open wandel

505 views
405 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
505
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
203
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

open wandel

  1. 1. Konsumwandel?! Ein Lagebericht
  2. 2. Alternative Konsumformen produzieren (FabLabs, Do-It-Yourself ) teilen (Leihladen, Leihplattformen) mitbestimmen (Crowdfunding)
  3. 3. Maker Culture I FabLab Station 1 Nabhila Pifano, FabLab Berlin
  4. 4. Maker Culture I FabLab
  5. 5. Maker Culture I FabLab
  6. 6. Maker Culture I Selbstmachwerkstatt Station 2 Eigenbaukombinat Halle
  7. 7. Maker Culture I Selbstmachwerkstatt
  8. 8. Maker Culture I Do–It–Yourself Anleitungen Station 3 Van Bo Le Mentzel, Hartz IV Möbel
  9. 9. Maker Culture I 3D–Druck Anleitungen
  10. 10. Studie von „Peer Production“ zu 3D–Druck (09/2013) Nur 344 Befragte , daher möglicherweise ungenau! Gruppe Erzeugnisse Hacker–Hintergrund 25% Open–Source Hintergr. 50% männlich 76% Europäer 45% Nordamerika 45% Kunstgegenstände 165 funktionale Modelle 136 Ersatzteile 131 Endprodukte 108 Forschung und Bildung 100
  11. 11. Fazit I 3D-Druck > 3D-Druck braucht noch viel Zeit! Zurzeit Subkultur pur. Gründe > Mangel an sinnvollen Anwendungen > zu wenig Produkte lassen sich zurzeit komplett drucken > Zeitaufwand zu hoch > CAD–Barriere
  12. 12. Sharing Economy I Leihladen Station 4 Nikolai Wolfert, Leila Berlin
  13. 13. Autos Fahrräder Segelboote Sharing Economy Spielzeug Kleidung Medien Wohnungen Essen Mobilität Stauraum Tickets Gärten Kostüme
  14. 14. Studie von Airbnb in Deutschland (Juni 2012) Autos Fahrräder Segelboote Erfahrung mit alternativen Konsumformen 55% Sharing Economy Spielzeug Erwartungen an Produkte Werte Kleidung Medien Wohnungen Qualität 97% Sicherheit 96% Preis 89% Gemeinschaft 94% Essen Mobilität Stauraum Soziale Verantwortung 84% Vielfalt 87% Nachhaltigkeit 89% Kreativität 88% Innovation 29% Besitz 73% Tickets Gärten Kostüme Indivualität 21%
  15. 15. Fazit I Sharing Economy > Sharing Economy wird Fahrräder Autos Teil unseres Lebens! Segelboote Sharing Economy Spielzeug Indizien > Vernetzungs– und Austauschmöglichkeiten > nachhaltigkeitsbezogene Erwartungen Kleidung Medien Wohnungen > postmaterielle Wertvorstellungen > Essenpositive Bewertung existierender Dienstleistungen Mobilität Stauraum Tickets Gärten Kostüme

×