Realisierung von komplexen Anforderungen im Networking

343 views
291 views

Published on

Realisierung von komplexen Anforderungen im Networking, Referat der 2. kollektiven Intelligenz Eventwoche,

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
343
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
5
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Realisierung von komplexen Anforderungen im Networking

  1. 1. Kollektive Intelligenz Eventwoche 27.8. – 31.8.2012 www.netbaes.net
  2. 2. Realisierung von komplexen Anforderungen imNetworkingNetworking muss nicht auf dem kleinsten gemeinsamenNenner erfolgen. Netzwerke können herausragende Lösungenschaffen. Hohe Anforderungen an die Ziele des Netzwerkeserzeugen Attraktivitätsmerkmale zur Gewinnung von neuenMitgliedern. Dennoch können zu hohe Einstiegshürden fürneue Netzwerker als Eintrittshemnisse wirken. Wie werdenbeide Überlegungen in die Planung oder Auswahl einesNetzwerkes eingebunden? Welche Struktur muss vorliegen,damit komplexe Anforderungen durch das Networkingumgesetzt werden können? Wie können diese Netzwerkeerkannt werden? Wie arbeiten hoch entwickelte Netzwerke?Uhrzeit: 10:00 – 11:00 UhrReferent: Wolfhart Hildebrandt
  3. 3. Netzwerke können herausragende Lösungen schaffen. Wer diesen Anspruch hat, braucht exzellente Netzwerker.Welche Aktivitäten können Netzwerker ergreifen, um die Realisierung von komplexen Anforderungen im Networking umzusetzen.
  4. 4. Hohe Anforderungen an die Ziele des Netzwerkes erzeugen Attraktivitätsmerkmale zur Gewinnung von neuen Mitgliedern. Welche Anforderungen sind es? In der Regel Anforderungen und damit auch Ziele, die ein einzelner nicht alleine erfüllen kann.Anforderungen und damit Ziele, die eine hohe Anerkennung der Gesellschaft oder anderer relevanter Gruppen haben. Anforderungen, die einen hohen Anteil an unerschlossenen oder unerforschten Inhalt haben.Bedingungen und Aufgaben, die interessante Nebeneffekte für die Netzwerker haben.
  5. 5. Dennoch können zu hohe Einstiegshürden für neue Netzwerker als Eintrittshemnisse wirken. Welche Einstiegshürden können es sein? Zu hohe Komplexität des Ziels, Teilziele oder der Bedingungen.Zu große Zeiträume zwischen dem Beginn der Arbeit und den ersten Teilzielen. Intransparente Strukturen.Unverhältnismäßigkeit der Arbeit zum individuellen Ergebnis. Fehlende Professionalität der bestehenden Mitglieder.
  6. 6. Wie werden beide Überlegungen in die Planung oder Auswahl eines Netzwerkes eingebunden? Die Netzwerkmitglieder legen eine Leitlinie zur Gewinnung neuer Netzwerker fest. Eine Dokumentation der Netzwerkerfolge liegt vor. Ansprechpartner innerhalb des Netzwerkes für neue Mitglieder werden benannt. Neue Mitglieder werden in das Netzwerk integriert. Offene Kommunikation der Mitglieder. Weiterhin hohe Ansprüche beibehalten.
  7. 7. Welche Struktur muss vorliegen, damit komplexeAnforderungen durch das Networking umgesetzt werden können? Die Grundlagen der Netzwerkorganisation sind allen Mitgliedern bekannt und werden umgesetzt. Ein wirkliches Netzwerk in der Kommunikation und Organisation.Bereitschaft aller Netzwerkmitglieder die hohen Ansprüche umzusetzen. Bereitstellung aller notwendigen Ressourcen. Dokumentation der Vorgehensweise und Teilerfolge.
  8. 8. Wie können diese Netzwerke erkannt werden?Am besten an den herausragenden Ergebnissen in den Medien. An ungewöhnlichen Lösungswegen und Lösungen. An einer deutlich höheren Produktivität der inneren Organisation.An der Bereitschaft ungewöhnliche Herausforderungen anzunehmen und umzusetzen. An der offenen Kommunikation der Mitglieder.
  9. 9. Wie arbeiten hoch entwickelte Netzwerke?Indem sie die voran genannten Punkte umsetzen.
  10. 10. Mitarbeit der Teilnehmer ist einfach! Alles findet auf www.netbaes.net statt!An den Chats kann jeder ohne Anmeldung teilnehmen.Wer Seminarmaterial, Zugang zu den Referenten, denArbeitsgruppen, die kollektive Intelligenz und andere Hilfestellungen nutzen will, meldet sich unter info@netbaes.com an. Alles ist kostenlos! Informationen: info@netbaes.com

×