Games Based Learning <ul><li>Das Konzept einer  Lernumgebung. </li></ul><ul><li>Die Geschichte des Informationsagenten  Mr...
In der debis - Lernwelt geschehen seltsame Dinge...
Die Story: Der Lerner wird in den Kreis...  ...der Lerner wird in den Kreis...
...der Informationsagenten aufgenommen... ...der Informationsagenten aufgenommen...
...das eigene Büro ist am Anfang noch trist und leer... ...sein eigenes Büro ist noch trist und leer...
...mit den erfolgreichen Lernmissionen jedoch... ...an seltsamen Orten trifft man...
...mit den erfolgreichen Lernmissionen jedoch... ...Mr D.. Der Informationsagent erfährt...
...mit den erfolgreichen Lernmissionen jedoch... ...seine persönlichen Lernmissionen...
...mit den erfolgreichen Lernmissionen jedoch... ...wenn die Missionen erfolgreich erfüllt sind...
... wird die Büroausstattung immer stattlicher... ... wird die Ausstattung stattlicher...
Interesse an einem geheimnisvollen Treffen? Geschwister-Scholl-Straße 22 63071 Offenbach Tel.: +49 (0) 69 / 49 08 56 42 Mo...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Konzept debis Lernwelt 1999/2000

466 views
434 views

Published on

Konzept einer Lernumgebung mit Elementen des Game Based Learning und Storytelling.

Published in: Education, Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
466
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • Startbildschirm des LMS Oberflächenkonzeptes MR D. Elemente des Storytelling, Games Based Learning werden auf ein LMS gelegt.
  • Begrüßung des Lerners durch den Informationsagenten Mr. D. Mr. D stellt sich vor. 
  • Nach der Begrüßung des Lerners durch den Informationsagenten Mr. D. wird dieser in den Geheimdienst aufgenommen. 
  • Das am Anfang noch leeres Büro des Lerners. Das Büro steltl die persönliche Homepage des Lerners da.
  • Mit Hilfe der Mr D wirde der Bildungsbedarf ermittelt.
  • Der ermittelte Bildungsbedarf wird übergeben.
  • Die Liste der Aufträge, die für den Lerner vorgesehenen oder freiwillig ausgesuchten Qualitfozierungsmaßnahmen.
  • Eingerichtetes Büro des Lerners. LMS Oberflächenkonzeptes MR D. Elemente des Storytelling, Games Based Learning werden auf ein LMS gelegt. Für jedes erfolgreich bearbeitetes Lernangebot gibt es einen Einrichtungsgegenstand.
  • Konzept debis Lernwelt 1999/2000

    1. 1. Games Based Learning <ul><li>Das Konzept einer Lernumgebung. </li></ul><ul><li>Die Geschichte des Informationsagenten Mr. D. </li></ul><ul><li>2001 </li></ul>
    2. 2. In der debis - Lernwelt geschehen seltsame Dinge...
    3. 3. Die Story: Der Lerner wird in den Kreis... ...der Lerner wird in den Kreis...
    4. 4. ...der Informationsagenten aufgenommen... ...der Informationsagenten aufgenommen...
    5. 5. ...das eigene Büro ist am Anfang noch trist und leer... ...sein eigenes Büro ist noch trist und leer...
    6. 6. ...mit den erfolgreichen Lernmissionen jedoch... ...an seltsamen Orten trifft man...
    7. 7. ...mit den erfolgreichen Lernmissionen jedoch... ...Mr D.. Der Informationsagent erfährt...
    8. 8. ...mit den erfolgreichen Lernmissionen jedoch... ...seine persönlichen Lernmissionen...
    9. 9. ...mit den erfolgreichen Lernmissionen jedoch... ...wenn die Missionen erfolgreich erfüllt sind...
    10. 10. ... wird die Büroausstattung immer stattlicher... ... wird die Ausstattung stattlicher...
    11. 11. Interesse an einem geheimnisvollen Treffen? Geschwister-Scholl-Straße 22 63071 Offenbach Tel.: +49 (0) 69 / 49 08 56 42 Mob: +49 (0) 163 / 31 22 81 0 info@matthiasrueckel.de

    ×