Das grösste Netzwerk,      Microblogging Platt-    Die weltweit grösste      Soziales Netzwerk        Business Plattformen...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Social Media Cheat Sheet for Switzerland

5,267

Published on

Unser Social Media Cheat Sheet bietet Unternehmen und Agenturen eine einfache Übersicht über die bedeutendsten Plattformen in der Schweiz. Welche werden wofür eingesetzt? Was sind die Interaktions-und Einsatzbereiche?

Ein Überblick ist die Voraussetzung für eine klare Zielformulierung jeder Social Media Strategie.

Autorin: Naomi Meran, Nemuk AG
Inspired by: Flowtown

Published in: Self Improvement
0 Comments
13 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
5,267
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
9
Actions
Shares
0
Downloads
162
Comments
0
Likes
13
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Social Media Cheat Sheet for Switzerland

  1. 1. Das grösste Netzwerk, Microblogging Platt- Die weltweit grösste Soziales Netzwerk Business Plattformen für Fotoportal. Ermög- Ein Blog informiertwo User ein Profil form. Informationen Video-Plattform. von Google mit Pro- geschäftliche Kontakte, licht es, Fotos nach über gezielte Themenerstellen, Informationen in 140 Zeichen. Beliebt für Nutzer- filen, Status Updates Gruppen, Foren. Themen in Ordnern und ermöglicht denaustauschen und generierten Inhalt, und weiteren Features. zu platzieren und Dialog mit relevantenStatus Updates posten Videoclips und mit Stichworten zu Zielgruppen.können. Video-Blogging. versehen. Social Media Cheat Sheet - Version 1.0 | April 2012 - Swiss Edition by Nemuk | http://www.nemuk.com | contact us: socialmedia@nemuk.comStatus Updates, Text, Link, Bild, Video Status Updates, CV, Status Updates, Bilder Blogartikel, Bilder,Text, Bilder, Videos, Video, Hashtag Text, Bilder, Videos, Links Links, VideosLinks LinksInhalte können ge- Inhalte können favo- Channel können Inhalte: +1, kommen- Inhalte können kommentiert Inhalte können favo- Inhalte können ge-liked, kommentiert risiert, geretweetet abonniert werden. tieren, teilen (in den und als interessant befunden risiert, kommentiert liked, kommentiert,und geteilt (im Freun- werden (mit oder Inhalte: liken, kom- Kreisen). Einbinden werden (Xing). Updates werden. Abhängig von geteilt und abonniertdeskreis) werden. ohne Kommentar). mentieren, teilen. von Fotos, Videos, werden aus anderen den Rechten, können (RSS) werden.Externe Quellen Blogbeiträgen. Netzwerken gespiesen. Bilder herunterge-können eingebunden laden werden.werden.Eignet sich gut als Sehr schnelle Optimal, um einer Einfache Möglichkeit, Networking im beruflichen Ermöglicht den Möglichkeit, sichDialog- und Unterneh- Reaktionszeit für Marke, einem Un- mit dem Kunden und Umfeld, HR, Recruiting. öffentlichen oder über Themen zumensplattform, Kun- Kunden. Idealer ternehmen mit Videos spezifischen Zielgrup- eingeschränkten profilieren, sich einedenservice. Multiplikator für ein Gesicht zu geben. pen zu interagieren. Zugang zu Bildern. Online Reputation zu Kampagnen- und Dialogplattform. schaffen. Bloginhalte.Dialog mit Kunden- Dialog mit Kunden, Branded Channel, Dialog mit Kunden Spannend im HR-Bereich: Bilder können ge- Dialog mit Kunden,und Zielgruppen, Servicekanal, Markt- Corporate Videos, und Zielgruppen, Platzierung von Vakanzen, ordnet und mit Tags Themenführerschaft.Markenauftritt, In- und Wettbewerbs- Tutorials, Anleitungen, Markenauftritt, Emp- Suchen von geeigneten versehen werden. Für Blogs gibtformationsplattform, beobachtung, Leverage How-to-Videos. fehlungsmarketing, Personen. Aber auch interes- Öffentliche Bilddaten- es verschiedeneEmpfehlungsmarketing. Kampagne, Reputation Service, Community- sant für den Aufbau und Teil- bank, PR. Anbieter wie z.B.Customer Service. Management, Personal plattform. nahme an Themengruppen. Blogger, Wordpress,Sales / Shop. Branding. Tumblr, Posterous.
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×