Weite Winterwelten        Erik Riegler &                          Iris WermescherKampagnen-Ausschreibung                  ...
Ein RückblickBeispieltext                Winterkampagne 2011/12                • Print: 1,52 Mio. Auflage durch Printanzei...
Das sagen unsere PartnerKreativ, zielgenau, bestens durchdacht und wirksam war die Winterkampagne2010 der Österreich Werbu...
Die Winterurlauber aus DeutschlandBeispieltextDaten und Fakten zur Orientierung• Nachfrage: 5,2 Mio. deutsche Winterurlaub...
Das Kampagnenkonzept            Skifahren PLUS            Wir präsentieren Ihr Winter(sport)angebot in einer            zi...
Ihre Vorteile                • Unterstützung der Kampagne durch die Österreich                  Werbung                • m...
Unsere ZielgruppeZielgruppe            • 35-65 Jahre, überdurchschnittlich hohes Bildungsniveau,              höhere Einko...
Ein perfekter Urlaubstag            Tag 1            Sebastian und Ulrike kommen jedes Jahr auf den Biohof der            ...
Ein perfekter Urlaubstag             Tag 2             Für den zweiten Tag hat Ulrike ihrem Mann was ganz             Beso...
Unsere Marketingziele               Die Zahlen               • 600.000 Auflage in Printmedien               • 775.000 Kont...
Marketing-Mix                   • redaktionelle Strecke im 4-seasons Kundenmagazin von Globetrotter,1. Print              ...
Ihre Präsenz                                                                                                              ...
1. Print           Redaktionelle Strecke im 4-Seasons           • Kundenmagazin von Globetrotter           • Outdoor-Zeits...
1. Print              Verlagskooperation              • exklusive Wintergeschichten und Fotos Ihrer               Destinat...
2. E-Marketing                                           Cost per Click und austria.info/de                               ...
3. Presse            • Pressefahrt (4-10 Journalisten):             Wir laden ausgewählte Journalisten ein, Ihr Winterange...
4. Wirtschaftskooperation5. Wirtschaftskooperationen  Globetrotter • größter Outdoor-Ausstatter Deutschlands • das Unterne...
Zeitplan 2012/13WANN              WAS                                                                  WER10. August 2012 ...
AuftragsbestätigungAuftragsbestätigung                                                bis 29.10.11 faxen an +49 30 213 +49...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Ausschreibung weite winterwelten_de_2012_13

594
-1

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
594
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
8
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Ausschreibung weite winterwelten_de_2012_13

  1. 1. Weite Winterwelten Erik Riegler & Iris WermescherKampagnen-Ausschreibung Österreich Werbung DeutschlandD 2012/13
  2. 2. Ein RückblickBeispieltext Winterkampagne 2011/12 • Print: 1,52 Mio. Auflage durch Printanzeigen in deutschen Tageszeitungen wie z.B. Hamburger Abendblatt, Münchner Merkur, Rheinische Post, Sonntag aktuell • E-Marketing: 100.000 Klicks auf die Werbemittel und 500 Mio. Werbemitteleinblendungen (Ad Impressions) • Presse: derzeit 9 Mio. Reichweite durch Presseartikel in z.B. Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Die Zeit, DB mobil Stand: Dezember 2011
  3. 3. Das sagen unsere PartnerKreativ, zielgenau, bestens durchdacht und wirksam war die Winterkampagne2010 der Österreich Werbung. Ganz nach dem Motto „Österreich. Wo derWinter Zuhause ist“ wurde die entsprechende Botschaft bestens auf demdeutschen Markt platziert. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit imvergangenen Winter, freuen uns über die erfolgreiche Kampagne. Mag. Birgit Linder Tiroler Zugspitz Arena Im Rahmen der ÖW-Kampagne „Wo der Winter zu Hause ist“ bringen wir unseren deutschen Gästen auch in diesem Winter besondere Bauernhof-Erlebnisse „zwischen Bauernstube und Skipiste“ näher. Die Zusammenarbeit mit der Österreich Werbung und das Know how des ÖW-Teams Deutschland ist dabei sehr wertvoll. Interessant an der Winter-Kampagne ist für uns einerseits die Abstimmung unserer Aktion mit der gesamten Österreich-Winter-Kampagne, aber auch der angebotene Marketing-Mix, der bis jetzt schon nennenswerte Besucher-Zuwächse auf unserer Website gebracht hat. Außerdem sind im Rahmen der Pressearbeit viele neue Kontakte zu Top-Medien entstanden, durch die wir unsere Präsenz auf unserem Hauptmarkt verstärken. Dr. Irene Brameshuber Urlaub am Bauernhof
  4. 4. Die Winterurlauber aus DeutschlandBeispieltextDaten und Fakten zur Orientierung• Nachfrage: 5,2 Mio. deutsche Winterurlauber generieren ca. 25 Mio. Übernachtungen in Österreich. Über 40% aller Wintergäste kommen aus Deutschland• Urlaubsverhalten: Winterurlauber sind nicht nur beim Skifahren aktiv, sondern multioptional*. Besonders gefragt sind Langlaufen, Rodeln, Schneeschuhwandern und Wellnessangebote• Gästeprofil: Die Gäste sind im Schnitt 44 Jahre alt, mehrheitlich zu zweit (34%), mit Familie (21%) oder Familienverbänden (9%) und Freunden (10%) unterwegs. Sie wollen aktiv und in der Natur sein, genießen und sich vergnügen und dabei Zeit für die Familie oder Freunde haben. Gediegene Unterkünfte (über 50% wohnen im Hotel) und regionaltypische Kulinarik gehören ebenfalls zu einem Österreich Urlaub.• Reisedauer und –ausgaben: Die Mehrheit der Winterurlaube dauert 7 Tage und die Tages- bzw. Wochenausgaben betragen durchschnittlich € 135,- oder € 905,- Stand: Dezember 2011 *)T-Mona Urlauber im Winter 2008/09
  5. 5. Das Kampagnenkonzept Skifahren PLUS Wir präsentieren Ihr Winter(sport)angebot in einer zielgerichteten Kampagne am gesamtdeutschen Markt. Weite Winterwelten – das ist der Zauber des Wintersports, das ist der Blick über verschneite Gipfel, das ist der erste Schritt in eine unberührte Winterlandschaft. Aktiv zu sein in Österreichs Weiten Winterwelten ist spannend und wird belohnt mit einem entspannenden Abend vor dem lodernden Kaminfeuer. Die Kampagne beinhaltet buchbare Angebote, die sich durch einzigartige Leistungen vom Mitbewerb abheben – wie die Begleitung durch die Gastgeber beim Skitouren gehen oder Schneeschuhwandern und die besonderen Empfehlungen für die Abendstunden.
  6. 6. Ihre Vorteile • Unterstützung der Kampagne durch die Österreich Werbung • mehr Erfolg durch ausgezeichnete Marktkontakte • erfolgreiche Etablierung der Kampagne in der Zielgruppe und bei Multiplikatoren • Sonderkonditionen bei Mediaeinkauf • intelligenter Cross-Marketingmix und höhere Durchdringung des Marktes durch Budgetbündelung • persönliche Urlauberberatung und kostenloses Responsehandling durch das Urlaubsservice der ÖW • laufendes Monitoring und Ergebnisbericht
  7. 7. Unsere ZielgruppeZielgruppe • 35-65 Jahre, überdurchschnittlich hohes Bildungsniveau, höhere Einkommensklassen, Paare und Familien • Reisemotive: Wintersport, intensive Naturerlebnisse, regionale Küche, Gastlichkeit, Bewegung in der Natur, Zeit für sich haben. • 5,5 Mio Gästepotenzial für Winterurlaub im Schnee Zielgruppen-Beispiel Familie Loeck auf Winterurlaub in Österreich Der Wissenschaftsjournalist Sebastian Loeck, 51, und seine Frau, die Allgemeinmedizinerin Ulrike Loeck-Baumann, 45, leben in Flensburg und sind echte Nordlichter. Im Winter wird das flache Land für eine Woche gegen das herrlich weitläufige Bergpanorama Tirols eingetauscht.
  8. 8. Ein perfekter Urlaubstag Tag 1 Sebastian und Ulrike kommen jedes Jahr auf den Biohof der Familie Sendler. Dort spannen Sie richtig aus und sammeln Kräfte. Die Wiedersehensfreude zwischen Familie Loeck und Familie Sendler ist groß und sie sitzen bis weit nach Mitternacht gemeinsam in der Stube. Am ersten Tag wird trotzdem früh aufgestanden, denn da muss es einfach auf die Piste gehen. Bei Alois Schretter, dem Inhaber der ortseigenen Skischule, leihen sie sich die neuesten Skier aus. Oben angekommen am Berg verschlägt es Sebastian und Ulrike jedes Jahr aufs Neue den Atem – am Blick ins Tal über die verschneiten Berghänge können sie sich Jahr für Jahr einfach nicht satt sehen. Und dann geht es los! Erst am Nachmittag werden die Bretter wieder abgeschnallt und nach einer kurzen Pause im kuschelig-modernen Apartment geht es ab zu einem Bummel durchs Dorf. Schließlich wollen die Loecks ja auch sehen, was es so Neues gibt ‒ und ein paar alte Bekannte zum Plaudern trifft man immer.
  9. 9. Ein perfekter Urlaubstag Tag 2 Für den zweiten Tag hat Ulrike ihrem Mann was ganz Besonderes geschenkt: Ihr Mann liebt die sportliche Herausforderung. Peter Kuzmiak vom Biathlonzentrum holt Sebastian nach dem Frühstück ab. Beim „Biathlon für Jedermann“ kann Sebastian für einige Stunden „Biathlet“ sein und erleben wie schwierig die Kombination aus Langlauf und Schießen ist. Ulrike hat gestern schon mit Alois Schretter vereinbart, dass er sie in der Zwischenzeit auf eine Schneeschuhwanderung mitnimmt. Nachmittags ist Ulrike mit Frau Sendler verabredet – weil sie dieses Jahr von ihr endlich lernen will, wie man richtige Marillenknödel macht. Nach original Sendler‘schem Rezept. Sebastian kehrt erschöpft, glücklich und voller Eindrücke zum Biohof zurück. Von der Ofenbank aus beobachtet er seine Frau, die sich mit großer Freude an österreichischen Spezialitäten versucht. Zum Probieren kommt er aber an diesem Abend nicht mehr, weil er vorher schon eingeschlafen war …
  10. 10. Unsere Marketingziele Die Zahlen • 600.000 Auflage in Printmedien • 775.000 Kontakte durch Wirtschaftskooperation im winteraffinen Segment • 100.000 Gesamt-Klicks auf die Werbemittel, 500 Mio. Werbemitteleinblendungen (Ad Impressions) • 30 Mio. Reichweite durch Pressearbeit Insgesamt über 30 Millionen Reichweite (exkl. Ad Impressions) Angaben sind ca.-Werte und abhängig von der Anzahl der Kampagnenpartner
  11. 11. Marketing-Mix • redaktionelle Strecke im 4-seasons Kundenmagazin von Globetrotter,1. Print Auflage: 400.000 Stück • Verlagskooperation mit einem führenden Printmagazin, Auflage: 200.000 Stück • Landingpages auf www.austria.info/de • interaktives ÖW-Urlaubsberatungstool auf der Kampagnenseite • E-Marketing-Kampagne im reiseaffinen Bereich (Cost per Click Kampagne)2. E-Marketing • Bewerbung der Winterangebote in den ÖW Social Media-Kanälen (z.B. Facebook mit über 250.000 Fans) • Bewerbung der Kampagne im ÖW-Newsletter (dzt. ca. 68.000 Abonnenten) mit Weiterleitung auf die Landingpage • Presseveranstaltungen zum Winterstart • Redaktionstouren oder Pressefahrten3. Presse • Pressedienst und Newsroom für Journalisten • kontinuierliche Marktbearbeitung mit Ihrem Thema4. Wirtschafts- • POS-Aktion in den Globetrotter-Filialen in München, Köln, Berlin und Dresden kooperationen
  12. 12. Ihre Präsenz GOLD SILBER1. Print Redaktionelle Strecke im Kundenmagazin „4-Seasons“ von Globetrotter ½ -Seite ¼-Seite Auflage: 400.000 Stück Verlagskooperation mit einem führenden Printmagazin, Auflage 200.000 Stück 1 Seite ½ Seite2. E-Marketing Kampagnenwebsite: www.austria.info/de/wintererlebnis 2 Winterangebote 1 Winterangebot Individuelle Angebotsseiten mit wahlweiser Verteilung eines Angebotes auf die Kategorien „Wintersport“ und „Urlaub im Schnee“ inkl. Prospektdownloadmöglichkeit und Einbindung Ihres Social Media Kanals CpC-Kampagne: Optimierte Schaltung Ihres individuellen Werbemittels 7.000 Klicks 3.000 Klicks mit garantierten Klicks mit ca. 15 Mio. AIs mit ca. 6 Mio. AIs Bewerbung der Kampagne im ÖW-Newsletter mit Weiterleitung auf die Landingpage ✔ ✔ (68.000 Abonnenten); Zeitraum: Oktober 2011 - März 2012 1 Winterurlaubs-Tipp in den ÖW facebook-Kanälen mit ca. 250.000 Fans ✔ -3. Presse Eine individuelle Presseveranstaltung: Pressefahrt in Ihre Destination oder Redaktionstour ✔ - in Abstimmung mit der Österreich Werbung je nach Marktlage Presseveranstaltungen (z.B. Pressegespräch, Presseworkshop etc.) 1 Teilnahme 1 Teilnahme Aufnahme Ihres Vorschlags für eine Einzelpressefahrt in die Jahresaussendung der ÖW - ✔ Redaktionelle Aufbereitung Ihres Informationsmaterials ✔ ✔ Präsentation im Pressebereich der Österreich Werbung auf austria.info/de ✔ ✔ Integration Ihrer Themen bei individuellen Redaktionsterminen und Organisation der ✔ ✔ eventuell daraus resultierenden Einzelrecherchen Integration in den Pressedienst der Österreich Werbung: postalischer Versand an 500 ✔ ✔ ausgewählte Reisejournalisten4. WIKO Point-of-Sale-Aktion in den Globetrotter-Filialen in München, Köln, Berlin und Dresden ✔ -Ihre Investition 29.500,– 14.500,– + Gewinnspielreise (5 ÜN, 2 Pax, HP, 4-5 Sterne-Hotel, Skipass, 1 Ski-Plus- Angebot)Die buchbaren Pakete und deren Umfang basieren auf der Beteiligung einer kalkulierten Partneranzahl. Alle Angaben sind ca.-Werte und basieren auf Mediapreisen mit Stand Dezember 2011.Mögliche Abweichungen können zu einer Adaption der Paketleistungen führen. Abstimmung erfolgt mit dem Partner. Angaben abhängig von aktueller Marktlage. Alle Angaben entsprechen der Markt- und Preislage 12/2011.
  13. 13. 1. Print Redaktionelle Strecke im 4-Seasons • Kundenmagazin von Globetrotter • Outdoor-Zeitschrift für eine ständig wachsende Zielgruppe: Ausdauer- und Extremsportler, naturbegeisterte Urlauber, aktive Familien. • hochwertiger Charakter des Magazins durch exklusive Reisereportagen, Service- und Hintergrundberichte, erstklassige Fotos und ein anspruchsvolles Layout • 4-Seasons genießt bei den Lesern hohe Glaubwürdigkeit und großen Sammelwert. • Auflage: 400.000 Stück per Direktversand an Globetrotter-Kunden • Ihre redaktionelle Präsenz inkl. Text, Bild und Ihren Kontaktdaten, keine Logo-Einbindung
  14. 14. 1. Print Verlagskooperation • exklusive Wintergeschichten und Fotos Ihrer Destination • in einer großen Abonnementzeitschrift für trend- und selbstbewusste Frauen – der Zielgruppe, die überwiegend die Urlaubsentscheidungen trifft • Erscheinungstermin: November 2012 • Auflage: 200.000 Stück • Vertrieb: als feste überdimensionale Beilage im PrintmagazinBeispielBackingcard
  15. 15. 2. E-Marketing Cost per Click und austria.info/de • direkte Bewerbung Ihrer Angebotsseite auf www.austria.info/de/wintererlebnis über CpC- Kampagnen auf reichweitenstarken Internetportalen • ganzjährige Darstellung Ihrer wichtigsten Winterthemen auf www.austria.info/de/wintererlebnis mit direkter Verlinkung auf Ihre Internetseite (fortlaufende Aktualisierung der Inhalte möglich) • Integration Ihrer aktuellen Web 2.0 Inhalte mittels Widget auf Ihren Angebotsseiten • zusätzliche Werbemaßnahmen zur Bewerbung des Gesamtangebotes wie Contentintegration,LandingpageUsability- und Designanpassungen möglich Kooperationen und ergänzende CpC-Kampagnen in Abhängigkeit der Marktlage • interaktive Urlauberberatung als neuer und innovativer Kampagnenbestandteil
  16. 16. 3. Presse • Pressefahrt (4-10 Journalisten): Wir laden ausgewählte Journalisten ein, Ihr Winterangebot selbst zu erleben. • Pressegespräch (4-6 Journalisten): Präsentation Ihres Winter-Angebotes für ausgewählte Journalisten • Pressedienst Ihr Winterthema in einem unserer Pressedienste an ca. 500 Journalisten • Integration in den ÖW-Pressebereich mit freiem Zugriff für Journalisten auf Ihre Pressetexte und Fotos unter austria.info/de • Medienarbeit laufend – Berücksichtigung Ihrer Themen bei Presseveranstaltungen sowie aktive Bearbeitung der Medien durch die Marktmanager
  17. 17. 4. Wirtschaftskooperation5. Wirtschaftskooperationen Globetrotter • größter Outdoor-Ausstatter Deutschlands • das Unternehmen für Outdoor- und Reiseausrüstung für größte Auswahl, Top- Qualität, perfekten Service und einzigartiges Erlebnis-Marketing unter dem Motto „Träume leben.“ • Point-of-Sale-Aktionen in den Globetrotter-Filialen Hamburg, München, Köln, Dresden und Berlin inkl. Filialdekoration • attraktive Zielgruppe: qualitätsorientiert, überwiegend männlich und im aktiven Alter (30–50 J.), hoher Bildungsgrad und entsprechendes Einkommen • Termin: November/Dezember 2012
  18. 18. Zeitplan 2012/13WANN WAS WER10. August 2012 • von Ihnen ausgefülltes Datenanforderungsblatt geht an die Sie Kampagnenprojektleitung • Bereitstellung von Texten und Angeboten für die Website • Infomaterial für die Pressearbeit sowie passendes Foto- und ggf. Videomaterial Oktober 2012 • Kampagnenstart E-Marketing ÖW • Presseveranstaltungen November • Erscheinungstermin 4-SEASONS • Erscheinungstermin Backingcard • POS-Aktionen in den Globetrotter-Filialen ab November • Pressefahrten ÖW • Direkt Mailing Laufend • Sie posten Ihre (Geheim-)Tipps für Ihre Facebook-Fans Sie • Ihr fb-Stream wird auf Ihren Angebotsseiten eingebunden bis März 2013 • E-Marketing ÖW • Monatlicher Beitrag im B2C-Newsletter • Wirtschaftskooperationen
  19. 19. AuftragsbestätigungAuftragsbestätigung bis 29.10.11 faxen an +49 30 213 +49 30 213 66 73 bis 15.06.2012 faxen an 66 73 Ihr Kontakt: Mag. (FH) Erik Riegler Mag. Iris Wermescher Tel: +49 30 219148-23 Tel: +49 30 219148-13 Fax: +49 30 213 66 73 Fax: +49 30 213 66 73 E-Mail: erik.riegler@austria.info E-Mail: iris.wermescher@austria.infoBitte ankreuzen Aktivität Preise in EUR zzgl. MwSt. Teilnahme Kampagne „Weite Winterwelten“ 29.500 + Gewinnspielreise DE 2012 – Goldpaket (5 ÜN, 2 Pax, HP, 4-5 Sterne-Hotel, Skipass, 1 Ski-Plus-Angebot) Rechnungslegung: 50 % im Oktober 2012, 50 % im November 2012 Teilnahme Kampagne „Weite Winterwelten“ 14.500 DE 2012 – Silberpaket Rechnungslegung: 50 % im Oktober 2012, 50 % im November 2012
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×