• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Schwerpunkt Zugang zuTelekommunikation - Corporate Responsibility bei Telefónica Germany
 

Schwerpunkt Zugang zuTelekommunikation - Corporate Responsibility bei Telefónica Germany

on

  • 4,202 views

Zugang zu Telekommunikation für alle, Gesellschaftliches Engagement, Stand Juni 2011

Zugang zu Telekommunikation für alle, Gesellschaftliches Engagement, Stand Juni 2011

Statistics

Views

Total Views
4,202
Views on SlideShare
1,165
Embed Views
3,037

Actions

Likes
0
Downloads
5
Comments
0

4 Embeds 3,037

http://www.telefonica.de 3022
url_unknown 12
http://62.138.241.193 2
http://www.o2engagiert-fuer-morgen.de 1

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Schwerpunkt Zugang zuTelekommunikation - Corporate Responsibility bei Telefónica Germany Schwerpunkt Zugang zuTelekommunikation - Corporate Responsibility bei Telefónica Germany Presentation Transcript

    • Kommunizieren. Verantworten. Handeln. Corporate Responsibility bei Telefónica Germany Schwerpunkt: Zugang zu Telekommunikation für alle
    • Verantwortung hat Tradition bei Telefónica Germany
      • Telefónica Germany verfolgt eine klare Strategie bei der Wahrnehmung unternehmerischer Verantwortung. Die führende Rolle unseres Mutterkonzerns Telefónica S.A. im Bereich Corporate Responsibility verpflichtet uns und ist zugleich Ansporn.
      • Verantwortung heißt für uns, die Gesellschaft mit unserem Engagement zu bereichern und sie durch Innovationen zu zukunftsorientiertem Handeln zu befähigen.
      • Wir agieren dort, wo wir als Telekommunikationsunternehmen die größte Wirkung haben. Dazu haben wir drei Schwerpunkte gesetzt:
      Zugang für alle Wir wollen möglichst vielen Men-schen den Zugang zu Telekommu-nikation ermöglichen. Besonders setzen wir uns für Menschen mit Behinderung ein. Think Big Mit dem Programm „Think Big“ wollen wir Jugendliche zu einem selbstbestimmten Leben befähigen. Durch eigene Projekte gestalten Jugendliche ihr Umfeld aktiv mit und erleben, dass sich ihr Engagement lohnt. Klima & Umwelt Unsere Verantwortung für Klima und Umwelt nehmen wir wahr, indem wir bei Produkten, Services und im Betrieb auf Energieeffizienz und die Reduktion von Emissionen achten.
    • Zugang zu und durch Telekommunikation
      • 80.000 Gehörlose und 300.000 stark Hörgeschädigte leben in Deutschland. (Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten 2011)
      • 70% der Gehörlosen sehen mit dem Internet eine Erleichterung in ihrer täglichen Kommunikation.
      • (Studie Web2.0/barrierefrei 2010)
      • 26% der hörgeschädigten Menschen betreiben eine eigene Website. (Studie Web2.0/barrierefrei 2010)
      • Warum engagieren wir uns?
      • Wir möchten allen die Möglichkeiten der Telekommunikation und neuen Medien erschließen. Für Menschen mit Behinde-rung stellen wir daher barrierefreie Angebote zur Verfügung, die ihnen die aktive Teilhabe an der Gesellschaft vereinfachen. Seit 2009 setzen wir uns besonders für Menschen mit Ein-schränkung ihrer Hörfähigkeit ein.
      • Mit innovativen Lösungen nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung als Unternehmen wahr und erschließen uns damit auch eine wichtige Kundengruppe.
    • Telekommunikationslösungen für Menschen mit Hörschädigung
      • Wie engagieren wir uns?
      • Zu unserem Konzept gehört ein Service, der auf hörgeschädigte Menschen eingeht. Unsere Kundenberater sind per Chat erreichbar und in unserem Online-Shop informieren wir unsere hörgeschädigten Kunden mit Gebärdensprachvideos, passenden Hand-Sets und Tipps für Handyfunktionen.
      • Mit dem Dolmetscherdienst VerbaVoice nutzen wir die Chancen von Echtzeitkommunikation für hörgeschädigte Menschen. So können sie wie Hörende die Möglichkeiten der Telekommunikation und neuen Medien nutzen.
      • Tarife , die die Situation von Menschen mit Hörschädigung berück-sichtigen, sind eine Unterstützung und sparen dem Kunden Geld, indem sie nur Funktionen bezahlen, die auch tatsächlich genutzt werden können.
      • Außerdem stehen wir in direktem Austausch mit vielen Menschen mit Hörschädigung, Verbänden, Experten und Social Entrepreneurs. Nur so verstehen wir, welche Lösungen wirklich gebraucht werden.
    • Hörgeschädigte Menschen können sich in unserem Onlineshop über passende Angebote informieren. Gemeinsam mit unserem Partner, der Stiftung Pfennigparade, haben wir ihn barrierefrei gestaltet und auf eine einfache Nutzung geachtet. In der Rubrik „Spezielle Angebote“ bündeln wir unter www. o2.de/hoergeschaedigte geeignete Produkte, rabattierte Tarife und Tipps für nützliche Handyfunktionen. In Gebärdensprachvideos werden die Produkte, Services und Angebote von Telefónica Germany für Hörgeschädigte erläutert. Unsere Kunden können mit unseren Beratern über eine Chat-Funktion in Kontakt treten. Hier werden alle Fragen schnell und persönlich beantwortet und Aufträge bearbeitet. Onlineshop für Menschen mit Hörschädigung
    • Telefónica Germany bietet die „Speech-to-Text-Technologie“ VerbaVoice für seine Kunden seit 2010 an. Der Dienst wurde gemeinsam mit unserem Partner, der VerbaVoice GmbH entwickelt. Mit ihnen arbeiten wir an weiteren Lösungen. Der mobile Dolmetschdienst überträgt Gesprochenes unmittelbar in Text und überträgt diesen kontinuierlich via Internet auf Handy oder Notebook. So können hörgeschädigte Menschen Vorträgen und Diskussionen, beispielsweise im Unterricht oder auf öffentlichen Veranstaltungen, fast in Echtzeit folgen. Neuerdings gibt es VerbaVoice auch als mobile App. Damit kann der Übersetzer-dienst in allen Alltagssituationen eingesetzt werden. Schriftdolmetschdienst VerbaVoice So funktioniert Hörende Person spricht Liebe Studenten, ich begrüße Sie herzlich … Hörgeschädigter mit Mobiltelefon oder Laptop Ort A (z.B. Uni, Seminar, Amt, …) Internet Schriftdolmetscher Liebe Studenten, ich begrüße Sie herzlich … Liebe Studenten, ich begrüße Sie herzlich …
    • Geeignete Tarife für hörgeschädigte Kunden Handy-Surf-Flatrate für 8,50€* statt 10€ bei O 2 O 15% Rabatt auf die mtl. Rechnung * 15% Rabatt auf die mtl. Rechnung eingerechnet Blackberry Option gratis in Kombination mit Handy-Surf-Flatrate (Internet-Pack-M) Handy-Surf-Flatrate für 5€ mtl. Für die ersten 500 Kunden Faire Surf- Angebote Für unsere hörgeschädigten Kunden bieten wir unsere bestehenden Tarife günstiger an und stellen faire SMS- und Surfangebote zur Verfügung. Damit möchten wir auf die Situation unserer Kundengruppen eingehen und Ihnen möglichst passgenaue Services anbieten. Grafik: O 2 150- Frei SMS bei der O 2 Mobile Flat* oder dem O 2 Inklusivpaket* * Für Hörgeschädigte, die Voice nutzen können und möchten Vertrag mit monatlicher Rechnung Prepaid Keine Vertragslaufzeit Keine Grundgebühr 13 Cent* statt 15 Cent für SMS in alle dt. Netze O 2 Kosten-Airbag bei 42,50 Euro* statt 50 Euro Alle Vorteile von O 2 o - Basis für günstige Kombipakete
    • Mehr Selbständigkeit im Alltag VerbaVoice hat mir sehr geholfen, an der Berufs- schule teilzunehmen – ganz ohne Dolmetscher. Seit Kurzem gibt es VerbaVoice auch als mobile App. So nehme ich unkompliziert meine Geschäfts- termine wahr. Das macht mich unabhängiger. Außerdem nutze ich die Chat- und E-Mail-Flatrate von Telefónica Germany – richtig klasse.“ Fabio del Tufo O 2 Kunde Seit ich VerbaVoice nutze, komme ich gut im Studium klar. Früher hab ich aus haarsträubenden Bruchstücken alles zusammenlernen müssen. Jetzt komme ich so gut mit, wie nie zuvor! Ich habe VerbaVoice auch deshalb gewählt, weil ich finde, dass es professioneller wirkt, wenn ich mit meinem Netbook auch mal eine Präsentation halten kann und es steht keine Person neben mir. So muss ich keine Angst haben, dass sich der Dolmetscher verspätet. Felicitas Studentin
    •