songs of Mass Destruc- von Dave Stewart hatte sie sich An- tion» spielen Pingpong zwischen Ego fang der Achtziger zum Duo Eu- und Eso. Liebe und Luftverschmut- rythmics formiert und wurde zung, Aids und Aggression sind die zur wichtigen Stimme die- neu-alten Themen der gebürtigen ser Dekade: davon zeu- Schottin, die die Songzeilen noch im- gen 80 Millionen ver- mer langzieht wie Kaugummi. Jä-ä-äh, kaufte Tonträger und he-e-ey! Das neuste Werk ist längst zahlreiche Awards. nicht das beste der 52-Jährigen, auch Auch die Solo-Karriere startete die Stimme scheint etwas stumpfer: 1992 vielversprechend, danach kam Spass macht es alleweil, der Music- die Flaute und der Weltschmerz. Medusa bei der Philosophiestunde auf der Tonleiter zuzuhören. Dafür garan- Was wird: Mit raspelkurzer Blondfri- tieren eingängiger Pop und Rock, An- sur und den neuen Songs reist sie um spielungen an die 80er und Balladen den ramponierten Globus. Am 8. mit Gänsehautgarantie. Oktober fällt in Las Vegas der Startschuss zur Tournee. Was nervt: Annies selbstgrübleri- sche Re ektionen. Sie wittert an je- Was bleibt: Hits à gogo. der Ecke Gefahr, ergründet dort Und die Spuren einer Fe- den Sinn des Lebens, wo ihn an- ministin, die mit Gender- dere längst gefunden haben. Auf die Regeln spielt wie andere Frage, was für sie ultimatives Glück Kolleginnen mit Locken bedeute, antwortet sie: «Wenn es mei- und Körbchengrössen. nen Töchtern gut geht.» Die Mädchen sind mittlerweile 16 und 14. Annie hat die beiden nach der Scheidung von de- ren Vater – Filmemacher Uri Frucht- mann – alleine gross gezogen. Annie Lennox Geboren am 25. Dezember 1954 Was gefällt: Annies selbstgrüblerische in Aberdeen, Schottland Re ektionen. Immerhin hat sie damit Vorbilder gutes Geld für gemeinnützige Organi- sationen gesammelt, u. a. für die Man- Sie wurde anfangs stark von Stevie dela-Stiftung. Ihr soziales Engagement Wonders Musik inspiriert. spielt auch auf der neuen CD laut auf. Seelenverwandte Im Song «Sing» etwa hat sie 23 weib- Kritiker haben sie mit liche Topstars hinter sich vereint, bei- Elton John verglichen. So gemein. spielsweise Céline Dion, Shakira, Fer- gie, Pink und Madonna. Zwar sind sie Annie in Aktion auf www.punkt.ch bloss als Stimmencollage zu hören: der
  • 14. design 24. September 2007 14 Corbusier Meister gesehen Belle vue Schweizer Gastspiel an den «Vienna Design Weeks» in der Moderne Von Christina Gubler Wien: Vom 3. Bis 21. Oktober prä- sentiert in Wien der helvetische Architekt und Designer Le Corbusier gilt als Gestaltungs- nachwuchs un- Gründer der modernen Architektur. Das ter dem Titel Vitra Design Museum zeigt in einer grossen «belle vue: Jun- Ausstellung, wie vielfältig sein Werk ist. ges Schweizer Design» sein Schaffen – das Viele Modernisten erstar- grossen Wert auf hochwer- Duo Fries & ren vor Ehrfurcht, sobald tiges Design. Zumbühl ist sie den Namen Le Corbu- Für Jüngere ist Le Cor- mit der Minimal Lounge Pachi c sier hören. Der Architekt, busier vor allem eines: Ge- vertreten (Bild). Kuratiert wurde so war ihnen einst auf der schichte aus dem letzten die Schau von Pierre Keller, Leiter Ecal Lausanne. Design wird damit Schul-Exkursion vor dessen Kapelle Notre-Dame-du- Jahrhundert. Eine grosse Retrospektive des Design- 2 Bestandteil des Wiener Kulturge- Haut im französischen Museums in Weil am Rhein schehens – und lädt zu einem be- Ronchamp eingebläut wor- will ab 29. September Zu- Cobusier an (der Name sei- geometrische Formen und eindruckenden Stilparcours ein. den, sei ein Gestaltungsge- gang zum Meister der Mo- nes Grossvaters), übersie- verarbeitete in seinen Wer- nie. Später, als sie berufstä- derne schaffen: eine gute delte nach Paris und er- ken Fertigteile sowie Werk- Röthlisberger Tisch, Stuhl, tig und vermögender waren, Gelegenheit, sich ihm unbe- warb die französische stoffe wie Stahl und Eisen- Schrank neu er nden? Geht nicht. schafften sie sich eine Cor- lasteter zu nähern. Staatsbürgerschaft. Sein beton: das «Heidi Weber Möbel lassen sich aber weiterent- busier-Liege an. Denn das Der Mann, dessen Port- Markenzeichen: die runde, Haus» im Zürcher Seefeld wickeln. Genau das macht die Ber- Meisterwerk signalisiert ul- rät die aktuelle Zehnernote schwarz-gerahmte Brille. und die Weissenhof-Sied- ner Schreinerei Röthlisberger. Seit timativ: Die Besitzerin, der ziert, wurde 1887 als lung in Stuttgart sind Zeu- genau dreissig Jahren führt sie eine Besitzer legt Charles-Edouard Jean- Starkes Werk gen davon. eigene Kollektion. Sie umfasst neret in La Chaux- Le Corbusier erneuerte In den Fünzigerjahren Kreationen aus Massiv- de-Fonds geboren, die Architektur grundle- besann sich allerdings auch holz, perfekt gefertigt, wo er auch seine gend. Gebäude mussten für Le Corbusier wieder auf raf niert konstruiert, Ausbildung ihn zweckmässig, funktio- den Reiz natürlicher For- mit überraschen- machte. Als Er- nal und wirtschaftlich wie men, wie die Kapelle in den Formen. Für wachsener nahm er eine Maschine sein. Er Ronchamp zeigt. Le Cor- die eben lancierte das Pseudonym Le setzte deshalb auf klare busier dachte gesamtheit- 8. Edition arbeitete die Firma wie ge- wohnt eng mit re- nommierten Desig- nern zusammen. So steuerte etwa das umjubelte Neuenburger Atelier Oï einen ligranen Tisch mit passenden Stühlen bei. Die Japanerin Tomoko Azumi entwarf ein zierliches Klapppult und das angesehene Zürcher Architekten- paar Trix und Robert Haussmann einen Schrank, dessen Türfront an ge ochtene Holzbänder erinnert. www.roethlisberger.ch «Rö»: Klapppult von Tomoko Azumi. 1
  • 15. design 15 24. September 2007 RÜCKSCHAU lich – Architektur umfasste O TON für ihn nicht nur die Hülle, sondern auch die Ausstat- Le Corbusiers Werk um- 79.90) «Le Corbusier – tung der Innenräume samt fasst neben Architektur, The Art of Architecture», Meublement. Wände be- Möbeldesign und Innen- einrichtung auch Ge- 29. September bis 10. Fe- bruar 2008, Vitra Design malte er nach einem von ihm kreierten Farbensys- angefragt mälde, Skulpturen, Ta- Museum, Weil am Rhein tem, Tische, für Stühle und pisserien und zahlreiche bei Basel, andere Möbel galten die Womit holt man sich Publikationen. Die gro- www.design-museum.de gleichen Kriterien wie für diesen Herbst Cosyness in sse Retrospektive im Vi- den Bau. Manchmal kons- die Stube? tra Design Museum in truierte er sie sogar aus Be- Weil am Rhein – mit ton. Als Klassiker und Best- Thomas Stephani: zahlreichen Exponate aus der Fondation Le seller gehalten haben sich seine Stahlrohrmöbel, sie «Ein gekonnter Mix zwischen Tradition und Modernismus: Er Corbusier in Paris – will werden heute von der itali- Le Corbusier gilt noch vermittelt den Menschen gerade in einen Überblick über das enischen Möbel rma Cas- immer für viele Gestalter kälteren Monaten Wohlbe nden vielseitiges Schaffen ge- sina produziert. als wichtige Inspirations- und Harmonie – und hat auch uns ben. Zur Ausstellung er- quelle und Vorbild. Was in der aktuellen Herbst-/Winterkol- scheint ein reich bebil- Starker Mann Kreative zum Meister sa- lektion inspiriert. Schweizer Traditi- derter Katalog (Euro Seltsamerweise hasste gen: onswerte sind ein wichtiger Be- der Purist leere Wände und standteil der Melange, etwa liebte Stilleben. Er übte sich Markus Ruf, Werber: rustikales Tupfengeschirr von Röss- als Maler selbst in dieser «Seine Möbel gefallen ler sowie Möbel aus Massivholz. Disziplin. Er pinselte sogar nicht nur dem Auge, son- Bekannte Werte beruhigen. Auch dort, wo es gar nicht er- dern auch dem Hintern.» Naturtöne sorgen für Geborgenheit wünscht war: Die Wände und betonen das alpine Flair von im Haus von Berufskolle- Chris Low, Keyboarder ‚Swissliving‘. Accessoires wie Vasen gin Eileen Gray in Roque- der Pet Shop Boys und und Schalen zeigen Struktur, die brune an der südfranzösi- Architekt: teils durch Farbnuancen zusätzlich schen Küste verzierte er mit «Was, der war Schwei- hervorgehoben wird. Solche Stim- bunten Bildern erotischen zer? Leider wird er von mungsmacher sind tendenziell Inhalts. Die Irin war so ent- allzu vielen ganz misera- grossformatig, entsprechend spar- setzt über die Pinseleien, bel kopiert.» sam gilt es sie einzusetzen. Damit dass sie das Haus nie mehr jedes Stück besser zur Geltung betrat. Auch wenn es Le Corbusiers mit seinem Send Jean Nouvel, Star-Architekt: kommt. » Thomas Stephani, Einkaufsleiter Textilien- und ungsbewusstsein mitunter «Er war der bedeutendste Wohndekoration, Pfister in Suhr. übertrieb: Als er 1965 starb, Architekt unseres Jahr- galt er als einer der wich- hunderts, darüber müs- tigsten Wegbereiter der sen wir gar nicht lange Welche Tapeten eignen Avantgarde-Architektur. diskutieren.» sich für Mietwohnungen? Hansruedi Kaufmann: «Vliestapeten. Sie lassen sichund fach an die Wand applizieren ein- später problemlos entfernen oder übermalen. Der Aufwand lohnt sich: Tapeten wirken im Gegensatz zu farbigen Wänden dreidimensio- nal, prägen die Atmosphäre eines Raumes folglich stärker. Kaum er- staunlich, sind sie in den modernen Lifestyle zurückgekehrt. Die Palette 1. Klassiker: Le Corbusier der Sujets und Qualitäten ist riesig, Liege LC4, neu editiert von die Art, wie man Tapeten auslegen Cassina. Bild: PD kann, auch: eine Wand, ja sogar 2. Meisterwerk: Kapelle eine einzelne Bahn genügt, um die Notre-Dame-du-Haut, Trendsetter wirken zu lassen. Das Ronchamp, 1950-55. junge Publikum kennt das aus den 3. Glanzstück: Fauteuil à Designhotels: im Zürcher «Hyatt» dossier basculant, 1928, etwa sind sogar die Toilettenwände von Le Corbusier, Pierre damit ausgeschlagen. Massgebend Jeanneret und Charlotte zum Revival haben auch Topesig- Perriand. ner (Ulf Moritz) bis documenta- Künstler (Richard Anuszkiewicz) » Bilder: FLC ProLitteris, Zürich 2007 beigetragen. Meisterwerke von LE CORBUSIER auf Hansruedi Kaufmann, Geschäftsführer Tape- www.punkt.ch tenforum, das 60 Fachmitglieder umfasst.
  • 16. people 24. September 2007 16 Brangelina & Co Mit dem Tonstudio Sänger Seal (44) steht im Schatten von Ehefrau Heidi Klum (34): Die grossen Auftritte Kind im Handgepäck gehören seit Jahren dem Supermo- Von Simone Ott del, zum Beispiel als Moderatorin Stars jetten mit von «Germany’s ihrem Nachwuchs Next Topmodel». Im November rund um den Globus drängt sich Seal – ohne Rücksicht auf nun wieder vor: die Kleinen. mit dem neuen Al- bum «System», auf das seine Fans vier Jahre warten mussten. Ganz Maddox Jolie-Pitt hat mit alleine wird er die Aufmerksamkeit seinen sechs Jahren schon jedoch nicht geniessen können: mehr von der Welt gesehen Heidi Klum singt mit – als Duett- als mancher Erwachsener. partnerin im Song «Wedding Day», Kalifornien, Kambodscha, den Seal 2005 geschrieben hat. Am Irak, Frankreich, Italien, Tag der gemeinsamen Hochzeit. Afrika, ein paar Tage in den glamourösen Hamptons, ••• ein paar Schritte auf dem roten Teppich in Venedig. Krankenhaus Hollywoods First- Ein richtiges Zuckerleben. class liebt Ausfahrten auf dem Mo- Doch Maddox, der älteste torrad. Und die enden oft genug im Sohn des Hollywoodtraum- Spital. Jüngstes Opfer: Schauspie- paars «Brangelina» Ange- ler George Clooney lina Jolie und Brad Pitt, fin- (46) und dessen det sein Jet-Set-Leben gar Freundin Sarah nicht lustig: «Ich will lieber Larson (28). Ein zuhause bleiben», bockt er Mazda fuhr das neuerdings schon nur beim Paar in New Jer- Anblick eines Koffers. sey über den Hau- fen. Glück im Un- Zuhause - wo ist das? glück: Es verletzte sich nur leicht. Zu recht, wie Kinderpsy- Schlimmer erging es da Rockstar chologen meinen: Kinder in Billy Idol, der 1990 mit seiner Har- diesem Alter brauchen Re- ley ein Auto rammte und fast ein gelmässigkeit in ihrem Le- Bein verlor. Arnold Schwarzeneg- ben. Fragt sich ausserdem, ger verunfallte sogar schon zwei ob Maddox überhaupt Mal. Der «Wild Boy» Hollywoods ist weiss, wo «Zuhause» ist. aber Keanu Reeves, der 1996 und Haben die Jolie-Pitts nicht 1998 jeweils schwer verunfallte. anfangs Jahr Los Angeles Zwei Räder? Zwei zu wenig! verlassen, um sich in New Orleans niederzulassen? ••• Und wollten sie sich ein Familie von Welt: Brad Pitt und Angelina Jolie mit ihren Kindern in Indien. Bild: Keystone paar Monate später nicht Kinderzimmer Schauspielerin ein Haus in Berlin kaufen? York, Frankreich und sie zu wissen, wie es draus- ter des Pops, Madonna, be- Salma Hayek («Frieda») hat dieser Als Goodwill-Botschaf- Italien. Alles ziemlich hek- sen in der Welt zugeht und fallen zu sein: Zunächst Tage ihr erstes Kind zur Welt ge- terin ist Angelina Jolie dau- tisch. Und es ist nur eine woher sie kommen.» Klingt adoptierte sie in Malawi bracht. Ein Mädchen! Die 41-Jäh- ernd in Krisengebieten die- Frage der Zeit, bis auch die einleuchtend. den heute 2½-jährigen Da- rige und der Ver- ser Welt unterwegs – wie jüngeren Geschwister Za- vid. Nun plant sie im Hei- lobte François- kürzlich in einem Flücht- hara (2), Shiloh (1) und Missionarisch matland Davids ein Haus Henri Pinault (44) lingslager im Irak. Die vier Neuzuwachs Pax (3) in den Dennoch werden Beobach- zu kaufen – ein weiterer nennen die Kleine Kinder sind bei solchen Protest von Maddox ein- ter den Verdacht einfach Wohnsitz neben London, Valentina Paloma. Reisen meist dabei. Im Au- stimmen werden. nicht los, dass Hollywoods Wiltshire (England), New Pinault ist Chef gust packte die Familie ihre Doch Angelina Jolie er- schönstes Aushängeschild York und Los Angeles. eines Luxusimpe- Siebensachen und reiste klärt ihre bewegte Lebens- mehr ihrer inneren Unruhe Da werden wohl neben Da- riums, zu dem nach Chicago, dem Dre- art ohne mit der Wimper zu und ihrem missionarischen vid auch die beiden ande- beispielsweise Gucci und Yves Saint hort von Angelina Jolies zucken zur edlen Tat: «Rei- Eifer folgt als dem Interesse ren Kinder von Madonna, Laurent gehören. Gut, haben sich neuestem Film «Wanted». sen ist die beste Erziehung, der Kinder. Lourdes (11) und Rocco die beiden auf Namenssuche davon Dazwischen sah man Bil- die ich meinen Kindern ge- Davon scheint neuer- (6), öfters ihre Kinderzim- nicht inspirieren lassen. der der Familie in New ben kann. Es ist wichtig für dings auch die heilige Mut- mer wechseln müssen.
  • 17. kultur 17 24. September 2007 Dandy Narziss kulturticker und Goldschlund MarcEau GESTorbEN Paris Der berühmte Pantomime Marcel Marceau ist tot. Am Sams- tag starb er im Alter von 84 Jahren, Von Daniel Arnet wie zwei seiner Kinder gestern mit- Ein neues Buch teilten. Marceau ist einem breiten Publikum als tra- zeigt, dass der gikomischer weiss Dandy nicht nur ein geschminkter Phänomen des Clown mit Ringel- hemd und Seiden- 19. Jahrhunderts ist. hut bekannt. Er kam am 22. März 1923 in Strassburg Aus dem «Tagebuch eines zur Welt. Nach 1945 belebte er modernen Dandy» um die Kunst der Pantomime, die der 1900: Am Samstag gegen Stummfilm verdrängt hatte. Der zwölf Uhr aufgestanden, Künstler findet auf dem Pariser um eins gefrühstückt, Prominentenfriedhof Père Lachaise danach den Schneider geru- seine letzte Ruhe. fen für ein neues Kleidungs- stück nach dem aktuellsten DENKFaulE SchyGulla Pariser Schnitt. Frankfurt Die deutsche Schauspie- Der Dandy ist «ein jun- lerin Hanna Schygulla (63), die in ger Mann, der in auffälliger den Filmen von Regisseur Rainer Bekleidung Kirche oder Werner Fassbinder bekannt wurde, Jahrmarkt besucht», heisst gibt in einem Interview mit der es in einem Lexikon des 19. «Frankfurter Allgemeine Sonntags- Jahrhunderts. Damals kam zeitung» Denkwürdiges von sich: der Begriff in Europa auf. «Ich halte nicht viel vom Denken, Originell, individuell, unab- denn durch das Denken wird unser hängig – so wollte der Dasein unendlich verkompliziert.» Schöngeist leben. Die Masse Also: Hirn abschalten! ist nicht seine Sache. Er ver- abscheut alles was grell, büchEr KEhrEN zurücK laut und parfümiert ist. Mit Weimar Vor drei Jahren brannte extravaganter Kleidung, die Anna-Amalia-Bibliothek in Wei- formvollendeten Manieren mar aus und vernichtete 50 000 und geistiger Bildung will Bücher aus dem 16. bis 18. Jahr- er sich vom Pöbel absetzen. hundert. Für rund 20 Millionen Seine Lebensweise ist der Franken stellten die Weimarer ihr Gegenentwurf zur bürger- Der Dandy lebt und geniesst: der amerikanische Schriftsteller Tom Wolfe. Bild: Keystone Weltkulturerbe wieder in Stand. lichen Kultur. Am Mittwoch kehren nun die ersten Amüsante und anregende Fiktionen. Er benötigte fünf Grundmann. Keiner war Jahrhundert. «Der Dandy geretteten Bücher in das Haus zu- Anekdoten zu dieser Elite Stunden, um sich anzuzie- bissiger als der irische trat als egozentrisch-selbst- rück. Bis zur Wiedereröffnung am liefert die Berliner Kultur- hen und empfahl, die Stie- Schriftsteller Oscar Wilde verliebte Gestalt schon in 24. Oktober muss man 40 000 Bü- wissenschaftlerin Melanie fel mit Champagner zu po- (1854-1900), ein Vorreiter der griechischen Mytholo- cher in der Bibliothek einsortieren. Grundmann in ihrer soeben lieren. Zwei verschiedene des snobistisch-gepflegten gie in Erscheinung, in Form erschienenen Anthologie Fabrikanten sollen zur sel- Lebensstils. So sagte er des Narziss», schreibt Au- GölDi-MuSEuM EröFFNET «Der Dandy». Neue, dem ben Zeit an einem Paar sei- etwa: «Als ich klein war, torin Grundmann. Nicht Mollis Die Glarner Gemeinde Mollis deutschsprachigen Lesepu- ner Handschuhe genäht ha- glaubte ich, Geld sei das umsonst hat sich das Kör- eröffnete dieses Wochenende ein blikum erstmals zugänglich ben und drei Frisöre wichtigste im Leben. Heute, perbewusstsein der Dandys Museum zu Ehren von Anna Göldi. gemachte Dokumente zei- schnitten gleichzeitig sein da ich alt bin, weiss ich: Es durch die Beschäftigung Exponate führen durch die Lebens- gen das Phänomen in allen Haupthaar – einer die Stirn- stimmt.» Es ist nämlich mit antiker Plastik heraus- stationen der letzten Frau Europas, Facetten. Das eingangs zi- partie, einer die Seiten, ei- teuer, Dandy zu sein. gebildet und in der Schnei- die 1782 einem Hexenprozess zum tierte «Tagebuch eines mo- ner den Hinterkopf. derei ihre formale Umset- Opfer fiel. Nach einem schon da- dernen Dandy» ist auszugs- Am Abend geht der Fummelfimmel zung gefunden. mals höchst umstrittenen Prozess weise im Buch zitiert. Dandy normalerweise in Schriftsteller Tom Wolfe enthaupteten sie die Glarner Be- den Club und unterhält («Fegefeuer der Eitelkei- hörden. Heute, 225 Jahre später, M. Grundmann, Ein Kopf, drei Frisöre sich im kleinen Kreis. «Mit ten») hat mit seinem Fum- «Der Dandy», bezeichnet die Glarner Regierung Als erster Dandy gilt ge- Ironie, Witz und Satire melfimmel das Dandytum Böhlau-Verlag, das Urteil zwar als Fehler. Eine 200 S., 35.40 Fr. meinhin der Engländer getraut er sich, die gängigen in die Gegenwart gerettet. offizielle Rehabilitation von Anna ISBN: 3-412- George Bryan Brummell Wertvorstellungen und Ver- Der Dandy lebt aber nicht 20022-0 Göldi verweigert sie aber ebenso (1778-1840). Um ihn ran- haltensregeln zu attackie- nur weiter, er reicht auch Gepunktet: wie die am Prozess beteiligte ken sich viele Fakten und ren», schreibt Melanie weiter zurück als ins 19. ••••• reformierte Kirche. (sda)
  • 18. kino 24. September 2007 18 BASEL Chicken Mexicaine REX ORIS 15:45 19:15 21:15 | CH 14 J. Steinenvorstadt 29 | 0900 556 789 Kanonengasse 15 | 061 921 10 22 | Die Tunisreise (1.10 Min./Anr.) | www.kitag.com www.oris-liestal.ch CAPITOL 17:45 | Df 10 J. 1 Hot Fuzz Hände weg von Mississippi Steinenvorstadt 36 | 0900 556 789 Markus Raetz 14:30 17:30 20:30 | Edf 15 J. Mi 16:30 | D 3/6 J. (1.10 Min./Anr.), Rollstuhlplätze 12:20 | Od 2 No Reservations The Bourne Ultimatum 061 206 64 11 | www.kitag.com 3 Zusammen ist man 14:15 20:15 | Edf 10 J. toprating 20:30 | D 12/15 J. 1 1408 weniger allein Knocked Up 15:00 18:00 Mo/Mi 21:00 | Edf 15 J. 14:40 16:40 18:40 21:00 | Fd 13 J. 17:15 | Edf 14 J. SPUTNIK Poststr. 2 | 061 921 14 17 | Ratatouille KULT.KINO CAMERA ROYAL www.palazzo.ch Di 21:00 (CINE CARD NIGHT) | Edf Schwarzwaldallee 179 | Rebgasse 1 | 061 272 87 81 | www.kino-royal.ch Someone Beside You Note 2 Evan Almighty www.kultkino.ch Mo 17:45 | Od 14:45 | D 8 J. Shoppen Dutti der Riese 1. Ratatouille 4.55 The Bourne Ultimatum 1 Daratt 19:00 | D 14 J. 20:15 Di/Mi 17:45 | CH 10 J. 14:45 19:00 | Odf 14 J. Prête-moi ta main 2. The Bourne Ultimatum 4.45 17:45 Mo/Mi 20:45 | Edf 15 J. 21:00 | Fd 14 J. El Camino de San Diego 3. Hot Fuzz 4.32 1408 16:45 21:00 | Odf 13 J. SISSACH 4. The Simpsons Movie 4.30 Di 21:15 | Edf 15 J. 2 Dutti der Riese STADTKINO BASEL Klostergasse 5 | 061 272 66 88 | 5. Death at a Funeral 4.25 ELDORADO 14:30 16:45 19:00 21:15 | CH 12 J. www.stadtkinobasel.ch PALACE 6. Transformers 4.19 Felsenstr. 3a | 061 971 52 48 Steinenvorstadt 67 | 0900 0040 40 The Big Heat 7. Irina Palm 4.18 (.-50 Min./Anr.) | www.kinobasel.ch KULT.KINO CLUB Mo 18:30 | Edf Rush Hour 3 Marktplatz 34 | 061 272 87 81 | 20:00 | D 10/13 J. 8. La vraie vie est ailleurs 4.18 1 No Reservations www.kultkino.ch WWW - What a Won- derful World 9. Das Leben der Anderen 4.17 14:45 17:30 20:15 | Edf 7/10 J. Hallam Foe Mo 21:00 Mi 18:30 | Odf 10. Shoppen 4.14 2 Shrek the Third 15:30 | D 5/8 J. 16:15 18:45 21:00 | Edf 16 J. Y tu mamá también Mi 21:00 | Odf Because I said so KULT.KINO MOVIE Jetzt auf Punkt.ch Note abgeben! Die Lieblings- 18:30 | Edf 9/12 J. Clarastr. 2 | 061 272 87 81 | STUDIO CENTRAL Knocked Up www.kultkino.ch Gerbergasse 16 | 0900 556 789 Jederzeit alle filme der Kinogänger werden aufgrund aller auf 21:00 | Edf 11/14 J. (1.10 Min./Anr.) Punkt.ch und Cineman.ch abgegebenen Noten La vraie vie est ailleurs Schweizer ermittelt, Maximalnote ist die 5. Die Herbstzeitlosen Kino-Spielzeiten und KULT.KINO ATELIER 19:15 | Fd 14 J. 14:30 18:00 | CH 10 J. Reservationsnummern Theaterstr. 7 | 061 272 87 81 | Schwarze Schafe Harry Potter and the www.kultkino.ch 21:15 | D 16 J. per Klick verfügbar. Order of the Phoenix Dazu Trailers, News und Tuya‘s Marriage 20:30 | Edf 14 J. 1 Chrigu Filminfos: PATHÉ BASEL KINOPROGRAMM 12:15 Di 19:00 (Vorpremiere) | O 17:00 | Od 12 J. Mit dem Handy auf VOM 24. SEPTEMBER BIS 26. SEPTEMBER 2007 O mein Papa FRICK mobile.punkt.ch 0900 00 40 40 (CHF 0.50/Min.) 14:15 Mo/Mi 18:45 | CH 10 J. PLAZA RATATOUILLE The Bubble Steinentorstr. 8 | 0900 0040 40 (.-50 Min./Anr.) | www.kinobasel.ch FRICKS MONTI 16:15 Mo/Mi 20:45 Di 21:15 | Kaistenbergstr. 5 | 062 871 04 44 | 1:56, ab 8/5 J.*; Edf Di 21.00; Ciné Club Pathé Night www.fricks-monti.ch Komplettes Odf 14 J. Shoot 'Em Up KINO�PROGRAMM auf SHOOT ’EM UP 2 Das Geheimnis der Frösche 14:10 18:50 | D 16 J. Dutti der Riese 1:20, strikt ab 16 Jahren www.punkt.ch 14:00 | D 6 J. 16:30 21:15 | Edf 16 J. Mo 20:15 | CH 8/10 J. D 14.10/18.50; Edf 16.30/21.15 1408 Anzeige 1:34, ab 16/13 Jahren; Edf 13.40/16.10/18.45/21.15 HOT FUZZ – ZWEI BAD BOYS RÄUMEN AUF 2:01, ab 15/12 Jahren; D 14.45/17.45/20.45 A MIGHTY HEART 1:44, ab 15/12 Jahren; Edf 16.10/18.30/21.00 SURF’S UP – KÖNIGE DER WELLEN 1:28, ab 6/3 Jahren*; D 13.20/15.45 + Sa/So 11.15 D NO RESERVATIONS 1:44, ab 10/7 Jahren; Edf 14.45/17.30/20.15 *Begleitung der Eltern empfohlen. WEITERE FILME IN DEN PATHÉ KINOS THE BOURNE ULTIMATUM, DEATH AT A FUNERAL, GRINDHOUSE – PLANET TERROR, RUSH HOUR 3, DIE SIMPSONS – DER FILM, SHREK DER DRITTE, BECAUSE I SAID SO, KNOCKED UP, HAIRSPRAY Spielzeiten unter www.pathe.ch/basel PATHÉ KÜCHLIN, ELDORADO & PLAZA Altersangaben: z.B. 12/14 J. = gesetzliches/ empfohlenes Mindestalter. Bei Kindern bis 12 Jahre Erwachsenenbegleitung empfohlen, ab 21 Uhr obligatorisch. Vorstellungen mit Ende nach 24 Uhr generell erst ab 18 Jahren. Programm gültig bis Mittwoch, 26.9.2007 Änderungen vorbehalten. © Cinergy.ch Informationen zu den Filmen, Trailer und mehr auf Punkt.ch und Cineman.ch.
  • 19. ausgehen 19 24. September 2007 Wälder der Erde - Das andere JAZZ, LATIN, WORLD Theo der Pfeifenraucher MONTAG Engagement 10-18 Uhr, 10-17 Uhr, Naturhistorisches Fondation Beyeler, Isla Eckinger Quartet 21 Uhr, Museum, Augustinergasse 2 PARTYS Baselstrasse 101, Riehen The Bird's Eye Jazz Club, Die andere Sammlung - Kohlenberg 20 POP, ROCK Aus vollem Herzen Das Herz Hommage an Hildy und Ernst - ein unermüdlicher Muskel, KLASSIK Beyeler 10-18 Uhr, Fondation After Cinema Party Div. DJs, 14-17 Uhr, Anatomisches konzerte Beyeler, Baselstrasse 101, Oldies, Charts, 23 Uhr, ML 24, Museum, Pestalozzistrasse 20 Musikschulpodium 2007 Riehen Steinenvorstadt 24 Solowerke und Kammermusik, Wälder der Erde - Das andere upcoming JAZZ, LATIN, WORLD DIVERSES 19 Uhr, Musikschule, Engagement 10-18 Uhr, Rössligasse 51, Riehen Machtgier - Wer die Schweiz Fondation Beyeler, Rauchfreie Disco DJ Noño, wirklich regiert Podium mit MIX Baselstrasse 101, Riehen Salsa, Latin, Merengue, Viktor Parma, Caspar Baader, Blumen für Anita 11-19 Uhr, Bachata, 21 Uhr, Allegra-Club, FIM - Forum für improvisierte Jakob Tanner, 20 Uhr, Literatur- Museum Tinguely, Aeschengraben 31 Musik Schiller's Trio, 20 Uhr, haus, Barfüssergasse 3 Paul-Sacher-Anlage 1 Unternehmen Mitte (Safe), René Holenstein - Dieses Minerva Cuevas - Phenomena KONZERTE Schicksal unterschreibe ich Gerbergasse 30 11-18 Uhr, Kunsthalle Basel, KLASSIK nicht 20 Uhr, Thalia Bücher AG, Steinenberg 7 Freie Strasse 32 BÜHNE Michael Hakimi - Roof Musikschulpodium 2007 Solowerke und Kammermusik, THEATER 11-18 Uhr, Kunsthalle Basel, 19 Uhr, Musikschule, Rössli- DIENSTAG Bambiland Von Elfriede Steinenberg 7 gasse 51, Riehen Ibon Aranberri - Integration Jelinek, Regie: Marie Bues, MIX PARTYS mit Barbara Behrendt, Ursula 11-18 Uhr, Kunsthalle Basel, 29.09. Joe Cocker | Zürich Steinenberg 7 POP, ROCK Reiter, Bastian Semm, Fabian Präsentationskonzert Johanna Billing 11-17 Uhr, 05.10. Crowded House | Zürich Degen, Marco Ercolani, Seline OperAvenir 2007/2008 20 Uhr, Afterwork Glücklich Div. DJs, Museum für Gegenwartskunst Theater Basel (Kleine Bühne), Mix, 18.30 Uhr, Des Arts, Trächsel, Schweizer Erstauf- Basel, St. Alban-Rheinweg 60 06.10. Gwen Stefani | Zürich führung, 20.15 Uhr, Theater 07.10. Archive | Solothurn Theaterstrasse 7 Barfüsserplatz 6 Max Ernst Im Garten der Basel (Kleine Bühne), Pianissimo Stefano Bollani & Da Costa Productions DJ Da Theaterstrasse 7 Nymphe Ancolie, 11-19 Uhr, 14.10. Sportfreunde Stiller | ZH Trio, 20.30 Uhr, Theater Basel Costa, Charts, 23 Uhr, ML 24, Museum Tinguely, 19.10. Wise Guys | Zürich (Grosse Bühne Foyer), Steinenvorstadt 24 Paul-Sacher-Anlage 1 AUSSTELLUNG 20.10. Clawfinger | Zürich Theaterstrasse 7 JAZZ, LATIN, WORLD Aus vollem Herzen Das Herz Newman, Stella, Judd - ein unermüdlicher Muskel, 21.10. Wir sind Helden | Zürich AUSSTELLUNG Salsaloca DJ Samy, Horacio's 10-17 Uhr, Kunstmuseum 14-17 Uhr, Anatomisches 23.10. Mika | Winterthur Salsakurs ab 18.30 Uhr, Salsa, Basel, St. Alban-Graben 16 Museum, Pestalozzistrasse 20 24.10. Rod Stewart | Zürich Hat jemand Noah gesehen? Die 21 Uhr, Kuppel, rollenden Plüschtiere auf der Binningerstrasse 14 Rot Faszinierende Spuren- 24.10. Travis | Zürich Arche, 10-18 Uhr, Puppenhaus- suche durch die Welt einer DIVERSES 25.10. Amy Winehouse | Zürich Farbe, 10-17 Uhr, Museum der museum, Steinenvorstadt 1 KONZERTE Tango Mittagsmilonga 12 Uhr, 25.10. Brad Mehldau | Bern Die andere Sammlung - Kulturen, Münsterplatz 20 Tanzpalast, Güterstrasse 82 POP, ROCK 27.10. Take That | Zürich Hommage an Hildy und Ernst Hat jemand Noah gesehen? Die Sturm Nicholas Shakespeare Beyeler 10-18 Uhr, Fondation rollenden Plüschtiere auf der im Gespräch mit Hajo Steinert, 28.10. Maxïmo Park | Zürich Art Brut The Big Bang Boogie, Beyeler, Baselstrasse 101, Indie, Rock, 21 Uhr, Kaserne, Arche, 10-18 Uhr, Puppenhaus- 19 Uhr, Literaturhaus, 29.10. Michael Bublé | Zürich Riehen Klybeckstrasse 1b museum, Steinenvorstadt 1 Barfüssergasse 3 30.10. Kaiser Chiefs | Winterthur Weitere Informationen zu diesen Für Einträge in den Veranstaltungskalender senden Sie bitte eine E-Mail an: events@eventbooster.ch Komplette AGENDA auf Konzerten und Ticketverlosungen auf Für eine Publikation wird keine Gewähr geleistet | Änderungen15:54 Uhr Cinergy.ch 1 www.punkt.ch Fitnessforkids_209x100 18.9.2007 vorbehalten | © Seite punkt.ch und moonwalk.ch Anzeige Wie Kids begeistert in den süssen Apfel beissen. Gesunde Kinder? Fitness for Kids bringt ein fix-fertiges, erprobtes, kinder- gerechtes und nachhaltig wirkendes Programm in die Primarschulen. Botschaft: Du hast nur einen Körper – sei aktiv, iss gesund. Im Kampf gegen Übergewicht und Magersucht engagieren sich Prominente aus Sport, Show- business und Kultur. Vorbilder wirken. Gesundes Verhalten wird zum Spass. Foto: Jebee Lehrer, Eltern, Behörden – orientieren Sie sich unter Suter Global Communication AG, Zürich www.fitnessforkids.ch Fitness for Kids, Tel. +41 44 726 28 28 info@fitnessforkids.ch Presented by:
  • 20. tv-programm 24. September 2007 20 NEWS + INFO DOK + WISSEN SPORT fernseh tipps 22:20 | SF1 | Eco 22:50 | SF1 | Geheime Flüge der CIA 22:20 | SF2 | Sport Aktuell 14:00 SFi Tagesschau 14:00 ARD Ta- 06:30 BR Natur und Technik 06:45 06:00 SFi Sportpanorama 09:00 StTV gesschau 15:00 ORF1 News 15:00 ZDF BR Ökosystem Wald 07:00 3sat neues Freestyle (Schwab auf Tour) 10:00 EuSp heute - Sport 15:00 ARD Tagesschau 07:35 SWR Tagesschau vor 20 Jah- ren 08:35 SWR Passepartout 08:35 Leichtathletik 10:30 CNN World Sport 15:45 ORF1 ZIB Flash 16:00 ARD Ta- gesschau 16:00 ZDF heute - in Europa K1 Abenteuer Leben - täglich Wissen 10:45 TCsp3 FRI - ZSC, National League A 16:05 K1 kabel eins news 17:00 ORF2 09:05 ORF2 Newton 09:45 3sat neu- 11:15 TCsp1 Fussball: England, Premier ZIB 17:00 ARD Tagesschau um fünf es 10:15 BR Welt der Tiere 10:30 SF1 nano 11:00 BR natur exclusiv 12:15 League 12:50 SFi Sportpanorama 13:00 17:15 ZDF hallo deutschland 17:45 ARD ARD-Buffet 13:15 3sat Tornado- TCsp1 Fussball: England, Premier League SF1 Telesguard 17:45 ORF1 ZIB Flash 20:40 | Arte | Mein blühendes jäger 15:00 SWR Planet Wissen 17:00 14:30 DSF Sportquiz 15:00 EuSp Leicht- 17:45 3sat schweizweit 17:47 ARD Geheimnis Pro7 taff 17:15 K1 Abenteuer Leben Tagesschau 18:00 SF1 Tagesschau - täglich Wissen 17:50 ORF1 Wie bit- athletik 17:30 DSF Bundesliga Pur II Spielfilm ES/F 1995; Regie: Pedro Almodóvar; 18:00 Pro7 NEWSTIME 18:10 SF1 Me- Mit: Marisa Paredes, Carmen Elías, Imanol Arias te? 18:00 3sat ARD-exclusiv 18:00 Vox 17:50 TCsp3 XAM - FCB, Axpo Super teo 18:15 SFi Tagesschau 18:30 Sat.1 Wissenshunger 18:30 ORF2 Konkret: League 18:00 EuSp Fussball 18:15 SWR Die millionenschwere Leo (Marisa Sat.1 NEWS 18:35 SFi Tagesschau Das Servicemagazin 18:30 Arte Men- 18:59 SF1 Tagesschau-Schlagzeilen Sport am Montag 18:30 DSF Bundesliga Peredes) ist erfolgreiche Autorin schen und Märkte 18:30 3sat nano triefender Liebesschnulzen. 19:00 SFi Tagesschau 19:05 Pro7 Galileo Thema u. a.: 19:15 EuSp Leichtathletik Als sie sich privat und beruflich ZDF heute Todesfalle Alltag: in eine Sackgasse manövriert, ihr Überleben in der Küche 19:30 TCsp1 Fussball: Spanien, Mann Paco (Imanol Arias) sie SF1 Schweiz aktuell 20:15 3sat Der Tag als Jürgen Primera Division verlässt und ihr Verlag sie raus- 19:25 ZDF WISO W. Möllemann in den Kompakt: 4. Spieltag schmeisst, findet sie neuen Mut SF1 SF Börse Tod sprang - und endlich zu sich selbst. 19:45 DSF Hattrick 19:30 SF1 Tagesschau Arte Auf den Vulkanen Regisseur und Autor Pedro der Welt 19:55 ORF2 Sport 19:50 SF1 Parteien zur Wahl Almodóvar (Alles über meine CVP: Parteipräsident ARD Die Ostsee 20:15 TCsp1 Fussball: England, Mutter) überrascht mit dieser Christophe Darbellay 21:00 3sat Kriminalfälle, die die Premier League augenzwinkernden Emanzipations- 19:55 ARD Börse im Ersten Schweiz bewegten geschichte. Der Film ist Teil der Die zwei Gesichter des Kompakt: 7. Spieltag 20:00 ORF1 ZIB 20 Gabor Bilkei Almodóvar-Reihe auf ARTE. 21:00 EuSp Kampfsport SFi Tagesschau ARD Nicht weinen, Mama ARD Tagesschau Leben und Sterben 21:15 DSF Bundesliga Pur II im Kinderhospiz 21:45 BR Blickpunkt Sport 21:00 SFi Tagesschau 21:10 ORF2 Thema 21:45 ZDF heute-journal 22:15 DSF Bundesliga - Spieltag- 21:15 SF1 Puls Der gläserne ARD FAKT Mensch - Gentests in analyse 21:50 SF1 10vor10 der Medizin/ Herz-OP 22:20 SF2 Sport aktuell Modera- SFi Tagesschau gegen Hirnschlag? tion: Regula Späni 22:15 SF1 Meteo 22:25 Arte Eine Zukunft im Schat- ten Die Folgen der 23:25 SFi Sport aktuell Modera- ARD Tagesthemen globalen Verdunkelung tion: Regula Späni 22:25 | Arte | Eine Zukunft im 22:20 SF1 ECO Hausgemachte 22:45 BR Hitlers Ordensburgen Schatten Bankenkrise u.a. 00:15 EuSp Fussball 22:50 SF1 DOK: Die geheimen Dokumentarfilm GB 2005; Regie: David Sington 23:50 SF1 Tagesschau Flüge der CIA Einer Studio von Peter M. Cox vom britischen Centre for Exology & Hy- KINDER KULTUR MUSIK drology zufolge dürften sich die 12:05 KiKa Coco, der neugierige Affe 06:25 3sat Kulturzeit extra 06:35 06:20 SF2 Musicnight: Roboclip 08:00 Temperaturen in den nächsten 100 12:30 StTV Tim und Struppi 12:30 Arte Karambolage 06:50 Arte ARTE StTV Lautstark (Open Air Novarock) Jahren um mindestens zehn Grad KiKa Die Sendung mit der Maus 12:50 Kultur 08:00 Arte ARTE Kultur 08:35 09:00 MTV Hot Music 09:00 VIVA Celsius erhöhen, das heisst zwei SF2 Disneys Kim Possible 13:00 ORF1 Arte Karambolage 09:05 3sat Kul- Clip Trip 10:00 MTV Hot Music 10:00 Familie Feuerstein 13:15 SF2 Typisch turzeit extra 09:15 BR BR-Forum VIVA Clip Trip 10:05 M6 Star6 Music Mal schneller als zuvor angenom- Andy! 13:25 ORF1 Disneys Neue Mi- 09:55 Arte Karambolage 10:35 Arte 10:30 VIVA Clip Trip 11:55 France2 men. Dieser Anstieg würde ausrei- cky Maus Geschichten 13:35 SF2 Ja- Künstler hautnah 14:30 Arte Zap- CD´aujourd´hui 12:00 VIVA Clip Trip chen, um Grossbritannien in eine ckie Chan 13:50 ORF1 Disneys Alad- ping International 17:25 France3 Un 12:30 VIVA Clip Trip 13:00 MTV TRL Wüste zu verwandeln. Für die Wis- din 14:00 Vox Wildes Kinderzimmer livre, un jour 19:00 19:20 3sat Kul- XXL 13:00 VIVA Clip Trip 13:30 VIVA senschaftssendung «Horizon» der 14:10 ORF1 Drachenschatz 14:10 KiKa turzeit 20:00 Arte ARTE Kultur 20:30 Clip Trip 14:00 VIVA Clip Trip 14:30 Schloss Einstein 14:15 ZDF S.O.S. StTV DVD World 22:25 3sat Vis-à-vis VIVA Clip Trip 15:30 SF2 Musicnight: BBC dokumentiert David Sington Tierbabys 14:35 ORF1 SpongeBob - Frank A. Meyer im Gespräch mit Roboclip 16:00 VIVA Featuring 17:30 zum ersten Mal die zerstörerischen Schwammkopf 15:00 KiKa Der Slee- Valentin Michailowitsch Falin 22:30 MTV MTV Newstracks 18:40 France2 Konsequenzen der «globalen Ver- pover Club 15:45 SF2 Neues aus En- NDR Kulturjournal 22:30 ORF2 le- CD´aujourd´hui 19:00 VIVA Swissmat dunkelung» . tenhausen 16:05 SF2 Lilo und Stitch bens.art 23:15 Arte The Nomi Song 19:30 VIVA Swiss.Space 20:05 MTV 16:30 SF2 Inuk 16:40 SF2 De chli rot 23:25 3sat Prix Ars Electronica 07 MTV NOISE 20:15 SRTL Filmmusik - Traktor 17:10 KiKa Die Schule der Alle Hits 20:30 VIVA Dancestar 23:05 kleinen Vampire 17:35 KiKa Karlsson Abkürzungen: TCci = Teleclub Cinema | MTV MTV Live - Glamorous Perfor- vom Dach KiKa Der Mondbär 18:50 TCst = Teleclub Star | TCsp1 = Teleclub Sport | mances 01:00 MTV Night Videos Änderungen vorbehalten | © Cinergy.ch KiKa Unser Sandmännchen SRTL = Super RTL | BBCw = BBC World
  • 21. tv-programm 21 24. September 2007 SPIELFILME SERIEN UNTERHALTUNG my tv 20:15 | Sat.1 | Terminal 21:35 | SF2 | Lost 20:10 | SF1 | Zart oder Bart? most wanted 06:00 ORF1 Dreams 06:40 3+ Manta, 12:15 ORF1 Eine himmlische Familie 13:45 SF1 Samschtig-Jass 14:00 RTL Manta 07:15 TCst In Sachen Liebe 08:10 13:40 ORF2 Bianca 14:00 SF2 Die Sim- Das Strafgericht 14:15 Sat.1 Zwei TCci Die Geisha 08:25 Arte One Reelers psons 14:25 SF2 King of the Hill 15:00 bei Kallwass 14:20 SF1 SF bi de Lüt 08:55 TCst Scorcher 09:15 Pro7 Atom- Vox McLeods Töchter 15:05 SF1 Sum- 15:00 RTL Das Familiengericht 15:00 alarm in San Francisco 09:55 13th Dr. merland Beach 15:10 ORF2 Sturm der VIVA Love Ride 15:10 Sat.1 Richte- Jekyll und Mr. Hyde 10:00 StTV Du bist Liebe 16:00 Pro7 Charmed - Zauber- rin Barbara Salesch 15:30 VIVA Gone Musik 10:15 3sat Riverboat 10:35 TCci hafte Hexen 16:15 ZDF Wege zum Glück Bad 16:00 ORF2 Die Barbara Kar- Licht der Hoffnung 10:40 ORF1 Colum- 16:35 ORF1 Charmed - Zauberhafte lich Show 16:05 Sat.1 Richter Alex- bo - Bei Einbruch Mord 11:10 ScFi Ein Hexen 16:55 SF2 King of the Hill 16:55 ander Hold 16:00 RTL Staatsanwalt Computer wird gejagt 11:40 13th Night- SF1 Wege zum Glück 17:20 SF2 Die Sim- Posch ermittelt 17:00 RTL Ist doch 1. 20:45 SF2 Dr. House watch - Nachtwache 12:30 MDR Man- psons 17:30 RTL Unter uns 17:45 SF2 nur Spass 17:15 ARD Brisant 17:45 Konsequenzen dolinen und Mondschein 13:15 TCst American Dad 17:55 ARD Verbotene Lie- ZDF Leute heute 18:00 RTL Explosiv be 18:10 Pro7 Die Simpsons 18:20 ARD 2. 21:35 SF2 Lost Homo Faber 13:40 TCci Unterfinanziert - Das Magazin 18:15 SF1 5GEGEN5 Marienhof 18:35 ORF1 O.C., California Jeder für sich 14:00 3sat Der Vogelhändler 15:00 Arte 18:30 RTL EXCLUSIV - Das Star-Ma- Schöner Sportsmann 16:30 Arte Wie 18:35 SF2 O.C. California 18:40 Pro7 Die 3. 21:05 ORF1 Desperate House- gazin 18:40 SF1 glanz & gloria 18:45 ich ein freier Reisebegleiter wurde Simpsons 18:50 ARD Grossstadtrevier wives Teuflisch Sat.1 BLITZ 20:15 Sat.1 Terminal (USA 2004) 19:05 RTL Alles was zählt 4. 20:15 Sat.1 Terminal 19:00 Vox Das perfekte Dinner Regie: Steven Spiel- 19:15 Sat.1 Verliebt in Berlin 5. 21:00 3sat Kriminalfälle, berg; Mit: Tom Hanks, 20:05 ORF2 Seitenblicke die die Schweiz 19:40 RTL Gute Zeiten, Catherine Zeta-Jones 20:10 SF1 Zart oder Bart? bewegten schlechte Zeiten 3+ 30 über Nacht Gast: Viktor Giacobbo Die zwei Gesichter 20:45 SF2 Dr. House des Gabor Bilkei (USA 2004). Regie: Gary 20:15 ORF2 Die Millionenshow Konsequenzen Winick; Mit: Jennifer 21:05 ORF1 Desperate Housewives Pro7 Die ProSieben Mär- 6. 20:15 Vox CSI:NY Eiskalt Garner, Mark Ruffalo Teuflisch chenstunde Frau Holle ZDF Du gehörst mir 7. 02:50 SF2 Dr. House (D 2007) 21:35 SF2 Lost Jeder für sich RTL Wer wird Millionär? Konsequenzen 20:40 Arte Mein blühendes 21:55 ORF1 Grey´s Anatomy 20:50 SFi glanz & gloria 8. 01:55 ORF1 Desperate House- Geheimnis (ES/F 1995). Verschwunden 21:15 SRTL High School Musical wives Teuflisch Von: Pedro Almodóvar 22:50 SF2 Six Feet Under - Ge- Pro7 ProSieben Märchen- storben wird immer 9. 21:55 ORF1 Grey´s Anatomy 22:15 ZDF Metro - Verhandeln stunde Froschkönig Verschwunden ist reine Nervensache Mörser und Stössel 22:15 RTL EXTRA - RTL-Magazin (USA 1997) Regie: Tho- 23:25 ORF1 Las Vegas 10. 23:45 TSR1 ¡i - Prison break mas Carter; Mit: Eddie Traumatisiert Pro7 Krügers Woche Murphy 11. 20:40 Arte Mein blühendes 23:30 BR Die Fallers - Eine 22:45 ARD Beckmann Geheimnis 23:15 SWR Infam (USA 1961) Schwarzwaldfamilie 22:50 Pro7 OLM unterwegs 12. 22:50 SF2 Six Feet Under 00:00 ORF2 Nurse Betty - Gefähr- 23:50 SF2 Six Feet Under - Ge- 22:55 Sat.1 Joya rennt (WH) Gestorben wird liche Träume (USA storben wird immer 23:15 Sat.1 Joya reist (WH) immer 2000) Renée Zellweger, Asche zu Asche Morgan Freeman RTL2 Balls Of Steel 00:20 Pro7 Alias - Die Agentin Die Top-Sendungen des Tages werden aufgrund 00:30 ORF1 Ghost Whisperer Authorized Personnel Die Comedy-Mutprobe der von den Usern von teleboy.ch und punkt.ch (USA 2005) Only (2) 23:20 Pro7 TV total Beatboxer zusammengestellten persönlichen TV-Program- men (MyTV) ermittelt. 00:40 SF2 Delikatessen: Tekno- 01:10 ORF1 Invisible Man - Der 23:30 RTL nachtwach Telefon-Talk lust (USA 2002) Unsichtbare mit Barbar Bürer KRIMI SITCOM REALITY my tv das schaut 17:30 Sat.1 Niedrig und Kuhnt - Kom- 09:15 ORF1 Scrubs - Die Anfänger 14:30 VIVA Freunde - Das Leben geht missare ermitteln 18:00 Sat.1 Lens- 10:15 ORF1 Malcolm mittendrin 11:05 weiter 05 15:00 Pro7 Frank - der sen & Partner 18:00 ZDF SOKO 5113 K1 Hinterm Mond gleich links 11:50 Weddingplaner 16:00 Vox auf und da- 18:45 3+ CSI - Las Vegas 19:30 3+ CSI ORF1 Full House 12:05 K1 King of von - Mein Auslandstagebuch 17:00 - Las Vegas 19:45 Sat.1 K 11 - Kom- Queens 13:00 K1 Eine schrecklich net- VIVA The Girls Of The Playboy Man- Martin, 30, Zürich missare im Einsatz 19:55 SF2 The te Familie 14:00 K1 Bill Cosby Show sion 2 17:00 Vox Menschen, Tiere & Closer 20:15 ORF1 C.S.I. Miami 20:15 14:45 SF2 Chaos City 15:00 K1 Rose- Doktoren 17:30 VIVA The Simple Life MO 22:00 MTV South Park Vox CSI:NY 21:00 NDR Tatort 21:10 anne 15:10 SF2 Arrested Development 3 17:30 VIVA Laguna Beach 18:00 Nur körperliche Vox Criminal Intent - Verbrechen im 15:25 ORF1 Reba 15:30 K1 Roseanne VIVA The Girls of the Playboy Man- Liebe im Vatikan? Visier 21:55 3+ Crossing Jordan - Pa- 15:50 ORF1 Eine schrecklich nette sion 18:30 MTV Flavor of Love 18:30 thologin mit Profil 22:05 Vox The Dis- Familie 16:15 ORF1 Mein cooler On- VIVA The Girls of the Playboy Mansion 23:15 Arte The Nomi Song trict - Einsatz in Washington 22:40 kel Charlie 16:30 RTL2 Immer wieder 19:30 MTV Hogan Knows Best 19:50 00:40 SF2 Delikatessen: ORF1 Criminal Intent - Verbrechen im Jim 17:20 ORF1 Scrubs - Die Anfänger Vox Wohnen nach Wunsch 20:00 VIVA Teknolust Visier 00:00 Sat.1 Der Elefant - Mord 17:30 RTL2 Hör´ mal, wer da häm- Abschlussklasse 2005 20:00 VIVA The DI 22:55 SF2 Space Cowboys verjährt nie 00:10 Vox Criminal Intent mert! 18:10 SF2 Arrested Develop- Simple Life 20:30 VIVA Freunde - Das - Verbrechen im Visier 01:05 Vox The ment 18:15 K1 King of Queens 19:20 Leben geht weiter 05 21:15 RTL Hel- Von: Clint Eastwood District - Einsatz in Washington SF2 Friends 19:25 ORF1 Malcolm fer mit Herz 22:20 SRTL voll total MI 01:15 SF2 Wie ein wilder Stier mittendrin 20:15 K1 King of Queens 22:30 VIVA The Agency 22:50 SRTL Machen auch Sie Ihr persönliches Komplettes TV�PROGRAMM auf (bis 01:00 Uhr) 01:00 Sat.1 Frasier voll total 22:55 Sat.1 Toto & Harry TV-Programm auf punkt.ch oder teleboy.ch www.punkt.ch und werden Sie unser TV-Guide der Woche!
  • 22. rätsel rätsel 24.XX. Datum 2007 22 September 2007 22 horoskop Toyota-Rätsel Gewinnen Sie Wassermann Jetzt entdecken Sie womöglich, dass Sie auf emoti- onaler Ebene nicht das bekommen, was Sie brauchen. einen Aygo von Jensen.ch Das moderne Stadtleben ist praktisch, vielseitig und der Durchschnittsverbrauch ist vielseitiger, spannender leicht zu parken. Von den auf 100 km beträgt gerade Fische Heute wird nicht alles T WER und anspruchsvoller denn je. vielen technischen Raffi- einmal 4,6 Liter! Inklusive 540 rund laufen. Je besser Sie Ihre Mobilität und Flexibilität nessen ganz zu schweigen. Gratisservice bis 45000 1F7ANKEN Schwächen kennen, desto besser sind gefragt – die Antwort: Genauso selbstverständlich km in den ersten drei Jah- können Sie sich darauf einstellen. AYGO by Toyota. Was der wie das umfangreiche ren und Vollgarantie bis AYGO draufhat? Alles, was Sicherheitspaket und die 100000 km. Widder Je besser Sie wissen, ihn zum idealen Urbanizer perfekte Verarbeitung ist wo Sie in der Umwelt anecken, de- R macht: Er sieht klasse aus, bei ihm die Sparsamkeit: sto besser können Sie sich darauf einstellen. Toyota Aygo 1.0 Linea Luna Stier Beziehungen bringen nicht Der Toyota Aygo verfügt über eine Klimaanlage, nur schöne Erfahrungen. In dieser ABS, 4 Airbags, einen CD-Player mit Zeit dürften vor die Unterschiede MP3-Anschluss, Charme und Unstimmigkeiten auffallen. und vielem mehr. www.jensen.ch . Zwillinge In Beziehungen erle- ben Sie jetzt menschliche Schwä- chen. Wir sind Menschen mit Feh- lern. Akzeptieren Sie dies. Krebs Heute können Sie mit den vereinten Kräften von Wille und Ge- fühl einen Vorsatz umsetzen. Löwe Wenn Sie sich etwas vorge- nommen haben, lassen Sie sich nicht ablenken. Sie werden das Ziel erreichen! Aygo-Verlosung von Jensen.ch: 24. September bis 31. Dezember Jungfrau Überlegen Sie sich, was Sie wollen, und formulieren Sie Jetzt dies klar! Sie können heute Ihre Ansichten geschickt vertreten. teilnehmen Per SMS Schicken Sie ein SMS mit folgendem Inhalt an die 970 (CHF Waage In Diskussionen überneh- 1.50/SMS): AUTO, Lösungswort, men Sie die aktive Rolle. Sie verfü- Name & Adresse. gen über ein beachtliches Talent Per WAP http://wapteilnahme- online.vpch.ch/PCH51512 (Nur mit als Gesprächsleiter. Mobiltelefon, da WAP) Per Telefon Wählen Sie die Skorpion Im Moment ist das 0901 560 048 (CHF 1.50/Anruf) und folgen Sie den Anweisungen. Thema Beziehung besonders aktu- ell. Austausch und Kontakte geben Teilnahmeschluss: heute um 24:00 Uhr. Hauptverlosung: 07.01.2008. Es Ihnen Kraft und Lebensfreude. wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich Schütze Sie schätzen eine schöne benachrichtigt. Farb- und Modellän- und harmonische Umgebung und derungen des Fahrzeugs möglich. sind auch fähig, sich eine solche zu Auflösung vom 19.09.2007: schaffen. START Steinbock Was Sie wollen, kön- nen Sie auch in die Tat umsetzen. Ziele sind nicht nur Luftschlösser. Persönliches Horoskop per SMS Schicken Sie START CH ASTRO gefolgt von Ih- rem Geburtsdatum per SMS an 883 (CHF 0.60/ SMS). Bsp.: START CH ASTRO 11.03.1974 an die 883. Sie erhalten täglich Ihr persönliches Horo- Gewinnerin 50 Franken: skop! Abmelden: STOP CH ASTRO an die 883. Evelyn Rudig, Weissbad
  • 23. wetter 23 24. September 2007 Aussichten Schaffhausen Schweiz heute Basel 12˚/23˚ 11˚/23˚ Basel Schweiz Norden Süden St. Gallen 9˚/20˚ Biowetter Di 10˚/12˚ 11˚/13˚ 12˚/20˚ Zürich Neuchâtel 10˚/22˚ Der Wettereinfluss ist gering, 11˚/22˚ überwiegend sogar günstig, so Luzern Mi 9˚/11˚ 8˚/11˚ 11˚/16˚ 10˚/23˚ dass eine wetterbedingte Auflösung Bern oder Verstärkung von Beschwerden Fribourg 10˚/22˚ Altdorf nicht zu erwarten ist. Sonne und 10˚/21˚ Chur Do 7˚/9˚ 7˚/9˚ 10˚/17˚ 10˚/23˚ 9˚/24˚ angenehme Temperaturen tragen zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Der Kondition angepasste Fr 7˚/11˚ 7˚/10˚ 10˚/19˚ Bewegung im Freien fördert die Gesundheit und stärkt die Genève Abwehrkräfte. Eventuell 11˚/22˚ Sion auftretende Beschwerden stehen 10˚/22˚ Lugano nicht mit dem Wetter in Verbindung 11˚/23˚ und müssen eine andere Ursache besitzen. © MeteoSchweiz Region heute Europawetter Basel 12˚/23˚ Reykjavik Das Wetter im Ausland Arlesheim Vancouver leicht bewölkt 17° 12˚/23˚ Liestal 11˚/22˚ New York sonnig 28° Helsinki Reinach Stockholm Los Angeles sonnig 25° 12˚/22˚ Oslo Moskau Sissach Mexiko City sonnig 25° 11˚/22˚ Riga Havanna gewitterhaft 30° Laufen Warschau Dublin Rio de Janeiro teilweise sonnig 26° 11˚/21˚ Waldenburg Berlin 10˚/21˚ Kiew Berlin recht sonnig 23° London Brüssel Prag Kairo sonnig 30° Wien Bukarest Kapstadt sonnig 19° Paris Bern Stockholm Regen 15° Das Bergwetter Moskau leicht bewölkt 18° Wind km/h °C Rom Bombay regnerisch 29° Madrid 3000 m SW 30-50 2° Athen Ankara Lissabon 2000 m SW 20-35 10° 1000 m SW 20-30 16° NR65_DasMagazin_210x93_RECHTE SEITE 6.7.2007 14:29 Uhr Seite 1 Anzeige Anzeige neue Internationale Wohn- und Möbelausstellung Jetzt über zwei Wochenenden Sa | So 10 – 21 Mo – Fr 12 – 21 letzter So 10 – 18 Uhr 29. Sept –7. Okt 2007 ABB Event Halle 550 Zürich-Oerlikon räume Die grösste Design-Plattform der Schweiz Auf 8000 m2 präsentieren 90 führende Hersteller Trends und Einrichtungsideen 07 www.neueraeume.ch Presenting Partner Media Partner Sponsoren
  • 24. auto 24. September 2007 24 lottozahlen Ziehung vom 22. September 2007 Fiat 500 Kleiner Italiener 1 19 27 36 38 40 11 Replay 6 Gewinnquoten: mit grossen Ambitionen 1 x 5 + Zz. 173 875.20 Von Mario Borri fern. Bis auf den Namen Rücksitzen) jedoch gross 72 x 5 4 078.70 sind das jedoch die einzigen genug. 3 452 x 4 50.00 In der Schweiz gibt’s den neuen Fiat 500 Gemeinsamkeiten. Der Das Interieur überrascht 59 775 x 3 6.00 offiziell erst im Januar 2008. «.ch» 2007er-Jahrgang ist enorm mit hochwertigen Materia- Nächster Erstranggewinn: 2 000 000 gewachsen, z.B. ganze 58 lien und witzigem Design. konnte den Cityflitzer schon testen. cm in der Länge und 33 cm Zudem sind die Instru- Jokerzahl 5 2 6 6 3 3 in der Breite. Das schafft mente gut abzulesen, die 18 x 4 1 000.00 Das Rezept ist altbekannt: BMW mit dem Mini ver- neue Dimensionen beim Schalter logisch angeord- 192 x 3 100.00 Man nehme ein europäi- sucht sich nun Fiat mit Raumangebot. So sitzen im net. Der Clou ist das in 1 828 x 2 10.00 sches Nachkriegs-Kult dem 500. 500 selbst Grossgewach- unserem Testwagen Nächster Erstranggewinn: 380 000 automobil, übernehme des- sene komfortabel. Aller- serienmässig eingebaute sen typische Design-Merk- neue Dimension dings nur auf den Kommunikationssystem extra-Joker 2 0 6 9 4 1 male praktisch unverändert Wie sein legendärer Urahn Vordersitzen, im relativ en- «Blue & Me» mit Blue- 8x4 1 000.00 und füge sie in einen ist der neue Fiat 500 ein gen Fond reisen nur Kinder tooth-Freisprecheinrich- 130 x 3 100.00 modernen Kleinwagen ein. herziger Hingucker mit bequem. Der Kofferraum tung, Sprachsteuerung und 1379 x 2 10.00 Nach Volkswagen mit dem rundlicher Karosserie und ist mit 185 bis 500 Liter USB-Anschluss. Nächster Erstranggewinn: 550 000 Käfer (New Beetle) und Kulleraugen-Scheinwer- Volumen (bei abgeklappten Flott und sicher Der 100 PS starke 1,4-Li- ter-Benziner braucht hohe Drehzahlen um den 1005 euromillions Ziehung vom 21. September 2007 kg schweren Kleinwagen einigermassen flott vor- wärts zu bewegen. Dann wird der 4-Zylinder aber 1 17 32 35 37 1 8 recht laut. Dafür flitzt er dank des dynamisch-straff Gewinnquoten: abgestimmten Fahrwerks 5+ 1 45 099 337.00 stabil und sicher um die 5+ 7 669 678.10 Kurven. Darunter leidet 5 8 156 843.95 jedoch der Komfort etwas. 4+ 71 12 623.25 Fazit: Der neue Fiat 500 4+ 1 108 539.25 könnte ein ganz Grosser 4 1 698 246.30 unter den Kleinen werden. 3+ 3 547 168.45 Das einstige «Tschinggen- 3+ 55 954 54.45 Rucksäckli» hat sich zur 2+ 56 011 46.95 modischen Handtasche ge- 3 87 243 32.20 mausert. Doch auch beim 1+ 309 270 19.50 Preis von über 20 000 Fran- 2+ 881 555 16.25 ken gehört der Kleinwagen Nächster Erstranggewinn: 213 Mio.Fr. zu den Grossen seiner Ohne Gewähr nachtschwärmer: Auch bei Dunkelheit ist der neue Fiat 500 ein herziger hingucker. Bild: Fiat Klasse. impressum AuF DEN Punkt GEBRACHT Geschichte FIAT 500 Auflage Gesamt 430 000 (Regionalausgaben in Zürich, Bern, Marke/Typ: Fiat 500 Karosserie: LxBxH 3,55 x Der Fiat 500 war in den war bloss 2,97 m kurz, bot Basel, St. Gallen und Luzern) 1.4 16V «Lounge». 1,63 x 1,49m, Kofferraum 1950er-Jahren für die Ita- vier Erwachsenen Platz Herausgeberin Media Punkt AG, Zürich Motor/Antrieb: Benzin, 185 Liter, Gewicht liener das, was der VW und leistete maximal Verleger Sacha Wigdorovits Geschäftsführerin Caroline Thoma 4 Zylinder, 1368 cm3, 1005 kg. Käfer für die Deutschen: 18 PS. Im August 1975 Chefredaktor Rolf Leeb 100 PS, Drehmoment Ausstattung: 7 Airbags Die Erfüllung des nach stellte Fiat die Produktion Verlag und Redaktion 131 Nm, Frontantrieb, Klimaanlage, Blue&Me, den entbehrungsreichen nach fast vier Millionen Media Punkt AG, Thurgauerstrasse 60 6-Gang-Getriebe. Radio/CD, u. a. Kriegsjahren immer stär- gebauten Exemplaren Postfach, 8050 Zürich. www.punkt.ch Verlag 058 680 45 00 Fahrleistungen: 0 bis 100 Preis (nicht definitiv): ker werdenden Wunschs ein. (mbo) E-Mail verlag@punkt.ch km/h in 10,5 Sekunden, Testwagen ab Fr. 22 500.-, nach individueller Mobi- Redaktion 058 680 45 35 Spitze 182 km/h. Basispreis ab Fr. 17 500.- lität. Der erste Fiat 500 E- Mail redaktion@punkt.ch Druck: Vorarlberger Medienhaus, Zehnder Umweltdaten: Testver- (1.2 «Pop», 69 PS). rollte im Juli 1957 vom Druck Wil, ztprint Zofingen, Sol Print Subingen brauch 6,9 Liter/100 km, Plusminus: Plus – attrak- Band in Turin. Der in Vertrieb: Direct Mail Company, CH-4018 Basel CO2-Ausstoss 149 tives Styling, gute Quali- der Schweiz liebevoll Service-Line: 0840 840 842 Abonnements Gramm/km, Energieeffi- tät. Minus – wenig Platz, «Tschinggen-Ruckäckli» Abonnementspreis 1 Jahr 85 Franken (Inland) zienzkategorie C. relativ hoher Preis. genannte Kleinwagen
  • 25. «Wenn du zwei Spiele verlierst, bist du wieder Siebter.» Lucien Favre, Trainer Hertha Berlin Seite 28 24. September 2007 pluspunkt des wochenendes Sohn des Topscorers zielte ganz genau Denn sie wissen nicht, was sie tun: Als sich ein Knirps in der zwei- ten Drittelspause zwi- schen Kloten und Bern zum Torwandschies- sen meldete, setzte man seinen Puck ein paar Meter wei- ter vorne, um ihm die Aufgabe zu er- leichtern. Der kleine Fratz, halb so hoch wie der Stock, den er in Hän- den hielt, fackelte nicht lange. Ein Schuss, ein Tor, und der Essensgut- schein für 250 Fr. hatte er im Sack. Was die meisten der über 5000 Zuschauer im Schluefweg nicht wussten: Dem fünf Jahre alten Ge- winner ist das Toreschiessen quasi in die Wiege gelegt worden. Sein Vater ist Klotens Topscorer Sven Linde- mann, der im zweiten Drittel das 1:0 erzielt hat, und er, Kevin (im Bild), hat nur gezeigt, was er bei den Klo- tener Bambinis schon alles gelernt hat. Papa Sven stolz: «Super, wie das Federer konnte die Schweiz gegen Tschechien trotz zwei Einzel-Siegen nicht vor dem Abstieg bewahren. Bild: Keystone Kevin gemacht hat.» (ain) Davis Cup Federer & Co minuspunkt des wochenendes sind nicht mehr Weltspitze Kein Spieglein an der Letzigrund-Wand In den neuen Fussballstadien ist der lag aber nicht nur an Wawrinka, der Frauenanteil wesentlich höher als in auch sein erstes Einzel gegen Tomas den alten. Das ist statistisch erwie- In Prag verlieren Federer und Co gegen Tschechien 2:3 und Berdych verlor. Zuvor schon scheiter- sen. Der Letzigrund ist neu. Aber ist die Schweiz steigt nach 13 Jahren aus der Weltgruppe ab. ten Roger Federer (gewann beide Ein- er auch frauenfreundlich? zel) und Yves Allegro knapp im Dop- Der Komfort mag insgesamt zwar pel gegen Berdych/Stepanek. auch hohe weibliche Ansprüche zu Das letzte und entscheidende Einzel Service des Tschechen zu lesen. Der befriedigen. Aber Spieglein, Spieglein zwischen Stanislas Wawrinka und Schweizer machte im Tiebreak wie Aufstiegs-Playoffs ohne Federer – wo bist du denn im Letzi an der dem ehemaligen Hingis-Verlobten zuvor schon zuviele Fehler. In der Europazone, in der die Schweiz Damentoiletten-Wand? Nirgends! Radek Stepanek war an Spannung Stepanek spielte mit dem verletzten zwei Runden bis zu den Aufstiegs- Das ist auch Heliane Canepa nega- nicht zu überbieten: Nachdem sich Knie umso angriffiger und schlug Playoffs überstehen muss, warten nun tiv aufgefallen, der Gattin von FCZ- Stepanek beim Stande von 4:4 im Wawrinka unter tosendem Applaus Gegner wie Kroatien oder die Slowa- Präsident Ancillo Canepa. dritten Satz am Knie verletzte und da- der tschechischen Fans in der Prager kei. Roger Federer fehlt dann wohl. Also, liebe Letzi-Leute: Endlich raufhin dem Romand klar unterlegen Sazka-Arena 7:6, 6:3, 7:6. Er will sich 2008 verstärkt auf die Spiegel montieren – und es kommen war, schaffte es Wawrinka nicht, den Die Niederlage gegen die Tschechen ATP-Tour konzentrieren. (si) noch mehr Frauen. (msi)
  • 26. sport 24. September 2007 26 Aegerter Töff-Rookie in Sinkewitz wie Jakschke Rad Der des Dopings überführte deutsche Radprofi Patrik Sinkewitz Japan so gut wie noch nie will wie der inzwischen für ein Jahr gesperrte Jörg Jaksche als Kron- Im Land der aufgehenden Sonne ging zeuge aussagen. Sinkewitz hofft, dass er von der am 1. Januar 2008 Dominique Aegerter gestern ein Licht auf: in Kraft tretenden neuen Kronzeu- Er kann schon bald in die Top ten fahren. genregelung der Welt-Anti-Doping- Agentur (WADA) profitiert und mit Als Elfter gelang Aegerter chen Kategorie nicht nach einer kurzen Sperre (1 Jahr) – wie im Regenrennen von Mo- Wunsch – nur Rang 19. Jörg Jaksche – davonkommt. tegi (Jap) die beste WM- In der Viertelliterklasse Platzierung der Karriere. reichte es Tom Lüthi mit Schnell zum Saisonende Der Berner 125er-GP-Roo- über einer Minute Rück- Dominique Aegerter auf seiner bisher besten Fahrt. Bild: Key Leichtathletik Zwei brillante Jah- kie feiert nächsten Sonntag stand auf Sieger Mika Kal- res-Weltbestzeiten gab es am seinen 17. Geburtstag. Er lio (Fi) gerade noch in die Stoner, Ducati und Bridges- 13. wurde. Der Italiener World Athletic Final in Stuttgart. nahm in den letzten Run- Top 10. Der Emmentaler tone: Mit dem 6. Rang fuhr hatte mit seinen Regenrei- Der Kubaner Dayron Robles blieb den bewusst Tempo weg. (21) hatte wegen Reifen- der 21-jährige Australier fen zu lange gepokert. mit 12,92 Sekunden über 110 m Denn: «Lieber sicher Elfter, problemen die Spitze früh auf der abtrocknenden Vor den letzten drei Ren- Hürden nur 4/100 über dem Welt- als vielleicht noch Zehn- ziehen lassen müssen. Strecke den MotoGP-Titel nen beträgt Stoners Vor- rekord von Liu Xiang (China). Sanya ter.» Randy Krummena- Erster WM-Titel in der sicher nach Hause, da Va- sprung auf Rossi uneinhol- Richards (USA) egalisierte über 400 cher (17) lief es in der glei- Königsklasse für Casey lentino Rossi (Yamaha) nur bare 83 Punkte. (csi) m in 49,27 ihre Jahresbestleistung. Nadal bleibt zuhause Wild West in der DTM Tennis Rafael Nadal erklärte seinen Verzicht auf das ATP-Turnier von Die Deutsche Tourenwagen zyk und Ekström (beide Simi besiegt Simon Ammann dieser Woche in Bangkok. Der drei- Masters (DTM) lieferte in Audi) von den Mercedes- nur auf dem Lift zuoberst. Der Olympiasie- fache French-Open-Sieger begrün- Barcelona (Sp) den wohl Piloten Häkkinen und De ger und Weltmeister wurde noch nie dete das Forfait mit einer Sehnen- grössten Skandal ihrer Ge- la Rosa abgeschossen wur- entzündung im linken Knie, die ihn schichte ab. den. Zuviel für Audi-Sport- Schweizer Meister. Gestern in Kandersteg schon am US Open behinderte. Mercedes wahrte im chef Wolfgang Ullrich: gewann Andreas Küttel (unten), 3. wurde Nadal kuriert die Verletzung derzeit zweitletzten Saisonrennen Neun Runden vor Schluss Michael Moellinger (Mitte). Bild: Key zu Hause auf Mallorca. (si) die Chancen auf den wurden alle Audi-Autos in Fahrertitel, weil die Meis- die Garage beordert – ein terschaftsführenden Tomc- DTM-Novum. (si) Anzeige Mentschow Vuelta-Sieger In der Schlussetappe der Russe wurde schon 2005 62. Spanien-Rundfahrt Gesamterster der Spanien- zeigte Daniele Bennati Ales- Rundfahrt, aber erst, nach- sandro Petacchi wiederum dem der Spanier Roberto den (Sprinter-)Meister. Ben- Heras wegen Dopings dis- nati gewann in Madrid vor qualifiziert worden war. In seinem italienischen Sprin- der Schlussetappe blieb der trivalen. Der Gesamtsieg in Navarro in Nordspanien ging wie erwartet an Denis wohnende Mentschow un- Mentschow. Der 29-jährige behelligt. (si) Davenport gestoppt Die US-Tennisspielerin den Court nach dem Final Lindsay Davenport (31) er- überraschend als Verliere- litt die erste Niederlage rin verlassen. Jankovic un- nach ihrem Comeback und terlag der als Nummer 6 Mo – F r 8.30 am - 6.30 pm acht Siegen in Serie. Die gesetzten Agnes Szavay 7:6, Sa 8.30 am - 4.00 pm Amerikanerin verlor den 5:7, 2:6 - nach einer 5:1- Talacker 42 8001 Zürich Halbfinal in Peking gegen Führung im zweiten Satz. Phone: +41 (0)44 218 70 90 die als Nummer 2 gesetzte Die 18-jährige Ungarin fei- www.bovet.ch Jelena Jankovic 3:6, 5:7. erte ihren zweiten Turnier- Die Serbin ihrerseits musste sieg auf der WTA-Tour. (si)
  • 27. sport 27 24. September 2007 SCB Stürmer gibt dem eishockey Ref Geometrie-Unterricht National League A Freitag, 21. September: Basel – Servette 3:5 (2:0, 0:5, 1:0) Von Andreas Ineichen Lakers – Fribourg 2:3 (0:2, 2:1, 0:0) Ambri – Zug 4:2 (1:1, 1:0, 2:1) Auch der Sieger war SCL Tigers – Davos 6:3 (2:0, 3:1, 1:2) unzufrieden: Der Bern – Lugano 3:4 n.P. (1:1, 1:1, 1:1, 0:0) SCB haderte mit Samstag, 22. September: einem Entscheid von Ref Danny Kurmann. Davos – Ambri Fribourg – ZSC Lions 6:3 (2:2, 3:1, 1:0) 3:0 (0:0, 1:0, 2:0) Servette – SCL Tigers 7:2 (0:0, 2:1, 5:1) Kloten – Bern 1:2 n.V. (0:0, 1:1, 0:0, 0:1) Schiedsrichter-Garderobe Lugano – Lakers 6:3 (2:2, 3:1, 1:0) im Schluefweg, wenige Mi- Zug – Basel 6:0 (4:0, 2:0, 0:0) nuten nach dem 2:1 der Berner in der zweiten Mi- nute der Verlängerung. Es 1. Davos 5 21:16 12 klopft an der Türe, und Ivo 2. Fribourg 4 10:10 9 Rüthemann, der Schütze 3. Servette 5 22:14 9 des Siegtreffers, streckt den 4. Lugano 4 12:9 8 Kopf herein. 5. Ambri-Piotta 4 13:10 6 «Danny, der Puck war 6. Zug 4 13:8 6 drin. Warum hast du das 7. Bern 4 10:8 6 nicht gesehen?», fragt er den Spielleiter. 8. SCL Tigers 5 16:22 6 Es geht um eine Torszene Nach seinem 2:1-Siegtreffer tauchte Ivo Rüthemann (rechts) in der Ref-Kabine auf. Bild: EQ 9. Lakers 4 14:13 5 in der 22. Spielminute. Rüt- 10. Kloten Flyers 3 5:8 4 hemann schoss aufs Tor darum konnte ich den Tref- Verstrebung des Tores be- der studierte Hockey-Profi 11. ZSC Lions 3 5:7 3 und Kloten-Goalie Ronnie fer nicht geben.» festigt», sagt Rüthemann Recht haben mag – zu ei- 12. Basel 5 10:26 1 Rüegger wischte den Puck und nimmt zur Illustration nem Meinungsumschwung in extremis weg. Guter Lohn seiner Worte zwei «Moh- bei Kurmann reicht es Die nächste Runde: Dienstag, 25. September Der Schiedsrichter Rüthemann sieht sich nun renköpfe» zu Hilfe, die ein nicht. Aus gutem Grund: Lugano - Fribourg 19.45 schaute auf dem Videoband erst recht in seiner Mei- Linesman mitgenommen «Ich muss auf dem Video Lakers - Kloten TC 19.45 nach und kam zum Schluss, nung bekräftigt, dass sei- hat. sehen können, ob es Tor SCL Tigers - Ambri-Piotta 19.45 dass der Puck die Torlinie nem Treffer die Anerken- «Siehst du, die Kamera war oder nicht. Ich kann ZSC Lions - Bern TC 19.45 noch nicht überquert hatte. nung zu Unrecht verweigert hat den Puck in diesem keine Entscheidung im Zug - Genf-Servette 19.45 Darum kein Tor, darum worden ist. «Du sagst ja ge- Winkel aufgenommen. Spiel auf eine Vermutung weiterhin 0:0. rade selbst, dass es ein Tor Wenn es also um Millime- stützen», sagt Kurmann. «Es war ein Millimeter- gewesen sein muss», insis- ter ging, wie du gesagt hast, Der Trost für die Berner: National League B Entscheid», antwortet tiert er und beruft sich auf muss es Tor gewesen sein. Am Ende stand der erste Kurmann und erklärt die Geometrie. «Die Hin- Wenn Du etwas weiss Sieg in Kloten seit dem 19. Samstag, 22. September Rüthemann: «Ich habe kein tertorkamera ist ja nicht siehst, ist der Puck schon November 2005. Und zwei Chur – Martigny 5:4 n.P. (3:1, 1:2, 0:1, 0:0) Weiss zwischen der Torlinie über der Torlinie, sondern ein paar Zentimeter hinter Punkte sind ein guter Lohn Neuchâtel – Ajoie 4:8 (2:2, 1:1, 1:5) und dem Puck gesehen, und auf der hinteren oberen der Torlinie.» Auch wenn für eine diskrete Leistung. Lausanne – Thurgau 10:3 (2:2, 6:1, 2:0) Visp – Langenthal 6:3 (2:1, 0:2, 4:0) Olten – Sierre 7:0 (2:0, 3:0, 2:0) Fischer vor Comeback Basel in der Krise GCK Lions – ChdF 1:2 n.V. (0:1, 1:0, 0:0, 0:1) Patrick Fischer ist gestern len wird, gestern gegenüber Den EHC Basel und seinen land (Schwarz: «Er ist auch 1. Chaux-de-Fonds 4 20:7 11 Morgen um acht Uhr nach «.ch». Das heute um 10 Sportchef Ueli Schwarz hat am Freitag in Kloten an der 2. Visp 4 22:12 10 über 12 Stunden Flug in Uhr beginnende Training die Grippe erfasst. Das Bande») feuert, ist Hand- 3. Lausanne 4 31:12 9 Kloten gelandet. Von dort wird sein erster Eiskontakt fünfte Saisonspiel in Zug lungsbedarf bei den Aus- 4. Biel 4 18:10 9 ging die Reise gleich weiter seit letztem Mittwoch (0:6) endete mit der fünften ländern angesagt. Der Ka- ins Tessin. sein. Niederlage und Schwarz nadier Mike Maneluk 5. Ajoie 3 15:8 8 «Ich wollte den Sonntag Spielt er am Dienstag ge- kämpft seit Tagen gegen Er- bringt bei weitem nicht das, 6. Olten 4 15:15 6 unbedingt mit meinem gen Servette? Zug-Coach kältung und Fieber. was man von einem Leis- 7. GCK Lions 4 16:20 6 Sohn verbringen und fahre Sean Simpson geht davon Was tun in der Krise? tungsträger erwarten darf. 8. Martigny 4 14:16 5 am Montagmorgen zum aus, dass die Erteilung der Schwarz weiss, dass «wir so Nächste Woche wird der 9. Chur 4 11:22 4 Training nach Zug», er- Spielberechtigung kein Pro- nicht weiterfahren kön- internationale Markt er- 10. Neuchâtel 4 14:20 4 zählte Fischer, der bis zu blem ist und rechnet mit Fi- nen.» Das mag nach perso- neut mit Spielern gespiesen, 11. Thurgau 4 14:22 3 seinem Engagement bei scher in der Aufstellung. nellen Konsequenzen tönen, die den Sprung in die NHL- St. Petersburg ab dem Und Fischer sagt: «Ich fühle doch bevor er seinen Freund Mannschaften nicht ge- 12. Langenthal 4 14:21 2 3. November für Zug spie- mich fit und bereit.» (ain) und Trainer Mike McPar- schafft haben. (ain) 13. Sierre 4 6:23 1
  • 28. sport 24. September 2007 28 sportticker Favre Die neue Macht Rad vuelta 21. etappe, Rivas vaciamadrid - Mad- rid (98 km): 1. Bennati (It) 2:37:27 (41,202 km/h). des Wunderheilers 2. Petacchi (It). 3. usow (WRuss). 4. Renshaw (au). – Ferner: 39. Calcagni (sz). 42. Zaugg (sz). Von Oliver Trust Favre hat etwas ge- alle gleiche Zeit. 137. loosli (sz) 0:36. – schluss- schafft, was vor ihm klassement: 1. Mentschow (Rus) 80:59:07. 2. FCZ-Meistermacher bei Hertha kein Trainer sastre (sp) 3:31. 3. sanchez (sp) 3:46. 4. Evans (aus) 3:56. 5. Mosquera (sp) 6:34. – Ferner: 85. lucien Favre bringt schaffte: Er lässt sich von Manager Dieter Hoeness loosli 1:51:46. 92. Calcagni 2:00:54. Hertha den Erfolg, nichts vorschreiben. Ohne MotoRRad weil er sich nichts Hoeness aber wird in Ber- gRand pRIx von Japan 125 ccm (21 Runden à 4,801 km = 100,821 km): 1. Pasini (It), aprilia, vorschreiben lässt. lin nicht mal das Licht an- 46:29,900 (130,096 km/h). 2. Talmacsi (un), ap- geknipst. Nun kommt rilia, 2,985 sek. zurück. 3. Faubel (sp), aprilia, Favre, spielt den Unnahba- 22,405. – Ferner: 11. aegerter (sz), aprilia, Der Mann, der nun als ren, hält Distanz zu Spie- 1:03,588. 19. Krummenacher (sz), KTM, 1:35,406. «Wunderheiler» gilt, faltete lern und Medien. «Wer – WM-stand (14/17): 1. Talmacsi 229. 2. Faubel 220. 3. Koyama 156. – Ferner: 12. Krummena- die Hände und bat um ein Fussball fühlt», sagt er, «der cher 64. 13. Cortese 60. 22. aegerter 7. weniger euphorisches Ur- begreift mich schnell.» 250 ccm (23 Runden = 110,423 km): 1. Kallio (Fi), teil. «Wenn du zwei Spiele KTM, 48:28,585 (136,672 km/h). 2. dovizioso (It), verlierst, bist du wieder Raffael im Winter Honda, 4,893. 3. Barbera (sp), aprilia, 21,527. – Siebter», sagte Lucien Das hat offenbar Hoen- Ferner: 10. lüthi (sz), aprilia, 1:10,837. – WM- Favre. «Wir wollen also ess getan. Favre diktiert das stand (14/17): 1. lorenzo 262. 2. dovizioso 226. 3. de angelis 208. – Ferner: 8. lüthi 104. nicht übertreiben». Geschehen rund ums Team. Motogp (24 Runden = 115,224 km): 1. Capirossi In der deutschen Haupt- Ihn zu verprellen, kann sich (It), ducati, 47:05,484 (146,808 km/h). 2. de Pu- stadt wird übertrieben. Vor Hoeness nicht leisten. Favre niet (Fr), Kawasaki, 10,853. 3. Elias (sp), Honda, allem im Fussball und be- lässt Spieler wie Pantelic 11,526. – Ferner: 13. Rossi (It), Yamaha, 1:09,699. sonders bei Hertha BSC. mit dessen schwachem lin- – WM-stand (15/18): 1. stoner 297 (Weltmeis- Nachdem vor Wochen Ge- lucien favre dirigiert hertha ganz nach oben. Bild: keystone ken Fuss üben und veran- ter). 2. Rossi 214. 3. Pedrosa 188. rüchte aufgetaucht waren, staltet Taktikschulungen tennIs Favre wolle ernüchtert die sechsten Spieltag 3:2 über Lobpreisungen des Man- mit «alten Hasen». Sein davIs cup Weltgruppe. halbfinals. In Moskau Flucht ergreifen, gewann er Dortmund und erklomm nes, der vom FC Zürich ge- neuester Plan: Raffael vom (sand, Halle): Russland - deutschland 3:2. – In mit dem runderneuerten die Spitze. Das allein reicht kommen war, vorerst aber FC Zürich soll im Winter Göteborg (Teppich, Halle): schweden - usa 1:4. auf-/abstieg. In Prag (Teppich, Halle): Tsche- Team sein viertes Spiel am nicht für uneingeschränkte zum «Titel» Bayern-Jäger. eingekauft werden. chien - schweiz 3:2. - stepanek u. Federer 3:6, 2:6, 7:6, 6:7. Berdych s. Wawrinka 7:6, 6:4, 7:5. Berdych/stepanek s. allegro/Federer 3:6, 5:7, 7:6, 6:4, 6:4. Berdych u. Federer 6:7, 6:7, 3:6. ste- fussballausland panek s. Wawrinka 7:6, 6:3, 7:6. – Weitere par- tien: serbien - australien 3:1. Österreich - Bra- silien 4:1. Grossbritannien - Kroatien 4:1. deutschland ItalIen spanIen england Bochum – Frankfurt 0:0 udinese – Reggina 2:0 Huelva – Espanyol 2:1 arsenal – derby 5:0 InlIne Cottbus – Wolfsburg 1:2 aC Milan – Parma 1:1 FC Barcelona – FC sevilla 2:1 liverpool – Birmingham 0:0 WoRld cup In Mainz: Männer (30 km): 1. sag- Hamburg – nürnberg 1:0 sampdoria Genua – Genoa 0:0 almeria – Mallorca 1:1 Middlesbrough – sunderland2:2 giorato (ITa) 46:02.83 2. Presti (ITa) 0,26 zurück Rostock – duisburg 2:0 Torino – siena 1:1 Getafe – la Coruna 0:0 Reading – Wigan 2:1 3. Zangarini (ITa) 0,40 zurück. – Ferner: 26. Wid- Hertha Berlin – dortmund 3:2 livorno – Inter Mailand 2:2 levante – athletic Bilbao 1:2 Fulham – Manchester City 3:3 mer (sz) 2,34 zurück 38. Küng (sz), 3,91 44. sin- schalke – Bielefeld 3:0 Empoli – napoli 0:0 Betis sevilla – Valencia 1:2 newcastle – West Ham 3:1 genberger (sz) 4,73 zurück. – frauen (30km): Bremen – stuttgart 4:1 Catania – Fiorentina 0:1 saragossa – Osasuna 2:1 aston Villa – Everton 2:0 1. Begg (nZl) 53:29,73 2. Penan (CHI) 1,86 zu- Hannover – leverkusen 0:3 Cagliari – Palermo 0:1 Villarreal – Murcia 2:0 Blackburn – Portsmouth 0:1 rück 3. Gloor (sz) 5,78 zurück. – Ferner: 22. Kuhn Karlsruhe – Bayern 1:4 atalanta – lazio Rom 2:1 atletico Madrid – santander 4:0 Bolton – Tottenham 1:1 (sz) 1.57,67 24. Meier (sz) 1.57,83 zurück. as Roma – Juventus Turin 2:2 Valladolid – Real Madrid 1:1 Man. united – Chelsea 2:0 handball Rangliste Rangliste Rangliste Rangliste nla st. Otmar st. Gallen - amicitia Zürich 29:32. 1. Bayern 6 16:3 14 1. as Roma 4 9:2 10 1. Real Madrid 4 11:3 10 1. arsenal 6 15:4 16 suhr - Kadetten sH GCZ 27:31. Chênois-servette 2. Hertha Berlin 6 10:8 12 2. Inter Mailand 4 7:3 8 2. Villarreal 4 6:5 9 2. Man. united 7 6:2 14 - Basel 30:35. Kriens - Wacker Thun 31:27. Pfadi 3. leverkusen 6 9:2 11 3. atalanta 4 7:4 8 3. Valencia 4 6:6 9 3. Man. City 7 8:5 13 Winterthur - Endingen 38:18. Bern Muri - 4. Frankfurt 6 7:5 11 Fiorentina 4 7:4 8 4. FC Barcelona 4 5:2 8 4. liverpool 6 11:2 12 Grasshoppers 34:22. – Ranglistenspitze: 1. Ka- 5. schalke 6 12:6 10 5. napoli 4 7:2 7 5. FC sevilla 3 9:4 6 5. newcastle 6 9:5 11 detten sH GCZ 5/10. 2. Bern Muri 4/8. 3. Pfadi 6. Hamburger sV 6 6:5 10 6. Juventus Turin 4 10:6 7 6. atletico Madrid 4 7:4 5 6. Chelsea 7 7:8 11 7. Bielefeld 6 11:11 10 7. Palermo 4 6:5 7 7. Murcia 4 3:4 5 7. West Ham 6 9:6 10 Winterthur 4/6 (131:89). 4. st. Otmar st. Gallen 8. Bremen 6 9:11 10 8. udinese 4 4:6 7 8. saragossa 4 5:5 5 8. aston Villa 6 7:4 10 4/6 (142:115). 5. amicitia Zürich 4/4 (125:121). 9. dortmund 6 11:10 9 9. aC Milan 4 6:3 6 9. Mallorca 4 5:3 5 9. Everton 7 8:8 10 fussball 10. Karlsruhe 6 7:10 9 10. sampdoria 4 2:3 5 10. Valladolid 4 5:5 5 10. Blackburn 6 5:4 9 11. Bochum 6 8:9 8 11. Torino 4 6:6 4 11. Bilbao 4 4:5 5 11. Portsmouth 7 8:8 9 fRankReIch ligue 1 Valenciennes- Monaco 12. Wolfsburg 6 9:10 7 12. Cagliari 4 5:5 4 12. la Coruña 4 3:5 5 12. Wigan 7 8:7 8 1:0. Toulouse - lens 1:1. strasbourg - le Mans 13. stuttgart 6 8:10 7 13. lazio Rom 4 3:4 3 13. santander 4 2:5 5 13. Middlesbrough 7 9:11 8 0:1. nice- st. Etienne 3:0. nancy - lorient 2:0. 14. Hannover 6 7:12 7 14. Parma 4 4:6 3 14. Huelva 4 5:7 5 14. Birmingham 7 7:9 8 Caen - Metz 1:2. auxerre - Marseille 2:0. am 15. duisburg 6 8:9 6 15. Genoa 4 1:4 3 15. almeria 4 6:6 4 15. sunderland 7 7:11 8 sonntag spielten: Rennes - sochaux 0:2. Paris 16. nürnberg 6 5:8 5 16. Catania 4 2:5 2 16. Espanyol 4 4:5 4 16. Reading 7 5:11 7 st- Germain - Bordeaux 0:2. lyon - lille 1:1. – 17. Rostock 6 5:11 3 17. Reggina 4 3:7 2 17. Osasuna 3 1:2 2 17. Fulham 7 12:14 6 Ranglistenspitze: 1. 1. nancy 8/19. 2. Bordeaux 18. Cottbus 6 3:11 2 siena 4 3:7 2 18. Betis sevilla 4 4:6 2 18. Tottenham 7 10:12 5 9/18. 3. Valenciennes 9/17. 4. lyon 8/16. 5. le 19. Empoli 4 1:5 2 19. Getafe 4 2:6 2 19. Bolton 7 8:12 4 Mans 9/16 (13:11). 6. Rennes 9/15. 7. nice 9/14. 20. livorno 4 6:12 2 20. levante 4 1:6 1 20. derby County 7 4:20 4 8. Monaco 9/13. 9. strasbourg 9/12 (8:6).
  • 29. sport 29 24. September 2007 FCB Carlitos schiesst fussball erstes Meisterschaftstor 9. Runde Challenge League AC Lugano - Vaduz 3:0 (2:0) lichkeit zu Recht mit einer Servette - Bellinzona 2:2 (2:0) roten Karte für den Offen- Kriens - Cham 1:2 (1:1) Ein «neuer» Basler sivspieler ahndete. Delémont - Gossau 1:1 (1:1) machte bessere Den zweiten Fehler vor Winterthur - Lausanne-Sport Schaffhausen - Wil 3:1 (1:0) 0:1 (0:1) dem richtungsweisenden Figur als ein ehema- 2:0 leistete sich ex-FCB- La Chaux-de-Fonds - Chiasso 4:0 (2:0) liger: Carlitos traf, Torhüter Pascal Zuberbüh- Locarno - Yverdon 1:5 (1:3) Concordia Basel - Wohlen 2:0 (2:0) «Zubi» patzte. ler. Nach einem Carlitos- Freistoss liess er Ergic im Fünferraum an den Ball 1. Winterthur 9 24:20 20 In der mit fast 12 000 Zu- kommen. 2. Wohlen 9 23:9 18 schauern ausverkauften 3. Wil 9 14:6 18 Maladière waren die Neu- Sarajevo rutscht ab 4. Bellinzona 9 22:14 17 enburger spielbestimmend, Danach beschränkte sich 5. Vaduz 9 23:15 16 mehr im Ballbesitz und der FCB auf das Halten des 6. Yverdon 9 11:8 15 druckvoller. Das Corner- Resultats, wohlweislich, verhältnis von 18:3 für Xa- dass am Mittwoch das 7. Concordia Basel 9 14:13 15 max war ein Abbild des prestigeträchtige Spitzen- 8. Kriens 9 15:12 14 Spielgeschehens. spiel gegen den Tabellen- 9. Delémont 10 14:13 14 Doch massgebend ist am führer FC Zürich im Letzi- 10. Schaffhausen 9 12:10 13 Schluss nur das Resultat, grund bevorsteht. Dennoch 11. Lugano 9 12:12 13 und das sprach klar für die fiel ein weiterer Treffer für 12. Locarno 9 11:15 12 Gäste. 0:3 stand auf der den FCB. Nach einem Foul Anzeigetafel, vor allem des- von Bah an Ergic erhöhte 13. La Chaux-de-F. 9 20:19 11 halb, weil sich die Basler Beni Huggel mittels Penalty 14. Servette 10 17:18 10 cleverer verhielten und dem auf 3:0. 15. Lausanne-Sport 9 9 :13 6 Gegner in Sachen Effizienz Ein weniger erfolgreiches 16. Gossau 9 7 :19 4 gar eine Lehrstunde erteilt FCB-Huggel (l) im Kopfballduell mit Everson. Bild: key Wochenende brachte Basels 17. Cham 9 5 :19 4 haben. Uefa-Cup-Gegner Sarajevo 18. Chiasso 9 9 :27 2 Portugiese zum Mann des ler, weil ihm nichts Geschei- hinter sich. Weniger als Rot für Everson Spiels. Diesem Treffer gin- teres in den Sinn kam, als zwei Wochen vor dem Carlitos schoss nach einem gen zwei Blackouts von David Degen vor der Aus- Rückspiel in Basel (am blitzschnellen Konter in der Xamax – Basel 0:3 führung eines FCB-Freistos- 4. Oktober) wartet der Bos- Nkufo trifft und trifft 21. Minute sein erstes Meis- ses die Hand in den Nacken nische Meister weiterhin Fussball Blaise Nkufo erzielte für terschaftstor für den FCB. gegnerischen Spielern vor- zu schlagen. auf den zweiten Saisonsieg. Twente Enschede zuhause gegen Da er später noch das 2:0 aus. Everson dezimierte Wirklich dumm, dass Ref Das 0:0 bei Posusje liess Sa- (76.) durch Ivan Ergic vor- seine Mannschaft zwei Mi- Guido Wildhaber gleich da- rajevo auf den drittletzten Nijmegen (3:0) seinen fünften Sai- bereitete, avancierte der nuten vorher auf zehn Spie- neben stand und diese Tät- Platz abrutschen. (si/ain) sontreffer und hat damit in jedem Spiel getroffen. In Österreich traf Johan Vonlanthen für Salzburg. Das FCSG: Als Letzter ins zweite Saisonviertel Spiel in Altach endete 1:1. Lonfat zurück nach Genf Die gute Nachricht: Am viertel gehen. Die Punkte- Remis im neunten Spiel. an der Torumrandung lan- Mittwoch gegen die teilung im Espenmoos war St. Gallen hatte Pech, als deten. Die drei eingesetzten Fussball Johann Lonfat (34) kehrt Grasshoppers steht St. Gal- allerdings gerecht. Für ein Marazzi-Freistoss und Stürmer Murat Ural, Ad- aus Sochaux zurück in die Schweiz len-Knipser Francisco Aarau war es das sechste ein Schuss Zellwegers nur rian Fernandez und Luis und verstärkt seinen früheren Ver- Aguirre nach zwei Spiel- Mario konnten Rolf Frin- ein Servette in der Challenge sperren wieder zur Verfü- ger nur bedingt davon über- League. Der frühere Schweizer In- gung. Die schlechte Nach- zeugen, auch nach Aguirres ternationale (24 Länderspiele) richt: Am Samstag wurde Rückkehr valable Kandida- spielte schon zwischen 1998 und der Argentinier erneut ten zu sein. Ural gelang ge- 2002 für die Genfer. gen Aarau immerhin sein St. Gallen – Aarau 1:1 zweiter Saisontreffer. Cottbus entlässt Sander schmerzlich vermisst – nach Im Heimspiel am Mitt- Fussball Das Bundesliga-Schluss- dem Remis gegen Aarau woch gegen die Grasshop- licht Energie Cottbus hat nach dem bleibt der FCSG Letzter. pers ist für St. Gallen ein schlechten Saisonstart die bran- Schon seit dem allerers- Sieg schon fast Pflicht, will chenüblichen Konsequenzen gezo- ten Spieltag ist St. Gallen man den Anschluss ans gen und sich von Trainer Petrik auf dem Abstiegsrang und Mittelfeld nicht verpassen. Sander (46) getrennt. Interimistisch muss nun mit der roten La- Immerhin ist dann Aguirre übernimmt Assistent Thomas terne in das zweite Saison- Garat (M.) und Fernandez (r.) kommen zu spät. Bild: Key wieder dabei. (md) Hossmang die Verantwortung. (si)
  • 30. sport 24. September 2007 30 fussball 1986 Nach letztem Sieg in Axpo Super League FC Zürich – Grasshoppers 4:0 (2:0) Sion wurde YB Meister... Letzigrund. - 25 200 Zuschauer. - SR Rogalla. - Tore: 1. Chikhaoui 1:0. 42. Tihinen 2:0. 76. Raf- kan Yakin und Yapi Yapo fael 3:0. 79. Raffael 4:0. – Bemerkungen: FCZ verzichten mussten, zogen ohne Eudis, Aegerter (beide verletzt), Staubli Erstmals seit 1986 auf 2:0 davon, nachdem (gesperrt), Stucki, Stanic (beide im Aufbautrai- ning). GC ohne Colina, Touré, Cabanas, Sutter, siegen die Young Tiago per Kopf einen Cor- ner von Carlos Varela ver- Blumer (alle verletzt), Smiljanic (gesperrt). 70. Lattenschuss von Voser. Verwarnungen: Boys im Tourbillon. wertet und Schneuwly nach 30. Salatic, 72. Rolf Feltscher (beide Foul), Dafür war eine einem schönen Zuspiel von 86. Zarate und Tihinen (beide Unsportlichkeit). Portion Glück nötig. Häberli getroffen hatte. Xamax – FC Basel 0:3 (0:1) Maladière. - 11 997 Zuschauer (ausverkauft). - Sion verpasst Ausgleich SR Wildhaber.- Tore: 21. Carlitos 0:1. 76. Ergic Lange hatte es gedauert: Die Young Boys offenbar- 0:2. 95. Huggel (Foulpenalty) 0:3. Doch die Young Boys ha- ten danach jedoch, dass sie Bemerkungen: Xamax ohne Jaquet und Ma- ben bewiesen, dass jede Se- auch in dieser Saison wenig lenovic (beide verletzt). Basel ohne Malick Ba, Carignano, Stocker und Eduardo (alle verletzt). rie irgendwann einmal reis- sattelfest und stilsicher 51. Pfostenschuss Rossi. 88. Tor von Derdiyok sen muss. Ganze 21 Jahre sind: Sie brachten den Er- wegen Abseits nicht anerkannt. Platzverweis: musste YB im Sittener Tour- folg nur mit Glück über die 74. Everson (Tätlichkeit). Verwarnungen: billon auf einen Sieg war- Zeit. Nach dem Anschluss- 10. Zanni (Foul), 63. Huggel (Reklamieren), ten. 1986 ging im Walliser treffer durch einen Kopf- 73. Rak (Foul). Stadion letztmals ein Team ball des nigerianischen Sion – Young Boys 1:2 (0:0) aus der Hauptstadt als Sie- Stürmers Adeshina gerieten Tourbillon. - 13 800 Zuschauer. - SR Kever. - ger vom Rasen. Damals sie zusehends unter Druck. Tore: 54. Tiago 0:1. 61. Schneuwly 0:2. wurden die Young Boys am 66. Adeshina 1:2. – Bemerkungen: Sion ohne Sion – YB 1:2 Ende der Saison das bisher M›Futi, Kali, Di Zenzo, Alioui, Beto und Pinto (alle verletzt). Young Boys ohne Yakin, Yapi, letzte Mal in ihrer Vereins- Sion hätte mindestens aus- Zayatte, Nganga (alle verletzt), Frimpong und geschichte Meister. gleichen müssen. Doch mit Shi Jun (beide gesperrt). Verwarnungen: der Heimpleite sind die 33. Doubai (Foul), 42. Tiago (Unsportlichkeit), Defensive Young Boys Walliser nun schon seit fünf 70. Reset (Foul), 72. Varela (Reklamieren), 87. Obradovic (Reklamieren). Gerade mal einjährig war Spielen sieglos. 1986 der Siegestorschütze Den einzigen Erfolg in St. Gallen – Aarau 1:1 (1:0) von gestern, Marco den letzten Wochen fuhr Espenmoos. - 8500 Zuschauer. - SR Busacca. - Schneuwly. Der Stürmer Sion im Uefa-Cup ein, als Tore: 16. Ural 1:0. 79. Ianu 1:1. brauchte nach seiner Ein- man Galatasaray 3:2 be- Bemerkungen: St. Gallen ohne Aguirre (ge- wechslung weniger als eine siegte. Für die türkische sperrt), Alex, Callà und Haas (alle verletzt). Aarau ohne De Almeida (verletzt). 17. Pfosten- Minute, um sein Team 2:0 Autsch: Sion (Saborio, r.) unterliegt YB (Wölfli). Bild: Key Equipe aus Istanbul blieb schuss Sermeter. 30. Marazzi-Freistoss an in Führung zu bringen. Ver- die Niederlage im Europa- Pfosten. 56. Lattenschuss Zellweger. Verwar- teidiger Tiago hatte zuvor Jahrgangs 2007 zeigte trotz Taktik erwies sich jedoch cup hingegen auch nach nungen: 32. Garat (Foul), 36. Christ (Foul), den ersten Treffer erzielt. des 2:1-Erfolges gegen Sion als Volltreffer. dem Wochenende der ein- 77. Luis Mario (Unsportlichkeit). Ob die Berner auch in keinen meisterlichen Auf- Nahezu alle nennenswer- zige Ausrutscher in dieser dieser Saison nach dem Sieg tritt und musste am Ende ten Szenen spielten sich in Saison. Der Sion-Gegner Thun – Luzern 0:1 (0:0) Lachen. - 4150 Zuschauer. - SR Bertolini. - im Wallis gleich Meister das Glück beanspruchen, der zweiten Halbzeit ab. siegte in der Meisterschaft Tor: 60. Tchouga 0:1. – Bemerkungen: Thun werden, ist eher zweifel- um drei Zähler mitnehmen Die Berner, die unter ande- erneut und ist dort weiter ohne Bühler, Jese und Nyman (alle verletzt). haft – denn das YB des zu können. Die defensive ren auf die verletzten Ha- ungeschlagen. (md/si) Luzern ohne Bader, Clemente, Imholz und Seoane (alle verletzt). 87. Lattenschuss Gerber. Das Schweigen der siegreichen FCL-Männer Verwarnungen: 44. Fayé (Foul), 49. Di Fabio (Foul), 53. Lustenberger (Foul), 74. Ferreira (Reklamieren), 83. Saqi (Foul), 89. Iaschwili (Foul). 90 Minuten lang lagen im Teil sei die Kritik der letz- griff gefährlicher, kam je- Abwehr – und Tchouga Luzern-Lager die Nerven ten Wochen unter der Gür- doch dennoch kaum zu buchte zum 1:0. Von Thun Rangliste blank. Das änderte sich tellinie gewesen. Deshalb nennenswerten Chancen. kam danach kaum eine Re- 1. Zürich 9 26:7 20 nach dem Spiel nicht – im nun die Retourkutsche. aktion, und so brachten die 2. Basel 9 18:13 19 Gegenteil: Die FCL-Stars Zurück zum Spiel in Sforza ist zufrieden Luzerner die drei Punkte wurden gleich zwei Mal in Thun: Sowohl bei Luzern In der 60. Minute war es ins Trockene. 3. Young Boys 9 18:16 15 die Knie gezwungen... als auch bei Thun war das Chiumiento, am Samstag FCL-Trainer Trainer Ci- 4. Xamax 9 12:12 13 Zum einen gab es für die Nervenflattern sichtbar. Ein der beste Luzerner, der den riaco Sforza nach dem 5. Luzern 9 13:16 11 Medien keine Spielerstate- alles entscheidenden An- Match: «Wir haben teil- 6. Sion 9 10:13 11 ments. Maulkorb für alle! Thun – Luzern 0:1 griff lancierte: Pass auf weise sehr schön kombi- 7. Aarau 9 12:13 9 So wollte es der Spielerrat. Lustrinelli, der den Ball ele- niert. Mir hat das Spiel ge- 8. Grasshoppers 9 12:16 8 Ein «no comment» trotz typisches Kellerderby! Der gant am herausstürmenden fallen.» Wenigstens sprach 9. Thun 9 7 :13 8 einem 1:0-Auswärtssieg in FC Luzern agierte mit Thun-Keeper Bettoni vor- beim Sieger-Team der Trai- Thun. Was ist da los? Die Tchouga, Lustrinelli und bei zirkelte, Querpass in ner, wenn schon die Spieler 10. St. Gallen 9 7 :16 7 Antwort der Spieler: Zum Chiumiento zwar im An- den Rücken der Thuner schwiegen... (red)
  • 31. sport 31 24. September 2007 auf den punkt von Alain Sutter Fussball-Experte des SF D as erste Spiel zwischen dem FCZ und GC im neuen Letzigrund war im Vergleich zu den Derbys, die ich als Spieler erleben durfte, emotionslos. Beide Teams liessen einander spielen, erst kurz vor dem Sechzehner machten sie die Nach dem 4:0-Derbysieg gegen GC lassen sich die FCZ-Spieler erstmals von den Fans in der neuen Südkurve feiern. Bild: Key Räume enger . Diese Art von Spiel kam dem Derby GC gegen Meister FCZ entgegen. Er konnte den klaren Sieg mit relativ wenig Auf- wand sicherstellen. Bei GC ver- misste ich die Erkenntnis, dass ein FCZ klar überfordert Underdog gegen einen klaren Fa- «Dieses Derby Im Vergleich zu den GC- missratenen Gastspiel in war leider Von Sven Schoch Das erste Derby im neuen Letzigrund: Matches vor der Meister- Empoli (1:2) erheblich. Ale- emotionslos» schaftspause tat er dies aber xandre Alphonse und Cap- Für die FCZ-Spieler und -Fans war es ein erstaunlich emotionslos. tain Hannu Tihinen kehr- voriten nur dann eine Chance hat, ten in die Startformation wenn er die Räume eng macht. Traum – für die Grasshoppers ein Albtraum. Challandes: Umgestellt zurück, Veli Lampi ersetzte Die Hoppers hätten ihre Gegen- Rekordverdächtig schnell spieler viel konsequenter in Zwei- Eine traumhafte Rückkehr ler Herbst bevor, denn das hatte der Meister einen FC Zürich – kämpfe verwickeln müssen. Statt- in den neuen Letzigrund «neue» GC ist meilenweit ersten Jubelsturm entfacht. Grasshoppers 4:0 dessen liessen sie die FCZ-ler zelebrierte der FCZ. 4:0 de- von den Zielvorgaben ent- Chikhaoui erzielte das 1:0 immer wieder in aller Ruhe den klassierte der Leader im fernt, welche man im Som- nach 37 Sekunden. Viele Florian Stahel fehlerlos und Ball annehmen. 210. Derby den überforder- mer formuliert hatte. GC-Anhänger boykottier- Sebastian Kollar rückte für Es war aber auch Chikhaoui, ten Stadtrivalen GC. 25 200 Für Konfusion sorgte ten das Derby wegen der Oumar Kondé nach. Das der den Unterschied ausmachte. Zuschauer verfolgten die Murat Yakin. Der GC- hohen Ticketpreise. Sie zahlte sich aus. Ich gratuliere den FCZ-Verant- Fussball-Premiere in der Assistent verfolgte das Spiel werden ihren Entschluss Zürich trat als funktio- wortlichen, dass sie einen solchen «Perle Zürichs». Yassine trotz gegenteiligen GC- nicht bereut haben... nierendes Kollektiv auf und Spieler in die Schweiz holten. Chikhaoui führte glänzend Entscheids hauptsächlich FCZ-Coach Bernard nicht mehr wie eine lose Die Emotionen fehlten auch Regie und war an drei der von der Trainerbank aus Challandes veränderte seine Vereinigung gut bezahlter auf den Rängen. Dabei ist das vier Tore beteiligt. und nicht auf der Tribüne. Equipe im Vergleich zum Egoisten. neue Letzigrund ein wunderschö- nes Stadion – sowohl von aussen Latour: Heikler Herbst als auch von innen. Als sich die Hoppers längst Die FCZ-Fans boten in der mit der dritten Pleite in Serie abgefunden hatten, Chikhaoui zeigte produktive Kunst neuen Südkurve zwar fantastische Unterhaltung. Doch ihnen fehlte weitete Raffael den Fehl- Das beste Beispiel für die den ersten drei Toren – wieder jenen Raum vor, ein gegnerischer Fanblock, mit tritt zur Demütigung aus. Steigerung des FCZ im das 1:0 erzielte er selbst, der ihm weder in Istanbul dem sie hätten kommunizieren Der in den letzten Wochen Vergleich zum Uefa-Cup- das 2:0 Tihinens provo- noch in der toskanischen können. Viele GC-Fans boykot- unscheinbare Brasilianer Spiel am letzten Mitt- zierte er mit einem Kopf- Provinz gewährt worden tierten dieses Spiel wegen der ih- rückte innerhalb von drei woch in Empoli (1:2) war ball, das 3:0 Raffaels war. In einer solchen rer Meinung nach zu hohen Ein- Minuten ins Zentrum der Yassine Chikhaoui. Er bereitete er raffiniert vor Konstellation ist Chikha- trittspreise. Sollte sich so etwas FCZ-Gala. Aus 20 Metern unterhielt die Fans nicht – war der Tunesier die oui kaum zu stoppen. Sei- wiederholen, müsste man die traf er ins Lattenkreuz und mit sinnlosen Tricks, entscheidende Figur. nen wunderbaren Pirou- Preispolitik überdenken. zugleich mitten ins Herz sondern als produktiver Einen Tag nach seinem etten begegnete GC Alain Sutter war 63-facher Fussball-National- von GC-Trainer Hanspeter Künstler. Nicht nur bei 21. Geburtstag fand er konzept- und ratlos. (si) spieler. Der 39-Jährige ist heute Experte beim Latour. Ihm steht ein heik- Schweizer Fernsehen.
  • 32. 24. September 2007 www.punkt.ch Federer Seite 25 Davis Cup-Team steigt mit der Nummer 1 ab Aegerter Seite 26 Töff-Neuling in Japan so gut wie noch nie Dynamischer Zweikampf zwischen FCB-Ergic (l.) und Everson. Bild: key 3:0-Ausswärtssieg gegen Xamax Rüthemann Seite 27 SCB-Stürmer hadert mit dem FCB nicht besser, aber effizienter Schiedsrichter Ein cleverer FC Basel nutzte die Fehler von Xamax-Goalie Pascal Zuberbühler und Hitzkopf Everson eiskalt aus. Seite 29 Anzeige Schneller schöner wohnen. Über 47’000 Immobilien auf homegate.ch.