• Save
Brandt someworkshop dt_22.12.10
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Brandt someworkshop dt_22.12.10

on

  • 465 views

SocialMediaWorkshopdtAnetteBrandt

SocialMediaWorkshopdtAnetteBrandt

Statistics

Views

Total Views
465
Views on SlideShare
465
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Brandt someworkshop dt_22.12.10 Presentation Transcript

  • 1. Social Media Hands-On Workshop
    • How to Combine Tools, Tactics and Strategy
  • 2. Social Media...
    • Der Streisand effect
  • 3. What is social media?
    • Social Media Buzz
    • http://business.blogs.cnn.com/2010/11/17/bookies-kenya-bet-on-royal-union/?hpt=C1
  • 4. Facebook, Google, Yahoo Top 3 Source: many eyes Time spent on Facebook was greater than time spent on Google sites in the U.S. in August for the first time in history, according to fresh data from comScore. Meanwhile, Yahoo continues its slide from the top of the heap to the bottom. 72% of Internet users are part of at least one social network, which translates to 940 million users worldwide
  • 5. Facebook 500 million active users Facebook ’ s current user base is more than 1.6 times the size of the entire US population. If Facebook were a country, it ’ d be second only to China and India.
  • 6. Facebook - breaking news http://www.telegraph.co.uk/news/newstopics/theroyalfamily/4339524/Chelsy-Davy-announces-end-of-relationship-to-Prince-Harry-on-Facebook.html
  • 7. Twitter microblogging Twitter announced on 4 Sept that they now have more than 145 million registered users . Twitter processed 2.64 billion tweets this August, an increase of 33% over May. In August, an average of 85 million tweets passed through Twitter every day .
  • 8. Twitter microblogging
  • 9.
    • http://getsatisfaction.com/twitter/topics/aquiring_an_inactive_twitter_name
    • own experience: brandtaktuell Get Satisfaction : Community-powered support http://getsatisfaction.com/twitter
    Twitter microblogging
  • 10.
    • http://getsatisfaction.com/twitter
    Twitter microblogging
  • 11.
    • .
    Twitter TweetReach
  • 12.
    • .
    Twitter TweetReach
  • 13.
    • .
    Twitter Twitter grader
  • 14. Social Media : XING / LinkedIn
    • Business Networks :
    • manage groups, manage contacts,
    • create connections, find jobs,
    • engage in discussion forums
  • 15. Social Media : manage groups on XING
    • Business Networks :
    • manage groups, manage contacts, access profiles
  • 16. XING who‘s looking for me?
    • Business Networks :
    • manage groups, manage contacts, access profiles
  • 17. Location-based services - Foursquare
    • Foursquare Boasts 4.5 Million Users
  • 18.
    • free library of digital documents
    • organize favorite bookmarks, allocate them, stream them, put them in sub folders, share them
    Mr. Wong / delicious
  • 19.
    • http://edition.cnn.com/2010/TECH/social.media/11/19/social.media.isolation.project/index.html?hpt=C1
    • - image and video hosting
    • - web services
    • - online community platform
    Flickr / Slideshare
  • 20.
    • video sharing website
    • bit.ly
    • www.bitly.com
    YouTube / bit.ly
  • 21.
    • Best Practice
    • Blitzumfrage:
    • „ Social Media in Unternehmen“
    • (Mai 2010)
    Social Media Strategie Monitoring your success
  • 22.
    • Kommunikation in sozialen Netzwerken ist
    • “ sehr wichtig” 17,3 Prozent
    • “ wichtig” 44,6 Prozent
    • Nur jedes vierte Unternehmen stellt finanzielle Mittel dafür zur Verfügung
    Chancen der interaktiven Kommunikation Best Practice Quelle: PR-Trendmonitor Blitzumfrage, Mai 2010 Teilnehmer: 1.705 Fach- und Führungskräfte aus Pressestellen und Agenturen
  • 23.
    • Blogeintrag
    • und Blogpost ...
    Chancen der interaktiven Kommunikation Best Practice Blitzumfrage „Social Media in Unternehmen“
  • 24.
    • Sofort erste Reaktionen seitens der Fachmedien und
      • zahlreiche retweets ....
    Chancen der interaktiven Kommunikation Best Practice Blitzumfrage „Social Media in Unternehmen“
  • 25.
    • Offizielle Pressemitteilung über ots ... Kurz danach ...
    Chancen der interaktiven Kommunikation Best Practice Blitzumfrage „Social Media in Unternehmen“
  • 26.
    • Resonanz Fachmedien...
    Chancen der interaktiven Kommunikation Best Practice Blitzumfrage „Social Media in Unternehmen“
  • 27.
    • Resonanz in Social Networks ...
    Chancen der interaktiven Kommunikation Best Practice Blitzumfrage „Social Media in Unternehmen“
  • 28.
    • Wie häufig wurde die Meldung retweetet? (1. Grad)
    Chancen der interaktiven Kommunikation Best Practice Blitzumfrage „Social Media in Unternehmen“ Und noch 14 Tage danach ...
  • 29.
    • Resonanz ...
    • www.rivva.de
    Chancen der interaktiven Kommunikation Best Practice Blitzumfrage „Social Media in Unternehmen“
  • 30.
    • Resonanz Online ...
    Chancen der interaktiven Kommunikation Best Practice Blitzumfrage „Social Media in Unternehmen“
  • 31.
    • Entscheidung: was beobachte ich?
    • Tracking: Firmen- und Produktnamen, Wettbewerber, Branchen-Keywords
    • Beobachten & Zuhören : Unternehmenskultur, Interaktion der Mitglieder - wer spricht wo und worüber?
    Social Media Monitoring
  • 32. Social Media Strategie Krisenkommunikation
  • 33.
    • Vorbereitung auf den Ernstfall/Krisenkommunikation:
    • Positionierung zum Thema auf gängigen Plattformen
    Krisenkommunikation
  • 34.
    • Feedback: schnell, direkt, persönlich, ehrlich
    • Fragen und negative Kommentare nicht ignorieren
    • Feedback an Kunden: „wir kümmern uns, arbeiten an einer Lösung, geben umgehend Feedback“
    • Updates: Blog / Website / Twitter / FB
    Krisenkommunikation
  • 35.
    • Virgin America
    • Proaktiv auf Social Media
    • -> auf diversen Social Media Channels informiert VA seine Kunden
    • -> Zufriedenheitscheck
    Best Practice
  • 36.
    • Monitoring
    • Entwicklung Abonnentenzahl / Follower / Fans
    • Zahl konstruktiver Rückmeldungen / Reaktionen
    • Zahl Retweets / Direct Messages
    • Steigerung der Besucherzahlen auf der Website
    Social Media Strategie Kommunikationserfolg messen
  • 37.
    • w.facebook.com/home.php?sk=group_164369456935874#!/adidasoriginals
    Social Media Strategie Erfolgsfaktoren
  • 38. Social Media Risiken
  • 39.
    • Nicht jeder muss wissen, wann und wohin man verreist
    Twitter Your Way to Getting Robbed Foursquare, Google Places, Facebook Places
  • 40. Social Media Guidelines
    • Einstellungen
    • Privatsphäre
  • 41. Social Media Guidelines Facebookprofil
    • http://www.cooloutfit.at/wp-content/uploads/2008/03/kermit.jpg
  • 42.
    • Datenspuren im Web :
    • Sobald Blogeinträge/Twitter etc. gepostet sind, werden sie von Suchmaschinen und Mashups aufgenommen u. weiterverwertet im Multiplikatoreffekt. Brisant: Auffindbarkeit im Netz
    • „ Für immer bei Google auffindbar“....
    • -> das Web verzeiht keine Fehler
    Social Media Strategie Erfolgsfaktoren
  • 43.
    • Beispiel FHM : Website abgeschafft, Adresse auf seine Facebook-Pr äs e nz weiterleitet.
    • Erklärt die klassische Website f ür tot und setzt fortan alles auf seine Facebook Page.
    • Risiko: Onlineschicksal liegt nun komplett in der Hand eines einzigen Unternehmens. Facebook k ön n te die Pr äs e nz von heute auf morgen schlie ß e n (vielleicht wegen Fotos?).
    • Strategietipp : immer Mix aus diversen Tools der Kommunikation nutzen!
    Social Media Strategie Risiken
  • 44.
    • Datenspuren im Web (Suchmaschinen) -> Web verzeiht keine Fehler
    • Unzuverlässigkeit von Informationen - Qualitätsjournalismus / Verlust Gatekeeper-Funktion
    • Abhängigkeit / Fremdbestimmung (Beispiel FHM - Website, Adresse auf FB Präsenz weiterleiten)
    • -> Angst vor Kontrollverlust von Kommunikation und Wissen
    Social Media Risikofaktoren im Web 2.0
  • 45.
    • Klare Verteilung der Zuständigkeiten, Sprecherrollen & Kompetenzen
    • Social Media Guidelines
    • Krisenkommunikation - direkte Ansprache
    • Dialog führen - schnell reagieren
    • Kanäle vernetzen
    • Mehrwert bieten
    Social Media Strategie die Herausforderungen
  • 46.
    • Krisenkommunikation
    • BP (Fotomanipulation, Verschleierungstaktik)
    • Nestl é vs Greenpeace (Videoabzug, Reaktion auf Fanpage)
    • -> Zensurversuche
    • -> Eskalationsspirale
    • Lösungsansatz:
    • Dialogoffensive: Diskussionsforum auf FB - Kritiker stellen Fragen, Firma antwortet
    • Blogs zu Themen einrichten, redaktionell aufbereitete Infos bereitstellen
    • Transparenz, fairer Dialog, frühzeitiges Besetzen von Themen -> frühzeitige Kommunikation
    Social Media Strategie
  • 47.
    • Aufbau und Pflege von Beziehungen
    • Dynamik und Flexibilität in der Nutzung der Kanäle - Reichweite
    • Image und Modernität - Erschließung neuer Zielgruppen
    • Transparenz - Steigerung der Glaubwürdigkeit
    • -> Verbindung von Tools, Taktik und Strategie
    Social Media Strategie Erfolgsfaktoren
  • 48. Vielen Dank Anette Brandt www.twitter.com/brandt_aktuell
  • 49.
    • Konkrete Zielvorgaben
    • Targeting: Zielgerechte Ansprache der Kunden
    • Meinungen, Bedürfnisse, Wünsche der Zielgruppe im Blick behalten
    • Art der Ansprache (verständliche Kampagnenaussagen)
    • Erfolgskontrolle (zuvor definierte Erfolgsgrößen: (Umsatz/Fans/Klicks/Besuche/Webmonitoring)
    Social Media Strategie Vorgehensweise