Your SlideShare is downloading. ×
0
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Traunstein 2011
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Traunstein 2011

200

Published on

Federica erstellt eine PPT- Praesentation zum 2. bzw. letzten Projekttreffen in Traunstein anlaesslich des Comenius-Projekts Sanfter Toourismus zwischen Tradition und Fortschritt.

Federica erstellt eine PPT- Praesentation zum 2. bzw. letzten Projekttreffen in Traunstein anlaesslich des Comenius-Projekts Sanfter Toourismus zwischen Tradition und Fortschritt.

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
200
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. ProjektComenius “SanfterTourimus” zwischenTradition und FortschrittTreffenin Traunsteinvom2. bis 6. Mai 2011<br />Autorin: Federica Romagnoli Klasse 4AT<br />
  • 2. WO LIEGT TRAUNSTEIN?? <br />http://www.google.it/imgres?imgurl=http://0.tqn.com/d/goeurope/1/0/x/8/traunstein_map_sm.gif&imgrefurl=http://goeurope.about.com/library/bl_Traunstein_maploc.htm&usg=__4jk2km3ej0DYEv0KXcItRR6DENk=&h=349&w=400&sz=14&hl=it&start=43&zoom=1&tbnid=cWQ7PRZBrlPzSM:&tbnh=105&tbnw=120&ei=ajbQTeD9IIvJsgbF4vy4Cw&prev=/search%3Fq%3Dtraunstein%26um%3D1%26hl%3Dit%26safe%3Dactive%26sa%3DN%26rlz%3D1B3GGIC_it___IT368%26biw%3D1016%26bih%3D402%26tbm%3Disch0%2C1026&um=1&itbs=1&iact=rc&dur=364&page=5&ndsp=12&ved=1t:429,r:4,s:43&tx=40&ty=61&biw=1016&bih=402<br />
  • 3. ErsterTag (2. Mai)<br />um 7:35 AbfahrtvomHbf. Nova Gorica, ehmaligenitalienischenNordbahnhof.<br />
  • 4. Unser Zug istdurch das Isonzo Tal, auf derTransalpina, derWocheinerbahngefahren:<br />Ichhätteniegedacht, dasses so vieleschöneLandschaften in derNäheunsererStadtgaebe!!!<br /> <br />
  • 5. DER BAHNHOF IN JESENICEes war hier so leer und traurig!!<br />
  • 6. Um 14:15 Ankunftam Bahnhof in Traunstein…GroßeErwartungen!<br />
  • 7. Nachmittag: Besichtigungdes Waldlehrpfades. <br />QUAK<br />QUAK<br />Es gibtvieleBaumarten. Ichhabedie TurngeräteimWald bewundert!!<br />
  • 8. Abendessenbeim“Schnitzelbaumer”wieletztesJahr.<br />Ich habe Riesenrösti bestellt, ein warmes Gericht mit Gemüseragout und Käse überbacken. Es hat mir gut geschmeckt!!<br />
  • 9. ZWEITER TAG (3. Mai)<br />BesichtigungderSchule. Sieistsehrgroß und hat 4 Stockwerke, jedesmitverschiedenenFarbenanderWand. IchmagdieseSchulesehr, weilsiesehrgepflegtist: sauber, hell, gemuetlich…EineguteAtmosphäre!!<br />
  • 10. DasErdgeschoss<br />
  • 11. Erster Stock<br />
  • 12. Zweiter Stock<br />
  • 13. Dritter Stock<br />
  • 14. HieristauchdasKrankenzimmer!!<br />
  • 15.
  • 16. Hierwarenwirin derTurnhallefuerdieFeierzur 10. jaehrigenPartnerschaftGorizia-Traunstein.WirhabenFotos und Videosgesehen und einePlakettebekommen…toll!<br />
  • 17. Da dasWetterschlechtwar, habenwiramNachmittagdasSalzbergwerk in Berchtesgaden besichtigt. Spannend!<br />
  • 18. DritterTag(4. Mai)FahrtnachRuhpolding: BergwanderungzumHochfelln. Es war so vielNebel, dass man dieSpitze von Hochfellnnichtsehenkonnte!!<br />
  • 19. AufdemWeg…..<br />
  • 20. AlswiramGipfelwaren, wolltenwiressen, aberdieBerghuettewar geschlossen!!Ich war sehrwütend und hungrig, aber zufrieden, weil ich nicht aufgegeben hatte…ich hatte‘s geschafft!<br />
  • 21. NachderlaaaaaangenWanderung..<br />EingutesEssen in einergemuetlichenHuette!!<br />
  • 22. Am NachmittaghabenwirdasHolznechtmuseumbesichtigt. DannhatderBuergermeisterPichlerueberTourismus in Ruhpoldinggeschprochen.<br />
  • 23. VierterTag(5. mai)AusflugzumChiemsee<br />
  • 24. MitdemDampfersindwirzurHerreinselgefahrenwodasprunkvolleSchlossvon Koenig Ludwig II ist…einzigartig!<br />
  • 25. FunfterTag(6. Mai)<br />Arbeitstreffen in derSchule.<br />Austausch von Grüßen und Geschenken. Die Deutschen Partner haben uns einen grünen Schal von Traunstein gegeben, die Slowakischen und Litauischen Partner haben uns eine Schokoladeriengel.<br />
  • 26. AbreisenachGoerzum 13:44Umstiegum 16:40 in Villachund um 19:01 in Jesenice.Ankunftum20:54 in Nova Gorica<br />
  • 27. VIELEN DANK FüRDIE AUFMERKSAMMKEIT!!AUFWIEDERSEHEN ONLINE!!http://comenius4ecotourism.pbworks.com<br />

×