Farbe wahrnehmenoder warum einbildschönes Mädchenblaues Haar hätteMathias SchunkeProduct ManagerSystem Brunner AG
InhaltWas ist Farbe?FarbkennzeichnungFarbsymbolikFarbassoziationFarben-SynästhesieStörungen der FarbwahrnehmungTäuschungen...
Was ist Farbe?                  Physik    Psychologie                           Philosophie        Kunst                  ...
Was ist Farbe?                 Im Kontext der                 Physiologie/Psychologie:                 Farbe ist eine     ...
Wie kommt die Farbe ins Gehirn?                   Das Auge enthält 3 Arten von                   lichtempfindlichen       ...
Farbkennzeichnung (Farbcodes)Politik und GesellschaftParteien, Flaggen, Sportvereine, …WirtschaftCorporate Design, Markens...
Farbkennzeichnung (Signalfarben)AlltagsorientierungSignalfarben dienen oft alsWarnsignale und sind Teil dernonverbalen Kom...
Farbsymbolik               Alltag               Gelbe Engel, Gelber Sack, Grüner               Punkt, Blaulicht, Polizeibl...
FarbassoziationDie Wirkung einesFarbbegriffes unterliegtnicht ausschließlich deroptischen Wahrnehmung.Wird demnach eineFar...
Farbassoziation   Von Geburt     Farbsehende   an blinde      Menschen   Menschen       assoziieren   assoziieren    Farbe...
Farbe blind verstehen                        Ein bildschönes                        Mädchen hätte                        b...
Farben-Synästhesiebezeichnet dieKopplung zweierphysisch getrennterBereiche derWahrnehmung, z. B.die farbige Wahrnehmungvon...
Störungen der FarbwahrnehmungFarbenblindheit(Achromasie)Farbenfehlsichtigkeit(Dyschromasie)— Monochromasie— Dichromasie
DichromasieRot-Grün-Sehschwäche  ca.9%                ca.1%  aller Männer         aller Frauen
Täuschungen der WahrnehmungTäuschungen der wahrgenommenen Helligkeit Farbe Bewegung, Größe, Abstand, …
Stroop-Effekt            ROT BLAU       ROT     GELB    BLAU            GRÜN GRÜN      BLAU    GRÜN    ROT            GELB...
Stroop-Effekt(nach John Ridley Stroop,amerikanischer Psychologe)Wenn Farbe undBedeutung eines Wortesin Konflikt geratenWen...
Finden Sie alle roten Buchstaben!
Finden Sie nun alle Buchstaben K !
Die Farbtöne auf jeder Zeile werdenidentisch wahrgenommen.
Aber Umgebungskontraste beeinflussen dieFarbwahrnehmung (Simultankontrast).
Schachbrett-Illusion           Quadrat A und B haben denselben Grauton.
Schachbrett-Illusion
Hermann-Gitter         Rezeptoren im Auge betonen die Kanten stärker,         sodass wir schwarze Punkte flimmern sehen.
Ende       Danke für Ihre       geschätzte       Aufmerksamkeit!       Mathias Schunke       mschunke@systembrunner.ch
QuellenTextquellen:Folie 05       in Anlehnung an: Dr. Hansen, Thorsten: Farbwahrnehmung, Wahr-05-farbe-1.pdf, URL: http:/...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Farbe wahrnehmen - oder warum ein bildschönes Mädchen blaues Haar hätte

2,441

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
2,441
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
14
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Farbe wahrnehmen - oder warum ein bildschönes Mädchen blaues Haar hätte

  1. 1. Farbe wahrnehmenoder warum einbildschönes Mädchenblaues Haar hätteMathias SchunkeProduct ManagerSystem Brunner AG
  2. 2. InhaltWas ist Farbe?FarbkennzeichnungFarbsymbolikFarbassoziationFarben-SynästhesieStörungen der FarbwahrnehmungTäuschungen der Wahrnehmung
  3. 3. Was ist Farbe? Physik Psychologie Philosophie Kunst ...
  4. 4. Was ist Farbe? Im Kontext der Physiologie/Psychologie: Farbe ist eine Sinnesempfindung, die im Gehirn entsteht.
  5. 5. Wie kommt die Farbe ins Gehirn? Das Auge enthält 3 Arten von lichtempfindlichen Sinneszellen, sogenannte Zapfen. Die Reizung der Zapfen durch sichtbares Licht erzeugt ein Erregungsmuster (Wahrnehmung), das im Gehirn als Farbeindruck interpretiert wird.
  6. 6. Farbkennzeichnung (Farbcodes)Politik und GesellschaftParteien, Flaggen, Sportvereine, …WirtschaftCorporate Design, Markenschutz, …TechnikElektronik-Buchsen, Maus-/Tastatur-Schnittsellen, …
  7. 7. Farbkennzeichnung (Signalfarben)AlltagsorientierungSignalfarben dienen oft alsWarnsignale und sind Teil dernonverbalen Kommunikation:z.B. Ampelanlagen, Feuerwehr,Postbriefkasten, Verkehrsschilder,Verwarnkarten bei Regelverstoßim Sport, …
  8. 8. Farbsymbolik Alltag Gelbe Engel, Gelber Sack, Grüner Punkt, Blaulicht, Polizeiblau*, Feuerwehrrot**, … Wirtschaft „Rote Zahlen“, lila Kühe, Postgelb, Telekom-Magenta, … * seit 2004 Umstellung von Grün auf Blau ** im Gegensatz zur Vereinigte Arabische Emirate: Feuerwehrgelb
  9. 9. FarbassoziationDie Wirkung einesFarbbegriffes unterliegtnicht ausschließlich deroptischen Wahrnehmung.Wird demnach eineFarbbezeichnunghäufig in einembestimmten Zusammen-hang genannt, dannordnet man es diesemKontext zu.
  10. 10. Farbassoziation Von Geburt Farbsehende an blinde Menschen Menschen assoziieren assoziieren Farbe u.a. Farbe z.B. aufgrund mit Klängen ihrer oder kulturellen Ereignissen Prägung
  11. 11. Farbe blind verstehen Ein bildschönes Mädchen hätte blaues Haar.
  12. 12. Farben-Synästhesiebezeichnet dieKopplung zweierphysisch getrennterBereiche derWahrnehmung, z. B.die farbige Wahrnehmungvon Zahlen undBuchstaben oder Tönen.
  13. 13. Störungen der FarbwahrnehmungFarbenblindheit(Achromasie)Farbenfehlsichtigkeit(Dyschromasie)— Monochromasie— Dichromasie
  14. 14. DichromasieRot-Grün-Sehschwäche ca.9% ca.1% aller Männer aller Frauen
  15. 15. Täuschungen der WahrnehmungTäuschungen der wahrgenommenen Helligkeit Farbe Bewegung, Größe, Abstand, …
  16. 16. Stroop-Effekt ROT BLAU ROT GELB BLAU GRÜN GRÜN BLAU GRÜN ROT GELB ROT ROT BLAU GELB BLAU ROT GRÜN ROT GRÜN ROT BLAU GELB GRÜN BLAU Benennen Sie die Farbe, die Sie sehen! Lesen Sie nicht das Wort!
  17. 17. Stroop-Effekt(nach John Ridley Stroop,amerikanischer Psychologe)Wenn Farbe undBedeutung eines Wortesin Konflikt geratenWenn sich die Druckfarbe desWortes und dessen Bedeutungvoneinander unterscheiden, alsoinkongruent sind, erfolgt dasBenennen des Farbtonsverzögert. Stroop beschrieb diesals Farb-Wort-Interferenz.
  18. 18. Finden Sie alle roten Buchstaben!
  19. 19. Finden Sie nun alle Buchstaben K !
  20. 20. Die Farbtöne auf jeder Zeile werdenidentisch wahrgenommen.
  21. 21. Aber Umgebungskontraste beeinflussen dieFarbwahrnehmung (Simultankontrast).
  22. 22. Schachbrett-Illusion Quadrat A und B haben denselben Grauton.
  23. 23. Schachbrett-Illusion
  24. 24. Hermann-Gitter Rezeptoren im Auge betonen die Kanten stärker, sodass wir schwarze Punkte flimmern sehen.
  25. 25. Ende Danke für Ihre geschätzte Aufmerksamkeit! Mathias Schunke mschunke@systembrunner.ch
  26. 26. QuellenTextquellen:Folie 05 in Anlehnung an: Dr. Hansen, Thorsten: Farbwahrnehmung, Wahr-05-farbe-1.pdf, URL: http://goo.gl/xW2S3 (14.03.2011)Folie 10 unimagazin, 02/2007, Universität Zürich, URL: http://goo.gl/5Y8EI (17.03.2011)Folie 13 Sonntag, Jennifer: URL: http://www.blindverstehen.de/webf.html (16.03.2011)Folie 14 Lucarelli, Carlo: Der grüne Leguan, Ostfildern, DuMont Reiseverlag, 1999, Seite xxFolie 15 Fahle, Michael: Visuelle Täuschungen, aus Karnath, Hans-Otto: Neuropsychologie, Heidelberg, Springer Medizin Verlag, 2006Folie 16 aus: Farbimpulse – Das Onlinemagazin für Farbe in Wissenschaft und Praxis, 12.10.2005, URL: http://goo.gl/R1TG9 (16.03.2011)Bildquellen:Folie 10 Wikipedia, URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:SynaesthesiaRealEx.jpg&filetimestamp=20101119125738Folie 18-19 Urheber unbekanntFolie 22-23 Adelson, Edward H.: Checkershadow Illusion, URL: http://goo.gl/Nd7cg (16.03.2011)Alle Folien Designer NL shop: „Graphic Man“, lizenziert bei iStockphoto.com
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×