Social Media Newsroom (nexum AG)

2,268 views
2,156 views

Published on

Social Media Newsroom – Neue Möglichkeiten für die Unternehmenskommunikation (nexum AG)

Published in: Business
0 Comments
2 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
2,268
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
14
Actions
Shares
0
Downloads
40
Comments
0
Likes
2
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Social Media Newsroom (nexum AG)

  1. 1. Die nexum AG ist Beratung und Agentur für digitale Medien. Social Media Newsroom – Neue Möglichkeiten für die Unternehmenskommunikation Adrian Rosa, Presse- und PR-Manager, nexum AG Köln, 10.05.2010
  2. 2. 2 Kurzprofil nexum AG nexum (lat.) = [Part.] verbunden Die nexum AG ist Beratung und Agentur für digitale Medien. Wir helfen unseren Kunden, ihre Geschäftsziele durch eine optimale User Experience und den kreativen Einsatz modernster Technologien zu erreichen. Gründung: entstanden aus der Consulting & Creative Services AG der PIRONET NDH (gegründet 2005) und der NEXUM GmbH, Hürth (gegründet 1996) Firmierung: Seit 2007 als nexum AG Gesellschafter: 100 % Tochter der PIRONET NDH AG Mitarbeiter: ca. 90 (Stand: Januar 2010) Standorte: Köln (Hauptsitz), Jena, London Vorstand: Dr. Michael Klinkers, Georg Kühl, Stephan Ritter Umsatz: ca. 9 Mio. Euro (2009)
  3. 3. 3 Vorstellung nexum AG Tochtergesellschaft der finanzstarken PIRONET NDH AG
  4. 4. 4 Vorstellung nexum AG Unser Ansatz – Ihre Lösung Strategie Utility Ziele Usability + KPIs Business User Experience Marke Joy of Use Ihre Lösung Technologie Plattform Front-end Standards
  5. 5. 5 Vorstellung nexum AG Lösungen Reichweitenoptimierung Echtzeit-Personalisierung (SEO/SEM) Multivariates Empfehlungsmarketing Digitale Markenführung Testing Conversion Optimierung Personalisierte Online Marketing Newsletter E-Commerce Online Shops Social Media Webcontrolling nexum AG Rich Product Information Relaunches Content User Experience Open Source Websites Lead-Agentur Management Intranet 2.0 Content- Rich Internet Rich Media Manufaktur Wissensmanagement Applications
  6. 6. 6 Vorstellung nexum AG Leistungen Beratung und Design Entwicklung Konzeption User-Experience-Strategieberatung Layout und Screendesign Systemanalyse und -auswahl Prozessberatung Interaktionsdesign Technische Konzeption Anforderungsmanagement Flash-Design Entwicklung von Benutzeroberflächen Informationsarchitektur Storyboards und Online-Kampagnen und Interaktionsdesign Web- und E-Commerce Styleguides Anwendungsentwicklung Fachkonzeption Integration von CMS- und PIM-Systemen
  7. 7. 7 Vorstellung nexum AG Leistungen Redaktion Marketing Services Projektmanagement Texterstellung und -optimierung Marketing-Beratung Projektplanung und -steuerung Lektorat Corporate Design-Entwicklung Projektmanagement-Beratung Inhaltliche Konzeption Kampagnen-Entwicklung und Projektcontrolling und Recherche -Management Qualitätssicherung und Inhaltsmigrationen inkl. Online-Marketing inkl. Dokumentation Prozessberatung Suchmaschinenmarketing Laufende Betreuung durch Online-Liveberichterstattung Presse & PR dedizierte Kundenteams und User Support Bildbearbeitung und Grafikerstellung
  8. 8. 8 Vorstellung nexum AG Projektreferenzen (Auszug) Handel Industrie und Dienstleistungen Marken Sport FIFA
  9. 9. 9 Newsroom - Definition & Ziele Was ist ein Social Media Newsroom? Was erreiche ich damit?
  10. 10. 10 Social Media Newsroom? Definition: Ein Social Media Newsroom vereint die unterschiedlichsten Online-Aktivitäten einer Organisation oder eines Unternehmens auf einer übersichtlichen Website. Quelle: Wikipedia
  11. 11. 11 Wozu dient ein Social Media Newsroom? Mit einem Newsroom können Unternehmen alle Web-Inhalte mit ihrem Absender auf ihrer eigenen Website aggregieren. Dazu gehören:  Self-Publishing-Inhalte wie Pressemitteilungen, Publikationen, Veranstaltungstermine, etc.  Inhalte die über unterschiedliche Social Media Tools, wie beispielsweise Flickr, Facebook, Twitter und Slideshare, aggregiert werden Durch die Bündelung all dieser Informationen können Onlinebesucher die Online-Kommunikation eines Unternehmens in dessen Newsroom zentral nachvollziehen.
  12. 12. 12 Charakteristika: Unternehmenswebsite vs. Newsroom Unternehmenswebsite  ist i.d.R. statisch  bietet Informationen rund um das Leistungs- und Lösungsportfolio des Unternehmens sowie „Business- Facts“ (z.B. Referenzen, Umsatzzahlen, etc.) Newsroom  ist dynamisch  bietet durch Nachrichten und Statements jederzeit einen aktuellen Einblick ins Unternehmen  bietet idealerweise täglich Neues (bspw. durch neue Newsticker-Einträge, Posts in Social Communities, etc.)
  13. 13. 13 Zielgruppen Der Social Media Newsroom als reines Pressetool!? = Potenziale verschenkt! Traditionell hält sich die Ansicht, der Newsbereich einer Seite sei der Presse vorbehalten. Doch das ist zu kurz gegriffen. Mittlerweile gehört er längst zur Anlaufstation für Onlinebesucher mit ganz unterschiedlichen Interessen. Besser: Mit dem Social Media Newsroom erreichen Unternehmen alle Stakeholder und bieten ihnen einen Informationsmehrwert, den sie auf ihrer Website bisher nicht hatten.
  14. 14. 14 Zielgruppen Betrachtung Stakeholder – wer sucht was?  Journalisten: Pressemitteilungen, Aktuelles, Zugang zu Expertenwissen  Blogger: Neue Webthemen, Kontakte  Mitarbeiter: Identifikation mit ihrem Arbeitgeber, Verständnis der angebotenen Leistungen sowie der Positionierung am Markt  Bewerber: Image, Aktuelles, Interne Meinungen  Partner: Aktuelle Themen & mögliche Anknüpfungspunkte für Kooperationen  Bestandskunden: Volle Themenbandbreite seines Dienstleisters/ Image  Neukunden: Aktuellen Überblick über das Unternehmen – möglichst schnell und komfortabel
  15. 15. 15 Ziele Mit einem Social Media Newsroom können Unternehmen…  Expertenwissen der Mitarbeiter für Onlinebesucher zentral zugänglich machen  Unternehmensimage durch lebendigere Präsentation von News & Themen stärken  neue Möglichkeit schaffen, kleinere „News-Häppchen“ zu kommunizieren  Social Web-Präsenzen (z.B. facebook-Fanseite) des Unternehmens promoten  im Rahmen der gesamten Onlinekommunikation schneller und flexibler werden  neue bzw. regelmäßige Anlässe für den Besuch der Unternehmenswebsite schaffen
  16. 16. 16 Art und Aufbau Selbst programmieren vs. bestehende Angebote nutzen. Wie sollte ein Social Media Newsroom aufgebaut sein?
  17. 17. 17 Modularität sichert Flexibilität Als Alternative zur aufwändigen und teuren Programmierung eines Newsrooms bieten sich ausgereifte, kostengünstigere und modulare Lösungen an. Vorteile bereits vorhandener Lösungen:  Schnelle und einfache Umsetzung  Im Vergleich zum eigens programmierten Newsroom geringe Kosten  Absolut individualisierbar  Wissen über die Funktionsfähigkeit in Verbindung mit den meist genutzten Social Media Tools
  18. 18. 18 Aufbau eines Social Media Newsrooms Einen guten Newsroom nach Baukastenprinzip macht aus…  …dass er ein eigenständiges modulares System ist und den Autoren eine hohe Flexibilität bei der Nutzung ermöglicht  …dass er sich vollständig in die vorhandene Websitestruktur integrieren lässt  …dass die Self-Publishing-Inhalte des Newsrooms schnell und einfach in einem eigenen Interface mit separatem Zugang erstellt und aktualisiert werden können  …dass Inhalte aus dem Sozial Web im Frontend konsolidiert über Widgets ausgegeben werden
  19. 19. 19 Module & Content Welche Module kann ich im Newsroom einsetzen? Welche Inhalte kann ich integrieren?
  20. 20. 20 Übersicht: Newsroom-Module nach Art Ein Newsroom sollte nicht nur auf die Aggregation von Inhalten aus dem Social Web beschränkt werden! Die Module können in drei Arten geclustert werden: Module mit Self-Publishing-Inhalten Module mit aggregierten Inhalten Statische Module
  21. 21. 21 Übersicht: Newsroom-Module nach Art Module mit Self-Publishing-Inhalten, z.B… …Newsticker (kurze News, Aktuelles aus dem Unternehmen) …Pressemitteilungen …Termine …Publikationen (Interviews und andere Publikationen des Unternehmens; Links zu externer Berichterstattung über das Unternehmen)
  22. 22. 22 Übersicht: Newsroom-Module nach Art Module mit aggregierten Inhalten, z.B… …Flickr (via Flickr bereitgestelltes Bildmaterial des Unternehmens) …YouTube (via YouTube veröffentlichte Corporate Videos) …Slideshare (via Slideshare bereitgestellte Präsentationen des Unternehmens) …Facebook (Corporate Facebook-Account) …Twitter (Corporate Twitter-Account)
  23. 23. 23 Übersicht Newsroom-Module nach Art Statische Module, z.B… …Kontakt …Öffnungszeiten …Anfahrtsbeschreibung …Blog Roll / „What we read“ (Links zu interessanten Blogs und Newsplattformen)
  24. 24. 24 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Adrian Rosa Adrian.Rosa@nexum.de Tel. +49 221 56939 2406 nexum AG Maarweg 149 – 161, 50825 Köln

×