Blended Learning  Modelle    in der universitären Ausbildung Am Fallbeispiel einer zertifizierbaren Fortbildungsmaßnahme f...
Lernen projekt- bezogen   Blended Learning Modelle Fremd- sprachen medien- gestützt prozess- orientiert
Ausgangspunkt Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle   Wie kann eine zertifizierbare Fortbildungsmaßnahme  für Fr...
Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Bedarf II C.A.L.L. Typologie ...
Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Start Ziele 27. Okt. 2007
Ziele der Masterthese Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle <ul><li>Bedarf in Form von Interviews erheben </li><...
Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Start Ziele 27. Okt. 2007
Bedarfsanalyse I: Interviews Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle <ul><li>E-Learning ExpertInnen, TrainerInnen ...
Bedarfsanalyse I: Interviews Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Kernaussagen <ul><li>Didaktischer Mehrwert un...
Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Bedarf II Bildungsmaßnahmen S...
Bedarfsanalyse II: Bildungsmaßnahmen Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle <ul><li>Bologna-Prozess </li></ul><ul...
Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Bedarf II C.A.L.L. Bildungsma...
C.A.L.L. - Medieneinsatz Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle <ul><li>Computer Assisted Language Learning </li>...
Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Bedarf II C.A.L.L. Typologie ...
Typologie – Fremdsprachen Lernen Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle <ul><li>Software </li></ul><ul><li>WWW-Re...
Typologie – Fremdsprachen Lernen Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007
Typologie – Fremdsprachen Lernen Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle >> Entscheidend ist nicht,   die Neuen Te...
Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Bedarf II C.A.L.L. Typologie ...
Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle <ul><li>Begriffsbestimmung </li></ul><ul><...
Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Modultypen f2f-start Einführung, Grundkenn...
Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007 Taxonomie der Lernziele, lei...
Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Betreuungsmodelle (Baumgartner 2007) Model...
Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Teilziele und Niveauschritte 27. Okt. 2007...
Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007 Niveaustufen  leicht angepas...
Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007 Niveaustufen  leicht angepas...
Fertigkeiten: Screencast - Editing with Plone Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007
Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Bedarf II C.A.L.L. Typologie ...
Lehrgang konkret Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Schritte Entwicklung Curriculum 27. Okt. 2007 Ziele  der ...
Lehrgang konkret Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle <ul><li>Strategische Ziele der DUK </li></ul><ul><li>Modu...
Lehrgang konkret Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Lehr- und Lernziele Neue Medien & Didaktik  Sprachlern- m...
Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Bedarf II C.A.L.L. Typologie ...
Module im Detail Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle Speech in Action Feedback,  Evaluation &  Assessment Gram...
Module: Struktur <ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Inhalte </li></ul><ul><li>Assessment und Evaluation </li></ul><ul><li>Inh...
Modul 6: Audio im Literaturunterricht  Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007 <ul><li>Ziele: </li><...
Modul 6: Audio im Literaturunterricht  Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007 Inhalte Online- Phase...
Modul 6: Audio im Literaturunterricht  Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007 Durchführung: Modulty...
Modul 6: Audio im Literaturunterricht - Audacity Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007
Zusammenfassung: Vorschläge Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle <ul><ul><li>Durchgehend ausgearbeitete Kurskon...
Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle <ul><ul><li>Vielen Dank  </li></ul></ul><ul><ul><li>für Ihre Aufmerksamkei...
5 Stufenmodell G. Salmon Sankofi und Szucsich Quelle: e-learning Center Uni Zürich
Überblick: Inhalte E-Portfolio  Sankofi und Szucsich MODUL 1 Aufgabe Einreichfrist Datum der Abgabe Konzept „eigener Kurs“...
ECTS Umrechnung Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle 27. Okt.2007 Umrechnung von Semesterwochenstunden (SWS) in...
Organisation ECTS Joanneum Graz Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle 27. Okt.2007 Organisation ECTS Punkte Paus...
Typologie – Fremdsprachen Rüschoff Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle 27. Okt.2007
Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle 27. Okt.2007 Niveaustufen  leicht angepass...
Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich   Blended Learning Modelle 27. Okt.2007 Niveaustufen  leicht angepass...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Defensio Sankofi Szucsich 271007

1,948 views
1,754 views

Published on

Defensio zur Masterthese

Published in: Education, Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,948
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
100
Actions
Shares
0
Downloads
12
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • Petra Sehr geehrte Mitglieder der Prüfungskommission, liebes Publikum! Wir möchten Sie sehr herzlich begrüßen zur Präsentation unserer Arbeit – Titel. Diese Master These stellt eine Gemeinschaftsarbeit von meinem Kollegen Martin Sankofi und von mir dar. Vorstellung
  • Defensio Sankofi Szucsich 271007

    1. 1. Blended Learning Modelle   in der universitären Ausbildung Am Fallbeispiel einer zertifizierbaren Fortbildungsmaßnahme für FremdsprachenlehrerInnen an der Donau-Universität Krems   Martin Sankofi & Petra Szucsich Krems, 27. Oktober 2007
    2. 2. Lernen projekt- bezogen Blended Learning Modelle Fremd- sprachen medien- gestützt prozess- orientiert
    3. 3. Ausgangspunkt Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle   Wie kann eine zertifizierbare Fortbildungsmaßnahme für FremdsprachenlehrerInnen an der Donau-Universität Krems aussehen? 27. Okt. 2007
    4. 4. Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Bedarf II C.A.L.L. Typologie Bildungsmaßnahmen Medieneinsatz Lehrgang Curriculum allgemein konkret Fremdsprachen Lernen Module im Detail Start Ziele 27. Okt. 2007
    5. 5. Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Start Ziele 27. Okt. 2007
    6. 6. Ziele der Masterthese Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle <ul><li>Bedarf in Form von Interviews erheben </li></ul><ul><li>Europäische Bildungsmaßnahmen aufzeigen </li></ul><ul><li>Blended Learning Modelle entwickeln </li></ul><ul><li>Modell eines konkreten Certified Program für FremdsprachenlehrerInnen erarbeiten </li></ul><ul><li>Module im Detail darstellen </li></ul>27. Okt. 2007
    7. 7. Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Start Ziele 27. Okt. 2007
    8. 8. Bedarfsanalyse I: Interviews Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle <ul><li>E-Learning ExpertInnen, TrainerInnen </li></ul><ul><li>SprachlehrerInnen </li></ul><ul><li>Fragebögen, Konferenz-Software </li></ul><ul><li>Grundlage, Illustration </li></ul><ul><li>Berücksichtigung Kernaussagen </li></ul>27. Okt. 2007
    9. 9. Bedarfsanalyse I: Interviews Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Kernaussagen <ul><li>Didaktischer Mehrwert und klare Ziele </li></ul><ul><li>Lernkultur: zeitgemäßes Lernen </li></ul><ul><li>Differenzierte und professionelle Inhalte </li></ul><ul><li>Öffnung des Klassenzimmers nach außen </li></ul><ul><li>Repositorien und innovative Werkzeuge </li></ul><ul><li>Abbau von Berührungsängsten </li></ul>27. Okt. 2007
    10. 10. Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Bedarf II Bildungsmaßnahmen Start Ziele 27. Okt. 2007
    11. 11. Bedarfsanalyse II: Bildungsmaßnahmen Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle <ul><li>Bologna-Prozess </li></ul><ul><li>Sprachenportfolio, Europass </li></ul><ul><li>e-LISA Academy </li></ul><ul><li>AMSU </li></ul><ul><li>EUROVOLT </li></ul><ul><li>LANCELOT </li></ul>27. Okt. 2007
    12. 12. Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Bedarf II C.A.L.L. Bildungsmaßnahmen Medieneinsatz Start Ziele 27. Okt. 2007
    13. 13. C.A.L.L. - Medieneinsatz Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle <ul><li>Computer Assisted Language Learning </li></ul><ul><li>Geschichtlicher Überblick: seit 1960er Jahren </li></ul><ul><li>Entwicklung: behavioristisch  integrativ </li></ul><ul><li>Fachbedingt weit fortgeschritten </li></ul><ul><li>Hohe Medienkompetenz der Unterrichtenden </li></ul>27. Okt. 2007
    14. 14. Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Bedarf II C.A.L.L. Typologie Bildungsmaßnahmen Medieneinsatz Fremdsprachen Lernen Start Ziele 27. Okt. 2007
    15. 15. Typologie – Fremdsprachen Lernen Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle <ul><li>Software </li></ul><ul><li>WWW-Ressourcen </li></ul><ul><li>Internet Werkzeuge </li></ul><ul><li>Multimedia CD-ROMs </li></ul><ul><li>f-Learning? </li></ul>27. Okt. 2007
    16. 16. Typologie – Fremdsprachen Lernen Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007
    17. 17. Typologie – Fremdsprachen Lernen Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle >> Entscheidend ist nicht, die Neuen Technologien in bisherige Unterrichtsformen einzubetten, sondern den Unterricht mit Hilfe der Neuen Technologien neu zu gestalten.<< (Rüschoff 1999) 27. Okt. 2007
    18. 18. Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Bedarf II C.A.L.L. Typologie Bildungsmaßnahmen Medieneinsatz Curriculum allgemein Fremdsprachen Lernen Start Ziele 27. Okt. 2007
    19. 19. Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle <ul><li>Begriffsbestimmung </li></ul><ul><li>Aufteilung Workload </li></ul><ul><li>Modultypen </li></ul><ul><li>Betreuungstypen </li></ul><ul><li>Teilziele und Niveauschritte </li></ul>27. Okt. 2007
    20. 20. Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Modultypen f2f-start Einführung, Grundkenntnisse f2f-middle Vor-/Nachbereitung, Zwischenfeedback f2f-end Präsentation, Aufarbeitung, Prüfung f2f-start-middle Einführung, Vertiefung, Feedback f2f-start-end Einführung, Präsentation, Prüfung f2f-middle-end Feedback, Präsentation, Prüfung 27. Okt. 2007
    21. 21. Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007 Taxonomie der Lernziele, leicht angepasst nach Anderson/Krathwohl (2001) Knowledge Dimension The Cognitive Process Dimension 1 Remember 2 Understand 3 Apply 4 Analyze 5 Evaluate 6 Create A: Factual Knowledge B: Conceptual Knowledge C: Procedural Knowledge D: Meta-cognitive Knowledge
    22. 22. Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Betreuungsmodelle (Baumgartner 2007) Modell 1 Stoff erarbeiten kaum persönliche Betreuung Stufe 2 (erinnern, verstehen) Modell 2 Stoff anwenden, analysieren mittlere tutorielle Betreuung Stufe 4 (anwenden, analysieren) Modell 3 Stoff bewerten, selbst erarbeiten hohe tutorielle Betreuung Stufe 6 (bewerten, konstruieren) 27. Okt. 2007
    23. 23. Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Teilziele und Niveauschritte 27. Okt. 2007 Niveaustufen leicht angepasst nach Buggenhagen/Schellenberg Pädagogische Größe Niveaustufen Wissen Fähigkeiten Fertigkeiten Niveaustufe 1 Niveaustufe 2 Niveaustufe 3
    24. 24. Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007 Niveaustufen leicht angepasst nach Buggenhagen/Schellenberg Fertigkeiten Niveaustufe Die TeilnehmerInnen … 1 werden über Tätigkeiten oder Handlungen nur informiert. 2 lernen einzelne Handlungsfolgen kennen und üben diese. 3 trainieren bestimmte Tätigkeiten und beherrschen diese.
    25. 25. Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007 Niveaustufen leicht angepasst nach Buggenhagen/Schellenberg Fertigkeiten Niveaustufe Die TeilnehmerInnen … 1 werden über Online-Präsentationen informiert. 2 üben Erstellen von Screencasts. 3 beherrschen automatisierte Online-Präsentationen.
    26. 26. Fertigkeiten: Screencast - Editing with Plone Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007
    27. 27. Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Bedarf II C.A.L.L. Typologie Bildungsmaßnahmen Medieneinsatz Lehrgang Curriculum allgemein konkret Fremdsprachen Lernen Start Ziele 27. Okt. 2007
    28. 28. Lehrgang konkret Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Schritte Entwicklung Curriculum 27. Okt. 2007 Ziele der DUK Ziel-gruppe Zeit Lehr-/ Lern- ziele LCMS Module E-Tivities Zertifikat
    29. 29. Lehrgang konkret Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle <ul><li>Strategische Ziele der DUK </li></ul><ul><li>Modularisierung mit lehrgangsübergreifenden Modulen </li></ul><ul><li>Kompatibilität mit KooperationspartnerInnen </li></ul><ul><li>Reduktion des Präsenzunterrichts </li></ul><ul><li>Einführung des dreistufigen Systems CP (30 ECTS), AE (60 ECTS), MA/MSc (90 ECTS) </li></ul>27. Okt. 2007
    30. 30. Lehrgang konkret Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Lehr- und Lernziele Neue Medien & Didaktik Sprachlern- materialien Sprachprojekte Interkulturelles Lernen 27. Okt. 2007
    31. 31. Methode - Vorgehensweise Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Bedarf I Interviews Bedarf II C.A.L.L. Typologie Bildungsmaßnahmen Medieneinsatz Lehrgang Curriculum allgemein konkret Fremdsprachen Lernen Module im Detail Start Ziele 27. Okt. 2007
    32. 32. Module im Detail Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle Speech in Action Feedback, Evaluation & Assessment Grammatik, Wortschatz & Textverständnis Audio im Literatur- unterricht Projekt Sprache Fremdsprachen- unterricht & Video Kommunikation & Kultur 27. Okt. 2007 Lernplattformen im Sprachunterricht Ressourcen & Recherche
    33. 33. Module: Struktur <ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Inhalte </li></ul><ul><li>Assessment und Evaluation </li></ul><ul><li>Inhalte Feingliederung </li></ul><ul><li>Durchführung Modultyp </li></ul><ul><li>Durchführungszeitraum </li></ul><ul><li>Modulteam </li></ul><ul><li>Querverweise zu anderen Modulen </li></ul><ul><li>Grundlegende Literatur </li></ul><ul><li>Kommentar </li></ul>Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007
    34. 34. Modul 6: Audio im Literaturunterricht Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007 <ul><li>Ziele: </li></ul><ul><ul><li>Einsatzmöglichkeiten von Literatur und Audio im Unterricht im Zusammenhang mit neuen Medien kennen lernen </li></ul></ul><ul><ul><li>Audio: über technische und rechtliche Grundlagen erfahren </li></ul></ul><ul><ul><li>Podcast-Episoden und Podcasts erzeugen </li></ul></ul><ul><ul><li>Mit sprachenspezifischen Audio- und Literaturinhalten arbeiten </li></ul></ul>
    35. 35. Modul 6: Audio im Literaturunterricht Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007 Inhalte Online- Phase I Lernstunden Lektüre: Audio Grundlagen 3 Fremdsprachenspezifische Literaturmaterialien recherchieren, evaluieren, präsentieren 4 Podcast-Projekte recherchieren, evaluieren und kommentieren 4 Glossar Eintrag zum Thema Podcasting Grundlagen bearbeiten und Beiträge verlinken 3 Einen Probebeitrag mit „Audacity“ erstellen und hochladen 3 Probebeiträge von TeilnehmerInnen anhören und evaluieren 2
    36. 36. Modul 6: Audio im Literaturunterricht Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007 Durchführung: Modultyp 2, f2f-middle
    37. 37. Modul 6: Audio im Literaturunterricht - Audacity Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt. 2007
    38. 38. Zusammenfassung: Vorschläge Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle <ul><ul><li>Durchgehend ausgearbeitete Kurskonzepte </li></ul></ul><ul><ul><li>Kooperationen und Vernetzung: national und international </li></ul></ul><ul><ul><li>Blended Learning Modelle </li></ul></ul><ul><ul><li>Zusammenarbeit DUK – Vortragende (Briefings) </li></ul></ul><ul><ul><li>Informelles Lernen </li></ul></ul><ul><ul><li>Englisch als Kurssprache </li></ul></ul>27. Okt. 2007
    39. 39. Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle <ul><ul><li>Vielen Dank </li></ul></ul><ul><ul><li>für Ihre Aufmerksamkeit! </li></ul></ul><ul><ul><li>Martin Sankofi: [email_address] </li></ul></ul><ul><ul><li>Petra Szucsich: [email_address] </li></ul></ul>27. Okt. 2007
    40. 40. 5 Stufenmodell G. Salmon Sankofi und Szucsich Quelle: e-learning Center Uni Zürich
    41. 41. Überblick: Inhalte E-Portfolio Sankofi und Szucsich MODUL 1 Aufgabe Einreichfrist Datum der Abgabe Konzept „eigener Kurs“ im E-Portfolio vorstellen MODUL 2 Aufgabe Einreichfrist Datum der Abgabe Hochladen von erstellten Arbeitsmaterialien ins E-Portfolio MODUL 3 Aufgabe Einreichfrist Datum der Abgabe Fotostory (Integration von Text und Bild)
    42. 42. ECTS Umrechnung Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt.2007 Umrechnung von Semesterwochenstunden (SWS) in ECTS Punkte Pauschenwein 2007 ECTS SWS Lernstunden Lehre Selbstlernen 1 0,5 27 7,5 19,5 2 1 54 15 39 3 1,5 81 22,5 58,5 4 2 108 30 78
    43. 43. Organisation ECTS Joanneum Graz Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt.2007 Organisation ECTS Punkte Pauschenwein 2007 Pauschenwein 2007 ECTS SWS Lernstunden Face-to-Face Online moderiert Selbstlernen 1 0,5 27 2,5 5 19,5 2 1 54 5 10 39 3 1,5 81 7,5 15 58,5 4 2 108 10 20 78
    44. 44. Typologie – Fremdsprachen Rüschoff Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt.2007
    45. 45. Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt.2007 Niveaustufen leicht angepasst nach Buggenhagen/Schellenberg Wissen Niveaustufe Die TeilnehmerInnen … 1 … müssen über die Inhalte nur informiert sein. 2 … sollen die Inhalte kennen und partiell anwenden können. 3 … müssen die Inhalte beherrschen und schöpferisch anwenden können.
    46. 46. Curriculumentwicklung allgemein Sankofi und Szucsich Blended Learning Modelle 27. Okt.2007 Niveaustufen leicht angepasst nach Buggenhagen/Schellenberg Fähigkeiten Niveaustufe Die TeilnehmerInnen … 1 … sind über mögliche Situationen und Reaktionen nur informiert. 2 … müssen bestimmte Situationen erkennen und analysieren können. 3 … Situationen meistern können und trainieren ihr Verhalten.

    ×