Präsentation ÖWork_Shop März 2013

  • 272 views
Uploaded on

Informationen der Österreich Werbung anlässlich des ÖWork_Shops im März 2013

Informationen der Österreich Werbung anlässlich des ÖWork_Shops im März 2013

More in: Education
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
272
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Herzlich willkommen amÖWork_Shop!
  • 2. Richard Bauer Bereichsleiter Partnermanagement
  • 3. 1) Aufleben…1) Strategie Winter 2013/14 in einem Winter voller Lebensfreude! Marke Marketing Partner
  • 4. Richard Bauer Bereichsleiter Partnermanagement
  • 5. 1) Aufleben…1) Österreich voller Lebensfreude! in einem Winter
  • 6. 1) Aufleben…1) Wandel in der Nachfrage in einem Winter voller Lebensfreude! Urlaub im Schnee
  • 7. 1) Aufleben…UnterschiedlicheMärkte, unterschiedliche Produkte IMPULS Die Chancen nutzen
  • 8. 1) Aufleben…Heute
  • 9. 1) Aufleben…1) Marktpotenziale abschöpfen in einem Winter voller Lebensfreude! 1 Botschaft 40%
  • 10. Michael Scheuch Bereichsleiter Brand Management
  • 11. Aufleben…Ein Winter voller Lebensfreude!
  • 12. austrianviews.at: Bilddatenbank
  • 13. Erich Neuhold Bereichsleiter International Market Management
  • 14. © TVB Innsbruck
  • 15. Ankommen und aufleben. Ein Winter voller Lebensfreude.über 1 Mio. Kontakte 50 Mio. überauf der Kampagnenseite Sichtkontakte in relevanten Online-Medienüber 4 Mio. Leser 15 Mio. überdes Magazins „Ein Winter voller Sichtkontakte Lebensfreude“ in Social Media
  • 16. Märkte Westeuropa CEE Belgien Polen Dänemark Rumänien Deutschland Russische Föderation Großbritannien Tschechische Republik Niederlande Ungarn Schweden
  • 17. Multimediales Storytelling
  • 18. Beispiele von Kampagnenelementen
  • 19. Das KulturpaketEffiziente Bewerbung destouristischen Kulturprodukts inausgewählten MärktenZielgruppe:kulturaffineReiseveranstalter, Journalistenund Urlauber
  • 20. MarketingmaßnahmenIm Paket:• Elektronische Kulturnews an ausgewählte B2B Kontakte• Kulturgespräch mit ausgewählten B2B Kontakten• Kulturtipp im ÖW B2C Newsletter• Online-Präsenz auf austria.info• Kulturtipp auf FacebookOptional: Bewerbung in weiterenkulturaffinen Medien
  • 21. Fast weltweitWesteuropa CEEDänemark PolenFrankreich Russische FöderationGroßbritannien Tschechische RepublikItalien UngarnSchwedenSpanien Übersee Australien China Indien USA