eCommerce Konzept für Shopping Malls und City-Marketing-Gesellschaften

  • 1,281 views
Uploaded on

Wir bieten Ihnen das umfassende eCommerce-Konzept für Shopping Malls und City Marketing-Gesellschaften. Einfach, kostengünstig mit viel Service rundherum.

Wir bieten Ihnen das umfassende eCommerce-Konzept für Shopping Malls und City Marketing-Gesellschaften. Einfach, kostengünstig mit viel Service rundherum.

More in: Business , Technology
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
1,281
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
33
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Marketing Service für Shopping Malls & City Marketing Eines ist fix. Die Kosten je m2 gut frequentierter Verkaufsflächen werden weiterhin steigen. Der Aufwand für wirkungsvolle Werbung und Marketing wird immer höher, weil die Resistenz der Konsumenten gegenüber Werbung steigt. Die Handels- spannen werden nicht mehr wachsen. Die „Geiz ist geil“ Mentalität und die Transparenz im Internet verhindern das. Die Sortimente werden weiter wachsen. Die Wünsche des Konsumenten werden immer individueller. Einzelhandels-Geschäfte in einem Shopping Center werden sich auf „Schnelldreher“ konzentrieren. Randsortimente werden über das Internet verkauft. Was kann das Shopping Center/City Marketing seinen Mietern/Mitgliedern mit i-shop in shop mehr bieten? Hier die Antworten. © Seminar-Shop GmbH Salzburg 2009, alle Rechte vorbehalten. ishopinshop ® - All rights reserved - Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Vers.:1.0 - 17.02.09 Seite 1 von 13
  • 2. Was haben diese Geschäfte gemeinsam Lebensmittel Papierwaren Uhren, Schmuck Textil, Bekleidung Sportartikel alle anderen Fachhandelsgeschäfte Die Verkaufsflächen ist zu klein. Das Waren-Angebot ist eingeschränkt. Täglich kommen viele Kunden, die gehen und nichts gekauft haben. Erträge sinken, Kosten steigen. Manche von ihnen haben eine Homepage, aber sicher keinen Online-Shop. Dafür bleibt einfach keine Zeit und es fehlt das Know-How. Hier setzt ein neuer Service auf. © Seminar-Shop GmbH Salzburg 2009, alle Rechte vorbehalten. ishopinshop ® - All rights reserved - Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Vers.:1.0 - 17.02.09 Seite 2 von 13
  • 3. Shopping Mall / City-Marketing bieten Online-Services Kunde kauft auch online im Ab sofort kann man in den Ge- Shopping Center / Geschäft schäften der Shopping Mall auch seiner Wahl online einkaufen. Sortimentsausweitung, Vorbe- stellung, Pick-Up Services wer- den neue Kunden anziehen und den Geschäftsinhabern zusätzli- che Erträge bringen. Von der Homepage des Shop- 1 Homepage Center 2 Online-Shop Center 3 Geschäft auswählen ping Center zum Geschäft der Artikel auswählen eigenen Wahl. Der Kunde kauft online dort, wo er auch im Geschäft einkauft. Das bringt dem Geschäft zusätzliche Einnahmen und Kundenbindung. 4 Einkauf im Geschäft der eigenen Wahl © Seminar-Shop GmbH Salzburg 2009, alle Rechte vorbehalten. ishopinshop ® - All rights reserved - Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Vers.:1.0 - 17.02.09 Seite 3 von 13
  • 4. Nicht mehr abwarten. Einsteigen. Die neuen Chancen nutzen. Beim Verkauf über Internet geht es in erster Linie um: Kunden gewinnen. Kunden gewinnen. Kunden gewinnen. 80% der Bevölkerung zwischen 15 und 85 haben Zugang zum Internet. Im Online-Geschäft zählen nur auf der Homepage regist- rierte Kunden. Nur diese Kunden sind auch elektronisch erreichbar. ... und diese Kunden kommen täglich in das Geschäft des Einzelhändlers. Noch viel mehr Kunden findet man im Einzugs- bereich des Geschäfts. Ein weiteres Potential sind die Kunden im Shopping Center / Einkaufsstrasse, die heute noch nicht in meinem Geschäft einkaufen. Der Online-Kunde ist verwöhnt. Nur professionell geführte Online-Shops bringen Ertrag. Sortimentsbreite und -Tiefe sind wesentliche Voraussetzungen für die Attraktivität eines Online-Shop. Mit einem Online-Shop ist Aufwand verbunden, der sich für ein Einzelhandelsgeschäft nicht lohnt. Deshalb den Betrieb des Online-Shop an einen Dienstleister outsourcen. i-shop in shop ist ein Dienstleister der für den Einzelhandel in allen Branchen Online-Shops betreibt. Online-Shop outsourcen und mehr verdienen © Seminar-Shop GmbH Salzburg 2009, alle Rechte vorbehalten. ishopinshop ® - All rights reserved - Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Vers.:1.0 - 17.02.09 Seite 4 von 13
  • 5. Bei uns verdient der Einzelhandel mehr Hompage inkl. Online-Shop gibt es zum Schnäppchenpreis. Die Vorteile für den Einzelhändler: Wir betreiben seinen Online-Shop. Er hat keine Arbeit und verdient mehr. Wir stimmen das Sortiment des Online-Shop auf seine Kundenstruk- tur und deren Bedürfnisse ab. Wir sprechen mit seinen Lieferanten, damit er deren komplettes Sortiment im Angebot hat. Der Einzelhändler verdienen an den Umsätzen mit unserem Sortiment und / oder seinen eigenen Produkten die er über den Online-Shop anbietet. Saison-Schlussverkauf, Abverkauf, Ware, die im Geschäft nur schleppend abfließt, wird online als Aktion verkauft. Nur Online-Kunden kommen zunächst in den Genuss des Vorteils-Preises. Wir sind Betreiber des Vollsortiment im Online-Shop Online-Shops Datenbank Lieferanten Einzelhandel Kunde kauft auf der Homepage des EH Webservice Wir kaufen für alle Shops ein Kunde bestellt und bezahlt bei uns, wird von uns beliefert Pick-Up Service - Kunde bestellt online. Ware wird im Geschäft kommissioniert. Kunde holt die Ware im Geschäft ab. Oder Hauszustellung Kunde bekommt den Einkauf nach Ladenschluss von einem regionalen Dienstleister zugestellt, sind neue Service-Leistungen für den Einzelhandel. Online-Shop Services für den Einzelhandel © Seminar-Shop GmbH Salzburg 2009, alle Rechte vorbehalten. ishopinshop ® - All rights reserved - Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Vers.:1.0 - 17.02.09 Seite 5 von 13
  • 6. Homepage und Online-Shop Diese Geschäfte werden mit Homepage und Online-Shop mehr verdienen. Die Umsätze im Internet wachsen jährlich zwei- stellig. Die Erträge im Einzelhandel sinken jährlich einstellig. Die Kosten steigen jedes Jahr. Online-Shopping ist für die Kunden dieser Einzelhändler kein Thema mehr. Wir wissen, daß ein Einzelhändler neben seinem Tagesgeschäft keinen Online-Shop betreiben kann, vielleicht will er das auch nicht. Deshalb übernehmen wir für den Einzelhändler den Betrieb seines Online-Shops! Sein Geschäft hat dann täglich 24 Stunden geöffnet. Ihr Geschäft Ihre Homepage Ihr Online-Shop Der Online-Shop wird zum Standard. So wie das Schaufenster © Seminar-Shop GmbH Salzburg 2009, alle Rechte vorbehalten. ishopinshop ® - All rights reserved - Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Vers.:1.0 - 17.02.09 Seite 6 von 13
  • 7. Warum Der Kunde soll beim Einzelhändler einkaufen und nicht irgendwo im Internet Dazu muss er ihm auch die entsprechende Auswahl an Produkten zu vernünftigen Preisen bieten. Bei den heutigen riesen Sortimenten geht das nur in Kombination mit einem Online-Shop. Der Einzelhändler hat den persönlichen Kontakt und bietet Service Im Internet kauft man bisher anonym. Kauft der Kunde beim Einzelhändler online ein, hat er sofort einen persönlichen An- sprechpartner. Und zu diesem besteht oft bereits ein Vertrauensverhältnis. Kundenbindung und Zusatzeinnahmen werden für den Einzelhändler immer wichtiger Geht ein Kunde „fremd“, verdienen er gar nichts. Kauft der gleiche Kunde in seinem Online-Shop ein, hat der Einzelhändler etwas verdient und die Bindung dieses Kunden an sein Geschäft hat sich verstärkt. Was ein Kunde sieht und gleich mitneh- men will, wird er wie bisher beim Einzelhändler gleich im Geschäft kaufen.Hat er aber zu Hause Zeit, oder sucht er etwas bestimmtes und findet es im Online-Shop des Einzelhändlers, wird er online bestellen. Und der Einzelhändler verdient an diesem Einkauf. Problem des Einzelhändlers: keine Zeit, kein Know How, kein Interesse, zu viel Arbeit Das sind gute Gründe warum er bisher nichts von Internet, Online-Shop und Homepage hören wollte.Bei sinkenden Mar- gen und steigenden Kosten arbeitet er an der Leistungsgrenze. Gründe die nicht mehr gelten, denn wir betreiben den Online-Shop als spezialisierter Dienstleister professioneller. ... wir betreiben Ihre Homepage und Ihren Online-Shop professionell. © Seminar-Shop GmbH Salzburg 2009, alle Rechte vorbehalten. ishopinshop ® - All rights reserved - Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Vers.:1.0 - 17.02.09 Seite 7 von 13
  • 8. Wir liefern die Produkte Wir kaufen für den Einzelhändler Online-Shop bei verschiedenen Großhändlern ein Wir bestellen ab Lager unserer Lieferanten, versandfertig verpackt mit unseren Papieren versehen. Transport geht zu Las- ten des Konsumenten. (Im Internet üblich). Der Grosshandel stellt uns die Daten für den Online-Shop zur Verfügung Wir halten Texte, Fotos, Preise, Verfügbarkeit über eine Daten-Schnittstelle zum WWS des Großhändlers in unserer Daten- bank aktuell. Das ist Grundvoraussetzungen für den Betrieb eines Online-Shops. Wir betreiben den Online-Shop des Einzelhändlers Der Kunde bestellt bei uns, der Kunde bezahlt bei uns, der Kunde bekommt die Ware mit unseren Papieren. (Wir verweisen auf Ihre URL und Ihren Online-Shop). Wir rechnen mit den Lieferanten ab. Das sind unsere Leistungen für den Einzelhändler Sortimentsgestaltung, Preispflege, Produktdaten-Erfassung und -Pflege, Einrichtung und Pflege der Datenschnittstellen, Bestellabwicklung einschl. Rechnungsstellung und Inkasso, Bearbeitung von Kundenanfragen, Werbematerial, Online- Shop-Software sowie deren Wartung und Weiterentwicklung, Hardware (Server), Kosten für Traffic, ... … und der Einzelhändler verdient mehr Wir können uns kostengünstiger organisieren, und geben den Kostenvorteil weiter. Daher verdienen ein Einzelhändler mehr, als würden er den Online-Shop selbst betreiben. Er verdienen 50% der gesamten Handelsspanne und hat keine Arbeit. Seine Aufgabe ist lediglich, seine Kunden auf seinen Online-Shop hinzuweisen und sie zu motivieren, online einzukaufen. © Seminar-Shop GmbH Salzburg 2009, alle Rechte vorbehalten. ishopinshop ® - All rights reserved - Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Vers.:1.0 - 17.02.09 Seite 8 von 13
  • 9. Die professionelle Homepage Wenn der Einzelhändler weder Homepage noch Internet-Adresse hat, richten wir Ihm unsere Standard Homepage kostenlos ein. Er bezahlt lediglich die Einrichtung seines Online-Shops. Dazu liefern er uns Bilder, Logo und Beschreibung seines Unternehmens. Wir übernehmen auch den Relaunch einer bestehenden Homepage Wenn der Einzelhändler bereits eine Homepage hat, die Ihm nicht mehr gefällt, erhält er von uns eine Neue. Standard Homepage (kostenlos) oder Homepage nach individuellen Wünschen (Angebot). © Seminar-Shop GmbH Salzburg 2009, alle Rechte vorbehalten. ishopinshop ® - All rights reserved - Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Vers.:1.0 - 17.02.09 Seite 9 von 13
  • 10. Einbindung des professionellen Online-Shop Der Online-Shop wird in die bestehende Homepage eingebunden Unser Online-Shop ist schnell eingerichtet. Er kann in jede Homepage mit wenig Aufwand eingebunden werden. Farben und Schriften werden angepasst. Unser Standard-Sortiment steht sofort zum Verkauf zur Verfügung. Eigene Produkte kön- nen jederzeit eingespielt werden. Der Shop ist sofort einsatzbereit. Jeder Kunde kann sofort einkaufen. Druckvorlagen für Werbematerial stellen wir. Informieren Sie Ihre Kunden und verdienen Sie © Seminar-Shop GmbH Salzburg 2009, alle Rechte vorbehalten. ishopinshop ® - All rights reserved - Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Vers.:1.0 - 17.02.09 Seite 10 von 13
  • 11. Werbung inklusive Regelmäßig erhalten Online-Kunden Newsletter mit aktuellen Angeboten. So werden die Kunden motiviert, im Online-Shop des Einzelhändlers einzukaufen. Mit den Werbematerialien, die wir als Druckvorlagen zur Verfügung stellen, werden im Geschäft des Einzelhändlers Kunden für den Online-Shop geworben. © Seminar-Shop GmbH Salzburg 2009, alle Rechte vorbehalten. ishopinshop ® - All rights reserved - Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Vers.:1.0 - 17.02.09 Seite 11 von 13
  • 12. Leistungen Shopping Center / City Marketing Der Service mit hohem Potential Für das Shopping Center / City Marketing ist der Service von i-shop in shop eine zusätzliche Marketing Maßnahme um den Mietern / Mitgliedern neue Umsatzchancen und Erträge mit wenig Aufwand zu eröffnen und sich vom Wettbewerb zu differenzieren. Wir bieten die Antwort auf den wachsenden Online-Handel, der derzeit an den Mietern / Mitgliedern völlig vorbei geht. Wir bieten ein Kundenbindungsinstrument und Frequenzbringer. Und das Wichtigste: Dieser Service kostet dem Shopping Center/City Marketing nichts! Wir erwarten Zusammenarbeit und Einbindung in das tägliche Marketing. Wir kommen gerne zu Veranstaltungen und zei- gen wie man mit i-shop in shop mehr Umsatz und Ertrag machen kann und gleichzeitig die Frequenz im Geschäft steigert. Wir stellen auf der Homepage des Shopping-Center kostenlos den „Wegweiser-Shop“ zu den einzelnen Geschäften zur Verfügung. Als Partner informieren Sie Ihre Mieter / Mitglieder in Rundschreiben über unseren Service. Unser Aussendienst führt die Einzelgespräche und erklärt das System im Detail. Wir machen die Arbeit, Ihre Mieter / Mitglieder verdienen Auf Wunsch entwickeln wir auch individuelle Marketingmaßnahmen und -Lösungen wie z.B. Einbeziehung von Kundenkar- ten und Bonus-Systemen, Gutschein Aktionen, 24h - PickUp Service, u.a., die Frequenz und Umsatz steigern. Sprechen Sie mit uns über Ihre Marketing-Aktivitäten und wir überlegen uns, wie wir diese online unterstützen können. © Seminar-Shop GmbH Salzburg 2009, alle Rechte vorbehalten. ishopinshop ® - All rights reserved - Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Vers.:1.0 - 17.02.09 Seite 12 von 13
  • 13. Kosten, Einnahmen Kosten Shopping Center / City-Marketing Kostenlos außer individuelle Konzepte Kosten für Mieter / Mitglied: Einmalige Einrichtung € 550.- zzgl. MwSt. Jährliche Service-Gebühr € 840.- zzgl. MwSt. (€ 70.- /Monat) Mindestvertragsdauer 1 Jahr. Wenn der Kunde den Shop mit eigenen Produkten selbst betreibt keine weiteren Kosten. Einnahmen: Wenn wir den Shop betreiben 50% der Handels-Spanne aus den Umsätzen im Shop. Das sind je nach Artikel und Arti- kelgruppe 5% bis 35%. Bei € 30.000.- Umsatz und durchschnittlich 10% Provision verdienen Sie mit unserem Online-Shop € 3.000.- Mehr dazu auf www.i-shop-in-shop.com – marketing@i-shop-in-shop.com - 0043-662-9396-0 Seminar-Shop GmbH A-5020 Salzburg, Ziegeleistrasse 31 © Seminar-Shop GmbH Salzburg 2009, alle Rechte vorbehalten. ishopinshop ® - All rights reserved - Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Vers.:1.0 - 17.02.09 Seite 13 von 13