Your SlideShare is downloading. ×
0
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Ausschreibung wanderherbst 2013
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Ausschreibung wanderherbst 2013

278

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
278
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Genusswandern im HerbstDeutschland 2013Ihr Marktpaket zum Thema Wandern am Markt Deutschlandiris.wermescher@austria.info
  • 2. Die KampagneDie Kampagne knüpft an die Erfolge der letztjährigen Kampagne„Genusswandern im Herbst“ 2012 an.Mit einem optimierten und crossmedialen Marketingmix erreichen wir mitIhrem Wanderangebot die Zielgruppe der naturbegeisterten Best Ager,welche im Herbst noch einen Wanderurlaub machen.Ihre Vorteile• maximale Media- und Marktleistung durch Mittelbündelung von ca. EUR 90.000,–• mehr als 30 Mio. Reichweite durch Direkt Mailing, E-Marketing und Medienkooperationen im Printbereich• zeitlich (Herbst) und regional (Süddeutschland) optimal auf die Zielgruppe abgestimmter Marketingmix• exklusive Partneranzahl
  • 3. RückblickKampagne Genusswandern 2012• Direkt Mailing: war mit einer Response- rate von 10,2% ein voller Erfolg• Print/Advertorials: mehr als 2,5 Mio. Kontakte durch Printmedien• Online: über 54 Mio. AdImpressions (Werbemitteleinblendungen) und Weiter- leitungsrate von durchschnittlich 18%
  • 4. Die KampagneZielgruppe• Best Ager (40 bis 65 Jahre)• Paare, die im Herbst noch einmal einen Kurzurlaub für 2–5 Nächte machen• Reisezeitraum: August bis Ende OktoberZielregionKonzentration auf Süddeutschland mit Fokus aufBayern für maximalen Werbedruck. Um diepotentiellen Urlauber deutschlandweitanzusprechen, gibt es eine umfassendeOnlinekampagne, sowie ein postalisches Mailing.KampagnenzeitraumJuli bis Ende September 2013
  • 5. Marketingmix und ReichweiteDeutschland, Juli 2013 – September 2013 Online 22% Print 32% Direkt Marketing 46%Marketingmix Marketingziele CpC Kampagnen über qualitativ über 61.000 Kontakte durch E-Newsletter, 28 Mio.Online 22% hochwertige und zielgruppenaffine Online- Werbemitteleinblendungen (Ad Impressions) Medien, E-Newsletter, austria.info/dePrint 32% Medienkooperationen über 2,1 Mio. Kontakte Postalisches Mailing über 30.000 Kontakte durch Mailing undDirekt Marketing 46% ProspektbeilagenGesamtreichweite über 30 Millionen Sichtkontakte
  • 6. Print Medienkooperation Printmedien • Augsburger Allgemeine • Münchner Merkur und TZ Ihre Präsenz Für alle Darstellungen in den Printmedien entwickelt die ÖW einen redaktionellen Text zur Kampagneneinleitung inklusive Headline. Gold: präsentieren Sie sich mit Bild, Imagetext, Kontaktdaten und einem Angebot. Silber: präsentieren sich mit Bild, kurzem Imagetext, Kontaktdaten und buchbarem Angebot.
  • 7. Print Medienkooperation Augsburger Allgemeine Zeitung Die Augsburger Allgemeine ist die Tageszeitung mit den meisten Abonnenten in Bayern. • verk. Auflage: 322.405 Stück • Reichweite: 967.215 Leser Münchner Merkur und Heimatzeitungen Der Münchner Merkur ist mit seinen Heimatzeitungen die führende regionale Zeitungsmarke im Großraum München. • verk. Auflage samstags: 380.693 Stück • Reichweite: über 1,1 Mio. Leser Wir belegen am Samstag jeweils 1/1-Seite. Eingeleitet wird Ihre Präsenz mit einem redaktionellen Artikel. Darauf folgt die Präsentation Ihres buchbaren Angebots.Die Abbildung von Logos ist in den einzelnen Medien nicht möglich,da diese der Anzeige einen zu werblichen Charakter vermitteln undabschreckend auf die Leser wirken.
  • 8. Direkt Marketing - Mailing Direkt Mailing • Vorstellung Ihres Angebots in einem von der Zielgruppe geschätzten Format • DIN A5, 20 Seiten • inkl. Responseelement • Auflage: 30.000 Exemplare • Wanderaffine Adressen, ca. 2/3 ÖW-Anteil, Zukauf der Rest-Adressen bei Adressbroker mit guten Response-Erfahrungen • Versand: Anfang August 2013 Abbildung: Cover Direkt Mailing 2012 Ihre Präsenz Gold: präsentieren Sie Ihr buchbares Angebot auf zwei Seiten mit Bildern, Beschreibung, Kontaktdaten Silber: präsentieren Sie Ihr buchbares Angebot auf einer Seite mit Bild, Beschreibung und KontaktdatenDie Abbildung von Logos ist in diesem Medium möglich.
  • 9. Direkt Marketing - Prospektbeilagen Prospektbeilagen Eine gezielte Werbemaßnahme mit geringem Streuverlust. Pro Monat werden im Urlaubsservice der Österreich Werbung ca. 12.000 Urlaubsanfragen aus unseren Märkten mit einer persönlichen Prospektzusendung beantwortet. • Beilage Ihres Prospektes (max. 100g) und Versand in ÖW-Kuverts • Konfektionierung und postalischer Versand • Handling inkl. Porto und Versand Ihre Präsenz Gold: Versand von 200 Ihrer Prospekte Silber: Versand von 100 Ihrer Prospekte
  • 10. Online Werbung • Bewerbung der Kampagne in einem Sonder- Newsletter an ca. 58.000 Abonnenten. Sie präsentieren sich mit einem eigenen Artikel/Teaser (siehe Bild „Sondernewsletter“). • Präsenz auf der eigens eingerichteten Kampagnen-Microsite auf www.austria.info/de (siehe Bild „Microsite“) • Redaktionelle Darstellung Ihres Angebotes auf der Kampagnen-Microsite mit direkter Weiterleitung auf Ihre Website (siehe Bild „Angebotsseite“). • Ihr Angebot wird zusätzlich durch eine individuelle CpC-Kampagne beworben.Abbildung: Sondernewsletter 2012
  • 11. Online WerbungAbbildung: Microsite 2012 Abbildung: Detail-Angebotsseite 2012
  • 12. Online Werbung – Cost per Click Individuelle CpC-Kampagne zur Bewerbung Ihres Angebotes. Ihre Präsenz Gold: Ihr Angebot wird mit 4.000 Klicks beworben Silber: Ihr Angebot wird mit 1.500 Klicks beworbenAbbildung: Text-Bild-Kombinationen 2012
  • 13. Touristik – Entscheider-Newsletter Entscheider-Newsletter Vorstellung Ihrer Region mit Empfänger- relevantem Inhalt (nach Absprache mit uns) im Entscheider-Newsletter der ÖW an 150 Top- Entscheider aus der Touristikbranche (CEOs, Geschäftsführer, Produktmanager, Wirtschaftspartner). Ihre Präsenz Gold: ein Teaser zu Ihrer RegionAbbildung: Entscheider-Newsletter 2012
  • 14. Touristik – Expedienten-Newsletter Expedienten-Newsletter Vorstellung Ihres verprovisionierbaren Angebots im Expedienten-Newsletter der ÖW an 3.000 Abonnenten. Ihre Präsenz Silber: Beitrag über Wanderherbst-Kampagne mit allen SilberpartnernAbbildung: Expedienten-Newsletter 2012
  • 15. Teilnahmepakete und Preise Gold Silber Print Augsburger Allgemeine Zeitung ca. 17 x 10cm ca.17 x 5 cm verk. Auflage: 322.405 Stück, Reichweite: 967.215 Leser Münchner Merkur/TZ: verk. Auflage: 380.693 Stück , Reichweite: über 1,1 Mio. Leser ca. 17 x 10 cm ca. 17 x 5 cm Direkt Marketing Postalisches Direkt Mailing an 30.000 wanderaffine 2 Seiten 1 Seite Adressen, Format DIN A5, 2/3 ÖW-eigene Adressen Prospektbeilagen zu Urlaubsanfragen aus Deutschland und Österreich – Urlaubsservice der Österreich Werbung 200 Prospekte 100 Prospekte Online Kampagnen-Microsite auf www.austria.info/de 1 Angebot 1 Angebot Individuelle Cost-per-Click Kampagne 4.000 Klicks 1.500 Klicks Sonder-Newsletter an ca. 58.000 Empfänger 1 Teaser mit Bild 1 Teaser mit Bild (ÖW-Abonnenten) Touristik Expedienten-Newsletter an 3.000 Reisebüro-Expedienten -  Entscheider-Newsletter an 150 Top-Entscheider aus der  - Touristik-Branche Preis exkl. MwSt. EUR 12.500,- EUR 6.500,-Die buchbaren Pakete und deren Umfang basieren auf der Beteiligung einer gewissenPartneranzahl. Sollte die schlussendliche Partneranzahl davon abweichen, kann dies – inAbstimmung mit den Kampagnenpartnern – zu Adaptionen der Paketleistungen führen.
  • 16. Zeitplan Juli August September Kalenderwoche Kalenderwoche Kalenderwoche 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 3 38 39 7Buchungsschluss 24. MaiVersand Briefing durch ÖW 10. JuniLieferung aller Materialien an die ÖW 24. JuniGestaltung und Abstimmung der AnzeigenSchaltung PrintmedienDirekt MailingProspektbeilagenCPC-KampagnenVersand Newsletter (b2c + Touristik-Newsletter)
  • 17. Besondere Hinweise Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 8 Partner beschränkt.Ihre Anmeldung per Auftragsbestätigung bis spätestens 24.05.2013Ihre Angebote Die Angebote sollten den Wünschen und Ansprüchen der Zielgruppe gerecht werden (Leitfaden auf Anfrage) und auf Ihrer Website detailliert beschrieben und online buchbar sein.Ihre Unterlagen Wegen der benötigten Unterlagen melden wir uns rechtzeitig!
  • 18. Auftragsbestätigung ÖWÖsterreich Werbung Deutschland GmbH, Klosterstraße 64, 10179 BerlinBitte faxen Sie die firmenmäßig unterfertigte Auftragsbestätigung bis spätestens 24.05.2013 an Fax: +49 30 213 66 73 Währ Preis exkl. Auswahl Markt Aktivität Leistungszeitraum ung MwSt.  DE Goldpaket Genusswandern, D 2013 Juli– Sept. 2013 EUR 12.500,-  DE Silberpaket Genusswandern, D 2013 Juli– Sept. 2013 EUR 6.500,-Rechnungsadresse Auftraggeber* Ansprechpartner * Bitte vollständigen Unternehmensnamen inkl. etwaigen Zusätzen wie GmbH angeben Ort, Datum, Unterschrift & Firmenstempel Ort, Datum, Unterschrift & Firmenstempel Österreich Werbung Deutschland GmbH AuftraggeberD i e Ös terrei c h W erbung freut s i c h auf di e Zus am m enarbei t ! B i t t e f axen S i e Ihre A uf t rags ert ei l ungen Ihrem A ns prec hpart ner der Ö s t errei c h W erbung l autB egl ei ts c hrei ben. D er i n i hrem A uftrag ers tel l te Mark et i ng -V ors c hl ag i s t gei s t i ges E i gent um der Ö s t errei c h W erbung und geni eßt u rheberrec ht l i c hen S c hut z.D i e urheberrec htl i c hen V erwertungs rec hte , i ns bes ondere j egl i c he V erwendung, B earbei t ung, V erv i el f äl t i gung und W ei t ergabe an D ri t t e i s t nur m i taus drüc k l i c her G enehm i gung der Ös terrei c h W erbung zul äs s i g. D i e W ei t ergabe des aus gearbei t et en V ors c hl ags an D ri t t e zur U m s et zun g des s el ben i s tunters agt. Im Ü bri gen gel ten di e A l l gem ei nen Ges c häf t s bedi ngungen der Ö s t errei c h W erbung i n der Fas s ung 18. 10. 2011 (s i ehewww.aus tri atouri s m .c om /agb ) B ei Zuwi derhandel n behäl t s i c h di e Ö s t errei c h W erbung aus drüc k l i c h geri c ht l i c he S c hri t t e v or. A l l e P rei s e exk l us i v eMehrwerts teue r und ges etzl i c her A bgaben. P rei s änderungen v orbehal t en. ZV R : 075857630B ei A bs age/S torno durc h den A uftraggeber nac h s c hri f t l i c her A uf t rags ert ei l ung erl auben wi r uns f ol gende P aus c hal en, j ewei l s v om G es am t v ol um enberec hnet, i n R ec hnung zu s tel l en :Ab Auftragserteilung: 25,00%60 Tage bis 30 Tage vor Leistungsbeginn : 50,00%29 Tage und weniger: 100,00%D i e oben genannten S tornobedi ngungen bezi ehen s i c h aus s c hl i eßl i c h auf E i genl ei s t ungen der Ö s t errei c h W erbung.Für Frem dl ei s tungen gel ten deren S tornobedi ngungen. D er V ert rags abs c hl us s wi rd ers t m i t U nt ers c hri f t bei der V ert rags part ei en gül t i g.
  • 19. Wir freuen uns auf dieZusammenarbeit!Iris Wermescheriris.wermescher@austria.infoTel: +49 30 219148-13Fax: +49 30 219148-50Klosterstraße 6410179 Berlin

×