Your SlideShare is downloading. ×
0
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
anonym-im_internet
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

anonym-im_internet

511

Published on

Wie bewege ich mich (möglichst) unerkannt beim Recherchieren (=Surfen) im Internet?

Wie bewege ich mich (möglichst) unerkannt beim Recherchieren (=Surfen) im Internet?

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
511
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Anonym im Internet Wie bewege ich mich (möglichst) unerkannt beim Recherchieren (=Surfen) im Internet? 19.10.2010 1Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 2. Übersicht • Definition und Stufen Anonymität • Warum Anonymität? • Gefahrenherd Internet – Inhalts- und Drittanbieter – Ziel des User-Tracking • Surfspuren vermeiden/verwischen/löschen 19.10.2010 2Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 3. Was ist Anonymität? • Definition – Wikipedia: • „Anonymität ist der Sachverhalt, wenn eine Person, eine Gruppe, eine Institution oder eine agierenden Struktur nicht identifiziert werden kann“ • „Anonymität (griechisch ‚namenlos‘) umfasst die Ungreifbarkeit der Zuordnung bis hin zu absichtlichen Geheimhaltung.“ – sicherheitskultur.at: • „Anonymität bedeutet, dass ich öffentlich handeln kann, ohne meine Identität preis zu geben.“ 19.10.2010 3Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 4. Stufen der Anonymität (BSI-Studie „Das Ende der Anonymität“, 2001) 19.10.2010 4Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 5. … „Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten.“ 19.10.2010 Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at 5
  • 6. Warum Anonymität? • contra Anonymität: – Terrorismusbekämpfung – „Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten.“ • pro Anonymität: – Datensammlung (Data Mining) liefern eine Fülle von Informationen, aus denen sich Verdachtsmomente konstruieren lassen. Dann hilft es nicht, wenn man „nichts zu verbergen“ hat. – Schutz von Informanten (Redaktionsgeheimnis) – Schutz z.B. der Intimsphäre 19.10.2010 6Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 7. Gefahrenherd Internet 19.10.2010 7Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 8. Gefahrenherd Internet 19.10.2010 8Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 9. Gefahrenherd Internet 19.10.2010 9Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 10. Inhaltsanbieter: Spuren I • Auszug aus einem Web-Server-Logfile • Was lässt sich aus dem Logfile ablesen? – Computername des Nutzer-PCs  IP-Adresse – Version des Betriebssystems (Windows 7) – Name und Version des Browsers (IE 8.0) – Referer - die vorher besuchte Website - (www.google.at) inklusive der dort eingegebenen Suchworte (grafik & illustration & melk) 19.10.2010 10Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 11. Inhaltsanbieter: Spuren II Was wissen wir über den User? (1) er kommt aus Nieder- österreich (Nähe St. Pölten) (2) er spricht wahrscheinlich Deutsch (3) er ist Kunde von Kabelsignal (4) er kam über eine Suchmaschine (Google) (5) er interessiert sich für Grafik und Illustration in Melk  kommt vielleicht aus Melk 19.10.2010 11Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 12. … „Im Netz ist nichts umsonst.“ 19.10.2010 Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at 12
  • 13. Inhaltsanbieter: Spuren III • Wie kann der Inhaltsanbieter zu weiteren Informationen über den User kommen? – Cookies und Zählpixel (Einkäufe; Interessen; etc) – JavaScripts (Mausbewegungen; Scrollen; etc) – Kontaktformular bzw. Gratis-Dienste auf der Website • Downloads und Gewinnspiel • Newsletter • Webmail  Name, Adresse, Telefon, E-Mail des Users sind eventuell bekannt (gläserner User) 19.10.2010 13Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 14. Gefahrenherd Internet 19.10.2010 14Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 15. … „Das Netz vergisst nichts.“ 19.10.2010 Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at 15
  • 16. Drittanbieter: Spuren • Drittanbietern stehen die gleichen Informationen wie Inhaltsanbietern zur Verfügung • Verknüpfung von Daten – Drittanbieter-Inhalte in zahlreichen Websites integriert (Google Analytics) – zahlreiche eigene Dienste (Google Mail; Google-Suche; etc)  es entstehen detaillierte Nutzerprofile 19.10.2010 16Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 17. Warum User-Tracking? • Webstatistiken (Webalizer; AWStats) – Inhaltsanbieter – Erfolgskontrolle von Websites für wirtschaftlichen Erfolg unverzichtbar – aggregierte Informationen über Website-Besucher • Bewegungs- und Verhaltensprofile – Drittanbieter – gezielte Platzierung von Werbung (Location-based Services) – granulare User-Profile sind viel Geld wert • Vorbereitung von Straftaten (Einbruch; Erpressung) 19.10.2010 17Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 18. Anonymität I • Methoden und Tools zur Vermeidung und Löschung von Surfspuren: – Einmal-Browser (z.B.: Browzar) – Private-Browsing • implementiert z.B. in neue Versionen von Internet Explorer und Firefox – Add-ons für Firefox – z.B.: • CookieSafe (Verwaltung der Cookie-Einstellungen) • NoScript (Kontrolle von JavaScript) • BetterPrivacy (Super-Cookie Safeguard) • Ghostery; CounterPixel (Web-Bugs-Erkennung und -Blocker) – Verwendung von portable-Tools (z.B. PortableFirefox) 19.10.2010 18Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 19. Anonymität II • Methoden und Tools zur Vermeidung und Löschung von Surfspuren: – anonyme (Google-)Suche • http://anongoogle.com/ • http://www.scroogle.org/ • http://www.ixquick.com/ – Web-Proxy – z.B.: • http://anonymouse.org • http://proxify.co.uk/ – „normaler“ Proxy • Liste unter http://www.proxy4free.com/ 19.10.2010 19Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 20. Anonymität III Wie funktioniert ein Proxy-Server? 19.10.2010 Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at 20 Autor: www.Anonym-Surfen.com Vorteil: anonym Nachteil: langsam Vorteil: schnell Nachteil: IP-Adresse sichtbar
  • 21. Anonymität IV • Methoden und Tools zur Vermeidung und Löschung von Surfspuren: – Anonymisierungs-Tools – z.B.: • Tor Browser Bundle • JonDonym 19.10.2010 21Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at
  • 22. Anonymität V Wie funktioniert ein Anonymisierer? 19.10.2010 Anonym im Internet | Markus Müllschitzky | www.weblicht.at 22 ©http://anonymous-proxy-servers.net/

×