• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Virtuelle Welten – gamen oder lernen?
 

Virtuelle Welten – gamen oder lernen?

on

  • 3,146 views

 

Statistics

Views

Total Views
3,146
Views on SlideShare
3,004
Embed Views
142

Actions

Likes
1
Downloads
0
Comments
0

4 Embeds 142

http://lern-welten.ch 81
http://www.eduversa.ch 50
http://www.lern-welten.ch 9
http://www.linkedin.com 2

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Virtuelle Welten – gamen oder lernen? Virtuelle Welten – gamen oder lernen? Presentation Transcript

    • Pädagogische Hochschule Thurgau Virtuelle Welten <<<<<<<<<<< Lernen oder Gamen? SFIB-Fachtagung «zocken, gamen, lernen» August 2009 • Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Eintauchen in eine andere Welt Thomas Bredenfeld (via Flickr) Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Eintauchen in eine andere Welt Realität Illusion wahr ? manipuliert Thomas Bredenfeld (via Flickr) Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Ein Blick zurück Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Ein Blick zurück Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Ein Blick zurück Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Ein Blick zurück Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • 3D im Browser O3D O3D is an open-source JavaScript API for creating interactive 3D graphics applications that run in a browser window – games, ads, 3D model viewers, product demos, virtual worlds. Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • 3D im Browser O3D O3D is an open-source JavaScript API for creating interactive 3D graphics applications that run in a browser window – games, ads, 3D model viewers, product demos, virtual worlds. Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • 3D im Browser Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • 3D im Browser Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • 3D im Browser Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Die Anfänge – 1986 Habitat 1986 Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Die Anfänge – 1986 Habitat 1986 Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Schon besser… Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Schon besser… Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Games - Agieren in virtuellen Welten Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Games - Agieren in virtuellen Welten Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Virtuelle Welten im Spiel Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • aktuelle Vielfalt The Blue Book A Consumer Guide to Virtual Worlds The Association of Virtual Worlds www.associationofvirtualworlds.com Second Life: «eduversa» Expo Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Club Penguin Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Webkinz – Realität und Virtualität Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Webkinz – Realität und Virtualität Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Augmented Reality Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Augmented Reality Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Welten vergleichen Zielgruppe Betriebssystem Browser/Client Gra k (2D/3D) Kosten pro Monat Weitere Kosten User online Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Welten vergleichen Zielgruppe Ziel des «Spiels» Betriebssystem Avatare editierbar Browser/Client Kommunikationsmöglichkeiten (Text/Voice/IM) Gra k (2D/3D) Freundeslisten Kosten pro Monat Gruppenfunktionen Weitere Kosten Perspektive User online Landbesitz Objekte erstellen Interaktive Objekte (Scripting?) Rechte an Objekten Verkauf von Objekten Wirtschaftssystem Einkünfte der Betreiber rma Datenschutz Jugendschutz Einbezug der Eltern Persönlicher Eindruck Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Secondlife und Bildung Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Von der Leere zur Lehre? Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Von der Leere zur Lehre? Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Von der Leere zur Lehre? Hilfe – was soll ich machen? • Fun, Romantik • Discos, Live-Musik • Shopping • Chatten • Bauen • Gestalten • Programmieren • Verkaufen • Entdecken • Ausstellungen besuchen • Networking • Lehren und Lernen Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Mein persönlicher Avatar Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Mein persönlicher Avatar Vertiefungsmodul PHTG Mobile Learning & Virtuelle Welten Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Kommunikation • Kontakte Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Kommunikation • Kontakte Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Kommunikation • Kontakte Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Der soziale Aspekt Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Der soziale Aspekt Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Second Life – Bewohner gestalten Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Second Life – Bewohner gestalten Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Second Life – Bewohner gestalten Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Wirtschaftssystem & Copyright Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Wirtschaftssystem & Copyright Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Wirtschaftssystem & Copyright Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Wirtschaftssystem & Copyright Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Von Avataren erschaffen Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Pink Floyd – The Wall V2 Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Pink Floyd – The Wall V2 Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Bildungspark «eduversa» Empfang Klassenraum Verwaltung Auditorium Schulmuseum Media Garden Expo Klassenraum Gruppenbereich Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Werkzeuge fürs Lehren und Lernen Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Holodeck – Sprachen lernen Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Holodeck – Sprachen lernen Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Holodeck – Sprachen lernen Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Holocaust Museum Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Holocaust Museum Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Holocaust Museum Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Holocaust Museum Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Autorenlesung Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Autorenlesung Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Autorenlesung Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Autorenlesung Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • eLearning in Second Life und OpenSim Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • eLearning in Second Life und OpenSim Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • eLearning in Second Life und OpenSim Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • eLearning in Second Life und OpenSim Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • eLearning in Second Life und OpenSim Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • eLearning in Second Life und OpenSim Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Praktischer Einsatz Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Praktischer Einsatz Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Praktischer Einsatz Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Praktischer Einsatz Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Praktischer Einsatz Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Praktischer Einsatz Erfahrungen • Hardware, Internet • Technik (z. B. Headset) • allg. Kompetenzen ICT • Grundkenntnisse SL • Sozialkompetenz SL • kompetente Lerner/innen Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Gartner HypeCycle Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Angebote PH Thurgau Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Durchstarten… … auf Open Neuland Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Durchstarten… … auf Open Neuland Startpaket Das Grundstück: • bis Februar 2009 kostenlos • bei weiterem Interesse: 30% Edu-Rabatt Support • Grundlagen • Bauen Community Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Samstag, 29. August 2009
    • Hanspeter Füllemann Medien- und Didaktikzentrum Pädagogische Hochschule Thurgau Dozent Didaktik ICT Leiter Volksschulsupport ICT hanspeter.fuellemann@phtg.ch www.eduversa.ch bildungsserver.phtg.ch Samstag, 29. August 2009