Dynamische Kataloganreicherung mit Webservices
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Dynamische Kataloganreicherung mit Webservices

on

  • 4,548 views

Im Rahmen des Web 2.0-Hypes ist oft von Mashups, Webservices, Widgets, Plugins und Serviceorientierter Architektur die Rede. Dahinter steht die Idee, dass Anwendungen nicht mehr als monolithisches ...

Im Rahmen des Web 2.0-Hypes ist oft von Mashups, Webservices, Widgets, Plugins und Serviceorientierter Architektur die Rede. Dahinter steht die Idee, dass Anwendungen nicht mehr als monolithisches Systeme konzipiert werden, sondern aus mehreren lose gekoppelten Komponenten, die sich flexibel miteinander kombiniert lassen. Auf diese Weise können auch schnell neue Dienste in Bibliothekskataloge eingebunden werden. Im Vortrag werden die theoretischen Hintergründe der Einbindung von Webservices in Webanwendungen, die praktische Umsetzung und konkrete Beispiele für den Einsatz von Webservices in Katalogen vorgestellt.

Statistics

Views

Total Views
4,548
Views on SlideShare
4,543
Embed Views
5

Actions

Likes
2
Downloads
36
Comments
0

1 Embed 5

http://www.slideshare.net 5

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as OpenOffice

Usage Rights

CC Attribution-ShareAlike LicenseCC Attribution-ShareAlike License

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Dynamische Kataloganreicherung mit Webservices Dynamische Kataloganreicherung mit Webservices Presentation Transcript

  • Jakob Voss Verbundzentrale des GBV Dynamische Kataloganreicherung mit Webservices Berliner Bibliotheks- wissenschaftliches Kolloquium (BBK) Berlin, 15.04.2008
  • Agenda
      • Architektonisches Problem des OPAC
      • Renovierung mit Webservices und SOA
      • Beispielservice SeeAlso
      • Schnittstellen und Identifkatoren
      • Methoden der Einbindung
      • Beispiele
      • Widgets, Applets, Gagdgets, Plugins...
  • Der Katalog OPAC
  • Der Katalog Suchindex Suchinterface Trefferanzeige Titelanzeige Katalogisierung Ausleihe Benachrichtigung Erwerbung Fernleihe u.v.a.m. Gespeicherte Suchen
  • Der Katalog Suchinterface Trefferanzeige Titelanzeige Katalogisierung Suchindex Ausleihe Fernleihe Gespeicherte Suchen Erwerbung Benachrichtigung
  • Der Katalog Formate Rechte Dokumentation Werkzeuge Suchinterface Trefferanzeige Titelanzeige Katalogisierung Suchindex Ausleihe Fernleihe Gespeicherte Suchen Erwerbung Benachrichtigung
  • Der Katalog Monlithisch Geschlossen Unflexibel
  • Service Orientierte Architektur Benachrichtigung Gespeicherte Suchen Katalogisierung Suchinterface Trefferanzeige Titelanzeige Suchindex Erwerbung Ausleihe Fernleihe
  • Service Orientierte Architektur Schnittstellen Erwerbung Benachrichtigung Ausleihe Fernleihe Suchindex Gespeicherte Suchen Katalogisierung Suchinterface Trefferanzeige Titelanzeige
  • Schnittstellen ausführlich dokumentiert und getestet detailliert und deutlich spezifiziert Informationssystem Programm
  • Service Orientierte Architektur Suchinterface Trefferanzeige Titelanzeige Erwerbung Benachrichtigung Ausleihe Fernleihe Suchindex Katalogisierung Gespeicherte Suchen
  • Service Orientierte Architektur Erwerbung Benachrichtigung Ausleihe Fernleihe Suchindex Katalogisierung Gespeicherte Suchen Suchinterface Trefferanzeige Titelanzeige
  • Beispiel Kontextabhängige Links mittels SeeAlso
  • ?
  • (JSON, OpenSearch Suggestions) SeeAlso Linkserver ID Links Links JavaScript
  • SeeAlso Linkserver ISBN ISBN+Artikel Links
  • SeeAlso Webservice (Wrapper) ISBN Links Verfügbarkeit JavaScript OPAC ISBN
  • SeeAlso Linkserver ID Links SeeAlso Linkserver ID Links SeeAlso Linkserver ID Links
  • Schnittstellen und Identifikatoren
    • good practise
    • Standardisiert
    • Publiziert
    • Überprüfbar
    • bad practise
    • undokumentiert
    • nicht implementiert
    • nicht eingehalten
    • nicht überprüft
  • Allgemeine Schnittstellen
    • Suchen
      • Z39.50, SRU/SRW, OpenSearch...
    • Einsammeln/Verteilen
      • OAI, ATOM, RSS...
    • Kopieren
      • unAPI
    • Verlinken
      • SeeAlso
  • Spezielle Schnittstellen
    • Alle wesentlichen Webanwendungen bieten Schnittstellen
      • Google, Amazon, Flickr, Wikipedia ...
    • Wünschenswert
      • Ausleihstatus
      • Standort
      • Benutzerdaten
    • Verbesserungswürdig
      • NCIP, SLNP, IDM...
  • Standards
    • „The benefits of having a native level of support for standard protocols in the architecture cannot be overestimated.“
    • National Library of Australia IT Architecture Project Report (March 2007) http://www.nla.gov.au/dsp/documents/itag.pdf
  • Methoden der Anreicherung
    • Im Client
      • mittels JavaScript/AJAX oder IMG
    • Im Server
      • Datenabfrage und Seiteneinbindung
    • Im Datenbestand
      • einmaliges Einspielen (ggf. Updates)
  • Weitere Beispiele
  • Google Buchsuche
  • BibTip-Recommender
  • Chat-Anfrage (Meeboo) http://www.davidleeking.com/2007/11/30/fun-with-our-meebo-widget-and-the-library-catalog/
  • Zusätzliche Visualisierungen
  • Mashup mit Amazon: VuFind
  • Weitere Beispiele
    • LibraryThing for Libraries
    • Einfache Einbindung von Feeds
    • ...Kreativität gefragt...
  • Widgets, Applets, Gagdgets, Plugins...
    • Einbindung kleiner Programme in andere Umgebungen oder Webseiten
  • Katalog als Widget (clientseitig)
  • Katalog über Webservice (serverseitig)
  • Anwendungen 2.0
    • Webanwendungen
    • Widget-Container-Webanwendungen (Pageflages, iGoogle, ...)
    • Browser als Betriebssystem (Webanwendungen, Plugins, Flock)
    • Gute Übersicht über die Möglichkeiten und Bibliotheksrelevante Tools: http://www.lib.utexas.edu/tools/
  • Initiativen
    • Bibliotheken sind keine Inseln – das Web entwickelt sich auch so weiter.
    • OCLC WorldCat Grid Services
    • ILS Discovery Interface Task Force of the Digital Library Federation (DLF)
    • Eigeninitiative!
    Literaturtip: Disruptive Library Technology Jester, http://dltj.org/
  • Zur Bereitstellung von Webservices
    • Welche Grundfunktionen (Services) stellt ein System bereit?
    • Welche Services können und wollen als Webservice bereitgestellt werden?
    • Welche etablierten Schnittstellen und Datenformate existieren?
    • Wer sorgt für Qualität, Wartung und Dokumentation?
  • Vielen Dank!