• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Lezing Oostenrijkers In Nederland Woensdag 26 September
 

Lezing Oostenrijkers In Nederland Woensdag 26 September

on

  • 172 views

 

Statistics

Views

Total Views
172
Views on SlideShare
172
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Lezing Oostenrijkers In Nederland Woensdag 26 September Lezing Oostenrijkers In Nederland Woensdag 26 September Presentation Transcript

    • NiederländischenErbschaftssteuerrecht http://nl.linkedin.com/in/nielsbaas
    • Wird in Österreichgelegenes Vermögen vomNiederländischenErbschaftsteuerrechterfasst?
    • Ja!! Das ganzeWeltvermögen von einemverstorbenen Einwohner vonden Niederlanden wirdbesteuert
    • ThemenI.Wodurch wird in Österreich gelegenesVermögen vom niederländischenErbschaftssteuerrecht erfasst?II.Steuertarif und FreibeträgeIII.Wegen zur Steuernachlass
    • I. Wodurch wird in Österreich gelegenes Vermögen vom niederländischen Erbschaftssteuerrecht erfasst?• Das ableben von einem Einwohner von den Niederlanden• Unabhängig von der Staatsangehörigkeit• Einwohner: das Mittelpunkt Ihres Lebens ist in den Niederlanden
    • I. Wodurch wird in Österreich gelegenes Vermögen vom niederländischen Erbschaftssteuerrecht erfasst?Ausnahme: Beim Ableben von einem Mitglied derÖsterreichischen diplomatischen oderkonsularischen Mission wird das Vermögen nichtvom niederländischen Erbschaftssteuer erfasst
    • II. Steuertarif und Freibeträge Tarifgruppe 1 (Ehegatten, PartnerErbrechtliche Tarifgruppe 1a Tarifgruppe 2 einer eingetragenenErwerbung (Enkelkinder) (übrige Erben) Partnerschaft und Kinder)bis € 115.708 10% 18% 30%€ 115.708 und 20% 36% 40%mehr
    • II. Steuertarif und FreibeträgeEhegatten und Partner einer € 603.600 - € 155.930eingetragenen PartnerschaftKinder und Enkelkinder € 19.114kranke und behinderte Kinder € 57.342Eltern (gemeinsam) € 45.270übrige Erben € 2.012
    • III. Wegen zur Steuernachlass•Testament•Emigration•WOZ Bewertung (von derGemeinde)•Ehevertrag•Lebensversicherung•Schenkung
    • Beispiel:Peter (55) Helga (54)  Jan (28) Kees (26)Peter und Helga haben gemeinsam eine Eigentumswohnung in Amsterdamim Wert von € 720.000
    • Beispiel Peter (55) Helga (54) € 360.000 € 360.000 Jan (28) Kees (26)Helga und die Kinder erben zu gleichen Teilen (1/3), wobei Helgakraft Gesetz das Nachlassvermögen erwirbt.Jan und Kees erwerben ein Geldforderungsrecht in Höhe von ihrenErbteil. Diese Forderungen werden fällig wann Helga stirbt
    • Variant 1: kein Testament120.000 (Erbteil Helga) Helga: 0158.400 + (Geldforderungen; 2 × 79.200) Jan: 2.168278.400 Kees: 2.168 +603.600 -/- (Freibetrag) 4.336 0 (Erbschaftssteuer Helga)120.000 (Erbteil Jan oder Kees) 79.200 -/- (Geldforderungen zugerechnet an Helga) 40.800 19.114 -/- (Freibetrag) 21.686 2.168 (Erbschaftssteuer Jan oder Kees)
    • Variant 1: kein Testament Helga stirbt in 2040:360.000 (Vermögen Helga) ableben Peter: 4.336360.000 + (Nachlass Peter) ableben Helga: 65.210 +720.000 Erbschaftssteuer: 69.546120.000 -/- (Geldforderung Jan)120.000 -/- (Geldforderung Kees)480.000240.000 (Erbteil Jan oder Kees) 19.114 -/- (Freibetrag)220.886 32.605 (Erbschaftssteuer Jan oder Kees)
    • Variant 2: Testament6% Zinseszins über die Geldforderungen den Kinder120.000 (Erbteil Helga) Helga: 0603.600 -/- (Freibetrag) Jan: 10.088 0 (Erbschaftssteuer Helga) Kees: 10.088 + 20.176120.000 (Erbteil Jan oder Kees) 19.114 -/- (Freibetrag)100.886 10.088 (Erbschaftssteuer Jan oder Kees)
    • Variant 2: Testament Helga stirbt in 2040: 360.000 (Vermögen Helga) 360.000 + (Nachlass Peter) 720.000 120.000 -/- (Geldforderung Jan) 120.000 -/- (Geldforderung Kees) 1.123.671 -/- (6% Zinseszins über 28 Jahren) 0 ableben Peter (2012): 20.176 ableben Helga (2040): 0+ Erbschaftssteuer: 20.176
    • Vergleichung: Peter stirbt in Helga stirbt in Totale 2012 2040 Erbschaftssteuer kein Testament € 4.336 € 65.210 € 69.546 Testament € 20.176 € 0 € 20.176 (6% Zinseszins) Alternative: € 0 € 113.210 € 113.210 Ehegatte ist Alleinerbe
    • Alternative: Ehegatte ist Alleinerbe Was wurden Sie machen wann Ihr Ehegatte stirbt? Emigration nach Österreich … In dem Fall ist nur interessant wie viel Erbschaftssteuer zahlbar ist beim ersten ableben! Alternative: Helga ist Alleinerbe 360.000 (Helga ist Alleinerbe) 603.600 -/- (Freibetrag) 0 (Erbschaftssteuer Helga)
    • III. Wegen zur Steuernachlass WOZ Bewertung (von der Gemeinde) •WOZ ‘waarde’ ist maßgebend für den Erbschaftssteuer, nicht der Marktwert! •Jedes Jahr gibt es eine neue WOZ Bewertung •Gegen die WOZ Bewertung können Sie Beschwerde einlegen
    • Contact Mr M.J. Meijer Notarissen c.s., Keizersgracht 695-699 1017 DW Amsterdam www.meijernotarissen.nl Niels Baas baas@meijernotarissen.nl 020-5317016 http://nl.linkedin.com/in/nielsbaas